Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
tolingo GmbH Logo

tolingo 
GmbH
Bewertungen

51 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 67%
Score-Details

51 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

20 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 10 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von tolingo GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Aufbruchstimmung

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Tolingo GmbH in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Kollegiales und engagiertes Umfeld, aber manche tun sich mit den aktuellen und noch kommenden Veränderungen schwer. Ich würde mich über mehr Begeisterung, Gestaltungswillen und Mut in der Belegschaft freuen.

Work-Life-Balance

Die Möglichkeit besteht, aber es kommt immer darauf an was jeder selbst daraus macht. Homeoffice ist uneingeschränkt möglich, Teilzeit ist kein Problem und es besteht Vertrauensarbeitszeit. In einzelnen Bereichen gibt es Früh- und Spätschichten, damit die Telefone besetzt sind. Im November und Dezember ist Hochsaison, weshalb dann Urlaubssperre besteht, um das Auftragsvolumen gemeinsam zu stemmen.

Karriere/Weiterbildung

Schwer zu sagen. Ich glaube, man muss sich selbst darum kümmern. Dann steht einem aber auch Niemand im Weg.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorhanden, aber nicht sehr ausgeprägt würde ich sagen.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der einzelnen Abteilungen stärker als zwischen unterschiedlichen Unternehmensbereichen. Ich sehe da noch Luft nach oben.

Umgang mit älteren Kollegen

Bisher habe ich keine Unterschiede festgestellt, aber die Belegschaft ist auch insgesamt sehr jung.

Vorgesetztenverhalten

Die Zusammenarbeit mit meinen Vorgesetzten nehme als herausfordernd, aber kooperativ und äußerst wertschätzend wahr. In den meisten Fällen erhalte ich genau die Unterstützung, die ich benötige, oder mir wird zumindest die richtige Richtung aufgezeigt. Von anderen Vorgesetzten wünsche ich mir mehr Mut zu Veränderungen, dass eine Vorbildfunktion eingenommen, Veränderungen vorgelebt und in die Teams hineingetragen werden.

Arbeitsbedingungen

Zentrale Lage und adäquate technische Ausstattung

Kommunikation

Über wichtige Ereignisse und Erfolge wird per E-Mail informiert. Darüber hinaus gibt es eine regelmäßige Unternehmensinfo in der die Geschäftsführung uns über die Entwicklung des Unternehmens und aktuelle wie geplante Projekte auf dem Laufenden hält. Ich fühle mich sehr gut informiert.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Claudia Beutel

Hallo tolingo,

vielen Dank für deine Bewertung! Ich stimme dir zu, auch wenn ich mich natürlich ertappt fühle, dass ich mehr zum Thema Weiterbildung organisieren sollte. ;)

Schön, dass du hier bist!

Viele Grüße

Claudia

Eine geile Firma, wo du sehr einzigartig sein musst - und das sind wir!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Tolingo GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Allein die Sterne-Bewertung lässt schon aufhorchen, was ich alles gut finde am Arbeitgeber. Aktuell finde ich alles gut.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aktuell im November/ Dezember? Nichts

Verbesserungsvorschläge

Pusht mehr die Leute, die sich wirklich da reinhängen. Vielleicht ist es an der Zeit, senioriges Verhalten durch neue, charismatische "Typen" zu ersetzen. Ich arbeite super gerne mit Accountmanagern und anderen Projektmanagern zusammen, die regelrecht für den Job brennen. Siegermentalität halt. Davon haben wir einige, wo ich mir hoffe, dass deren Fleiß weiterhin so anerkannt wird, so wie es jetzt der Fall ist.

Arbeitsatmosphäre

Die, die aktuell im Office sind, sind so heiss und motiviert, dass das bis ins HO überschwappt. Man ist nicht immer physisch dabei, aber hat immer das Gefühl, Teil vom Ganzen, ein wichtiger Teil vom Team zu sein!

Work-Life-Balance

Zu Hochzeiten hat man nicht viel vom Privatleben, aber dafür steht man gerne auf, um dieses Team nach vorne zu bringen.

Karriere/Weiterbildung

Soll in 2021 verstärkt passieren - ich bin gespannt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist wohl vorhanden, auch wenn ich nicht drauf achte.

Kollegenzusammenhalt

TOP! Abteilungsübergreifend herrscht Respekt und ein sehr freundschaftliches Miteinander.

Umgang mit älteren Kollegen

Wer ist denn schon alt!?

Vorgesetztenverhalten

Hat sich seit bestimmten Veränderungen stark verbessert.

Arbeitsbedingungen

TOP! Richtig geile Lage, geile Ausstattung in jeglicher Hinsicht.

Kommunikation

Gut, aber da geht noch mehr. Wir brauchen keine "Überraschungen". Kommuniziert so offen mit uns, sodass kein Gemauschel notwenig ist

Gleichberechtigung

Na klar.

Interessante Aufgaben

Immer. Kein Kunde ist wie der Andere, keine Aufgabe ist wie die Andere. Copy&Paste gibt es nicht ;)


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Claudia Beutel

Hi tolingo,

freut mich, dass du Spaß hast!

Bei der Kommunikation seh ich auch noch Luft nach oben, auch wenn wir da im letzten Jahr schon Fortschritte gemacht haben. Zu den Überraschungen muss ich sagen - eine ist auf dem Weg zu dir. Das ist aber auch die letzte für dieses Jahr, versprochen ;)

Viele Grüße

Claudia

Endlich auf einem richtig guten Weg!

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Tolingo GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Überlegungen und Ideen haben (endlich) Hand und Fuß und werden bereits umgesetzt. Ich bin positiv gespannt wie sich dies im nächsten Jahr auswirken wird.

Karriere/Weiterbildung

Muss und wird im nächsten Jahr hoffentlich mal konkret(er) in Angriff genommen

Umgang mit älteren Kollegen

Im Grunde nicht vorhanden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Claudia Beutel

Hi tolingo!

Danke für deine gute Bewertung! Ja, das Thema Weiterbildung ist für Q1 2021 geplant. Ich freue mich aber auch so schon über Input von allen, was euch besonders interessieren würde, dann kann ich schon einmal passende Coaches suchen.

Viele Grüße

Claudia

Nicht mehr lange und die Rakete zündet!

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Tolingo GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Stimmung ist (wieder) gut und es macht richtig Spaß zur Arbeit zu gehen und auch darüber hinaus. Man wird gefordert und gefördert und auf Augenhöhe mit allen gesprochen!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ganz ehrlich, gerade nichts!

Verbesserungsvorschläge

- weiter an der Kommunikation arbeiten
- interne Projekte in kleinen Stücken vorantreiben
- technischen Wandel forcieren

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre bei tolingo ist sehr angenehm. Zwischen den Kollegen herrscht oft ein freundschaftliches Verhältnis, die Team Leads sind alle locker, aber dabei professionell, offen und erfolgshungrig. Jens ist als Geschäftsführer immer erreichbar, offen und hinterfragt einen kritisch. Das führt zu besseren Ergebnissen und Wachstum.

Image

Irgendwo zwischen Punk und Business. :-)

Work-Life-Balance

Top! Wachstum und Weiterentwicklung kostet halt auch mal die ein oder andere Überstunde und Mehrarbeit. Das ist halt so und die meisten ziehen hier auch mit und sind motiviert. Dafür kann man auch mal einen Tag off sein, im Home Office etc.

Karriere/Weiterbildung

Wer bereit ist, mitzugestalten und sich weiterzuentwickeln, kann hier Karriere machen!

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter und Provisionen sind überdurchschnittlich.

Kollegenzusammenhalt

Hier hat tolingo um einiges nachgebessert. Es wird daran gearbeitet, alte "Haifischbecken"- Strukturen aufzulösen. Das führt zu einem besseren Teamzusammenhalt und damit auch zu besseren Ergebnissen, wie man besonders in den letzten Monaten sieht.

Umgang mit älteren Kollegen

Haben wir kaum, aber wenn mal jemand kommen sollte, wird er sicherlich nicht anders behandelt als ein Küken.

Vorgesetztenverhalten

Seit drei Monaten hat sich aus meiner Perspektive hier ultraviel getan!

Arbeitsbedingungen

Moderne Ausstatttungen, alles highend, selbst die Kaffeemaschine. iPhones, Dell Laps und variable Arbeitsplätze im Office.

Kommunikation

Die Kommunikation ist viel besser geworden, besonders in den letzten drei Monaten. Offenheit, Direktheit und Ehrlichkeit werden gelebt. Aber auch hier gibts immer Luft nach oben. Wir arbeiten dran!

Gleichberechtigung

Komisch, dass das hier noch ein Punkt zur Bewertung ist. Ob M/W/X oder klein, groß, mit Beeinträchtigung oder nicht. Wir sind alle tolingos!

Interessante Aufgaben

... viel Abwechslung, klar ist es auch mal stressig und viel. Aber die GF, die Leads und die meisten der Mannschaft sind motiviert. Es gibt viele Möglichkeiten sich einzubringen und die Themenvielfalt ist enorm!


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Claudia Beutel

Hallo tolingo!

Vielen Dank für deine tolle Bewertung! Es freut mich, das du Spaß hast und ich stimme dir in allen Punkten zu!

Viele Grüße

Claudia

Die Basis stimmt, an Umsetzung und klarer Vision fehlt es (immer) noch

3,4
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Produktion bei Tolingo GmbH in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Nette Atmosphäre, doch öfter gärt da was unter der Oberfläche.

Image

Hier fehlt es an einer guten durchdachten zukunftsorientierten Strategie. Dann kann das Image wesentlich verbessert werden.

Work-Life-Balance

Es wird schon viel verlangt und nicht so viel zurückgegeben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt Aktionen, aber die sind mir zu halbherzig.

Karriere/Weiterbildung

Auch hier wird mehr drüber gesprochen als getan. Das sollte sich möglichst deutlich verbessern.

Kollegenzusammenhalt

Guter Zusammenhalt, der aber definitiv einen noch stärkeren Unterbau braucht.

Vorgesetztenverhalten

Etwas zu oft schroffe Wortwahl, Unstimmigkeiten und anderes. Hier geht mehr.

Arbeitsbedingungen

Büro, Ausstattung, etc. sind gut. Da gibt es wenig, was noch etwas besser sein kann.

Kommunikation

Ausbaufähig. Manchmal wird viel gesagt ohne wirklich was zu sagen.

Interessante Aufgaben

Die Vielfalt der Aufgaben war gut.


Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Claudia Beutel

Hallo Ex-tolingo,

vielen Dank, dass du dir die Zeit gegeben hast uns Feedback zu geben!

Um dein Feedback dazu zu nutzen, dass wir uns verbessern können, würde ich mich sehr freuen wenn du mir zu Punkten wie z.B. Vorgesetztenverhalten oder Arbeitsatmosphäre noch genaueres Feedback geben könntest, gerne an jobs@tolingo.com.

Karriere / Weiterbildung ist tatsächlich ein Punkt an dem wir gerade dran sind und der oberste Prio im Q1 2021 hat. Ich bin sehr gespannt auf die bevorstehenden Feedbackgespräche, deren Auswertung die Basis für zukünftige Schulungen bilden wird.

Persönlich überrascht mich dein Feedback zur Work-Life Balance etwas, auch hier würde ich mich sehr freuen, wenn du mir zusätzliche Einzelheiten schreiben würdest.

Es freut mich, dass dir die Aufgabeninhalte und Arbeitsbedingungen gefallen haben.

Nochmals vielen Dank für dein Feedback und weiterhin alles Gute!

Viele Grüße

Claudia
HR Manager

Viel besser ist nicht immer gut genug

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Tolingo GmbH in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

sehr viel ist inzwischen besser geworden und teils sogar gut. anspruchsvolleres arbeiten und es macht allen mehr spaß, das merkt man an jeder ecke. hat potential und geht hoffentlich so weiter. hat sich aber einiges getan.

Image

eigentlich auch ganz ok. wenn die guten sachen weiter ausgebaut werden wird es vielleicht in einem jahr sogar gut sein.

Work-Life-Balance

ist inzwischen meistens ok. sehen aber wohl nicht alle gerne wenn man pünktlich geht.

Karriere/Weiterbildung

karriere ist nur sehr wenigen möglich und weiterbildung ist fast nur intern

Gehalt/Sozialleistungen

ist ok und immer pünktlich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

da wird viel gemacht und auch immer wieder. das ist gut so.

Kollegenzusammenhalt

in früheren bewertungen schon oft gelobt ist inzwischen sogar wirklich da. alle helfen aus und ziehen am selben strang. gibt noch etwas luft bei ein paar wenigen aber insgesamt merkt man das jeder so wie er kann unterstützt und fast niemand mehr da ist der sich versteckt nur um so wenig wie möglich machen zu müssen.

Umgang mit älteren Kollegen

es gibt kaum welche.

Vorgesetztenverhalten

praktisch nicht zu bewerten. es gibt unterschiedliche vorgesetzte und noch vertreter zum teil in denselben bereichen. manchmal fragt man sich wofür. wie die bewertung vorher schon geschrieben hat "vorgesetzte gibt es aber das sagen hat hier eh nur einer."

Arbeitsbedingungen

ok im büro, aber das es kaum laptops und fast kein home office gibt ist unsinnig. immer neue ausreden warum home office nicht eingeführt wird. die flexible arbeitszeit ist auch nicht so flexibel wie sie klingt.
auch hier ist es besser geworden aber noch weit weg von modern oder richtig gut.

Kommunikation

hat sich klar verbessert und ist auf einem ganz guten niveau. im gegensatz zu früher wird man mehr mit einbezogen

Gleichberechtigung

gleichberechtigung ist auf jeden fall gegeben. hier wird nicht diskriminiert.

Interessante Aufgaben

der job bleibt der job, aber es gibt mehr trainings und unterstützung als früher. man hat viel mit leuten zu tun und das ist immer interessant.

Arbeitgeber-Kommentar

Claudia Beutel

Hallo tolingo!

Danke, das Du Dir die Zeit genommen hast uns zu bewerten.

Es freut mich, das Du das Gefühl hast, das Dinge verbessert werden - tatsächlich ist natürlich immer noch Luft nach oben und wir haben noch viel vor! ich hoffe Du weißt, das Du jederzeit gerne mit Vorschlägen zu Jens oder mir kommen kannst.

Weiterbildungen stehen auch auf meiner to-do Liste! Momentan hast Du aber auch schon die Möglichkeit, Konferenzen vorzuschlagen, zu denen Du gerne möchtest. Hierfür gibt es kein festes Budget, sondern einfach individuelle freigaben.

Beim Punkt Karriere muss ich Dir absolut Recht geben - das ist bei flachen Hierarchien immer etwas schwierig.

Bitte entschuldige, das ich nicht auf alle Deine Punkt eingehe, glaub das wird hier etwas zu lang.

Nochmals vielen Dank für Deine Bewertung!

Viele Grüße

Claudia
HR Manager

Guter Arbeitgeber, der die Möglichkeit bietet, mit zu Gestalten.

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Tolingo GmbH in Hamburg gearbeitet.

Work-Life-Balance

Ich habe bislang keine Firma gesehen, in der so wenig Überstunden zu leisten waren.
Urlaub kann sehr flexibel und spontan genommen werden.
30 Tage Urlaub, Weihnachten und Sylvester frei. Top!

Karriere/Weiterbildung

Auch hier ist noch Luft nach oben.

Gehalt/Sozialleistungen

Für die Branche ist die Bezahlung ordentlich.

Kollegenzusammenhalt

Der generelle Zusammenhalt ist gut

Vorgesetztenverhalten

Die Türen stehen offen und Probleme können jederzeit angesprochen werden.

Kommunikation

Ich habe bislang keine Firma erlebt, in der Kommunikation auf allen Ebenen top ist. tolingo hat definitiv Luft nach oben, hat sich aber auch in den letzten Monaten schon deutlich gesteigert!

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind selbstverständlich von Abteilung zu Abteilung unterschiedlich. Es ist jedoch explizit gewünscht, dass sich Arbeitnehmer einbringen, um Prozesse zu verbessern. Dies ist nicht nur auf dem Papier so, sondern erst gemeint.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Pennywise, dollar stupid

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bis 2018 im Bereich Administration / Verwaltung bei Tolingo GmbH in Hamburg gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Angestellten kommen und gehen, man kann sich die Namen oft gar nicht merken.

Verbesserungsvorschläge

Die Angestellten nicht so respektlos behandeln und lieber in sie investieren.

Arbeitsatmosphäre

Toxisch. Firma und Mitarbeiter treten auf der Stelle. Teams helfen sich untereinander nicht und die Firma hat keine Vision oder Zielsetzungen. Wertschätzung von der Geschäftsführung ist nicht existent. Tatsächlich werden die Mitarbeiter manchmal offen, manchmal hinter verschlossenen Türen schlecht geredet.

Image

Gehört außerhalb der Büroräume zu den unteren drei LSPs in Deutschland in Sachen Ruf. In den Büroräumen gilt die Firma als Global Player.

Work-Life-Balance

Man geht pünktlich nach Hause. Stress macht sich hier auch nicht wirklich jemand. Es geht halt alles so seinen Lauf.

Karriere/Weiterbildung

Gar keine Chancen. Firma ist viel zu klein, horizontal und vertikal keine Aufstiegschancen. Hier kann man keine Karriere machen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist unterdurchschnittlich im bundesweiten Vergleich. Attest am ersten Krankheitstag, nur 26 Tage Urlaub.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Office Managerin tut was sie kann. An der Front alles ok.

Kollegenzusammenhalt

Habe ich nie erlebt. Zusammenhalten tut hier keiner.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen gibt es so nicht, daher normal.

Vorgesetztenverhalten

Unterirdisch. Die meisten Vorgesetzten hier haben keine Leadershipskills. Die Tür stünde allen Mitarbeitern jederzeit offen, wenn sie gehen wollen lautet hier die Devise. Alle zwei bis drei Monate wird die eine oder andere Abteilung mal wieder umgesetzt oder umstrukturiert, das sorgt für viele Fragezeichen und Unruhe.

Arbeitsbedingungen

Systeme und Prozesse sind alle wie noch 2010. Extrem viele Workarounds, die allen das Leben schwer machen. Im Sommer viel zu warm im Büro. Benefits sind nicht der Rede wert. Früher gabs mal Obst. Wo gibt’s das nicht..

Kommunikation

Es gibt regelmäßige „Ansagen“ von der Geschäftsführung, in der krampfhaft versucht wird, alles gut zu reden und von der schlechten Stimmung abzulenken.

Gleichberechtigung

Übermäßig viele Frauen, Teilzeitkräfte und Mütter auf Urlaub. Es wird viel geweint.

Interessante Aufgaben

Kaum. Wenn mal ein interessanter Kunde oder Job reinkommt, wird trotzdem nach Schema F verfahren. Keine Chance, sich hier zu entwickeln.

Arbeitgeber-Kommentar

Sarah Milikic, Human Resources Manager
Sarah MilikicHuman Resources Manager

Lieber ehemalige tolingo,

vielen Dank für Dein ausführliches Feedback. Wir nehmen solche Rückmeldungen sehr ernst und freuen uns immer über Anregungen, um uns zukünftig noch besser aufzustellen. Gern möchten wir die Möglichkeit nutzen, zu einigen Punkten Stellung zu nehmen.

Wir legen viel Wert auf eine ausgeglichene, von gegenseitigem Respekt geprägte und kollegiale Arbeitsatmosphäre. Jeder Mitarbeiter hat bei uns die Möglichkeit, seine Meinung zu äußern – in anonymer Form über unser Feedbacktool, bei jährlichen Feedbackgesprächen mit seinem Vorgesetzten oder im täglichen Austausch. Dabei ist es uns immer ein Anliegen, dass dies in einem respektvollen Umgangston und auf Augenhöhe geschieht. Insbesondere die Skills unserer Führungskräfte sind hier ausschlaggebend. Da wir wissen, dass nicht jede Führungskraft als solche schon auf die Welt gekommen ist, arbeiten wir seit mehreren Jahren schon mit zwei Coachs zusammen, die unseren Führungskräften die richtigen Instrumente an die Hand geben. Dass die Anwendung dieser Instrumente verschiedenen Personen auch unterschiedlich gut gelingt, wissen wir. Daher versuchen wir auch durch kontinuierlichen Support und Coachings unsere Führungskräfte permanent zu entwickeln.

Zu einer kollegialen Arbeitsatmosphäre gehört für uns genauso der Zusammenhalt unter den Kollegen. Das beginnt für uns bereits bei der Einarbeitung von neuen tolingos, bei der wir versuchen durch abteilungsübergreifende Einarbeitungsslots, gemeinsame Teamfrühstücks und Mittagessen und unser Mentorenprogramm den Zusammenhalt, auch abteilungsübergreifend, zu stärken. Auch außerhalb der Arbeitszeiten erleben wir immer wieder, dass durch Teamevents, Firmenfeiern und Afterwork Veranstaltungen das Gemeinschaftsgefühl gestärkt wird. Schade, dass du das während Deiner tolingo-Zeiten anders empfunden hast.

Du hast Recht, bei uns stehen jedem Mitarbeiter zu jederzeit alle Türen für ein Gespräch offen – und natürlich auch, wenn ein Mitarbeiter sich entschieden hat, nicht mehr für tolingo zu arbeiten. Denn auch beim Trennungsprozess ist es unser oberstes Ziel eine für beide Seiten respektable und gute Lösung zu finden.

Der Branche geschuldet ist es richtig, dass wir viele Frauen an Bord haben. Mit 66% zählen die Damen bei uns tatsächlich zur Mehrheit. Das bei Familienzuwachs ab und an Kolleginnen – aber auch Kollegen – in Elternzeit sind, ist völlig normal und wir freuen uns, wenn wir unseren Kolleginnen und Kollegen diese Familienzeit ermöglichen können. Ob wir hier tatsächlich von Urlaub sprechen können, würden wahrscheinlich viele Eltern verneinen;) Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen ist uns ein großes Anliegen, so dass wir sehr stolz darauf sind, auch entsprechende Positionen in Teilzeit anbieten zu können.

Unsere flachen Hierarchien, die Möglichkeit, seine Ideen einzubringen und damit tolingo jeden Tag mitzugestalten zeichnen uns als Arbeitgeber aus. Leider gibt es auch eine Kehrseite dieser Medaille, so dass wir Dir zustimmen müssen, dass aufgrund unserer begrenzten Hierarchieebenen eine Führungskarriere nur beschränkt aber nicht unmöglich ist. Eine horizontale Weiterentwicklung ist aber jederzeit gegeben und sogar erwünscht. Bei uns hat jeder Mitarbeiter*in – egal ob seit 10 Jahren oder gestern an Bord - die Chance, sich fachlich zu entwickeln und seinen Verantwortungsbereich kontinuierlich auszubauen.

Nochmals vielen Dank für Dein Feedback. Wir würden auch sehr gern nochmal mit Dir in den persönlichen Dialog gehen und freuen uns, wenn Du Dich mit uns Verbindung setzt.

In der Zwischenzeit wünschen wir Dir alles Gute.

Viele Grüße
Sarah

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

„Top Company?“ Wohl eher „Flop Company.“

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Tolingo GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

tolle location.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

alles andere

Verbesserungsvorschläge

ich glaub der zug ist abgefahren. irgendwann werden die investoren konsequenzen ziehen.

Arbeitsatmosphäre

ist sehr betrübt, zumindest unter denen, die wissen, wohin die fahrt geht. gerade haben wieder drei leute gekündigt. bald ist das hier ein geisterhaus. alle alten stellen werden oder sollen nur noch in teilzeit besetzt werden. fragt sich nur durch wen.

Image

habe das gefühl dass alle die bisher noch nicht gegangen sind, schwer daran arbeiten, genau das zu tun. uns was die so berichten, was unser image ist... kann man keinem verübeln.

Work-Life-Balance

easy peasy. geregelter job, hier gibts gar nichts zu berichten. wer hier mehr macht als er soll ist selbst schuld.

Karriere/Weiterbildung

ist hier ein fremdwort. zynisch wenn bedenkt dass wir uns mit sprache auskennen sollen.

Gehalt/Sozialleistungen

gehälter gehen weiter den bach runter. anders kann man das nicht sagen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

keine ahnung. irgendwas gibts da aber darüber weiß hier niemand was.

Kollegenzusammenhalt

neutral. ich weiß oft gar nicht, was die anderen kollegen eigentlich machen.

Umgang mit älteren Kollegen

was für ältere kollegen? hier arbeiten nur noch studenten und praktikanten und die andere hälfte kenne ich gar nicht.

Vorgesetztenverhalten

vorgesetzte gibt es aber das sagen hat hier eh nur einer.

Arbeitsbedingungen

lahme computer, räume sind allerdings geil. echt ein schönes büro. müsste jetzt nur noch seinem look gerecht werden.

Kommunikation

geredet wird hier schon seit jahren. passieren tut nix.

Gleichberechtigung

wenn man einen kunden reinholt, bekommt man provision, wenn man schwanger wird, gibt es eine party. tut mir leid für die jungs die dann immer ein müdes lächeln aufsetzen. kinder mit zur arbeit bringen ist hier „hip." Geburtstage werden frenetisch gefeiert, wirtschaftliche erfolge abgetan als „ist ja eh deine aufgabe.“


Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sarah Milikic, Human Resources Manager
Sarah MilikicHuman Resources Manager

Lieber ehemaliger tolingo,

wir freuen uns immer über Anregungen, um uns zu verbessern und möchten uns bei Dir für Deine Bewertung bedanken.

Wir bedauern, dass Du Dich bei uns in jeglicher Hinsicht unwohl gefühlt hast. Wir hoffen, Dir gefällt Dein neuer Wirkungskreis besser und wünschen Dir für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg.

Viele Grüße
Sarah

Team top, Geschäftsführung Flop

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Tolingo GmbH in Hamburg gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Atmosphäre des Drucks und der Unehrlichkeit. Den Umsatzzielen wird die Atmosphäre im Team geopfert.

Verbesserungsvorschläge

Respektvollerer, ehrlicher Umgang mit allen Mitarbeitern. Verständnis dafür entwickeln, dass sich ständig kritisches und missmutiges Verhalten auf die Arbeitsmoral aller auswirkt. Verstehen, dass wenig Jahresurlaub dazu beiträgt - genauso wie Überstunden, die auch noch eingefordert werden. Verstehen, dass Lob, Respekt und Ehrlichkeit Mitarbeiter unglaublich viel bedeutet und die Arbeitsmoral dadurch sehr einfach gesteigert werden kann.

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb des Gesamt-Teams herrscht eine überwiegend gute Arbeitsatmosphäre. Man hält zusammen, lacht viel. Die Geschäftsführung trägt dazu jedoch nicht bei. Zwischen ihr und dem Team herrscht kein von Fairness und Vertrauen geprägtes Arbeitsklima. Es gibt eine klare Spaltung zwischen den meisten Mitarbeitern und der Geschäftsführung.

Image

Die Mitarbeiter reden intern nicht gut über das Unternehmen. Ein Image ist weder nach außen noch innerbetrieblich zu erkennen.

Work-Life-Balance

Urlaub kann auch kurzfristig genommen werden. Der Anzahl der Urlaubstage befindet sich jedoch am unteren Rand des gesetzlich Vorgeschriebenen. Die Arbeitszeiten sind geprägt von Überstunden. Diese werden auch erwartet.

Karriere/Weiterbildung

Es wurden proaktiv Weiterbildungen angeboten.

Kollegenzusammenhalt

Man arbeitet in der Regel gut zusammen. Je nach Abteilung ist man mal ehrlicher, mal nicht so ehrlich zueinander. Da kommt es darauf an, in welcher Abteilung man arbeitet.

Vorgesetztenverhalten

Misstrauen und Druck sind hier die prägenden Worte. Es wird in der Regel nicht auf die eigenen Mitarbeiter, sondern auf externe Berater und Bekannte der Geschäftsführung vertraut. Vorgesetzte sind unehrlich. Ziele sind von fachlicher Unkenntnis geprägt und somit oft unrealistisch.

Kommunikation

Es gibt regelmäßige Mitarbeitermeetings, in denen über Erfolg und Misserfolg des Unternehmens aufgeklärt wird.

Interessante Aufgaben

Durch den ausgeübten Druck ist die Arbeitsbelastung enorm hoch. Der eigentlich interessante Arbeitsbereich verliert dadurch komplett an Wert.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sarah Milikic, Human Resources Manager
Sarah MilikicHuman Resources Manager

Lieber ehemaliger tolingo,

vielen Dank für dein Feedback.

Schade, dass du dich zuletzt bei uns nicht mehr so wohlgefühlt hast. Wir nehmen Feedback sehr ernst und freuen uns immer über Anregungen. Gern möchten wir zu einigen Punkten Stellung beziehen.

Wir legen sehr viel Wert auf eine vertrauensvolle und von gegenseitigem Respekt geprägte Unternehmenskultur. Unser Ziel ist es, möglichst transparent, offen und insbesondere immer auf Augenhöhe zu kommunizieren. Jeder Mitarbeiter bei tolingo ist jederzeit herzlich dazu eingeladen, Feedback zu geben - sei es im direkten Austausch bei den täglichen Stand-ups, den monatlichen 1:1s oder den jährlichen Feedbackgesprächen oder über unser anonymes Feedbacktool. Auch die Tür unseres Geschäftsführers steht jederzeit jedem Mitarbeiter für den persönlichen Dialog offen. Die Vergangenheit hat uns gezeigt, dass viele Kolleginnen und Kollegen diese Angebote zur Kommunikation auch wahrnehmen. Schade, dass du zu deinen tolingo-Zeiten das Gefühl hattest, du könntest es nicht.

Bei uns erhält jeder Mitarbeiter 26 Urlaubstage. Wir wissen, dass wir damit nicht der Spitzenreiter am Arbeitsmarkt sind, dennoch befinden wir uns damit auch nicht am unteren Rand der gesetzlich vorgeschriebenen 20 Tage (5-Tage-Woche).

Wir bedauern sehr, dass du dich bei uns unter Druck gesetzt gefühlt hast. Das entspricht keinesfalls unserer Intention. Wir haben als Unternehmen sehr ambitionierte Ziele, die wir nur gemeinsam als Team erreichen können, möchten aber nicht, dass sich das negativ auf die Arbeitsatmosphäre auswirkt. Dabei setzen wir auf einen ausgewogenen Mix aus Leistungs- und Feel-good-Kultur. Möglicherweise gelingt uns das noch nicht an allen Stellen so gut. Hier werden wir zukünftig besser darauf achten und weiterhin versuchen, eine Arbeitsatmosphäre zu schaffen, in der sich jeder einzelne wohl fühlt.

Nochmals vielen Dank für deine Anregungen. Wir würden uns sehr freuen, wenn du auch nochmal den persönlichen Dialog mit uns suchst.

In der Zwischenzeit wünschen wir dir alles Gute und viel Erfolg.

Viele Grüße
Sarah

MEHR BEWERTUNGEN LESEN