tgk gmbh als Arbeitgeber

  • Schloß Holte-Stukenbrock, Deutschland
  • BrancheHandel
Kein Firmenlogo hinterlegt

Für Berufserfahrung nicht schlecht aber nichts für Lange.

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen sind freundlich und jeder hilft jedem.

Kommunikation

Hier hakt es oft, da Informationen vergessen oder einfach nicht weitergegeben werden.

Kollegenzusammenhalt

Dagegen kann man nichts sagen. Die meisten Kollegen kennen sich schon sehr lange und daher ist es ein wenig wie Familie.

Work-Life-Balance

Hier verlangt man oft Mehrarbeit aber bitte in der Arbeitszeit. Überstunden werden vorausgesetzt aber das Abfeiern sieht man dahingegen nicht so gern.

Vorgesetztenverhalten

Schrecklich. Das ist wohl das größte Problem dieser Firma. Mit den Kopf in den Wolken und keinerlei Empathie werden Mitarbeitern alte Fehler immer und immer wieder vorgehalten. Die Vorgesetzten werden sogar persönlich und arg beleidigend, wenn es ihnen in den Kram passt. Dazu sind behandeln sie einen immer von oben herab, als wären sie etwas besseres. Den Mitarbeitern wird 0 Vertrauen entgegen gebracht und das obwohl die meisten schon mehr als 15 Jahre da sind.

Interessante Aufgaben

Da es eine sehr spezielle Branche (Farbglas) ist, kommt man eher schwer ins Thema. Dann bemühen sich die Kollegen aber den Azubis viele Aufgaben zu geben.

Gleichberechtigung

Diese Firma ist in diesem Punkt ein Musterbeispiel für eine gute "Multi-Kulti" Mischung. Kann man nicht anders sagen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ist man krank, wurde man meist auch so behandelt. Je nach dem ob die älteren Kollegen gemocht wurden oder eben nicht...

Arbeitsbedingungen

Helle Büros, neue Rechner und gutes Arbeitswerkzeug. Da gab es nichts zu meckern.

Gehalt/Sozialleistungen

Knapp über Mindestlohn gehörte man schon zu den Top-Verdienern in der Firma. Gehaltserhöhungen gab es nur, wenn man essentiell wichtig für das Unternehmen war. Das traf aber maximal auf 2 Personen im ganzen Unternehmen zu.

Image

Die TGK ist der größte Farbglasgroßhandel in Europa. Die Firma hat seit Jahren ein gutes Image.

Karriere/Weiterbildung

Fehlanzeige außer es geht absolut nicht anders (Neue Programme die sich nicht umgehen lassen).