Workplace insights that matter.

Login
Tchibo GmbH Logo

Tchibo GmbH Bewertung

Schade...

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Tchibo in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Infrastruktur, Lage, Kollegen (sofern noch da).

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Planloses reagieren auf beliebige Meinungen. Es werden Entscheidungen getroffen, zurück genommen, getroffen zurückgenomme, getroffen, zurück genommen, getroffen zurückgenommen, getroffen, zurück genommen, getroffen zurückgenommen usw.

Damit wird das ganze Unternehmen gelähmt. Lieber Mal was falsch machen als nichts zu tun. Das Problem bzw. Gute ist, wenn keiner weiß was man machen soll / was das Ziel ist kann man machen was man möchte - falsch ist es dann ja nie....dadurch retten viele stetig ihren Kopf....

Verbesserungsvorschläge

hinreichend angeregt. Aber außer Ja das stimmt da muss Jemand das mal anschauen....

Zu einer Kultur kommen in der die gehenden MA nicht beglückwünscht werden.

Arbeitsatmosphäre

Wird zunehmend schlechter, da schlicht kein Plan vorliegt. Die immer größer werdende Fluktuation bremst noch mehr.

Kommunikation

Kommu was? Der „Kontakt nach unten“ wird mittels Durchhalteparolen im Intranet gepflegt. Es gibt einen Round-Table mit verschiedenen Besetzungen - aber auch beim klaren nennen wenig Änderungsbereitschaft. Abteilungsauflösungen werden in der Turnhalle verkündet.....
Das hier im Bewertungsforum HR Kolleginen Bewertungen von aktuellen MA nicht kommentiert zeigt schon sehr viel. Mit diesen in Kontakt zu treten würde ja (mehr)Arbeit bedeuten. Und auch HR hat viel zu viel zu tun - dennoch nicht nützlich wenn der Kelch zerbrochen ist / wurde.

Kollegenzusammenhalt

Sehr abhängig von der Abteilung. Bedingt dadurch, dass in Abteilungen innerhalb eines Jahres die gesamte Mannschaft getauscht wird schwierig

Work-Life-Balance

Es wird sehr spannend zu sehen sein, was passiert, wenn eine Dokumentationspflicht der Arbeitszeit eingeführt werden muss. In vielen Bereich Burn-Outs durch Missplanung Projekte, Aufgaben, Prozess / Ressourcen. Ohne Praktikanten wären einige Bereich nicht mehr handlungsfähig.

Vorgesetztenverhalten

An einigen Stellen können Die FK nichts für die Vorgaben durch HR und Board( man könnte aber sicher Dinge hinterfragen). Sicherlich viele Gute aber auch wirklich miserable.

Interessante Aufgaben

Es wiederholt sich (fast) alles und das wird dann für die Tonne gemacht. Umsetzungsquote sehr gering. Wenn man (mit Non Food) jedoch weiter mitspielen möchte MUSS sich da was ändern.

Arbeitsbedingungen

Laute Großraumbüros, Technik ist Gut, (Standortbedingt) zu wenig Besprechungsräume. Durch die extreme Fluktuation schwierig voranzukommen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es ist und bleibt ein Handelsunternehmen - es wird versucht (und z.T.) auch erreicht Dinge auf Lieferantenseite zu verbessern. Aber wenn es dann etwas kostet wird doch gerne mal nach „Alternativen“ Ausschau gehalten.

Gehalt/Sozialleistungen

Persönlich sehr gut. Aber es haben Kollegen für den selben Job deutlich weniger erhalten. Selten Gehaltsanpassungen und wenn dann 1-2%. (Dies aber auch nicht im jeden Jahr). Selbst bei Beförderungen gibt es (mit Glück) 5-7%... und dann ist man noch immer unter dem Gehalt von vielen anderen. Aber dafür gibt es ja dann tolle Titel... on dass aber, gerade in der heutigen Zeit, noch jemanden viel Motivation schenkt bleibt abzuwarten. So fertig mit Warten. NEIN es ist demotivierend.

Arbeitgeber-Kommentar

Franzi von Tchibo HR
Franzi von Tchibo HR

Liebe/r ehemalige/r Kollege/in,
vielen Dank für deine ausführliche Bewertung und die Zeit, die du dir dafür genommen hast. Es erschüttert uns, dass deine Erfahrungen mit Tchibo als Arbeitgeber so negativ sind. Gerne wären wir noch während deiner aktiven Zeit mit dir ins Gespräch gekommen, um für dich handeln zu können. Wenn du einen Blick auf die verschiedenen Bewertungen hier wirfst wird dir auffallen, dass wir Stück für Stück daran arbeiten, alle Reaktionen aufzunehmen, zu verfolgen und darüber ins Gespräch zu kommen. Wir treten mit eurem Feedback aktiv an die Fachbereiche heran und arbeiten an einer Verbesserung der Situation. Sofern du auch nach deiner aktiven Zeit bei Tchibo noch Interesse an einem Austausch zu den geschilderten Problemen hast, melde dich doch gerne bei uns unter hr-marketing@tchibo.de. Selbstverständlich gehen wir mit deinem Anliegen höchst vertrauensvoll um.
Für deinen weiteren beruflichen Weg wünschen wir dir alles Gute!