Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Travador
Bewertung

Es hätte so schön sein können...

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Travador GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeit in einem sehr jungen Team. In der richtigen Abteilung - super Einstieg ins Arbeitsleben. Coole Events und ausgefallene Aktionen.

Verbesserungsvorschläge

Abteilungsübergreifende Zusammenarbeit fördern.
Auch mal tiefer in die einzelnen Abteilungen hineinschauen und mehr hinterfragen.

Arbeitsatmosphäre

Das Klima ist im Gesamten gut und und die Atmosphäre meistens locker. In einzelnen Abteilungen ist das Klima weit weniger harmonisch, was gekonnt nach außen hin zur Geschäftsführung versucht wird zu verbergen. So wird - wenn überhaupt - nur intern in der Abteilung gelobt - und nach außen werden Erfolge von der Abteilungsleitung als die eigenen ausgegeben. Die Stimmung des Vorgesetzten wirkte sich sehr spürbar auf das Arbeitsklima aus. Aussagen an die Mitarbeiter werden mehrmals revidiert. Man weiß nie, woran man ist. Motivation und Fairness sieht anders aus.

Kommunikation

Die Geschäftsführung gibt regelmäßige Updates und teilt Neuigkeiten mit. Versprochene flache Hierarchien wurden in der Kommunikation meiner Abteilung nicht immer spürbar gelebt: Absprachen und Informationsaustausch mit Mitarbeitern anderer Abteilungen musste fast ausschließlich über die Führungskraft erfolgen.

Kollegenzusammenhalt

Bis auf wenige Ausnahmen ist der Kollegenzusammenhalt auf gleicher Hierarchieebene sehr gut. Man unterstützt sich und kann sich auf den anderen verlassen.

Work-Life-Balance

Je nach Abteilung unterschiedlich. In meiner Abteilung konnte Urlaub nicht kurzfristig genommen werden, wenn dann nur in Ausnahmefällen. Urlaubstage bei beliebten Brückentagen waren in der Regel "vorbelegt". Arzttermine während der Arbeitszeit konnten genommen werden, wenn die Stunden zeitnah nachgeholt wurden.

Vorgesetztenverhalten

Verbesserungsvorschläge und Feedback werden nicht angenommen. Vielmehr steht im Fokus diese zu entkräften, teilweise auch auf unsachliche Art und Weise. Entscheidungen können teils nicht nachvollzogen werden. Auf mündliche Zusicherungen konnte man sich nicht verlassen.

Interessante Aufgaben

Interessante und vielfältige Aufgaben mit Potential, die einem bei redaktionellen Themen auch mal erlauben, kreativ zu sein.

Umgang mit älteren Kollegen

Kaum ältere Kollegen.

Arbeitsbedingungen

Büro modern und ansprechend gestaltet. Man hat nicht unbedingt das Gefühl "im Büro" zu sein. Mit den bereitgestellten Arbeitsmitteln konnte gut gearbeitet werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Ungleiche Bezahlung in einzelnen Abteilungen. Teils sehr gut, teils schlecht - nicht ausgerichtet am tatsächlichen Arbeitsaufwand. Es zählt mehr, wie man sich nach außen hin "verkauft". Keine Sozialleistungen.

Karriere/Weiterbildung

Kaum Chancen zur Weiterentwicklung. Je nach Abteilung unterschiedlich. Teils werden Mitarbeiter bewusst klein gehalten - auch wenn es um die Weiterbildung geht.


Gleichberechtigung

Image

Teilen