Tengelmann Audit GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Wer's mag?

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Tengelmann Audit GmbH in Mülheim an der Ruhr gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Einarbeitung war ganz ok. Diesen Arbeitgeber würde zwar nicht empfehlen, aber gilt nur für mich. Manche stehen auf solche Arbeit.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Kollegen brüsten sich mit den spektakulärsten Kündigungen, die sie ausgesprochen haben.

Verbesserungsvorschläge

Der Workload ist mörderisch. Eher an wirklich sinnvollen Prüfungsthemen/ -gebieten arbeiten, anstatt Banalitäten in den Vordergrund stellen. Die Tagungen sind der Horror - weniger im Kreis sitzen und mehr Pragmatismus walten lassen.

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen sind toll.

Kommunikation

Es wird klar gesagt, was erwartet wird.

Work-Life-Balance

So gut, wie gar nicht vorhanden. Die Arbeitszeiten sind zu heftig, um das kurze Wochenende auszunutzen und sich zu erholen.

Vorgesetztenverhalten

Teils hochnäsig, teils freundschaftlich. Kommt immer drauf an, ob man ins Team passt oder nicht.

Interessante Aufgaben

Die Aufgabe ist ziemlich stumpf. Man braucht aber gutes Auge und Urteilsvermögen.

Arbeitsbedingungen

Man ist ständig auf Achse und ständig an den unterschiedlichsten Orten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Zwar lautet die Devise "Umweltschonen", aber es wird gedruckt und Papier verschwendet, was das Zeug hält.

Gehalt/Sozialleistungen

Ca. 33 Tage Urlaub, aber das Gehalt ist ein Witz.

Karriere/Weiterbildung

Ist dort nicht vorgesehen.


Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Image