Welches Unternehmen suchst du?
TERRITORY Logo

TERRITORY
Bewertungen

292 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 61%
Score-Details

292 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

141 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 90 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Freundliche, zugewandte Atmosphäre, super Kolleg:innen, vielseitige Projekte und ganz viel Expertise - deutschlandweit!

3,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Territory in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Hier sind alle Team-TERRITORY - keine Frage ist dämlich, jeder/m wird geholfen. Zugewandter Umgang miteinander, Office-Life stimmt auch - aber auch HO ist kein Problem.

Vorgesetztenverhalten

Meine Erfahrung mit den Vorgesetzten ist top: wohlwollender Umgang mit einander, Förderung der eigenen Ziele und Qualitäten und großes Vertrauen in alle Teammitglieder sind Basics.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Agenturleben, mit viel Vertrauen und starkem Teamwork!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei TERRITORY in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

alles

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nichts


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Kommunikationsagentur ohne eine Kommunikationskultur mit den Mitarbeitern

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Design / Gestaltung bei Territory in Hamburg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Nimmt die Angestellten ernst und kommuniziert auf Augenhöhe.

Interessante Aufgaben

Die Projekte waren die Highlights


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Mehr Schein als Sein

2,2
Nicht empfohlen
Hat bei TERRITORY MEDIA GmbH in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

In der Stellenbeschreibung war von flachen Hierarchien die Rede. Ich habe in einer sehr kleinen Abteilung gearbeitet. Vorgesetzte/r lässt einen immer spüren, dass hier nicht im Team gearbeitet wird.

Work-Life-Balance

Rechtliche Regelungen versucht der/die Vorgesetzte/r zu unterlaufen. Man ist nur Person zweiter Klasse und Vorgesetze/r nimmt für sich in Anspruch, was er/sie anderen verwehren möchte. Ohne HR oder BR kommt man nicht aus.

Karriere/Weiterbildung

Für junge Leute mit Migrationshintergrund passt es, um die Karriere zu starten. Wer mehr von sich fordert, wird hier auf Dauer nicht glücklich. Weiterbildungsmöglichkeiten nur über LinkedIn begrenzt möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Nicht den Anforderungen entsprechend, daher hohe Fluktuation und Schwierigkeiten bei der Suche nach kompetenten Mitarbeitern. Diese gehen lieber zu anderen Firmen mit besseren Konditionen.

Kollegenzusammenhalt

Mit Kollegen aus anderen Abteilungen konnte man sich gut verstehen, alles in allem also Ok.

Vorgesetztenverhalten

Direkte/r Vorgesetzte/r hat kein Gespür für Teamarbeit und auch keine Kompetenz als Abteilungsleitung. Dem Unternehmen fehlen aber die Ressourcen, um ihn/sie zu ersetzen. Es wird oft "sehr laut" argumentiert und nachweislich gelogen, um eine Hierarchie aufzubauen und Mitarbeiter zu diskreditieren.

Arbeitsbedingungen

Neues Büro.

Kommunikation

Viele Informationen bekommt man nicht, obwohl sie für die eigene Arbeit eigentlich essenziell sind. Vorgesetzte/r verheimlicht Informationen, damit nur er/sie nach außen präsent ist und glänzen kann.

Interessante Aufgaben

Im Stellenprofil wird von selbständiger Arbeit gesprochen, man erwartet Ideen und Konzepte. In der Praxis wird Selbständigkeit jedoch bestraft und der/die Vorgesetzte/r fühlt sich von Kompetenz eher bedroht. Er/Sie braucht einen Assistenten und keinen Mitarbeiter und schon gar kein Teammitglied.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Ex und Hopp - Alarmierender Umgang mit ausscheidenden Mitarbeitern

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Territory in Gütersloh gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alte Strukturen und Denkweisen. In der Führungsriege geht man Problemen oftmals aus dem Weg.

Verbesserungsvorschläge

Mehr echte Transparenz. Kritikfähigkeit ausbauen. Mit "alten" Tugenden und Top-Down aufräumen.

Arbeitsatmosphäre

Stark abhängig, mit wem man es zu tun bekommt und ob man Hilfe benötigt. Bei letzterem ist man häufig auf sich allein gestellt. Unter Kollegen grundsätzlich gut, zu Vorgesetzten weniger.

Work-Life-Balance

Grundsätzlich ok aber stark abhängig vom Vorgesetzten. Je höher man hier geht, desto unklarer das Vorgehen. Zwischen "Es ist nur ein Job, lass das nicht zu sehr an dich ran" und nachhaltigen Lösungen bei Überarbeitung klafft ein großes Loch. Ansonsten ist es einem selbst überlassen - man kann aber grundsätzlich Überstunden mit Freizeit ausgleichen und seit Covid ist Home-Office kein Problem. Seit 2022 gibt es offenbar mehr Urlaub und die offizielle Möglichkeit, eine bestimmte Zeit im Jahr auch aus dem Ausland zu arbeiten.

Karriere/Weiterbildung

Grundsätzlich durch den Bertelsmann-Konzern und diverse Vortragsreihen gute Weiterbildungsmöglichkeiten.

Gehalt/Sozialleistungen

Grundgehalt ok. Mitarbeiterbeteiligung willkürlich festgelegt.

Kollegenzusammenhalt

Sehr unterschiedlich. Im engeren Team overall okay-gut. Auf Head- und Teamleadebene stellenweise sehr egozentrisch - man begegnet hier oftmals dem typischen Agentur-Phänomen, dass die Position nicht abhängig von der Qualität der Arbeit oder der Führungskompetenz abhängt, sondern von der Betriebszugehörigkeit und der Fähigkeit, sich psychologisch klug zu verkaufen.

Umgang mit älteren Kollegen

Für eine "Agentur" gute Mischung aus Jung und "Alt".

Vorgesetztenverhalten

Unterschiedlich je nachdem wie "hoch" man geht. Tendenziell hört man aber Sätze wie "Du bist seniorig genug, das selbst zu entscheiden", wenn der seltene Fall eintritt, dass man Dinge eskalieren muss. Man versucht, Dinge auzusitzen. Echte Unterstzüng ist selten, vernünftige Lösungen noch seltener. Wenn eingegriffen wird, sind die Vorschläge extrem aktionistisch.

Nach erfolgter Kündigung wurde man verstärkt ausgegrenzt. Die Kommunikation nach Ausstieg speziell mit der Personalabteilung war gelinde ausgedrückt desaströs. Diverse Mails an drei (!) Ansprechpartner wurden gesamthaft ignoriert.

Kommunikation

Nett ausgedrückt "ausbaufähig". Es gibt keine wirkliche Feedbackkultur. Kommunikation nach Ausstieg aus dem Unternehmen ist erschreckend. Mails werden ignoriert. Entscheidungen von oben werden meist nicht begründet. Man verkauft sich als moderne Agentur, propagiert Einheit und Offenheit - je tiefer man blickt, desto mehr Abgründe tun sich aber auf.

Interessante Aufgaben

Durchaus abwechslungsreich mit - historienbedingt - noch stärkerem Fokus auf Redaktion. Digitales und Kampagnenarbeit wird aufgebaut.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Sehr guter Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Territory Webguerillas in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

In der momentanen Home Office Situation natürlich nicht mehr so wie früher, aber alle sind sehr bemüht, eine gute Atmosphäre zu haben

Work-Life-Balance

Sehr gut, es gibt die üblichen Diskussionen, aber es wird immer eine Lösung gefunden. Bei meinen letzten Arbeitgebern war das deutlich schlechter.

Kollegenzusammenhalt

Ich kann mich auf meine Kollegen im direkten Umfeld zu 100% verlassen.

Arbeitsbedingungen

Alles da, auch das neue Büro ist klasse. Lage aber 1B. Freue mich auf den Sommer mit hoffentlich mehr Kollegen im Büro

Kommunikation

Geht natürlich immer besser...

Interessante Aufgaben

Viele Möglichkeiten sich zu entwickeln, wenn man anpackt.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Teilen

Lehrreiches Praktikum

4,4
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei TERRITORY - Content to results in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wertschätzung, Freiräume, Vertrauen auf eigenständiges Arbeiten mit Eigeninitiative, Einblicke in verschiedenste Aufgabenbereiche - auf gar keinen Fall nur Kaffee holen!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Stark variierende Workload bzw. teilweise getriebene Arbeitsweise (insb. bei Pitches)


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Toller Arbeitgeber in dem das Thema Wertschätzung sehr groß geschrieben wird

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Territory in Gütersloh gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Trotz Herausforderungen durch Corona und der Arbeit im HomeOffice ist die Arbeitsatmosphäre angenehm. Auch in stressigen Phasen, ist der Umgang stehts respektvoll und man bekommt das Gefühl wertgeschätzt zu sein.

Kollegenzusammenhalt

Ich weiß, dass ich mich immer auf meine Kollegen verlassen kann.

Vorgesetztenverhalten

Den Vorgesetzten ist es sehr daran gelegen, dass es den Mitarbeitern gut geht. Man kann offen mit den Vorgesetzten reden und auch Kritik äußern.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Top Arbeitgeber!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei TERRITORY EMBRACE GmbH in Bochum gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

alles!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Anspruchsvoll und vielseitig mit super Kollegen

3,6
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Territory in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den Umgang miteinander, die Lernkurve.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Den manchmal zu hohen und chaotischen Alltag.

Verbesserungsvorschläge

Vorausschauendere Planung der Projekte und Pitches

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich eine sehr angenehme Atmosphäre mit sehr netten Kollegen. Auch in stressigen Phasen, die durchaus vorkommen, immer ein respektvoller Umgang untereinander. Ebenso ist das Verhalten der Vorgesetzten immer unterstützend sowie hilfreich, wenn Hilfe notwendig ist.

Image

Meinem Empfinden nach positiv, als ehemaliger "Interner" aber nicht final zu bewerten.

Work-Life-Balance

Je nach Arbeitslage. Wenn es viel ist, ist es viel. Dafür auch in ruhigeren Phasen viel Freiraum.

Karriere/Weiterbildung

Für mich nicht zu beurteilen, da vorher das Unternehmen wieder verlassen. Kollegen haben aber durchaus Karriereschritte und Weiterbildung erreicht/wahrgenommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt zu gering für den anfallenden Arbeitsaufwand und die Verantwortung, auch wenn es einem durchaus nicht schlecht geht.

Kollegenzusammenhalt

Die Zusammenarbeit mit den Kollegen der eigenen Abteilung sowie anderer Abteilung war ausnahmslos super. Immer hilfreich, immer freundlich, sehr kameradschaftlich, verlässlich, unterstützend und in Teilen auch sehr humorvoll. Auch in schwierigen Projekten konnte man sich aufeinander verlassen.

Umgang mit älteren Kollegen

Weder positiv noch negativ. Mein Eindruck, dass niemand anders behandelt wird.

Vorgesetztenverhalten

Ausgezeichnet. Jederzeit, sofern möglich, mit Rat zur Seite. Immer respektvoll, unterstützend und mit Hilfestellungen, die absolut helfen und nachhaltig wirken. Sehr hohe Lernkurve.

Kommunikation

Teils, teils. Informationen den eigenen Arbeitsbereich betreffend kommen (mit Ausnahmen) in der Regel immer schnell und verständlich. Regelmäßige Updates finden mehrmals in der Woche statt. Übergeordnete Themen kommen hingegen eher über Flurfunk anstatt direkt.

Gleichberechtigung

Kann ich nichts negatives sagen. Alles sehr ausgeglichen, in jeder Ebene.

Interessante Aufgaben

Die Hauptprojekte sind sehr spannend und interessant, wenn auch durchaus stressig. "Kleinere" Projekte, die nebenbei gemacht werden, können durchaus frustrierend sein und die Hauptprojekte "belasten".


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN