Workplace insights that matter.

Login
TALKE Logo

TALKE
Bewertungen

109 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 53%
Score-Details

109 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

55 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 48 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von TALKE über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

kein Fortkommen keine Aufstiegschancen und schon gar keine angemessene Vergütung

3,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Alfred Talke in Hürth gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

pünktlich Bezahlung, mehr als gesetzlich vorgegebener Urlaub, kümmert sich um Essensversorgung da keine Kantine vor Ort

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

kein Fortschritt in EDV Programmen

Verbesserungsvorschläge

angemessene Bezahlung, fairere Arbeitsstunden Kontrolle

Arbeitsatmosphäre

für's Arbeitsklima ist jeder selbst verantwortlich, daher 5 sterne

Work-Life-Balance

Arbeitszeit sind vorgegebenen, Vorgesetzen haben mehr Freiheiten. Den Mitarbeitern verwehrt man Home office während Vorgesetze jederzeit Home-Office durchführen

Gehalt/Sozialleistungen

durchschnittlich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

nach aussen hin ist die Firma talke sehr sozial, aber statt die Mitarbeiter vernünftig zu vergüten, spenden wir lieber damit das Image in der Öffentlichkeit aufpoliert wird

Kollegenzusammenhalt

innerhalb der Teams gut

Umgang mit älteren Kollegen

kann ich nichts zu sagen

Vorgesetztenverhalten

kommt auf die Abteilung an

Arbeitsbedingungen

ergonomische wird wenig angeboten

Kommunikation

Abteilungsübergreifend Grotten schlecht, Arbeitnehmer werden absichtlich "klein" gehalten


Image

Karriere/Weiterbildung

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Christopher Eich, Specialist Human Resources
Christopher EichSpecialist Human Resources

Lieber Kollege (m/w/d),

vielen Dank für das Feedback hier bei kununu.de. Es freut uns, dass Sie mit unseren Urlaubsregelungen und dem Klima in Ihrem Team zufrieden sind.
Es tut uns leid, dass Sie im Bereich Führung und Kommunikation insbesondere zum Thema „Kompetenzgerangel“ schlechte Erfahrungen gemacht haben. Hierzu würde ich mich gerne mit Ihnen austauschen.
Die Kommunikation ist für uns ein wichtiges Thema. Sicherlich ist es eine Herausforderung, alle Themen in ein vielfältiges und weitverzweigtes Unternehmen zu tragen und immer schneller als der „Flurfunk“ zu sein. Hier wäre ich neugierig zu erfahren, um welche Themen es sich konkret handelt, so dass wir an der Verbesserung des Informationsflusses arbeiten können.

Folgendes muss hier meines Erachtens richtiggestellt werden: Mobiles Arbeiten ist für Mitarbeiter*innen mit Bildschirmarbeitsplatz grundsätzlich möglich. Dies wurde in diesem Jahr in einer Betriebsvereinbarung festgehalten. Voraussetzung für das Mobile Arbeiten ist natürlich, dass die durchzuführende Tätigkeit von außerhalb ausgeführt werden kann.
Zum Thema „veraltetete PC-Programme“: Hier arbeiten wir seit einiger Zeit mit dem Cloud-basierten Sharepoint-Applikationen und bieten den Mitarbeiter*innen Schulungen hierzu an. Diese haben den Vorteil, stets aktuell zu sein.

Gerne stehe ich Ihnen für ein vertrauliches Gespräch zur Verfügung.
Wir sind dankbar für Feedback jeder Art, auch um herauszufinden, welche Informationen Sie auf dem falschen Weg oder gar nicht erreichen.

Viele Grüße
Christopher Eich

In einem tollen Familienunternehmen super aufgenommen worden

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ALFRED TALKE GmbH & Co. KG in Hürth gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ganz besonders empfinde ich hier die Wertschätzung und das Vertrauen, das ich erhalte

Verbesserungsvorschläge

Alle Mitarbeiter in allen Bereichen eng informieren und mitnehmen

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb unseres (erweiterten) Teams ist die Arbeitsatmosphäre super, auch wenn wir derzeit eher "virtuell" zusammenarbeiten. Auch die Zusammenarbeit mit anderen Bereichen ist immer sehr angenehm. Ich bekomme aber auch hier und da mit, dass die Stimmung in anderen Bereichen nicht immer ganz so toll ist. Von daher keine 5 Sterne.

Image

TALKE ist ein Name in der Branche, darauf darf sich das Unternehmen aber nicht ausruhen

Work-Life-Balance

Ich kann mir meine Arbeitszeit frei einteilen. Wenn mal was ist, etwa mit Handwerkern oder Kita - kein Problem. Zudem konnte ich vereinbaren, weniger als 100% zu arbeiten, ohne schief angeguckt zu werden.

Karriere/Weiterbildung

Kann ich noch nicht beurteilen, da ich noch nicht so lange dabei bin

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin mit meinem Gehalt zufrieden, aber dennoch darf sich auch das nach oben weiterentwickeln.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ein bereits wichtiges Thema bei TALKE, das aber noch ausgebaut werden kann

Kollegenzusammenhalt

Eine echte Familie. Gerade jetzt in der Hochwasser-Katastrophe zeigt sich, wie intensiv der Zusammenhalt ist. Egal, wie lange man dabei ist und in welchem Bereich man arbeitet. Hier hilft jeder jedem!

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nicht vollständig beurteilen, daher mittlere Bewertung

Vorgesetztenverhalten

Auf meinen Vorgesetzten lasse ich nichts kommen. Unser Team genießt sein Vertrauen und er gibt uns viele Freiräume. Dennoch sind wir ihm nicht egal und er stellt sich vor sein Team, wenn es sein muss. So geht moderne Führung!

Arbeitsbedingungen

Schwierig zu bewerten, da ich bisher die meiste Zeit im Homeoffice war. Die Büros sind aber ausreichend gut ausgestattet, wenn auch nicht gerade die modernsten.

Kommunikation

Die "zentralen" Kommunikationskanäle wie Intranet werden zunehmend besser. So kann inzwischen jeder Mitarbeiter (auch die gewerblichen) auf das Intranet zugreifen und sich über Neuigkeiten informieren. Zunehmend kommen wichtige Informationen auch mal als Videobotschaft vom Management.

Auch immer mehr Führungskräfte erkennen den Wert von direkter, persönlicher Kommunikation und binden ihre Teams enger mit ein - das ist aber noch sehr unterschiedlich je nach Bereich. Hier ist noch Luft nach oben, daher nur 3 Sterne.

Gleichberechtigung

Ich habe bislang nicht festgestellt, dass irgendjemand aufgrund seines/ihres Geschlechts benachteiligt wird. So haben wir auch einige Frauen in Führungspositionen.

Interessante Aufgaben

Diese Kategorie ist natürlich sehr unterschiedlich zu bewerten. In unserem Team wird es definitiv niemals langweilig, da wir in viele Themen und Projekte eng einbezogen werden. Kein Tag ist wie der andere.

Nicht zu empfehlen

1,3
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei TALKE-Emmerich GmbH & Co.KG in Leverkusen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts, suche schon was neues

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Vorgesetzten

Verbesserungsvorschläge

Nicht meine Baustelle

Arbeitsatmosphäre

Andauernd 5-6 von 11 krank

Work-Life-Balance

Sehr oft Überstunden und Wochenendarbeit

Karriere/Weiterbildung

Nichts, obwohl ein Lehrgang versprochen wurde.

Gehalt/Sozialleistungen

es wird versprochen aber nicht eingehalten

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kann ich nicht beurteilen

Kollegenzusammenhalt

Hohe Krankheitstage von Kollegen

Umgang mit älteren Kollegen

Werden raus geworfen bei zu niedrigem Arbeitspensum

Vorgesetztenverhalten

Die sind einem egal

Arbeitsbedingungen

Stinkt nach Chemie

Kommunikation

Wenig Kommunikation

Gleichberechtigung

Jahresbonus geht nur an die Bereichtsleiter, obwohl die Einmalzahlung für alle bestimmt ist.

Interessante Aufgaben

Immer das gleiche…


Image

Teilen

Sie passen in keine Schublade? Dann passt es mit uns. Auf Deutsch: Wir nehmen alles, da alles kündigen wollen.

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei ALFRED TALKE GmbH & Co. KG in Hürth gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zusammenhalt und Freundlichkeit der einfachen Arbeitskollegen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das an jeder Ecke Geld für alles fehlt. Am liebsten würde ich mein eigenes Werkzeug mit zur Arbeit bringen. Es ist alles kaputt, verdreckt und runtergekommen, jedoch soll man Höchstleistungen erbringen. Ihr macht euren Mitarbeitern die Arbeit schwer.

Verbesserungsvorschläge

Das Management sollte sich mit dem einfachen Mitarbeiter mal auseinander setzen. Letzendlich sind wir diejenigen die den Laden am laufen halten.

Arbeitsatmosphäre

Aufgrund der schlechten Arbeitsbedingungen mehr als schlecht. Wenigtens halten die normalen Arbeitskollegen zusammen.

Image

Meine Arbeitskollegen sind alle unzufrieden so wie ich. Natürlich sagt das keiner und es ist auch keiner da dem es interessiert.

Work-Life-Balance

Wenn man einen Notfall hat oder ähnliches, dann bekommt man frei.
Da konnte ich nichts negatives feststellen. Aber die Arbeitszeiten sind auch nicht wirklich toll.

Karriere/Weiterbildung

Neutral

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt die normalen benefits eines mittleren Unternehmens. Allerdings ist das Gehalt für die Arbeitsbelastung viel zu gering.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf dem Papier sind wir sehr Umweltbewusst. Am Arbeitsplatz unter schlechten Arbeitsbedingungen interessiert sich der einfache Mitarbeiter dafür nicht. Dafür ist auch keine Zeit.

Kollegenzusammenhalt

Schlechte Arbeitsbedingungen und Vorgesetzte schweißen zusammen.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nicht beurteilen.

Vorgesetztenverhalten

Direkte Vorarbeiter sind in Ordnung. Alle höheren Vorgesetzten interessieren sich nicht für die Probleme des einfachen Mitarbeiters.

Arbeitsbedingungen

Bei Minus 15 Grad ohne Heizung an kaputten Anlagen mit kaputten oder fehlendem Werkzeug arbeiten macht kein Spaß. Aber hauptsache schnell sollen wir sein. Teilweise auch ohne Einweisung mit giftigen Chemikalien vonwegen ja mach mal. Aber Fehler dürfen nicht passieren.

Kommunikation

Es gibt ein Infotafel und abundzu Kritik vom Management das wir schneller arbeiten sollen. Also hier möchte ich meinen Vorgesetzen keine Fragen stellen.

Gleichberechtigung

Kann ich nicht beurteilen.

Interessante Aufgaben

Nicht in der Produktion.

Arbeitgeber-Kommentar

Christopher Eich, Specialist Human Resources
Christopher EichSpecialist Human Resources

Lieber Kollege (m/w/d),

vielen Dank für Ihr Feedback und die Einblicke in Ihren Arbeitsalltag. Es ist uns wichtig zu erfahren, was Ihnen gefällt – aber vor allem auch, wo wir als Arbeitgeber besser werden können.

Wir können an dieser Stelle natürlich nicht auf jedes Detail Ihrer Bewertung eingehen, da die Hintergründe nicht immer aus der Bewertung hervorgehen. Auffällig ist jedoch Ihr Kommentar zum Thema Werkzeug. Unsere dringende Bitte: Wenn Sie nicht das für Sie notwendige Werkzeug zur Verfügung gestellt bekommen, melden Sie diesen Umstand bitte direkt Ihrem Vorgesetzen. Und sollte dieser Weg nicht zielführend sein, stehen Ihnen gerne die Kolleginnen und Kollegen aus der Personalabteilung und/oder des Betriebsrats zur Seite. Es ist unser oberster Anspruch als Arbeitgeber, Ihnen die Werkzeuge in entsprechender Qualität zur Verfügung zu stellen, die Sie zu optimalen Ausführung Ihrer Aufgaben benötigen.

Zum Thema Kommunikation und Vorgesetztenverhalten: In einigen Bereichen haben die Führungskräfte damit begonnen, in regelmäßigen Abständen mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über deren Herausforderungen und Bedürfnisse zu sprechen – etwa in Form von (derzeit virtuellen) Dialogveranstaltungen. Wir wissen, dass das noch nicht in allen Bereichen in Perfektion umgesetzt wird, aber wir sind auf einem guten Weg. Darüber hinaus bieten wir inzwischen ALLEN Mitarbeitern einen Zugang zu unserem Intranet, wo täglich Informationen rund um das Arbeiten bei TALKE zu finden sind. Auch dort haben Sie die Möglichkeit, Verbesserungswünsche zu äußern. Sollten Sie Schwierigkeiten damit haben, auf das Intranet zuzugreifen, wenden Sie sich bitte an das Team Unternehmenskommunikation.

Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie die Punkte Work-Life-Balance und Kollegenzusammenhalt so positiv bewerten. Denn das ist es in der Tat, was uns als Familienunternehmen ausmacht: Wir halten immer zusammen. Auch wenn es mal im Alltag irgendwo hakt, unterstützen und motivieren wir uns gegenseitig. In der jüngsten Krise des Hochwassers hat sich aber vor allem auch gezeigt, dass auch das Top-Management für jeden Mitarbeiter Unterstützung findet – etwa in Form von Sonderurlaub oder der Bereitstellung von Hilfsmaterialien und -gütern.

Soweit unser Feedback an dieser Stelle. Wir würden uns aber sehr freuen, vertiefend mit Ihnen im persönlichen Gespräch über Ihre Themen und Anregungen zu sprechen.

Freundliche Grüße
Christopher Eich

Objektive Ansicht

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei ALFRED TALKE GmbH & Co. KG in Köln gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ungerechte Bezahlung an die Arbeitnehmer

Verbesserungsvorschläge

Umstrukturierung der Hierarchen in den einzelnen Bereichen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Christopher Eich, Specialist Human Resources
Christopher EichSpecialist Human Resources

Lieber Kollege (m/w/d),

Ihre Meinung ist uns wichtig. An dieser Stelle bedanken wir uns über das Feedback und die damit verbundene Zeit.

Gerne hätte wir Näheres über ihre Verteilung der Sternenvergabe erfahren. Aus der Gesamtheit aller kununu-Bewertungen ist zu erkennen, dass die Einschätzungen bezüglich der Arbeitsbedingungen von Mitarbeiter zu Mitarbeiter schwanken – mal positiver, mal negativer. Da Sie an dieser Stelle von einer „objektiven Ansicht“ sprechen, würden wir Sie gerne zu einem konstruktiven Feedback-Gespräch einladen, um unsere Wertschätzung wie auch Handlungsbereitschaft auszudrücken.

Gute Mitarbeiter werden bei TALKE in allen Abteilungen gebraucht. Wenn Sie aus finanziellen Gründen den Arbeitsplatz wechseln möchten, lassen Sie uns diesbezüglich gerne miteinander sprechen. Wir informieren sie über Weiterbildungsmöglichkeiten bzw. Umschulungsmaßnahmen.

Wir hoffen sehr, dass mit Ihrer Kontaktaufnahme ein persönliches Mitarbeitergespräch folgt.

Herzliche Grüße

Kann ich mit gutem Gewissen meinen engsten Freunden empfehlen!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei ALFRED TALKE GmbH & Co. KG in Köln gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Man fühlt sich willkommen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Besonders ausgeprägt, auch im Hinblick auf Nachhaltigkeit, Sicherheit und Vertrauen.

Kollegenzusammenhalt

Sehr unterstützend und hilfsbereit.

Umgang mit älteren Kollegen

Respektvoll, wertschätzend, wie bei allen anderen im Team. Hier gibt es keinen Unterschied (bis auf den Erfahrungsvorsprung).

Vorgesetztenverhalten

Sehr angenehm enge Betreuung im Bezug auf Hilfestellung und Rückendeckung und gleichzeitig fachlich freie Hand und großer Entscheidungsspielraum

Arbeitsbedingungen

Alles da, was ich brauche.

Kommunikation

Die Kommunikation ist offen, wertschätzend und konstruktiv.

Gleichberechtigung

Alle sind gleich!!

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich und kann mit Persönlichkeit gefüllt werden.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Ein Top Unternehmen

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Alfred Talke in Hürth gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Top, sehr gute Kollegen

Karriere/Weiterbildung

Möglich ist hier alles.

Gehalt/Sozialleistungen

Mehr als erwartet

Kommunikation

Offener und Ehrlicher Meinungsaustausch


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Inka Rössler
Inka Rössler

Lieber Kollege (m/w/d),

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für die Bewertung und das damit verbundene Feedback genommen haben.
Es freut uns zu lesen, dass TALKE für Sie ein so guter Arbeitgeber ist und Sie sich in Ihrem Team sehr wohl fühlen. Vielen Dank auch für Ihre positive Rückmeldung bezüglich der wahrgenommenen Möglichkeiten sich bei TALKE entwickeln zu können.
Wir hoffen auf eine weitere, lange und gute Zusammenarbeit.

Viele Grüße
Inka Rössler

Familienfreundlicher Arbeitgeber mit flexiblen Arbeitszeiten

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ALFRED TALKE GmbH & Co. KG in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vertrauen in die Mitarbeiter, flexible Arbeitszeiten, interessante Aufgaben und Mitgestaltungsmöglichkeiten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Alexander Uhr, Team Leader People & Values
Alexander UhrTeam Leader People & Values

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir freuen uns, dass Sie sich bei TALKE wohlfühlen und dass Ihre Bewertung hier so gut ausfällt. Bitte zögern Sie nicht, Ihren Ansprechpartner im Bereich People, Values & Communication anzusprechen, wenn wir etwas für Sie tun können oder der Schuh anderweitig drückt.

Beste Grüße
Alexander Uhr

Riesenpotential und gute Ansätze

2,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei ALFRED TALKE GmbH & Co. KG in Hürth gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Solidarisch gegenüber den Mitarbeitern auch in Krisen, der Arbeitgeber steht hinter einen und man braucht sich wenig Sorgen zu machen bezüglich des Arbeitsplatzes.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Entscheidungswege zu lang, keine Struktur, Fehlerkultur.

Verbesserungsvorschläge

Dem Mitarbeiter was zu trauen, sich aufs wesentliche konzentieren, klare Strukturen.

Arbeitsatmosphäre

Steril / Atmosphäre gibt es auch da es Luft in Raum gibt sonst eher Fehlanzeige.

Image

Da ist man fleißig hinterher um das zu polieren und einen modernes Unternehmen zu Präsentieren. Wenn der Weg konsequent weiter gegangen wird und viele Dinge auch umgesetzt / durch gezogen werden hat man hier defintiv in Zukunft Vorteile gegenüber den Mitbewerbern.

Work-Life-Balance

Das ist okay, wenn man mal einen Termin hat und was früher weg muss kann man das auch mal machen ohne das wer mit der Stoppuhr hinter einem steht. In Coronazeiten sehr Vorbildlich.

Karriere/Weiterbildung

Soll wohl okay sein.

Gehalt/Sozialleistungen

Würde sagen ok.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nicht schlecht und auch nicht gut. Hier könnte mehr passieren Stichwort alternative Antriebe.

Kollegenzusammenhalt

Fehlanzeige, es wird etwas zusammenhalt vorgespielt um selber besser da zu stehen, es wird nicht gelebt, jeder ist sich selbst der nächste.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr unterschiedlich, manche haben den wirklich verdienten schongang die anderen dürfen bis zum Ende ganz normal malochen und es wird keine Rücksicht genommen.

Vorgesetztenverhalten

Auf einem guten Weg aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen - Peitsche und das Zuckerbrot?!

Arbeitsbedingungen

Ganz ok es gibt schlechtere Büros, EDV eher nicht so toll - veraltet schwierig mal was neues zu bekommen um vernüftig arbeiten zu können aber dafür Sozialräume top ausgestattet.

Kommunikation

Es wird viel geredet aber vor allem nicht kommuniziert, kein gesunder Austausch, die Leute hören sich gerne reden und finden Ihre eigenen Meinungen toll, akzeptieren aber keine andere.

Gleichberechtigung

Es gibt sowohl männliche als auch weibliche Führungskräfte. Allgemein: Alle sind gleich manche sind jedoch gleicher.

Interessante Aufgaben

Ja die gibt es aber man muss wenn dann eher drum kämpfen

Arbeitgeber-Kommentar

Inka Rössler
Inka Rössler

Lieber Kollege(m/w/d),

vielen Dank für das konstruktive Feedback. Wir freuen uns sehr, dass Sie uns als Arbeitgeber weiterempfehlen würden!

„Riesenpotential und gute Ansätze“ sind sehr gute Ausgangspunkte, um die Unternehmenskultur von TALKE weiterzuentwickeln, angepasst an die aktuelle Zeit und den Bedürfnissen der Mitarbeiter*innen. Eine gesunde Kommunikation und ein respektvoller Umgang zwischen Kollegen (m/w/d) und Vorgesetzten (m/w/d) sind uns genauso wichtig wie Ihnen. Leider ist es bei unserer Unternehmensgröße nicht immer leicht, diese Werte jederzeit und überall nachzuhalten. Wir arbeiten gemeinsam daran, hier immer besser zu werden.

Deswegen würden wir Sie gerne zu einem persönlichem Gespräch einladen, um auf Ihre Kritikpunkte einzugehen und diese gezielt zu verbessern.

Viele Grüße
Inka Rössler

Specialist People & Values

Arbeit

2,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Alfred talke in Hürth gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechte Personalplanung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Alexander Uhr, Team Leader People & Values
Alexander UhrTeam Leader People & Values

Lieber Kollege (m/w/d),

vielen Dank für die ehrliche Bewertung auf Kununu.

Als Familienunternehmen freuen wir uns sehr über die hohe Sternenvergabe in den sozialen Aspekten.

Leider konnten wir Sie, trotz der hohen Zufriedenheit im Hinblick auf die Arbeitsbedingungen und die Sozialleistungen, nicht als Mitarbeiter von TALKE überzeugen. Gerade der Kritikpunkt "schlechte Personalplanung" macht uns natürlich neugierig.

Wir würden gerne mehr zu den einzelnen Kritikpunkten erfahren und was da schief gelaufen ist. Deshalb laden wir Sie herzlich zu einem Gespräch ein, um die Situation für alle Mitarbeiter zukünftig zu verbessen.

Ich würde mich freuen, von Ihnen zu hören.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN