Navigation überspringen?
  

easyCreditals Arbeitgeber

Deutschland Branche Banken
Subnavigation überspringen?

easyCredit Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,19
Vorgesetztenverhalten
3,03
Kollegenzusammenhalt
3,69
Interessante Aufgaben
3,31
Kommunikation
3,10
Arbeitsbedingungen
3,05
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,01
Work-Life-Balance
3,15

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,40
Umgang mit Kollegen 45+
3,53
Karriere / Weiterbildung
2,86
Gehalt / Sozialleistungen
3,30
Image
3,09
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 102 von 140 Bewertern Homeoffice bei 53 von 140 Bewertern Kantine bei 99 von 140 Bewertern Essenszulagen bei 21 von 140 Bewertern Kinderbetreuung bei 30 von 140 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 73 von 140 Bewertern Barrierefreiheit bei 27 von 140 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 66 von 140 Bewertern Betriebsarzt bei 52 von 140 Bewertern Coaching bei 51 von 140 Bewertern Parkplatz bei 29 von 140 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 77 von 140 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 60 von 140 Bewertern Firmenwagen bei 44 von 140 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 48 von 140 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 24 von 140 Bewertern Mitarbeiterevents bei 73 von 140 Bewertern Internetnutzung bei 85 von 140 Bewertern Hunde geduldet bei 7 von 140 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 28.Feb. 2017
  • Mitarbeiter

Pro

Sehr innovativ im Umgang mit der Digitalisierung

  • 28.Feb. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Arbeitsatmosphäre

Super Betriebsklima - macht richtig Spaß. Vorgesetzte hören zu und helfen wenn nötig.

Vorgesetztenverhalten

Ein intelligentes Miteinander. Unternehmertum wird gelebt.

Karriere / Weiterbildung

Wer möchte hat gute Chancen

Arbeitsbedingungen

Perfektes Büro. Danach will man eigentlich nicht in anderen Räumlichkeiten arbeiten.

Work-Life-Balance

Perfekte Rücksicht auf Familie und Beruf. Arbeitszeit frei einteilbar.

Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 10.Feb. 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Noch transparenter kommunizieren
  • 02.Feb. 2017
  • Mitarbeiter

Pro

Tolle neue Zentrale, interessante Aufgaben und viel Eigenverantwortung...

  • 30.Dez. 2016 (Geändert am 12.Jan. 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Moderne Arbeitsatmosphäre mit flexiblen Arbeitsplätzen. Leider dadurch aber auch sehr unruhig, oft zu wenig Arbeitsplätze vorhanden.

Vorgesetztenverhalten

Hängt wohl sehr von der Abteilung ab. Im Bereich Kundenbank sehr viel Druck, der an die Mitarbeiter weitergegeben wird.

Kollegenzusammenhalt

Von der "besten Teamkultur" habe ich leider nicht viel erfahren. Unfairer Umgang untereinander, gegenseitiges Ausspielen durch hohe Arbeitsbelastung.

  • 12.Juli 2016 (Geändert am 04.Jan. 2017)
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Verbesserungsvorschläge

  • In der Wirtschaft nicht den Anschluss verpassen!
Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 19.Nov. 2016
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
0,00
Vorgesetztenverhalten
0,00
Kollegenzusammenhalt
0,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
0,00
Umgang mit Kollegen 45+
0,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
0,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
0,00
Image
0,00
  • 17.Juni 2014 (Geändert am 17.Nov. 2016)
  • Mitarbeiter
  • Focus
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit Kollegen 45+
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00
  • 25.Okt. 2016 (Geändert am 31.Okt. 2016)
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Arbeitsatmosphäre

Das neue Open-Space Konzept wird auch zur Kontrolle der Mitarbeiter genutzt.

Fehlende Arbeitsplätze und ständige Unruhe. Dadurch ist die Arbeitsatmosphäre extrem schlecht!

Vorgesetztenverhalten

Das muss man erlebt haben... das Mittelalter war fairer! Kollegen die Dinge hinterfragen und sich Gedanken machen werden als Gefahr gesehen und regelrecht fertig gemacht von Team- und Abteilungsleitern.

Große Unzufriedenheit führt zu großer Unruhe und ineffizienter Arbeit.

Ständige Umstrukturierung weist auf mangelnde Führungs- und Fachkompetenz.

Der Vorstand verschließt die Augen oder fördert die systematische Gängelung der Mitarbeiter im Bereich Marketing.

Die Führung weist große Defizite in Menschlichkeit und Sozialkompetenz auf.

Belegschaft soll langfristig reduziert werden. Dieses wird durch unfaire Mittel durchgesetzt.

Die Personalabteilung ist nicht ernst zu nehmen. Keinerlei Mitspracherecht und kein Interesse für die Belange der Mitarbeiter.

Offizielle Stellungnahme vorhanden