Workplace insights that matter.

Login
TeamBank AG Logo

TeamBank 
AG
Bewertung

Total begeistert so ein Unternehmen in der deutschen Finanzbranche zu finden!

5,0
Empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat im Bereich IT bei Teambank AG in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nachdem ich auch schon bei einer anderen Bank gearbeitet hatte und eigentlich nicht mehr in der Finanzbranche arbeiten wollte, hat mich die Teambank eines besseren belehrt. Ich wurde in meinen Erwartungen stark übertroffen und bin begeistert. Nach meinem Studium werde ich stets die Teambank im Hinterkopf behalten und nach interessanten Stellen in eurem Haus schauen. Sicherlich gibt es hier auch Abteilungen und Sachen die nicht perfekt sind, aber in meinem Aufgabengebiet/Abteilung habe ich aktiv davon nichts gespürt und war wunschlos zufrieden! Von der Teambank können sich einige Banken in der heutigen Situation und Wandel der Zeit einiges abschauen. ;-)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

-

Arbeitsatmosphäre

"Du-Kultur", offene Kommunikation. Obwohl ich befristet über eine Zeitarbeit angefangen habe (Zum Übergang zum Studium), wurde ich wärmstens und herzlich im Team aufgenommen und begrüßt. Es war eine perfekt Balance aus Spaß und Seriösität am Arbeitsplatz.

Kommunikation

Grundsätzlich wurde ein regelmäßige und offener Austausch gehandhabt. Bspw. in wöchentlichen JF wurden mit der Abteilung/Kollegen offen alles kommuniziert. Von Problemen, Hilfe bei beruflichen Aufgaben bis hin zu privaten Themen konnte man stets offen mit allen und jeden darüber sprechen.

Kollegenzusammenhalt

Ich verstehe jetzt wieso die Teambank, "Team" im Namen hat. Man fühlt sich wie in einer großen Familie. Ich wurde sofort aufgenommen und konnte mich mich jeder Zeit an jeden Kollegen im ganzen Haus mit meinen Anliegen wenden. Das "Du" hatte hierbei auch eine essentielle Rolle, da hierdurch gleich eine offenere Atmosphäre in Gesprächen geschaffen wird.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, Vertrauensarbeitszeit, Home Office, es gibt ein Eltern-Kind-Büro. Man merkt hier, dass der Arbeitnehmer an erster Stelle steht.

Vorgesetztenverhalten

An meine Vorgesetzen, weiß ich dass ich mich immer mit allen Problemen und Anliegen wenden kann und diese immer ein offenes Ohr für mich haben.

Interessante Aufgaben

Die Balance aus Routineaufgaben und eigenen Projekten ist hier ideal.
Man wird auf der einen Seite stets mit abwechslungsreichen und neuen Aufgaben gefordert, auf der anderen Seite gibt es aber auch routinierte Aufgaben die dazu gehören. Ich find gerade den Spagat aus neuen Themen in die man sich "hineinfuchsen" muss und den regelmäßigen Tätigkeiten in denen man genau weiß was zu tuen ist, für mich spannend und perfekt!

Gleichberechtigung

Hier wird jeder "geduzt" - im Gegensatz zu anderen Unternehmen merkt man hier, dass am Ende des Tages wir alles auch nur Menschen sind! :-)

Umgang mit älteren Kollegen

Jeder lernt hier von jedem und man steht egal von Jung bis Alt in einem regen sowie respektvollen Austausch.

Arbeitsbedingungen

Freie Platzwahl, egal ob im Großraumbüro, Besprechungsräumen in verschiedenen Größen, in Lounges oder dem Betriebscafe. Überall ist die Arbeit möglich. In den Großraumbüros stehen Dockingstations mit zwei Monitoren zur Verfügung. Für das Homeoffice kann man sich dieses selbstverständlich mitnehmen. Durch die Pandemie war es meist in den Büros ruhig, wie es bei einem "vollen Haus" zwecks Lautstärke ist kann nicht beurteilt werden.

Weiterhin gibt es diverse cooler Angebote in der Teambank: Cafes, Ruheraum, Massagesessel, Kicker, Basketballkörbe, Fitnessraum, Yogaraum, Geschäftshandys, Geschäftsauto, Homeoffice angebot.

Zwar kam ich aufgrund von Pandemie oder über meine befristete Anstellung nicht in den Genuß von ein paar Dingen, jedoch ist es klasse zu wissen, dass man es als Arbeitnehmer unter normalen Bedingungen nutzen kann.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Bspw. Lampen sind stromsparend und gehen nach gewisser Zeit aus. Man merkt dass hier auf Umwelt- und Sozialumfeld geachtet wird.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich war über eine Zeitarbeit angestellt, mein Gehalt entsprach meinen Vorstellungen und ich war zufrieden. Ich schätze die Teambank aber nicht ein, dass hier als direkt Angestellter nach den Tarifen des öffentliches Dienstes bezahlt wird. Ich kann mir gut vorstellen, dass hier überdurchschnittlich bezahlt oder man mit mehr Benefits entlohnt wird!

Image

Ganz klar das Image wird so intern gelebt wie es außen auch beworben wird. Ein super Arbeitgeber.

Karriere/Weiterbildung

Ich war über eine Zeitarbeit eingestellt und beginne im Anschluss ein Studium. Es gibt die auf alle Fälle die Möglichkeiten wie z.B. von Trainee-Stellen. Mehr habe ich dazu nicht erfahren, mich aber auch nicht aktiv erkundigt.