Navigation überspringen?
  

TenneT Deutschlandals Arbeitgeber

Deutschland,  7 Standorte Branche Energiewirtschaft
Subnavigation überspringen?
TenneT Deutschland: Blick von unten in einen FreileitungsmastTenneT Deutschland: Ein Mitarbeiter klettert hoch hinausTenneT DeutschlandVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 230 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (152)
    66.086956521739%
    Gut (41)
    17.826086956522%
    Befriedigend (26)
    11.304347826087%
    Genügend (11)
    4.7826086956522%
    4,01
  • 49 Bewerber sagen

    Sehr gut (26)
    53.061224489796%
    Gut (5)
    10.204081632653%
    Befriedigend (1)
    2.0408163265306%
    Genügend (17)
    34.69387755102%
    3,30
  • 99 Azubis sagen

    Sehr gut (98)
    98.989898989899%
    Gut (1)
    1.010101010101%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,71

Firmenübersicht

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber in Europa. Mit rund 23.000 Kilometern Hoch- und Höchstspannungsleitungen in den Niederlanden und in Deutschland bieten wir 41 Millionen Endverbrauchern rund um die Uhr eine zuverlässige und sichere Stromversorgung. TenneT entwickelt mit rund 4.000 Mitarbeitern als verantwortungsbewusster Vorreiter den nordwesteuropäischen Energiemarkt weiter und integriert im Rahmen der nachhaltigen Energieversorgung vermehrt erneuerbare Energien.

Unser Geschäft ist die Übertragung von Strom für eine sichere Stromversorgung in Europa. Für ein stabiles Stromnetz gewährleisten wir, dass Stromerzeugung und -verbrauch immer im Gleichgewicht sind. TenneT sorgt außerdem für die Anbindung erneuerbarer Energien, beispielsweise von Windparks in der Nordsee. Mit Gleichstromverbindungen bauen wir das Offshore-Netz der Zukunft.

Unsere Kunden sind Stromproduzenten, Stromhändler und im Grunde genommen jeder Stromverbraucher. Wir sorgen für einen fairen Zugang aller Marktteilnehmer zum Höchstspannungsnetz und damit für einen gut funktionierenden Strommarkt.

Unsere Strategie zielt auf die Herstellung eines einheitlichen, fairen Marktes und die Gewährleistung einer zuverlässigen, hohen Versorgungssicherheit. Mehr als je zuvor investieren wir in die Erweiterung des Hoch- und Höchstspannungsnetzes, in neue Verbindungen zu benachbarten Netzbetreibern und einen gut funktionierenden europäischen Strommarkt.

Unser Unternehmen verbindet die Erzeuger mit den Verbrauchern und setzt dabei auf einen permanenten Dialog mit der Gesellschaft. Wir arbeiten an innovativen technischen Lösungen für eine optimale Stromübertragung.

Unsere Mitarbeiter sind der Schlüssel zum Erreichen unserer Ziele. Wir bieten unseren Mitarbeitern hochspannende Aufgaben in einem immer internationaleren Umfeld, die technisches Können und Innovationsvermögen erfordern.

Bildschirmfoto 2015-03-05 um 10.55.41.png

02a11340113940f85d76.jpg    c9377e72e473ee5c59dd.jpg   24bce420ca05755bad0c.jpg   47a97e63cb198dfc8d19.jpg

DT Energie  Entsorgung (2).jpg

 

 

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

1,770 Mio. Euro

Mitarbeiter

3.187

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Höchstspannungsnetzbetreiber / Offshore-Windenergie

Perspektiven für die Zukunft

  • Hochspannende, verantwortungsvolle Aufgaben in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • Ein Betriebsklima geprägt von Wertschätzung, Teamgeist und hoher fachlicher Kompetenz
  • Ein attraktives Leistungspaket in Verbindung mit einem variablen Arbeitszeitmodell, das Ihnen die Balance zwischen Berufs- und Privatleben ermöglicht

Benefits

Flexible Arbeitszeiten
Bei einer 37-Stunden-Woche arbeiten wir in Gleitzeit.

Kantine
Sie haben in unseren Kantinen die Möglichkeit günstig Mittag zu essen.

Betr. Altersvorsorge
Attraktiv und zukunftssicher: Mit einem umfassenden Leistungspaket trägt unsere betriebliche Altersversorgung zu Ihrer sozialen Absicherung im Alter bei. Mit eigenen Beiträgen können Sie zusätzlich Ihre Versorgung erhöhen.

Barrierefreiheit
Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung, deren Integration uns ein besonderes Anliegen ist.

Gesundheitsmaßnahmen
TenneT bezuschusst selbstgesteuerte Gesundheitsprogramme mit 50 %. Darüber hinaus bieten wir jährliche Grippeschutzimpfungen und sonstige Angebote, wie Hautkrebs-Screenings an.

Betriebsarzt
Wir haben deutschlandweit mehrere Betriebsärzte unter Vertrag.

Parkplatz

An all unseren Standorten sind ausreichend Parkplätze vorhanden.

Welche Lohnnebenleistungen bieten Sie sonst noch?
Jeder Arbeitnehmer und Arbeitnehmerin erhält jährlich im Monat nach verbindlicher Feststellung des Jahresergebnisses für das zurückliegende Geschäftsjahr eine variable erfolgsabhängige Vergütung. Unsere Mitarbeiter sind über eine betriebliche Gruppenunfallversicherung auch im privaten Bereich versichert.

Darüber hinaus bieten wir unseren Mitarbeitern vielseitige Sportangebote.

7 Standorte

Standorte Inland

3 Standorte im Inland

Standorte Ausland

4 Standorte im Ausland

Für Bewerber

Videos

Karriere @ TenneT - Ingenieur/in Netzplanung
Karriere @ TenneT - Ingenieur/in Netzausbauprojekte
Karriere @ TenneT - Ingenieur/in Netzplanung

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Bei TenneT finden Sie spannende Einstiegsmöglichkeiten in die Welt der Energie – gute Entwicklungsperspektiven, hervorragende Arbeitsbedingungen und ein attraktives Leistungspaket inklusive.

Gesuchte Studiengänge

  • Elektro-/ Energietechnik
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Projektmanagement
  • IT 

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Bei uns wird die Arbeit jedes Mitarbeiters geschätzt – nicht zuletzt dadurch dürfen wir uns über ein hervorragendes Betriebsklima freuen.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Bei TenneT steht Teamwork an erster Stelle. Unser internationales Team erfüllt hochspannende Aufgaben und übernimmt Verantwortung im Tagesgeschäft. Gemeinsam sorgen wir für den sicheren und zuverlässigen Betrieb des Stromnetzes – 24 Stunden am Tag und 7 Tage in der Woche.

Unsere Arbeitsweise wird durch zwei Kernelemente gekennzeichnet: Qualität und Integrität. Wir bemühen uns bei der täglichen Arbeit unsere Arbeitsabläufe beständig zu überprüfen und zu verbessern. Festgefahrene Routinen gibt es bei uns nicht.

Unter Integrität verstehen wir den offenen, ehrlichen und respektvollen Umgang miteinander. Bei uns wird die Arbeit jedes einzelnen Mitarbeiters geschätzt. Wir behandeln andere so, wie wir selbst behandelt werden wollen.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Gestalten Sie Ihre Zukunft bei TenneT. Wir freuen uns auf kreative und engagierte Mitarbeiter, die sich mit uns und unseren Aufgaben identifizieren.

Bevorzugte Bewerbungsform

Wir bevorzugen eine Online-Bewerbung über unser Bewerbermanagement-System. Wir empfehlen Ihnen, die Dokumente bereit zu halten, die Sie zur Ergänzung Ihrer Onlinebewerbung hochladen möchten, dann dauert der Bewerbungsvorgang weniger als 10 Minuten.

Auswahlverfahren

Telefoninterview, Vorstellungsgespräch mit Fach- und Personalabteilung, Bewerbertage, Online-Einstellungstest

TenneT Deutschland Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,01 Mitarbeiter
3,30 Bewerber
4,71 Azubis
  • 14.März 2019 (Geändert am 15.März 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Prinzipiell gut. Die Einführung eines Großraumbüros gegen den Willen der Mitarbeiter, angekündigte Veränderungen in der Organisationsstruktur sowie der Weggang von 3 Geschäftsführern (+ CEO) innerhalb von 15 Monaten aus diversen Gründen hat die Stimmung eingetrübt.

Kollegenzusammenhalt

Im Team gut, abteilungsübergreifend überwiegt das Silodenken

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind zumeist interessant und vielfältig

Umgang mit älteren Kollegen

Die älteren Kollegen genießen hier sehr gute Bedingungen (Gehalt, Betriebsrente).

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten vom direkten Vorgesetzten abhängig.
Karrieremöglichkeiten wird bei vielen Mitarbeitern nicht gesehen. Man muss schon vom direkten Vorgesetzten gefördert werden.

Die Möglichkeit einer Fachkarriere besteht nicht und die Möglichkeiten Führungskraft zu werden sind begrenzt -- viele junge aufstrebende Mitarbeiter haben keine Möglichkeit Karriere zu machen

Gehalt / Sozialleistungen

Gute marktgerechte Einstiegsgehälter; nach 3,4 Jahren bestehen aber keine nennenswerten finanziellen Entwicklungsmöglichkeiten mehr, da auch die hierarchischen Möglichkeiten der Weiterentwicklung fehlen.

Betriebsrente ist aufgrund der Niedrigzinsphase hochgradig unattraktiv geworden. Betriebsrenten, die noch eine alte Regelung haben, sind leider klar bevorzugt.

Arbeitsbedingungen

Technik ist auf dem neusten Stand. Großraumbüro wurde jedoch eingeführt mit den bekannten Nachteilen für die Belegschaft.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten sind gut für die Work-Life-Balance, sie führen aber häufig dazu, dass tendenziell zu viel gearbeitet wird und häufig wird sie so ausgelegt, dass der Arbeitnehner flexibel sein muss.
Keine vernünftige Homeoffice-Regelung für deutsche Kollegen vorhanden - Geschäftsführung scheint kein Interesse daran zu haben TenneT auf die Arbeitsbedingungen der Zukunft einzustellen. Aktuell hängt die Homeoffice-Regelung stark vom Vorgesetzten ab, weshalb die Mitarbeiter sehr ungleich behandelt werden

Image

Image der Firma durch die Leitungsbauprojekte in der Öffentlichkeit schlecht. Mitarbeiter, die schon länger da sind, sehen die aktuelle Entwicklung kritisch, da tendenziell sich vieles eher zum Schlechten verändert.

Verbesserungsvorschläge

  • Einführung einer vernünftigen Homeoffice-Regelung, die für das gesamte Unternehmen gilt und unabh. von der direkten Führungskraft ist
  • Implementierung eines vernünftigen Ideenmanagements oder Abschaffung des aktuellen Ideenmanagements
  • Verbesserung des Images nach Außen -- Mehr Auftritte bspw. auch an Universitäten (um mehr Bewerbungen zu erhalten)
  • Beschleunigung der Bewerbungsprozesse bzw. Verbesserung der HR-Prozesse im Allgemeinen
  • Ein Zusammenlegen von Abteilungen über die Ländergrenzen hinweg nicht um jeden Preis durchführen. Nur dort wo es wirklich einen Mehrwert bietet.
  • Ständige Umstrukturierungen und Änderung der Prozesse sorgt für schlechte Stimmung -- Umstrukturierungen nach Maß durchführen und diese besser kommunizieren
  • Mitarbeitern besser Entwicklungsperspektiven aufzeigen

Pro

- Gehalt für Berufseinsteiger marktgerecht

Contra

s. o.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    TenneT Deutschland
  • Stadt
    Bayreuth
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Für mich selbst würde ich nur einen Stern vergeben (Vorgesetzter unmöglich), aber allgemein ist die Atmosphäre im Team recht gut.
TenneT ist sehr schnell gewachsen in den letzten Jahren und manche Strukturen hängen hinterher, Aufgaben / Prozesse sind unklar und bringen Unsicherheit mit sich... dies wird oft nicht erkannt.
Zu viele junge Leute in der Abteilung... Durchmischung und somit Wissen eingeschränkt, mangelnde Erfahrung und schlechte Führung birgt Gefahren.

Vorgesetztenverhalten

In meiner Abteilung unterirdisch. Man fragt sich oft, wie ein solcher Mensch Führungsverantwortung bekommen konnte.
Es gibt aber auch viele gute Teamleiter (was man so hört), deshalb 2 Sterne. Nicht jeder kann mit jedem... TenneT ist einfach zu schnell gewachsen und nach Bayreuth wollen nur wenige ziehen.

Kollegenzusammenhalt

Auf den unteren Ebenen gut, nach oben hin wird man einsamer. Es wird viel über andere, meist nicht positiv, geredet.
Zudem besteht das Team fast nur aus jungen Leuten, was den Zusammenhalt fördert.

Interessante Aufgaben

Allgemein wahnsinnig spannend! In diesem Rahmen haben die wenigsten jemals Projekte umgesetzt.
Bei mir selbst hält es sich in Grenzen, da mein Vorgesetzter lieber anderen Kollegen die wichtigen Aufgaben übergibt.

Kommunikation

In meiner Abteilung schlecht, trotz vieler Meetings.
Mitarbeiterinformation allgemein gut, manchmal gefühlt zu viel.
Flurfunk und Buschtrommeln sind deutlich schneller, so dass die Gerüchteküche stets brodelt.

Gleichberechtigung

Auf gutem Weg. Es gibt eine Diversity-Initiative im Haus. Geschäftsführerin der TenneT ist eine Frau, in anderen Führungspositionen könnte es gerne mehr werden.
Jemand vor mir hatte von „Vetternwirtschaft“ geschrieben, das stimmt leider.

Umgang mit älteren Kollegen

In meiner Abteilung sehr gut. Das Wissen wird dringend benötigt, da das Team fast nur aus jungen Leuten besteht.

Karriere / Weiterbildung

Weiterkommen fast nicht möglich, außer man versteht sich blendend mit dem Vorgesetzten. Für Teamleiterstellen muss man empfohlen werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt (Tarif) ist sehr gut, wenn auch in meinem Fall ähnlich der freien Wirtschaft. Auf oberen Ebenen fällt es verhältnismäßig allerdings eher schlechter aus als nach unten hin.
Betriebsrente scheint schlecht bewertet zu sein, hier informiert TenneT nach eigener Aussage zeitnah. Sonstige Sozialleistungen gut.

Arbeitsbedingungen

Man mag zu Großraumbüros stehen wie man mag. Aber es ist alles erforderliche im Haus oder wird beschafft. Es gibt offene Teeküchen und auch Räume für konzentriertes Arbeiten. Das Sportprogramm ist umfangreich und bietet für jeden etwas.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

TenneT fördert und sponsort vieles in der Region.
Für die aufgrund der Lage Bayreuths Unmengen an erforderlichen Dienstreisen (per Flugzeug vor allem) muss ich aber etwas abziehen.

Work-Life-Balance

Heutzutage mehr Life-Work-Balance... hier bietet TenneT doch viele Möglichkeiten. Abhängig vom Vorgesetzten.

Image

Man hört eigentlich immer etwas Positives über TenneT (in Bayreuth), wenn man seinen Arbeitgeber preisgibt.
Schaut man aber in die Presse oder besucht mal einen sogenannten Infomarkt eines Projekts, bietet sich ein anderes Bild.

Verbesserungsvorschläge

  • Potenziale der Mitarbeiter erkennen und fördern. Abhängigkeit von einem einzigen Vorgesetzten abschaffen.
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    TenneT
  • Stadt
    Bayreuth
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 04.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Bislang in Bayreuth über viele Standorte verteilt und zu wenig Besprechungsräume. Jetzt Großraumbüro im Neubau, Flexoffice ohne persönliche Arbeitsplätze. Jeden Tag neu alles aus der Kiste an irgendeinen Tisch, alles in allem muss man das mögen. Fühlt sich an wie der schlechte Versuch so pseudohip wie Google & co. sein zu wollen.

Vorgesetztenverhalten

Die Cliquen der "Alten" also der 10 Jahre und länger Festangestellten hält bedingungslos zusammen. Die Pflichtübungen ggü den Mitarbeitern werden erfüllt, aber wehe man kommt mit Neuem, Innovation oder gar Problemen daher...
Teilweise werden wohl z Zt. Frauen etwas bevorzugt, scheint eine Vorgabe zur "Diversity" zu sein.

Kollegenzusammenhalt

Klare Hierarchien: Festangestellte mit Verträgen aus vor 2008 sind Könige. Festangestellten mit neueren Verträgen geht's auch nicht unbedingt schlecht.
Aber je nach Abteilung sind zw. 30-75% der Belegschaft Leiharbeiter (Arbeitnehmerüberlassung)
Die wissen das sie nur auf Zeit mit dabei sind und verhalten sich oft zurecht auch so.

Interessante Aufgaben

Ja, kann's schon geben. Wenn man das Glück hat von den Vorgesetzten gemocht zu werden. Ansonsten fehlt jede langfristige Strategie und es wird teilweise chaotisch auf Sicht gefahren.

Kommunikation

Meetings Meetings Meetings. Leider kommt dabei meistens wenig bis nichts raus und man bespricht die selben Dinge x-fach.
Insgesamt viel Marketing- und Projekt-Sprech und keine klaren Linien.
Einfachste Dinge wie Protokolle werden systematisch gescheut oder so sinnfrei abgefasst auf das ja niemand auf irgendwas festgelegt werden kann.

Gleichberechtigung

Siehe oben. Festangestellte versus Leiharbeiter, z Zt. Auch Frauen gegen Männer.
Pro forma alles gleich. In der gelebten Realität extrem spürbar.

Umgang mit älteren Kollegen

Wenn alt lange dabei heißt, hält das Rudel zusammen. Ansonsten siehe oben, kommt es auf den Arbeitnehmer-Status und die Beziehung zum Chef an.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung wird i. d.R. Problemlos genehmigt, ob die aber auch immer sinnvoll ist manchmal nachrangig.
Karriere: trotz guter Gehälter besteht ein gewaltiges Problem für den jeweiligen Fachbereich qualifizierte und berufserfahrene Mitarbeiter anzuwerben. Wer von extern gut einsteigt, hat einen Karrieresprung gemacht. Interner Aufstieg ist quasi ausgeschlossen.

Gehalt / Sozialleistungen

Da kann man wenig sagen, sofern man Festangestellter ist. War aber vor einigen Jahren auch schon besser.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro, jede Menge neuester Technik, egal was, es wird sofort beschafft oder ist bereits da. Aber ganz ehrlich: braucht man den ganzen Firlefanz auch oder verschleiert man damit nur Ineffizienz und Unfähigkeit?

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Dienstreisen wegen jeder Kleinigkeit, hunderte Kilometer mit dem Auto. Und weil die Firma ihr Geld mit Strom verdient wird der Verbrauch kräftig angekurbelt...

Work-Life-Balance

37 Std, Vertrauensgleitzeit, wer hier seine Balance nicht findet... Aber Vorsicht: einige Positionen hier sind ein Garant für Unmengen Überstunden. Und wenn man mal in der Spirale drin ist wird auch das abfeiern mittels Freizeitausgleich unmöglich. Erfährt man aber erst wenn's zu spät ist, d.h. Arbeitsvertrag unterschrieben.

Image

Man weiß das die Öffentlichkeit von den Stromtrassen nicht allzu begeistert ist und dreht kräftig das Marketing-Rad
Gilt in der Region (noch) als guter Arbeitgeber

Verbesserungsvorschläge

  • Offene und ehrliche Kommunikation den Mitarbeitern gegenüber. Vor allem die Personalabteilung und die Chefs behandeln Informationen die den Mitarbeitern selbstverständlich zustehen als absolutes Staatsgeheimnis

Pro

Nichts mehr, deswegen auch kein Mitarbeiter mehr.

Contra

Chaotische Projektbearbeitung, Spaltung der Belegschaft in interne und externe Mitarbeiter.
Man behauptet dem Mitarbeiter ggü eine hohe Toleranz und Vertrauen zu haben. In Wirklichkeit werden kleinste Kleinigkeiten maximal bestraft.
Und ganz nebenbei: der verpflichtende Gesundheitscheck incl. Blutabnahme wird weder vorab erläutert noch ist er meiner Meinung nach in dieser Form zulässig! Und was mit den dabei gewonnenen Daten passiert erzählt einem auch keiner....

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    TenneT
  • Stadt
    Bayreuth
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Bewertungsdurchschnitte

  • 230 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (152)
    66.086956521739%
    Gut (41)
    17.826086956522%
    Befriedigend (26)
    11.304347826087%
    Genügend (11)
    4.7826086956522%
    4,01
  • 49 Bewerber sagen

    Sehr gut (26)
    53.061224489796%
    Gut (5)
    10.204081632653%
    Befriedigend (1)
    2.0408163265306%
    Genügend (17)
    34.69387755102%
    3,30
  • 99 Azubis sagen

    Sehr gut (98)
    98.989898989899%
    Gut (1)
    1.010101010101%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,71

kununu Scores im Vergleich

TenneT Deutschland
4,10
378 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Energiewirtschaft)
3,35
31.658 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.553.000 Bewertungen