Temedica GmbH als Arbeitgeber

Temedica GmbH

Sehe viele Firmen als Freelancer - Temedica sticht heraus !

4,6
Empfohlen
Freelancer

Gut am Arbeitgeber finde ich

siehe Bewertung. Eigentlich alles. Vor allem die sehr netten und lustigen und internationalen Kolleginnen und Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Büro wird bald aus allen Nähten platzen, die Küche tut es jetzt schon ;).

Verbesserungsvorschläge

Ein paar weniger Tools zur internen Organisation würden auch reichen.

Arbeitsatmosphäre

Wie in allen Start-Ups wird viel gelacht, geshakert, gesportelt (Health-Care!), after-work getrunken, etc.

Kommunikation

über Slack direkte und offene Kommunikation, getrieben von der jungen CEO , die sehr offen und transparent mit ihrem Team umgeht.

Kollegenzusammenhalt

dank recht homogenen Team: top.

Work-Life-Balance

flexible Arbeitszeiten, aber es gibt natürlich viel zu tun dank Investorenrunde im Januar

Vorgesetztenverhalten

Die Feed-Back Kultur ist (noch) unstrukturiert, aber HR und Organisation bilden sich gerade erst heraus.

Interessante Aufgaben

vorteil wachsender , neuer, frischer Start-Up und sehr gute Finanzierung.

Gleichberechtigung

spühre keine Ungleichheiten

Arbeitsbedingungen

viele kleine Benefits, aber logo keine Luxusumgebung alias Konzern.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vegan ist im Trend bei Essensbestellungen, der Müll wird getrennt, etc.

Gehalt/Sozialleistungen

Großzügig

Image

Health-Care, Start-Up, tolles Design, ...

Karriere/Weiterbildung

noch kann man alles werden und mit der Wachstumswelle schwimmen.


Umgang mit älteren Kollegen