Welches Unternehmen suchst du?
TEST Berlin GmbH Logo

TEST Berlin 
GmbH
Bewertung

Nur schlechte Erfahrungen

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2016 im Bereich Vertrieb / Verkauf bei TEST Berlin GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die zentrale Lage

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das gesamte Betriebsklima und die Aufgabenstellung an die Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

Leider alles.

Arbeitsatmosphäre

Leider ganz schlecht. Positives Feedback oder gar Lob kommt nicht vor. Vertrauen in die Mitarbeiter wird nicht vermittelt - eher das Gegenteil ist der Fall.

Image

Eine wirklich sehr unangenehme Stimmung zwischen Der Führungsebene und den Mitarbeitern. Niemand schien sich dort wirklich wohl zu fühlen. Nach außen präsentiert sich die Firma in einem ganz anderen Licht. Das Wort Team wird in Wirklichkeit sehr klein geschrieben.

Work-Life-Balance

Dienst nach Vorschrift. Wenig bis keine Flexibilität bei der Gestaltung der Arbeitszeiten. Urlaub musste Wochen im Voraus beantragt werden - Genehmigungen oder Ablehnungen musste hinterher gerannt werden. Es war sehr chaotisch, keiner schien einen genauen Durchblick zu haben über die Organisation.

Karriere/Weiterbildung

Keine Aufstiegsmöglichkeiten oder Weiterbildungen. Auf persönliche Wünsche und Eignungen wurde überhaupt nicht eingegangen.

Gehalt/Sozialleistungen

Pünktliche Auszahlung des Gehalts leider aber nicht zufriedenstellend und auch keine Möglichkeit über Boni einen Mehrverdienst zu erzielen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hohe und sinnlose Papierverschwendung. Alles muss ausgedruckt werden und landet dann doch nur im Müll. Kein Bewusstsein für umweltbewusstes Arbeiten.

Kollegenzusammenhalt

Stimmung untereinander gut und auch sehr freundlich und respektvoll.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wurden auch ältere KollegInnen eingestellt

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten kann man eigentlich nicht in Worte fassen. Null Vertrauen in das Können der Mitarbeiter. Oft fahrig und ohne Durchblick. Von Führungsqualität keine Spur. Den Mitarbeitern wird überhaupt kein Freiraum für eigenständiges Denken oder gar Ideen gegeben, alles wird kontrolliert.

Arbeitsbedingungen

Nettes Büro, mit passablen Arbeitsplätzen. Insgesamt sehr angenehm.

Kommunikation

Unmöglich. Statt mit den Mitarbeitern in das offene Gespräch zu gehen, werden sich Informationen hinterrücks eingeholt oder es wird gar nicht erst kommuniziert. Von Team oder einer Kommunikationsstruktur kann keine Rede sein.

Gleichberechtigung

Es gab dort keine Aufstiegschancen.

Interessante Aufgaben

Nur Dienst nach Vorschrift. Eigene Ideen oder Vorgehensweisen werden im Keim erstickt und sind nicht gewünscht. Nur die vorgegebenen Arbeitsweisen sollen penibel eingehalten werden.

Arbeitgeber-Kommentar

Elisabeth Unger, Geschäftsführung
Elisabeth UngerGeschäftsführung

Liebe/r ehemalige/r Mitarbeiter/in,

herzlichen Dank, dass Sie sich für das umfassende Feedback Zeit genommen haben.

Wir bedauern, dass Sie diese Eindrücke vom Unternehmen bekommen haben. Ich möchte gerne auf ein paar Punkte eingehen. Die Geschäftsführung nimmt sich immer Zeit für die Bedürfnisse im Team. Wenn es ein Problem gibt, wird offen über dieses gesprochen und eine Lösung gefunden. Die Kolleginnen und Kollegen unterstützen sich gegenseitig und haben immer ein offenes Ohr für den Anderen. Es werden regelmäßige Schulungen angeboten und auch persönliche Weiterbildungen werden gefördert.

Das Ausdrucken von einigen Dokumenten ist leider aus nachweispflichtigen Gründen Pflicht. Wir versuchen zukünftig unnötige Ausdrucke einzugrenzen.

Falls Sie dieses Feedback noch nicht mit dem ehemaligen Vorgesetzten geteilt haben, freue ich mich über einen Austausch mit Ihnen, gerne auch anonym.

Viele Grüße