Workplace insights that matter.

Login
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein | UKSH Logo

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein | 
UKSH
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,3Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,0Image
    • 3,4Karriere/Weiterbildung
    • 3,3Arbeitsatmosphäre
    • 3,1Kommunikation
    • 3,8Kollegenzusammenhalt
    • 3,1Work-Life-Balance
    • 3,1Vorgesetztenverhalten
    • 3,9Interessante Aufgaben
    • 3,2Arbeitsbedingungen
    • 3,1Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,6Gleichberechtigung
    • 3,7Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2009 haben 223 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten bewertet. Dieser Wert ist niedriger als der Durchschnitt der Branche Gesundheit/Soziales/Pflege (3,4 Punkte).

Alle 223 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) ist das Spitzenklinikum im Norden Deutschlands. Als eines der größten europäischen Zentren für medizinische Versorgung deckt das UKSH mit seinen Standorten Kiel und Lübeck das gesamte Spektrum der modernen Medizin ab. Wir stellen damit die medizinische Maximalversorgung in unserer Region sicher: 450.000 Patienten werden jährlich in mehr als 80 Kliniken und Instituten ambulant und stationär versorgt.
Das UKSH zeichnet sich durch Weltoffenheit, Toleranz und Interkulturalität aus. Bei uns arbeiten mehr als 14.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 112 Nationen gemeinsam. Damit ist das UKSH größter Arbeitgeber und wichtiger Ausbildungsbetrieb des Landes Schleswig-Holstein.
Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein ist aus der Fusion der Universitätsklinika Kiel und Lübeck im Jahr 2003 hervorgegangen. Verwaltungssitz ist Lübeck.

Produkte, Services, Leistungen

Gemeinsam mit der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und der Stiftungsuniversität zu Lübeck verbindet das UKSH internationale Spitzenforschung mit interdisziplinärer Krankenversorgung und stellt die Ausbildung der Ärzte kommender Generationen sicher. Die Patienten am UKSH profitieren von der Verknüpfung von Krankenversorgung, Forschung und Lehre. Wissenschaftliche Erkenntnisse fließen direkt in die Krankenversorgung ein.

Perspektiven für die Zukunft

Ein UKSH, zwei Campi, eine Architektur. Was erst eine Vision war und dann ein ehrgeiziger Plan, ist nun Wirklichkeit. An beiden Standorten erstrecken sich weithin sichtbar neue zentrale Klinikgebäude in die Höhe. Mit der Inbetriebnahme der beiden Neubauten, Kiel im August 2019 und Lübeck im November 2019, haben zwei der modernsten Behandlungszentren Europas ihren Betrieb aufgenommen. Die Umzüge erfolgten bei laufendem Betrieb, eine großartige Leistung all jener, die trotz der erschwerten Bedingungen die Versorgung der Patientinnen und Patienten aufrecht erhalten haben. Das UKSH ist in der Medizin des 21. Jahrhunderts angekommen – Neubau geschafft! Umbau läuft.

Kennzahlen

Mitarbeiter14.500

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 206 Mitarbeitern bestätigt.

  • BetriebsarztBetriebsarzt
    83%83
  • KantineKantine
    73%73
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    69%69
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    55%55
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    53%53
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    50%50
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    49%49
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    48%48
  • BarrierefreiBarrierefrei
    38%38
  • HomeofficeHomeoffice
    34%34
  • ParkplatzParkplatz
    33%33
  • InternetnutzungInternetnutzung
    29%29
  • DiensthandyDiensthandy
    26%26
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    24%24
  • CoachingCoaching
    20%20
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    17%17
  • EssenszulageEssenszulage
    10%10
  • FirmenwagenFirmenwagen
    6%6
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    <1%0

Was Universitätsklinikum Schleswig-Holstein | UKSH über Benefits sagt

  • Innerbetriebliche Kinderbetreuung (z.B. Ferienbetreuung für Schulkinder, Back-up-Betreuung für Kindergartenkinder)
  • Fitness zum Firmentarif
  • Betriebs- und Hochschulsport
  • Innerbetriebliche Fort- und Weiterbildungen
  • Individuelle Arbeitszeitmodelle
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Onlinewissensbibliotheken (eRef, WDoku und CNE)
  • Begleitende Karriereprogramme (z.B. Mentorinprogramm com.ment)
  • Starterpakete
  • Shuttleservice zwischen den Standorten
  • Firmenabo bei der Deutschen Bahn AG
  • Attraktive Mitarbeiterrabatte
  • und vieles mehr...

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Am UKSH erwartet Sie wegweisendes Arbeiten auf dem neusten Stand der Technik und Interdisziplinäres Arbeiten in multikulturellen Teams. Als größter Arbeitgeber in Schleswig-Holstein sehen wir es in unserer Verantwortung Fort- und Weiterbildung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu ermöglichen. Diese finden unter anderem an der eigenen UKSH Akademie statt. Darüber hinaus bietet das UKSH begleitende Karriereprogramme, wie beispielsweise das ärztliche Mentoringprrogramm com.ment oder die pflegerische Führungskompetenzanalyse an.

Zur Strukturierung und Organisation der ärztlichen Weiterbildung stellt Ihnen das UKSH die Software WDoku kostenfrei zur Verfügung. Ebenfalls haben Sie jederzeit die Möglichkeit auf die fachlichen online- Wissensbibliotheken (eRef und CNE) zuzugreifen. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bildet einen festen Bestandteil der Unternehmenskultur des UKSH.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Bei uns und unseren Töchtern finden Sie vielfältige Aufgabengebieten. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung im ärztlichen und pflegerischen Bereich als auch im medizinisch-technischen und nichtmedizinischen Bereich. Alle offenen Stellen finden Sie auf unserer Karriereseite.

Sie haben Interesse an einer Ausbildung? Die Organisation und Durchführung der Ausbildung von Gesundheitsberufen erfolgt durch unsere Tochter, die UKSH Akademie. Insgesamt haben wir rund 700 Ausbildungsplätze an den Standorten Kiel und Lübeck im Angebot. Bewerben können Sie sich ganzjährig. Viele weitere Informationen über die einzelnen Ausbildungsberufe und die Möglichkeit der Online-Bewerbung finden Sie auf der Website der UKSH Akademie.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Universitätsklinikum Schleswig-Holstein | UKSH.

  • UKSH Recruiting-Team
    karriere@uksh.de
    0451 500-11190

  • Sie sind ein Netzwerker, ein Teamplayer und lernen gerne Neues? Dann passen Sie zu uns. Was zählt, ist der Mensch mit all seinen Eigenschaften. Wir entwickeln uns laufend mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und für die Patientinnen und Patienten weiter. Bei Veränderungen wirken Sie mit und bringen eigene Ideen ein. Immer auf dem neuesten Stand der Technik zu arbeiten sowie Fort- und Weiterbildungen qualifizieren Sie, die nächsten Schritte Ihrer Karriere zu gehen.

  • Bleiben Sie authentisch und scheuen Sie sich nicht, sich zu bewerben! Berufserfahrene, Wiedereinsteiger/innen als auch Berufseinsteiger/innen heißen wir bei uns gleichermaßen willkommen.
    Nutzen Sie die Möglichkeit sich direkt auf eine (oder mehrere) der offenen Stellen zu bewerben. Überzeugen Sie uns mit Ihrer Motivation, warum Sie die/der Richtige für die Stelle sind, sowie mit übersichtlichen und vollständigen Unterlagen.
    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  • Wir bevorzugen Bewerbungen über unser Online-Bewerbungsformular auf unserer Karriereseite, idealerweise direkt auf eine der ausgeschriebenen Stellen.

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Das UKSH hat seine Mitarbeiter während der Coronapandemie transparenter und umfassender informiert als die Presse. Darüber hinaus hat das UKSH, was ich überaus schätze, für seine Mitarbeiter umfassende Impfungen ermöglicht die hervorragend organisiert, ohne Wartezeiten während der Arbeitszeit realisiert wurden/werden.
Bewertung lesen
- Audit Beruf und Familie
- UKSH Akademie
- Zertifizierung so weit das Auge reicht
- Neues Gebäude
- Pünktliche Lohnzahlung
- Kindergarten auf dem Gelände
- Gesundheit der MA steht im Vordergrund
- MA werden über aktuelles per Mail informiert
- TEAM hält jeden Tag zusammen!!!
Unternehmen hat im Rahmen der Corona Krise alles unternommen um zu informieren sowie allen MA ein Impfangebot zu unterbreiten. Danke dafür.
Bewertung lesen
Faires Gehalt in einem guten Arbeitsumfeld, Sicherer Arbeitgeber auch in schwierigen Zeiten, gutes Impfangebot für Mitarbeiter
Sicherheit des Arbeitsplatzes und Gehaltes, respektvoller Umgang auch zwischen den verschiedenen "Gehaltsklassen"...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 143 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Vieles schon gesagt. Ich bin hier aber nicht glücklich, fühle mich ausgebremst und stagniert.
Und viele Patienten erhalten nicht die Behandlung, die sie verdienen, oder nicht rechtzeitig. Wenn ein Pat. auf z.B der Neuro landet wegen Schlaganfall, dann aber was mit dem Herzen entwickelt (Was lebensbedrohlicher ist)dauert es ewig und drei Tage bis der Pat. die erforderlichen untersuchungen erhält geschweige denn die Verlegung auf eine kardiologische Abteilung.
Das muss alles schneller, effizienter, besser laufen.
Und nein ich möchte nicht privat ...
Bewertung lesen
Fast alles, Details siehe oben
Richtiggehend asozial fand ich, dass bei Arbeitsabtritt sogar der leere Praxisordner zurückverlangt wurde. Wie sehr man gewertschätzt wurde, merkt man wenn die Klinik einem nicht einmal einen 2€ teuren Leitzordner gönnt.
Ausserdem bekam ich die letzte Entgeltabrechnung nur auf Anfrage. Das ist auch wirklich schwach.
Bewertung lesen
das Innovation und Anpassungsdruck nach unten sofort zu Arbeitsverdichtung führt und oben alles sehr langsam verändert wird, unten Änderungen und Anpassungen im Minutentakt, oben hat es auch ein Jahrzehnt Zeit, bis Personen und Fehler korrigiert werden
Bewertung lesen
Schlechte Fühunrgskultur (alles muss der VVorstandsvorsitzende entscheiden, zweite Führungsebene entscheidungslos)
IT Funktion ist fürchterlich
Bewertung lesen
Wir brauchen mehr Kollegen. Ich wünsche mir neue Ideen dazu.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 131 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

- Mitarbeiter wertschätzen
- mehr für die Gleichbehandlung tun (weniger Nasenfaktor, gleiche Regeln für alle, Home Office für alle)
- In die Weiterbildung der Mitarbeiter investieren
- Technik auf den neusten Stand bringen, Digitalisierung vorantreiben
- kostenloses Wasser für alle (Filtersysteme für Leitungswasser kosten nicht die Welt)
- Arbeits- und Gesundheitsschutz beachten und konseqent umsetzen (kranke Mitarbeiter sind auf dauer teurer)
- Mehr Ehrlichkeit: nicht immer alles schönreden sondern stattdessen mal die Realität anerkennen und ernsthaft und aufrichtig versuchen Verbesserungen ...
Bewertung lesen
In Coronazeiten das Arbeitsschutzgesetz einhalten und Homeoffice einsetzen und fordern (!) wo es nur geht. Homeoffice wird fast nur Führungskräften genehmigt...
Anwesenheit ist wichtiger als Leistung und Gesundheit Der Betriebsrat? Tut so als wäre alles in bester Ordnung... (ein zahnloser Tiger)
auf dem Papier ist alles hübsch..... in der Realität wird HO von den Führungskräften umgangen und teilweise massiv abgelehnt.... nach Einführung HO im Arbeitsschutzgesetz gibt es bis heute keine offizielle Information zur weiteren Vorgehensweise... HO können nur die Nutzen ...
Bewertung lesen
Es geht Bergauf! Fahrtwind nutzen und Gas geben.
Loyalität in der Mitarbeiterschaft fördern und erkennen. Unternehmensbeirat gründen und Mitarbeiter im Rahmen ihres Einflussbereiches einbinden.
Bewertung lesen
Mehr Transparenz bei den Zuständigkeiten, Vorgesetzte zu Schulungen in Mitarbeiterführung zwingen!!! Die interne Kommunikation verbessern und auch die "kleinen" Angestellten informieren.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 124 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Interessante Aufgaben

3,9

Der am besten bewertete Faktor von Universitätsklinikum Schleswig-Holstein | UKSH ist Interessante Aufgaben mit 3,9 Punkten (basierend auf 44 Bewertungen).


Technik auf höchstem Niveau. Durch den Bezug in den Neubau hat sich das Aufgabenfeld erweitert. Mir wird nie (mehr ) langweilig.
5
Bewertung lesen
Die Aufgaben sind zwangsläufig nicht immer abwechslungsreich. Es gibt immer mal wieder interessante Projekte und neue Themen.
4
Bewertung lesen
Nur wer diese Arbeit auch wirklich gerne macht hat evtl dabei Spaß.
3
Bewertung lesen
Weitestgehend freie Arbeitsgestaltung
vielseitig und ganz vorne dabei
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Interessante Aufgaben sagen? 44 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Image

3,0

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Universitätsklinikum Schleswig-Holstein | UKSH ist Image mit 3,0 Punkten (basierend auf 27 Bewertungen).


Das UKSH ist so zwanghaft positiv, so unauthentisch. Es macht nie Fehler, gesteht nichts ein. Positives wird gerne an die grosse Glocke gehängt, negatives unter den Tisch gekehrt. Wie sollen wir da aus Fehlern lernen???
stattdessen erfährt die Bevölkerung dann über einseitige Berichte auf Medien von sowas... Nicht medizinisches Personal kann diese Berichte nicht deuten, stattdessen einen verständlichen Bericht unseres Krankenhauses? Fehlanzeige "No comment" "Die Geschehnisse werden intern geprüft. " "Unsere Informationen sprechen nicht für eine Fehlentscheidung." Das glaubt euch ...
1
Bewertung lesen
als ich anfing, sagten mir Altgediente ich würde verschlissen werden und Wertschätzung für Geleistetes sei ein Fremdwort, ich solle auf mich aufpassen, mich nicht verausgaben - ich wollte das nicht erleben, baute vor, wähnte mich auf gutem Weg & dennoch passierte genau das. traurig.
2
Bewertung lesen
Unter Mitarbeitern schlecht
2
Bewertung lesen
Ich bin in meiner Zeit am UKSH tatsächlich nur auf eine zufriedene Mitarbeiterin gestoßen, alle anderen waren mit vielen internen Strukturen sehr unzufrieden und haben das auch so kommuniziert.
1
Bewertung lesen
Schlecht. Und leider auch seit Jahren keine Besserung in Sicht. Gerüchte und Ruf stimmen.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Image sagen? 27 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,4

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,4 Punkten bewertet (basierend auf 39 Bewertungen).


Ehrlich gesagt habe ich das Gefühlt, dass manche Stellen nur besetzt werden, damit Gelder nicht anders verteilt werden. Es gibt bei den Wissenschaftlern meist nur noch befristete Stellen. Man kann sich natürlich von Vertrag zu Vertrag hangeln, wenn man gerne mit der Unsicherheit lebt, zu teuer zu werden und dann keinen Vertrag mehr zu bekommen. Es wird einem aber die Möglichkeit zur internen Weiterbildung gegeben.
1
Bewertung lesen
Keine Weiterbildung für Mitarbeiter, Aufstiegschancen nicht transparent. Persönlichkeitsentwicklung ist hier ein Fremdwort: ich bezweifle, dass dieser Begriff den Vorgesetzten überhaupt bekannt ist.
1
Bewertung lesen
Wir haben die UKSH akademie als Tochtergesellschaft, an dem alle möglichen Fort- und Weiterbildungen angeboten werden. Auch duales studieren zur Arbeit wird einem ermöglicht.
Diverse Fortbildungsmöglichkeiten und Webinare können kostenfrei innerhalb der Arbeitszeit genutzt werden
4
Bewertung lesen
Muss man sich selbst drum kümmern, wird aber gerne gesehen. Bildungsurlaub ist möglich
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 39 Bewertungen lesen

Gehälter

51%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 201 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Krankenschwester32 Gehaltsangaben
Ø37.500 €
Verwaltungsangestellter8 Gehaltsangaben
Ø43.800 €
Arzt5 Gehaltsangaben
Ø48.000 €
Gehälter für 15 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein | UKSH
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein | UKSH
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege
Unternehmenskultur entdecken

Awards