Workplace insights that matter.

Login
tricontes360 GmbH Logo

tricontes360 
GmbH
Bewertungen

202 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,0Weiterempfehlung: 46%
Score-Details

202 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

85 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 98 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von tricontes360 GmbH √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Revision meiner vorherigen Bewertung, leider.

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei tricontes M√ľnchen GmbH in M√ľnchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich könnte schreiben, was einmal gut war, aber diese Zeiten sind vorbei. Ich kann nicht zählen, wie viele Kollegen bereits gegangen sind/wurden, es geht auf keine Kuhhaut. Viele waren selbst schuld, aber ich denke sie haben auch aufgrund der beschriebenen Behandlung so gehandelt, wie sie gehandelt haben. Inzwischen kann ich es nachvollziehen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben

Verbesserungsvorschläge

Die bestehenden Strukturen aufzubrechen und einen totalen Restart zu versuchen wird kaum m√∂glich sein, deshalb wird sich auch langfristig nichts √§ndern. Low Budget unten, oben unqualifizierte, arrogante Overheads ohne die geringste F√ľhrungskompetenz, mieser Umgang mit Mitarbeitern, das sind Probleme, die derart eingewachsen sind, dass es zu sp√§t ist.

Arbeitsatmosphäre

Es war besser. Seit der √úbernahme des Unternehmens wurden umfangreiche Umstrukturierungen durchgef√ľhrt, bestehende Teams auseinandergerissen und viele Versprechungen nicht erf√ľllt.

Image

Die Tatsache, dass bestehende Kunden abspringen ‚Äď auch nach vielen Jahren der Zusammenarbeit ‚Äď und keine neuen Kunden mehr nachkommen spricht B√§nde. Mit low Quality lohnt sich das Outsourcen nicht, deshalb wird auch in dem Schl√ľsselprojekten versucht, durch gute Schulung und etwas bessere Konditionen wenigstens den Anschein zu generieren.

Work-Life-Balance

Mit Home Office okay. Ansonsten eher im negativen Bereich

Karriere/Weiterbildung

Wie gesagt, es ist möglich Karriere zu machen, aber nur auf Basis von persönlichen Kontakten.

Gehalt/Sozialleistungen

Noch ein Thema: Einige Leute werden bevorzugt, bekommen einen wesentlich h√∂heren Std.-Lohn, andere ‚Äď sogar mit Vorqualifikation bekommen weniger als eine Reinigungskraft.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

√úber Ersteres kann ich nichts sagen, Letzteres ist einfach eine Schande f√ľr so ein gro√ües Unternehmen.

Kollegenzusammenhalt

War besser. Leider liegt auch hier ein strukturelles Problem vor: Eingestellt wird alles, was zwei H√§nde und zwei F√ľsse hat, was auch die enorme Fluktuation erkl√§rt. Viele waren v√∂llig unzuverl√§ssige, unreife Pers√∂nlichkeiten, das Betriebsklima entsprechend.

Umgang mit älteren Kollegen

Gleich schlecht wie mit allen. Schlimmer noch: Kollegen, die nicht alles machen konnten, wurden in Kurzarbeit geschickt.

Vorgesetztenverhalten

Siehe oben. Die Auswahl der Overheads erfolgt nicht nach Qualifikation. Wer drin ist, darf sich alles erlauben und was besonders frappierend ist, ist die uns√§gliche Arroganz mancher Vorgesetzter gegen√ľber den MA. Wenn man es sich verscherzt, ist es vorbei!

Arbeitsbedingungen

Ein gro√ües Projekt wurde in den Multiskill-Floor gezogen. Die Lautst√§rke ist einfach unertr√§glich geworden. Nach einer Systemumstellung war auch der Zugriff auf die alten Daten einfach weg. G√§ngige Office-Programme haben keine Lizenz, man muss sich anderweitig behelfen. Die St√ľhle sind teilweise kaputt, die Tische abgenutzt, die zur Verf√ľgung gestellte Software funktioniert oft nicht.

Kommunikation

Es wird erwartet, dass man den Mund h√§lt ("Du bist nur ein Agent") und alle Ungerechtigkeiten √ľber sich ergehen l√§sst, auch das interirdische Verhalten der sogenannten "Overheads", die sorgf√§ltig ausgew√§hlt werden auf Empfehlung und absolut nicht nach Qualifikation. Gute Chancen eine solche Position zu ergattern, wenn man zuf√§llig Familienmitglied ist. Einmal drin, kann man sich wirklich alles erlauben. Der Zusammenhalt der F√ľhrungsriege ist uneongeschr√§nkt.

Gleichberechtigung

Vorzugsbehandlung bekommen nur die Lieblinge und das sind diejenigen, die den Mund halten können.

Interessante Aufgaben

Die Projekte sind interessan, aber es kommt nichts mehr nach. Wird seine Gr√ľnde haben.

Super Job - Ich bin zur√ľck

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei tricontes360 GmbH in M√ľnchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es wird immer auf die individuellen Probleme eingegangen und sich Zeit genommen zum lösen.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Urlaubstage
Parkplatzverg√ľtung
Mehr Fahrkostenerstattung

Arbeitsatmosphäre

Familiär

Work-Life-Balance

Ausgewogen

Karriere/Weiterbildung

Setz dich ein und es wird belohnt

Gehalt/Sozialleistungen

Könnte besser sein

Umwelt-/Sozialbewusstsein

1 A

Kollegenzusammenhalt

Spitzenklasse

Umgang mit älteren Kollegen

Zuvorkommend und Gentelman like

Vorgesetztenverhalten

Absolut freundlich

Arbeitsbedingungen

Du bekomnst immer einen tollen Arbeitsplatz

Kommunikation

Top

Interessante Aufgaben

Kunden


Image

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Sehr geehrte Mitarbeiter*in, vielen Dank f√ľr Dein tolles feedback. Wir freuen uns, dass Du zur√ľck und weiterhin zufrieden bist. Wir w√ľnschen Dir alles Gute. Viel Erfolg f√ľr Deine weitere Zukunft bei der tricontes360 GmbH am Standort M√ľnchen. Viele Gr√ľ√üe vom Tricontes360 HR-Team

Finger weg!

1,2
Nicht empfohlen
Zeitarbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei tricontes in M√ľnchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts - man ist der Willk√ľr ausgesetzt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles

Verbesserungsvorschläge

Die gesamte F√ľhrungsmannschaft austauschen und einmal ein gut gef√ľhrtes Unternehmen pers√∂nlich besuchen und studieren, um zu sehen wie das geht.

Arbeitsatmosphäre

Man wird wie ein Kleinkind angewiesen. Es fehlt der Respekt.

Image

Grausige Außenwirkung!

Work-Life-Balance

Es wird keine R√ľcksicht auf dringende private Termine genommen.

Karriere/Weiterbildung

Daran hat das Unternehmen kein Interesse - auch nicht an intelligenten Mitarbeitern.

Gehalt/Sozialleistungen

hier muss sehr aufgepasst werden, dass man auch sein Geld gemäß der Arbeitsstunden bezahlt bekommt. Man erhält keinen Einblick in seine geleisteten Arbeitsstunden. Gerne werden dann am Monatsende Arbeitsstunden falsch dargestellt, um somit weniger zu bezahlen. Ein ewiger Kampf!

Kollegenzusammenhalt

Da ich im home office arbeite hatte ich hauptsächlich e-mail Kontakt mit den Kollegen. Der war aber in der Regel gut.

Vorgesetztenverhalten

unprofessionell, inkompetent und so anonym wie möglich

Kommunikation

Man erfährt wichtige Dinge nicht oder erst dann wenn es schon nicht mehr zu leugnen ist.

Interessante Aufgaben

Es ist ein recht eintöniges Geschäft.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Extrem schlechter Arbeitgeber

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei tricontes M√ľnchen GmbH in M√ľnchen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Leider sehr geprägt von Druck!

Kollegenzusammenhalt

Alles super nette Menschen, die sehr auf den Job angewiesen sind.

Vorgesetztenverhalten

Noch nie so viel unproduktives und Unprofessionalit√§t gesehen wie da, man fl√ľstert unter den Teamleitern und gibt kein gutes Gef√ľhl!

Arbeitsbedingungen

Kostenloses Wasser gegeben

Kommunikation

Feedback wenn alles super ist immer, es wir eingeschlagen und gelobt!

Gleichberechtigung

Sollte man ein sehr gutes und pers√∂nliches Verh√§ltnis zu einem der Teamleiter hat ist das nat√ľrlich von Vorteil!

Interessante Aufgaben

Sehr einseitig aber man weis von Anfang an, worauf man sich einlässt


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Tolle Leute, miese Auftraggeber

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei tricontes360 GmbH in M√ľnchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Grundsätzlich fähige Leute. leider kaputt gespielt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Auftraggeber. Ich nenne lieber keine Namen. 1 und 1 kann jeder noch zusammenzählen. Aber die anderen aus der Branche scheinen genau so zu sein. Und die Bezahlung ist halt Untergrenze. Weniger wäre illegal.

Verbesserungsvorschläge

Akquise neuer Auftraggeber.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sehr gut, kann ich weiterempfehlen!

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei tricontes360 GmbH in M√ľnchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr gute Kommunikation und Arbeitsatmosphäre

Verbesserungsvorschläge

Weiterbildung und Gehalt verbessern


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR ALS ZUFRIEDEN

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei tricontes M√ľnchen GmbH in M√ľnchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Immer offenes Ohr, man kommt einen immer entgegen wenn seine Quote nicht passt, dann wird einem auch geholfen (gecoached) die Vorgesetzten geben sich immer viel M√ľhe!

Kollegenzusammenhalt

Das Team h√§lt immer zusammen, und man unterst√ľtzt/motiviert sich gegenseitig Tag t√§glich!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR ALS ZUFRIEDEN!

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei tricontes360 GmbH in M√ľnchen gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Viele Möglichkeiten sich weiterzubilden!

Gehalt/Sozialleistungen

Man kann sehr viel raus holen mit seiner Provision, Grund Gehalt ist in Ordnung, nicht das beste aber man kann nat√ľrlich jederzeit um eine Gehaltserh√∂hung fragen, nat√ľrlich erst nach 3 Monaten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

M√ľll wird getrennt, keine M√§ngel

Kollegenzusammenhalt

Team ist super, immer ein zusammen halt, und man motiviert sich gegenseitig!

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind professionell, freundlich, immer hilfsbereit und stehen immer hinter einen!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Menschlich korrekter Arbeitgeber, der Wert auf eine positive Arbeitsatmosphäre legt. Home-Office während Corona möglich!

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei tricontes360 GmbH in M√ľnchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vorgesetzte sorgen f√ľr eine positive Stimmung und haben ein offenes Ohr f√ľr ihre Mitarbeiter. Als ich aus pers√∂nlichen Gr√ľnden k√ľndigen musste, wurde mir angeboten, mich jederzeit neu zu bewerben.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr schlecht - als Recht. (Bewusst groß geschrieben.)

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei tricontes Group GmbH (Augsburg, Deutschland) in Augsburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bezahlte Kurzpausen und einen großartigen Kaffeeautomaten (wenn er funktioniert.)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alle oben genannten Punkte

Verbesserungsvorschläge

- Hört euren Angestellten zu
- Der Betriebsrat sollte im Sinne der Arbeitnehmer handeln, nicht im Sinne des Arbeitgebers. Leider wird hier alles vom Betriebsrat unterschrieben.

Arbeitsatmosphäre

Viele nette Kollegen, guter Zusammenhalt mit zirka 80% der Belegschaft.

Image

Callcenter eben.

Work-Life-Balance

Je nach Projekt 24/7 - Einsätze. Wunsch-Zeiten kann man eintragen, werden aber in der Regel ignoriert.
Auch bei besonderen persönlichen Ereignissen (einer Beerdigung oder der Einschulung des Kindes) wird einem der Urlaub verwehrt.
24 Tage Urlaub. Strikt nach Gesetzt. √úber die Jahre steigt die Anzahl der Urlaubstage auch nicht.

Karriere/Weiterbildung

Mit Schleimen soll man weiterkommen. Hierbei sollte man aber auf dem Weg nach oben nicht all zu viel kritisieren.

Gehalt/Sozialleistungen

Attraktiv ist das Gehalt nur f√ľr den Arbeitgeber. Knallharter Mindestlohn, unbezahlte √úberstunden, keinerlei Zuschl√§ge am Wochenende, in der Nachtschicht oder an Feiertagen. Lediglich ein Ausgleichstag f√ľr Wochenendarbeit, allerdings darf man sich diesen Tag nicht aussuchen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der M√ľll wird getrennt. Da h√∂rt das Umweltbewusstsein aber auch schon wieder auf. PC, Monitore und das Licht sind/ist 24 Stunden, 7 Tage die Woche eingeschaltet.

Kollegenzusammenhalt

Großartig!

Umgang mit älteren Kollegen

In der aktuellen Phase (Corona) h√§tte man vielen - gerade √§ltere Personen - HomeOffice m√∂glich machen m√ľssen. Viele haben dies, leider nicht alle.
Gerade die Azubis sollten mehr Verst√§ndnis f√ľr √§ltere Kollegen bzgl. der Technik haben.

Vorgesetztenverhalten

Verlieren wir besser keine Worte dar√ľber.
F√ľhrungsqualit√§ten besitzt hier kaum jemand.

Arbeitsbedingungen

Alles wird Sekundengenau getrackt. Kann man ja bei Schichtbeginn, den Pausen und dem Feierabend verstehen. Hier schaut man aber auch ganz gern auf die verbrachte Zeit auf dem Stillen √Ėrtchen. Bei einem Vertrag mit 8h am Tag, darf man unglaubliche Sieben Minuten und 30 Sekunden auf der Keramik verbringen. Beim √úberziehen dieser Zeit, droht eine Abmahnung (das Arbeitsgericht freut sich) und nat√ľrlich werden diese Minuten vom Lohn abgezogen. Auf der Abrechnung nur schwer nachzuvollziehen.

Kommunikation

Kommunikation einseitig vorhanden. W√ľnsche und Anregungen f√ľr einen besseren Arbeitsablauf m√∂chten nicht geh√∂rt werden. Der Umgangston einiger langj√§hrigen "F√ľhrungspersonen" erinnert eher an eine Unterhaltung mit einem Kleinkind.

Gleichberechtigung

Jeder ist Willkommen. Alter, Geschlecht, Sexuelle Neigung, Religion - dies spielt hier alles keine Rolle. Auch wenn hintenrum √ľber eine Kollegen gel√§stert wird. Auch stark unter der G√ľrtellinie, auch von Vorgesetzten.

Interessante Aufgaben

Sicher von Projekt zu Projekt unterschiedlich. Alle Projekte sind in jedem Fall sehr monoton.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN