Let's make work better.

TK Elevator Logo

TK 
Elevator
Bewertungen

272 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 54%
Score-Details

272 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

122 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 103 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Stetiger Wandel. Leider nicht zum Guten.

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei TK Aufzüge in Düsseldorf gearbeitet.

Vorgesetztenverhalten

Es grenzt ein wenig an der Schwelle zur Peinlichkeit, wenn hier auf negative Bewertungen sofort eine überdurchschnittlich positive Bewertung durch Führungskräfte folgt. Vielleicht sollten die Verantwortlichen mehr an Ihrem Verhalten gegenüber Mitarbeitern arbeiten, anstatt hier einen Score zu manipulieren.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Katastrophales Top Management, getrieben von den Investoren

2,8
Nicht empfohlen
Hat bis 2023 im Bereich Finanzen / Controlling bei TK Elevator in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ausser dem IGM Tarif, den sie sicher gerne loswerden würden, fällt mir da nichts ein.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechtes Change Management, katastrophale Kommunikation seitens des Vorstands.

Arbeitsatmosphäre

Auf der einen Seite Druck durch die Investoren, auf der anderen Seite wenig Begleitung der Veränderungen durch das Management. Auf Abteilungsebene noch ok, Top Management hechelt nur den Investoren hinterher und hat die Belange der Belegschaft nicht im Blick.

Image

Image Transfer der alten Marke Richtung Kunde nicht ganz geglückt, nach dem was man aus den operativen Einheiten hört.

Work-Life-Balance

Es gibt zwar auch Druck, aber der IGM Tarif wirkt gut dagegen.

Gehalt/Sozialleistungen

Durch die IGM Tarife sehr gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

TKE gewinnt hier viele tolle Preise und damit wird gerne geworben. Als Spirit zu erkennen war dies weniger.

Kollegenzusammenhalt

Vereinzelt vielleicht noch gut, in Summe aber kein gemeinsamer Spirit spürbar. Jeder kämpft für sich

Vorgesetztenverhalten

Lokales Management ok, Top Management setzt falsche Prioritäten (durch Investoren vorgegeben). Belange und Bedürfnisse der Mitarbeiter werden nicht berücksichtigt.

Arbeitsbedingungen

Hardware gut, Gebäude und Technik sind sehr neu. Software dagegen meist veraltet und Neuerungen sind kaum in Sicht. Kosten Geld und das möchten die Investoren ja einsparen.

Kommunikation

Ich habe noch nie so eine katastrophale Kommunikation des Top Managements erlebt.


Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Guter Arbeitgeber , toller Teamgeist

4,8
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei TK Elevator in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Leistung wird honoriert, es würde gefördert wenn nötig. Klare transparente Führung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Arbeitsatmosphäre

Manchmal ein wenig stressig aber immer lustig und zielorientiert

Work-Life-Balance

Möglichkeit zum Homeoffice , AG nimmt Rücksicht auf persönliche Belange

Gehalt/Sozialleistungen

Top, nichts zu beklagen

Kollegenzusammenhalt

Ein perfektes Team zwischen das kein Blatt passt

Vorgesetztenverhalten

Fordernd und fördern. Top Regionalleiter

Arbeitsbedingungen

Moderne EDV Ausstattung

Kommunikation

Viele interne Neuerungen werden nur über SharePoint's geteilt , da bleibt das "aktive" Informieren ein wenig auf der Strecke

Interessante Aufgaben

Jeden Tag etwas neues , Kundenservice sorgt immer für Neues /Interessantes


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Wie soll es weiter gehen?

1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ThyssenKrupp Elevator in Essen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Bedrückend. Immer mehr Kollegen werden krank oder haben innerlich gekündigt.

Image

Es gibt kein Image, da die Marke nicht bekannt ist.

Karriere/Weiterbildung

Nur für Mitarbeiter, die bereit sind ihre persönlichen Werte aufzugeben..

Kollegenzusammenhalt

Wird zunehmend schlechter. Vertrauen schwindet.

Umgang mit älteren Kollegen

Sind eher lästig.

Vorgesetztenverhalten

Wie vor 200 Jahren.

Arbeitsbedingungen

Sind im Außendienst teilweise katastrophal. Nur noch Druck und Zeitmangel. Man hat nicht einmal Zeit zum WC zu gehen. Dokumentation, Stundenerfassung und ähnliche Aufgaben werden im Hausflur auf der Treppe sitzend mit Laptop auf den Knien ausgeführt. Weitere Ausführungen erspare ich mir.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt entfernt sich immer mehr vom Branchendurchschnitt. Tarifentgeld wird gezahlt, aber mehr auch nicht. Da sind die anderen 3 großen Unternehmen in der Branche auf einem anderen Weg um Fachkräfte zu halten. Trotz Nettogewinn in Milliardenhöhe, werden die Mitarbeiter mit einer geradezu unverschämten Umsatzbeteiligung abgespeist.

Interessante Aufgaben

Da die Produkte immer schlechter werden, werden die Aufgaben zwar immer mehr, aber nicht interessanter.


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kommunikation

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Das Marketing funktioniert. Mehr nicht!

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei TK Elevator in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Relativ sicherer Arbeitsplatz.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das kann man in den Einzelbewertungen nachsehen. Grundsätzlich spürt man leider in unzähligen Details, dass es nur noch darum geht den letzten Cent aus den Mitarbeitern heraus zu pressen, damit der für die nächsten Jahre geplante Börsengang einen guten Profit für die jetzigen Eigentümer bringt.

Verbesserungsvorschläge

Vielleicht mal wieder mehr an die Mitarbeiter denken, die beim Kunden vor Ort das Geld verdienen. Und das betrifft viele Details (Gehalt, Weiterbildungen, Angemessene Umsatzbeteiligung, Technische Ausstattung, Firmen-PKW, Dienst-Handy, Wertschätzung, Arbeitsatmosphäre, ehrliche Anerkennung für die geleistete Arbeit usw.).

Arbeitsatmosphäre

Ist inzwischen fast auf dem Tiefpunkt. Überwiegend wird Dienst nach Vorschrift geschoben.

Image

TKE? Kennt doch niemand.

Work-Life-Balance

Kommt stark auf die Position an. Im Innendienst in Ordnung. Der Rest wird ausgepresst, wie eine Zitrone.

Karriere/Weiterbildung

Schulungen und Weiterbildungen nur für Ja-Sager und Buddies.

Gehalt/Sozialleistungen

War mal gut. Inzwischen leider eher unter dem Branchenüblichen Niveau.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gibt es nur in den Hochglanzprospekten. Es zählt nur der Profit.

Kollegenzusammenhalt

Hat sich leider sehr verschlechtert, weil überwiegend Neid, Missgunst, Angst und Überforderung herrschen. Außerdem werden die Kollegen im Außendienst inzwischen so isoliert, das jeglicher sozialer Zusammenhalt verfällt.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden nicht mehr gefördert und werden mit ihren Problemen alleine gelassen.

Vorgesetztenverhalten

Hängt sehr stark von der Person ab.

Arbeitsbedingungen

Im Büro weitestgehend gut. Im Außendienst unterdurchschnittlich. Man wird mit immer neuen Anforderungen und Zusatzaufgaben bei immer knapperen Zeitvorgaben überfordert.

Kommunikation

Findet nur statt, wenn neue Ideen der Geschäftsführung umgesetzt werden müssen.

Interessante Aufgaben

Das war einmal. Inzwischen fühlt man sich eher, wie ein Roboter.


Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Gutes Gehalt, keine flexiblen Arbeitszeiten

3,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei TK Home Solutions N.V. - Zweigniederlassung Deutschland in Neuss gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gutes Gehalt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Investition für Fortbildungen

Verbesserungsvorschläge

Flexible Arbeitszeiten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

- Sehr flexible Arbeitsteiten und sehr gut mit dem Studium zu vereinbaren, - gute Bezahlung, - tolles Arbeitsklima

4,3
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei TK Home Solutions N.V. - Zweigniederlassung Deutschland in Neuss gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die flache Hierarchie und die Kommunikation. Aber auch die Einteilung der Arbeitszeiten

Verbesserungsvorschläge

Die Freundlichkeit im direkten Kundenkontakt könnte besser sein. Ich höre von manchen Kunden, dass andere Kollegen nicht so nett sind (liegt aber auch am externen Callcenter)

Arbeitsatmosphäre

Ich bekomme regelmäßig positives Feedback von meinem Vorgesetzten aber auch mal konstruktive Kritik mit Vorschlägen zur Änderung

Image

Meine Kollegen sprechen eigentlich immer positiv über die Firma, ein paar Ausnahmen gibt es, aber die wird es auch immer geben denke ich. Das Image stimmt auch mit der Realität überein. Die Kundenzufriedenheit ist gut.

Work-Life-Balance

Dadurch, dass ich die Arbeitszeiten so einteilen kann wie es mir passt habe ich trotz Arbeit und Studium genug Freizeit.

Karriere/Weiterbildung

In dem Unternehmen kann man auf jeden Fall aufsteigen. Mein jetztiger Vorgsetzter hat sich auch vom Kundendienstmitarbeiter hoch gearbeitet, wie aber auch viele andere. Auch Weiterbildungen werden regelmäßig angeboten.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin ganz zufrieden mit meinem Gehalt. Ich bekomme etwas mehr als den Mindestlohn ausbezahlt und habe als Werkstudent auch nur Rentenversicherungs-Abgaben. Aber auch so habe ich das Gefühl, dass die Mitarbeiter fair und gut bezahlt werden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt- und Klimafreundlich ist das Unternehmen teilweise. Die Produktion von Treppenliften wird so gut es geht umweltfreundlich gestaltet. Allerdings können die Lifte nach dem Ausbau nicht weiter verwendet werden und werden dann verschrottet, da es sich wirtschaftlich nicht rechnet.

Kollegenzusammenhalt

Da kann ich nicht so viel zu sagen, da ich 100% im Home-Office arbeite. Aber allgemein habe ich das Gefühl, dass ein gutes Team aus den Kollegen besteht.

Umgang mit älteren Kollegen

Das durchschnittliche Alter in meiner Abteilung liegt so ca. bei 45 Jahren. Ältere Kollegen werden geschätzt, da man auch von ihnen lernt. Ich würde aber sagen, dass eher junge Leute neu eingestellt werden als ältere.

Vorgesetztenverhalten

Mein Vorgsetzter gibt mir klare Anweisungen aber in einer sehr angenehmen Art und Weise. Ich habe nie das Gefühl nicht gehört zu werden. Es herrschen eine sehr flache Hierarchie, das macht es sehr angenehm.

Arbeitsbedingungen

Mein Arbeitsmaterial wird mir von der Firma gestellt (Laptop etc.). Zur Einarbeitung war ich auch im Büro. Dort ist es sehr angenehm gestaltet, denn es gibt kleine Büros für die Mitarbeiter, in denen sitzt man max. zu 4. Außerdem gibt es kostenlose Verpflegung im Gemeinschaftsraum.

Kommunikation

Da ich als Werkstudent angestellt bin habe ich sehr selten Meetings. Ich habe aber regelmäßig Kontakt mit meinem Vorgesetzten und auch teilweise zu anderen Abteilungen, da ich im Kundendienst arbeite

Gleichberechtigung

Ich würde schon sagen, dass Frauen auch gute Chancen haben um in diesem Unternehmen aufzusteigen. Zum Beispiel ist mein zweiter Vorgsetzter eine Frau. Allerdings sitzen in der Führungsebene mehr Männer.

Interessante Aufgaben

Im Kundendienst hat man viele gleiche oder ähnliche Fälle aber auch mal sehr interessante Anfragen von Kunden, die den Arbeitsalltag nicht so monoton wirken lassen. Außerdem wird es abwechslungsreich durch den Kontakt zu verschiedenen Abteilungen, durch die Kundenanfragen.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Die alten Glanzzeiten sind vorbei! Alle verlassen das sinkende Schiff!

2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei TKE Aufzugswerk in Neuhausen auf den Fildern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Definitiv die Kollegen, aber wie gesagt: viele sind schon weg und es es werden noch viele gehen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu vieles um alles auflisten zu können.

Verbesserungsvorschläge

Man schließt den Standort in Neuhausen und zieht um nach Esslingen mit ca. 70% weniger Mitarbeiter. Im gleichen Zug wird fast das ganze Produktportfolio abgekündigt. So verliert man auch die ganze Erfahrung und Know-How, was uns Jahrzehnte lang ausgemacht hat und wechselt nun auf die Standard-Schiene. Es wird viel verändert und ich hoffe, dass es funktioniert. Ich glaube das nicht.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist katastrophal. Es gibt keine Arbeit mehr und es werden knapp 70% der Mitarbeiter entlassen

Image

Nach Außen gibt man sich als Weltfirma, aber man schreibt seit Jahren negative Zahlen im zweistelligen Millionenbereich. Mit der Konkurrenz kann man nicht mehr mithalten und das weiß auch jeder. Ständige Strategiewechsel zermürben die Mitarbeiter. Die Präsentationen sehen hübsch aus, aber leider nur oberflächlich und die Strategie wird erst während der laufenden Prozesse ausgearbeitet. So bleibt man natürlich flexibel und hat so auch die Möglichkeit sich alles schön zu reden. Man organisiert riesige Veranstaltungen, damit man sich gegenseitig auf die Schulter klopfen kann und im Hintergrund werden 500 Mitarbeiter entlassen. Mir sind keine Werte bewusst, die das Werk in Neuhausen vermittelt oder sogar vorlebt. Der Betriebsrat hat leider auch nicht wirklich zum Positiven beigetragen. Alle wollen weg.
Die Bewertungen auf kununu aus dem Monat November 2023 für Neuhausen wurde unter Aufsicht der Personalleiterin getätigt. So viel zum Image...

Work-Life-Balance

Man hat viele Freiheiten und Möglichkeiten

Karriere/Weiterbildung

Einfach dem Chef Honig um den Mund schmieren, dann klappt das...

Kollegenzusammenhalt

Das Einzige, was den Laden zusammengehalten hat. Super Kollegen, die seit 20, 30 Jahren im Werk sind und sich bisher immer mit dem Werk identifiziert haben.

Vorgesetztenverhalten

Viele junge Vorgesetzte, die wenig Erfahrung haben und nur die eigene Karriere im Blick haben. Daher bleibt das Menschliche auf der Strecke und das Ellbogenverhalten prägt sich immer weiter aus.
Der Geschäftsführer ist neu, kompetent, nahbar und authentisch. Leider aber auch nur von vielen Schaumschlägern umgeben.

Arbeitsbedingungen

Bürogebäude ist ziemlich neu; das Werk selbst ist noch aus den 70ern.

Kommunikation

Seit Jahren schlecht und seit dem Start der Transformation tatsächlich nochmal schlechter geworden. Viele Mitarbeiter wissen seit über einem Jahr nicht was mit Ihnen passiert. Die Vorgesetzten sind total planlos und überfordert.

Gehalt/Sozialleistungen

ERA Eingruppierung und nach IG-Metall Tarif

Interessante Aufgaben

90% vom Produktportfolio wurde abgekündigt, daher gibt es so gut wie keine interessante Aufgaben.

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Leider nichts gutes zu sagen, wir haben den Kunden kaum etwas zu bieten

1,3
Nicht empfohlen
Ex-FührungskraftHat bis 2023 im Bereich Administration / Verwaltung bei TK Elevator in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kurze Kündigungsfristen, wenn man einsieht, dass man sich das nicht mehr geben will.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kundendienst. Produktqualität.

Verbesserungsvorschläge

Anfangen, funktionierende Produkte zu installieren und sie am Laufen zu halten. Aktuell veräppeln wir die Kunden geradezu mit schlechten Produkten und oberflächlichem Service.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Guter Arbeitgeber inkl. möglichem Potential mit viel Luft nach oben.

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei TK Elevator in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt + Urlaub nach IGM Tarifvertrag !Die Verantwortung selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten !

Kollegenzusammenhalt

Das Miteinander im direkten Kollegenteam ist gut !

Interessante Aufgaben

Großes, eigenverantwortliches Tätigkeitsfeld !


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 308 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird TK Elevator durchschnittlich mit 3,3 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt unter dem Durchschnitt der Branche Maschinenbau (3,6 Punkte). 47% der Bewertenden würden TK Elevator als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 308 Bewertungen gefallen die Faktoren Gehalt/Sozialleistungen, Kollegenzusammenhalt und Interessante Aufgaben den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 308 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich TK Elevator als Arbeitgeber vor allem im Bereich Kommunikation noch verbessern kann.
Anmelden