Navigation überspringen?
  

Unternehmensgruppe Aschendorffals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medien
Subnavigation überspringen?

Unternehmensgruppe Aschendorff Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,85
Vorgesetztenverhalten
2,49
Kollegenzusammenhalt
3,27
Interessante Aufgaben
3,09
Kommunikation
2,33
Arbeitsbedingungen
3,08
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,67
Work-Life-Balance
2,86

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,11
Umgang mit älteren Kollegen
3,38
Karriere / Weiterbildung
2,48
Gehalt / Sozialleistungen
2,60
Image
3,18
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 12 von 48 Bewertern Homeoffice bei 3 von 48 Bewertern Kantine bei 28 von 48 Bewertern Essenszulagen bei 12 von 48 Bewertern Kinderbetreuung bei 1 von 48 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 22 von 48 Bewertern Barrierefreiheit bei 6 von 48 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 6 von 48 Bewertern Betriebsarzt bei 22 von 48 Bewertern Coaching bei 7 von 48 Bewertern Parkplatz bei 28 von 48 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 16 von 48 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 20 von 48 Bewertern Firmenwagen bei 3 von 48 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 12 von 48 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 3 von 48 Bewertern Mitarbeiterevents bei 11 von 48 Bewertern Internetnutzung bei 11 von 48 Bewertern Hunde geduldet bei 2 von 48 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 11.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es kommt auf die Abteilung und das Team an, aber grundsätzlich herrscht ein gutes Arbeitsklima mit netten Kollegen jeden Alters. Es wird viel gelacht und der Umgang miteinander ist kollegial. Die Vorgesetzten sind eher entspannt, gelobt wird allerdings niemals und von Niemandem. Wie die eigene Arbeit bewertet wird, erfährt man nicht.

Vorgesetztenverhalten

Wichtige Informationen werden "vergessen", weitergegeben, Entscheidungen impulsiv getroffen. Lobende Worte werden nicht gesprochen, Motivierendes schon gar nicht. Anerkennung der Arbeit: Fehlanzeige!

Kollegenzusammenhalt

Die meisten vertragen sich gut miteinander, Annimositäten gibt es schließlich überall. Aber es wird auch viel ernsthaft gelästert und schnell negativ über andere geurteilt. Es wird mehr übereinander geredet als miteinader.

Interessante Aufgaben

Geht so. Ein jeder hat so seinen Zuständigkeitsbereich, der wenig abwechslungsreich ist und zeitweise mit extrem höher Arbeitsbelastung einher geht.

Kommunikation

Es gibt zwar regelmäßige verschiedene Meetings, es geht dabei allerdings nur um die anstehenden Aufgaben. Eher zufällig erhält man dann eventuell Hintergrundinformationen. Oftmals muss man relevante Dingen aber selbst
erfragen und eigene Schlussfolgerungen ziehen. Dadurch hat man dann das Gefühl, allein gelassen zu werden.

Gleichberechtigung

Kann ich nicht beurteilen, dazu weiß ich zu wenig über Abläufe und Geschehnisse.

Umgang mit älteren Kollegen

Mir ist diesbezüglich nichts Negatives aufgefallen.

Karriere / Weiterbildung

Man hat den Eindruck, dass Personen aus nicht durchschaubaren Gründen bevorzugt werden. Bei der Besetzung von Positionen erlebt man jedenfalls keine Überraschungen..... Regelmäßige Mitarbeitergespräche werden nicht durchgeführt, Zielsetzung zur Förderung der eigenen Stärken gibt es nicht

Gehalt / Sozialleistungen

Im Vergleich zu vielen anderen Firmen ist das schon alles ganz okay bei uns

Arbeitsbedingungen

Die Büros sind hell mit viel Tageslicht, im Sommer können wir eine Klimaanlage einschalten. Unser Computersystem ist wenig Nutzerfreundlich und nicht selbsterklärend, das Email System umständlich.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wir sind eine papierverarbeitende Firma, wofür Bäume abgeholzt und Wälder gerodet werden müssen. Das ist per se NICHT umweltfreundlich.

Work-Life-Balance

Seitdem der Betriebsrat Anfang 2018 für alle Mitarbeiter einen Zeitarbeitsnachweis eingeführt hat, können Überdtunden sich nicht mehr so anhäufen, wie es vorher der Fall war. Urlaubstage sind nie ein Problem, Abbau von Überstunden auch nicht.

Image

Wer bei Aschendorff arbeitet, hat einen sicheren Arbeitsplatz. Das trifft zu.

Verbesserungsvorschläge

  • Förderung der Mitarbeiter durch Personalentwicklung, persönliche Zielvereinbarungen und deren Überwachung sind völlige Fehlanzeige. Warum eigentlich?

Contra

Es gibt zu wenig Frauen in Spitzenpositionen.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    Unternehmensgruppe Aschendorff // Aschendorff Services GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Münster
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft
Du hast Fragen zu Unternehmensgruppe Aschendorff? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 10.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ausgeprägte hierarchische Strukturen in einem sehr konservativen Unternehmen

Vorgesetztenverhalten

Recht entspannt, jedoch in punkto Kommunikation und Informationsaustausch nicht immer und bei allen vorbildlich.Konflikte werden nicht offen ausgetragen. Entscheidungsverhalten Tagesform abhängig!

Kollegenzusammenhalt

Hängt vonTeam und Position hab. Verantwortung wird schnell mal von sich geschoben, es wird gelästert und gehetzt, man wird schnell für 'dumm' gehalten.

Interessante Aufgaben

Aufgabenbereich zugeordnet und wenig variabel, zeitweise sehr hohe Arbeitsbelastung, die erst dann nicht mehr von Vorgesetzten unbemerkt blieb, als vom Betriebsrat ein verpflichtender Zeitarbeitsnachweis für Mitarbeiter eingeführt wurde.

Kommunikation

Bewusstes Zurückhalten von Fachwissen und Informationen, es herrscht eine Kultur der "Holschuld" unter Kollegen und bei Vorgesetzten.

Gleichberechtigung

Männerdomiertes Unternehmen! Kommt also darauf an, wie man das Wort für sich selbst definiert. Ob Ausländische Kollegen, Frauen, Schwerbehinderte, Azubis - mir ist noch nichts Gravierendes aufgefallen.

Umgang mit älteren Kollegen

Genauso gut oder schlecht, wie mit jungen Kollegen auch.

Karriere / Weiterbildung

Möglichkeiten so gut wie nicht vorhanden. Wird eine der Führungspositionen frei, wird sie durch "übliche Verdächtige" besetzt. Der Chef umgibt sich eben gern mit seinen Lieblingsmenschen.

Arbeitsbedingungen

Die Ausrichtung des Unternehmens auf ergonomische Arbeitsplätze würde sicher nicht schaden. Benutzerunfreundliche EDV, veraltete Office Programme,
langwieriger IT - Support, keine Home Office Möglichkeiten. Klimaanlage im Sommer, viel Tageslicht im Büro

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Papierlastiges Unternehmen.

Work-Life-Balance

Betriebsrat und Personalabteilung haben ein Auge drauf, dass Überstunden nicht Überhand nehmen können

Verbesserungsvorschläge

  • Jahresfeedback Gespräche finden nicht statt, gezielte Personalentwicklung gibt es nicht. Anonyme Mitarbeiterumfragen werden alle paar Jahre durchgeführt. Gebt Mitarbeitern mehr Gelegenheit, sich konstruktiv zu äußern und ihr würdet euch wundern, welches Potenzial in ihnen steckt, das ihr euch zunutze machen könntet.

Pro

Dass das Unternehmen offen gegenüber Religion und Alter der Mitarbeiter ist.

Contra

Dass das Unternehmen in Bezug auf Mitarbeiter Förderung, Gestaltung des Arbeitsplatzes und hierarchischer Strukturen und unmodern und altbacken ist.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Aschendorff Services GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Münster
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft
  • 17.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Macht Spaß: In einigen Bereichen zwar noch etwas formell, aber immer verbindlich und in den meisten Bereichen mit einer freundlichen Duz-Kultur

Kollegenzusammenhalt

Wie soll ich das beschreiben: Offen, wertschätzend, persönlich, für einander da sein - läuft!

Interessante Aufgaben

Die sind richtig spannend - jeden Tag gibt es neue Themen und auch die Möglichkeit, diese umzusetzen. Ist halt ein Traditionsunternehmen mit einer soliden Basis, dass sich gerade für die Zukunft aufstellt.

Kommunikation

Mehr Kommunikation geht immer - aber ich bekomme alle wichtigen Themen mit. Das Intranet könnte etwas moderner sein, aber man findet viele Infos und über die "Kommunikationskaskade" wird gut durch die Vorgesetzten informiert. Der Rest kommt über den Flurfunk :-) Ach ja - wie es sich für ein Medienhaus gehört, gibt es eine interne Mitarbeiterzeitung, die wirklich gut gemacht ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Unternehmen hat fast 300 Jahre Tradition - und dementsprechend auch eine bunte Mischung aller Altersklassen - und die gehen alle richtig gut miteinander um

Arbeitsbedingungen

Die "Arbeitsmittel" Rechner sind nicht mehr ganz aktuell, aber es ist wohl schon eine neue Charge im Haus, die nur noch "verteilt" werden muss.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Für die gesamte Zeitungsproduktion wird kein einziger Baum gefällt.

Work-Life-Balance

Passt auch - flexible Arbeitszeiten mit kurzen Abstimmungswegen; wird zwar noch in Excel nachgehalten, funktioniert aber prima. Es wird darauf geachtet, dass keiner "im Roten Bereich" arbeitet. Auf familiäre Situationen wird immer Rücksicht genommen.

Image

Wie hat das mein Vermieter bei der Wohnungssuche gesagt: "Ach, Sie arbeiten bei Aschendorff? Nein, dann brauche ich keine Nachweise von Ihnen, der Job ist ja so sicher". Aschendorff und die WN gehören in Münster einfach dazu.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00
  • Firma
    Aschendorff Services GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Münster
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 20.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Direkt beim Vorstellungsgespräch habe ich mich wohlgefühlt, weil man ziemlich ungezwungen ins Gespräch kam, einem interessiert zugehört wurde und alle Fragen gut beantwortet werden konnten. Auch heute fühle ich mich hier wohl: Die Kollegen/Kolleginnen, die ich bislang kennengelernt habe, sind alle sehr freundlich und hilfsbereit, ich bekomme zu allem recht schnell Feedback, was das Arbeiten erleichtert und ich habe den Eindruck, dass auch die Kollegen, die teilweise auch schon viele Jahre hier arbeiten, zufrieden und positiv gestimmt sind.

Vorgesetztenverhalten

Bis jetzt ist alles top: klare Ansagen, eindeutige Arbeitsanweisungen, Einhaltung aller vereinbarten Besprechungstermine, offen für neue Ideen und andere Ansichten (und dazu noch eine gesunde Portion Humor), manchmal etwas hektisch

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind wirklich sehr aufgeschlossen und hilfsbereit. Für mich neben den Aufgaben der wichtigste Faktor, um mich wohlzufühlen und mit meinem Job zufrieden zu sein.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben entsprechen genau meinem Jobprofil - darüber hinaus bekomme ich aber erfreulicherweise auch weitere Aufgaben zugeteilt, die für mich zwar Neuland sind, aber viel Freude und Abwechslung mitbringen. Dafür macht man das ja!

Kommunikation

Ich bekomme alles wichtige mit, meine Kollegen und Vorgesetzten mich informieren. Es gibt regelmäßige Meetings, in denen man sich austauscht und alle relevanten Informationen erhält. Hin und wieder muss man sich aber auch aktiv darum bemühen, indem man Kollegen direkt auf Sachen anspricht. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten bzw. Kanäle, um sich auszutauschen, leider werden diese nicht in Gänze von allen genutzt, aber das ist bei Unternehmen dieser Größenordnung nichts Außergewöhnliches.

Gleichberechtigung

Ich denke, dass Frauen hier dieselben Entwicklungschancen haben wie Männer. Frauen sind in jeder Ebene gut vertreten.

Umgang mit älteren Kollegen

Was ist denn alt? Die meisten direkten Kollegen sind relativ jung (20-40 J.), aber es gibt auch Kollegen die um die 50 sind - aber das ist ja jetzt auch nicht unbedingt alt. Unterschiede im Umgang mit "älteren Kollegen" habe ich bislang nicht wahrnehmen können, von daher ist alles im grünen Bereich.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten. Urlaub kann ich in Absprache mit meinem Vorgesetzten/Kollegen flexibel nehmen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Work-Life-Balance
4,00
  • Firma
    Aschendorff Services GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Münster
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 14.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Direkt beim Vorstellungsgespräch habe ich mich wohlgefühlt, weil man ziemlich ungezwungen ins Gespräch kam, einem interessiert zugehört wurde und alle Fragen gut beantwortet werden konnten. Auch heute fühle ich mich hier wohl: Die Kollegen/Kolleginnen, die ich bislang kennengelernt habe, sind alle sehr freundlich und hilfsbereit, ich bekomme von meinem Vorgesetzten zu allem recht schnell Feedback, was das Arbeiten erleichtert und ich habe den Eindruck, dass auch die Kollegen, die teilweise auch schon viele Jahre hier arbeiten, zufrieden und positiv gestimmt sind.

Vorgesetztenverhalten

Bis jetzt ist alles top: klare Ansagen, eindeutige Arbeitsanweisungen, Einhaltung aller vereinbarten Besprechungstermine, offen für neue Ideen und andere Ansichten (und dazu noch eine gesunde Portion Humor)

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind wirklich sehr aufgeschlossen und hilfsbereit. Für mich neben den Aufgaben der wichtigste Faktor, um mich wohlzufühlen und mit meinem Job zufrieden zu sein.

Kommunikation

Ich bekomme alles wichtige mit, weil meine direkten Kollegen und meine Vorgesetzten mich informieren. Es gibt regelmäßige Meetings, in denen man sich austauscht und alle relevanten Informationen erhält. Hin und wieder muss man sich aber auch aktiv darum bemühen, indem man Kollegen direkt auf Sachen anspricht. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten bzw. Kanäle, um sich auszutauschen, leider werden diese nicht in Gänze von allen genutzt, aber das ist bei Unternehmen dieser Größenordnung nichts Außergewöhnliches. Das Intranet ist nicht mehr ganz Stand der Technik, aber es funktioniert.

Gleichberechtigung

Ich denke, dass Frauen hier dieselben Entwicklungschancen haben wie Männer. Frauen sind in jeder Ebene gut vertreten.

Umgang mit älteren Kollegen

Was ist denn alt? Die meisten direkten Kollegen sind relativ jung (20-40 J.), aber es gibt auch Kollegen die um die 50 sind - aber das ist ja jetzt auch nicht unbedingt alt. Unterschiede im Umgang mit "älteren Kollegen" habe ich bislang nicht wahrnehmen können, von daher ist alles im grünen Bereich.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten. Urlaub kann ich in Absprache mit meinem Vorgesetzten/Kollegen flexibel nehmen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00
  • Firma
    Aschendorff Services GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Münster
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 12.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Schönes Miteinander - manchmal recht stressig und herausfordernd, aber man sieht dann auch Ergebnisse. Schönes Arbeiten in der Welt der "Digitalen Transformation"

Kollegenzusammenhalt

Gerade gab es ein schönes Betriebsfest mit allen Betriebsbereichen, bei dem es wieder einmal schön zu sehen war, wie alle miteinander Spaß haben können.

Interessante Aufgaben

Natürlich macht man an vielen Stellen immer wieder viele Standard-Aufgaben, aber man arbeitet in einem Unternehmen, dass sich im positiven Wandel von einem Print getriebenen Geschäft in ein digitales Umfeld befindet - mit all den spannenden Aufgaben, die dazu gehören.

Kommunikation

Kommunikation ist bekanntlich immer ausbaufähig, hier gibt es aber schon ein gutes Niveau. Informationen laufen über Teammeetings, Intranet, Newsletter der einzelnen Bereiche und über Unternehmenskonferenzen.

Umgang mit älteren Kollegen

Gerade bei Aschendorff gibt es ein starkes Miteinander von Kollegen, die teilweise schon seit mehr als 30 Jahren im Unternehmen sind und den "jungen Wilden" :-)

Work-Life-Balance

Zwar gibt es nur wenig Home-Offfice-Regelungen, aber ein flexibles Arbeitszeitmodell, dass viele Gestaltungsmöglichkeiten lässt

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00
  • Firma
    Unternehmensgruppe Aschendorff
  • Stadt
    Münster
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 17.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Moderne Büroräume, Arbeitsplätze auf dem Stand der Zeit, gutes Betriebsklima

Vorgesetztenverhalten

Ist OK. Geht fair mit mir um. Ist immer ansprechbar. Wenn ich mal früher nach Hause muss, ist das möglich.

Kollegenzusammenhalt

Gutes Betriebsklima trotz vieler Herausforderungen im tagesgeschäft

Interessante Aufgaben

Medienwelt ist spannend und Herausfordernd. Macht Spaß. Kurzweilig und abwechselungsreich.

Kommunikation

Mitarbeiterzeitung, Intranet, Feedbackgespräche

Gleichberechtigung

Standard!

Umgang mit älteren Kollegen

Viele ältere Kollegen. Betriebsjubilare erhalten Prämien.

Karriere / Weiterbildung

Fortbildungsprogramme existieren, könnten aber ausgebaut werden.

Work-Life-Balance

An manchen Tagen hohe Arbeitsbelastung. Hätte dann gerne einenweiteren Kollegen zur Verstärkung.

Image

Top Arbeitgeber in der Region. Fast 300 Jahre am Markt.

Verbesserungsvorschläge

  • Vorgesetzte sollten mehr den Dialog mit ihren Mitarbeitern suchen. Weiterbildungsmöglichkeiten verbessern. Mehr Wohlfühlatmosphäre schaffen.

Pro

Gut aufgestelltes Unternehmen. Jährliche Feedbackgespräche mit Mitarbeitern. Wertschätzender Umgang mit Mitarbeitern. Zusätzliche Sozialleistungen wie eigene Zusatzkasse zur gesetzlichen Krankenkasse. Familienunternehmen. Gutes Betriebsklima. Moderne Arbeitsplätze. Gute Kantine.

Contra

Wenig Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Teilweise hohe Arbeitsbelastung. Interne Kommunikation könnte besser sein.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Unternehmensgruppe Aschendorff
  • Stadt
    Münster
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 09.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Im Hinblick auf die Produkte ein bisschen fortschrittlicher denken
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Aschendorff Services GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Münster
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 30.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Veraltetes Unternehmen, welches keinen Wert auf Innovation legt. Man könnte vieles Besser machen, was aber nich gehört werden will. Starke Hierarchien die auch so ausgelebt werden. Wenn man sich nicht fügt, kriegt man dies auch schnell zu spüren.
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00
  • Firma
    Aschendorff Services GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Münster
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 08.Nov. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr gespannt.

Vorgesetztenverhalten

Sicherlich von Fall zu Fall unterschiedlich, jedoch in den meisten Fällen geprägt von Inkompetenz, Unfähigkeit und Überforderung. Zuviel Manager, zuwenig Macher.

Kollegenzusammenhalt

Der allgegenwärtige Druck und die Angst um den Arbeitsplatz verhindern kollegiales Verhalten.

Interessante Aufgaben

Könnten so schön sein, wenn man nicht dauernd behindert würde, die Systeme sinnvoll verwendet werden könnten und man Zeit und Raum hätte, kreativ zu sein.

Kommunikation

Sporadisch, wenn's den eigenen Interessen dient.

Gleichberechtigung

Offiziell ja, inoffiziell finden Frauen - bis auf die eine oder andere Alibi-Frau - nur in den unteren Rängen statt.

Umgang mit älteren Kollegen

Muss ja...

Karriere / Weiterbildung

Egal, wie sehr man sich engagiert, es wird nicht honoriert. Ist man erst einmal in der Schublade, bleibt man dort.

Gehalt / Sozialleistungen

Schon lange keine Tarifbindung mehr. Gutes Gehalt wahrscheinlich nur für Führungskräfte. Man darf nicht darüber sprechen. Benefits stammen noch aus alten - besseren - Zeiten.

Arbeitsbedingungen

Man hat immer noch nicht verstanden, dass Großraumbüros kontraproduktiv sind.

Work-Life-Balance

Bleibt dem Einzelnen überlassen, wie er das schafft.

Image

Der ehemals gute Ruf leidet zunehmend.

Verbesserungsvorschläge

  • Der Wasserkopf ist zu groß. Zu viele Chefs, die ihre Zeit in zu vielen Meetings vergeuden. Der Kontakt der GL zur Basis fehlt völlig. Den Mitarbeitern auf Augenhöhe begegnen, Interesse zeigen und sie und ihre Erfahrungen in Entscheidungen mit einbeziehen, bringt das gesamte Unternehmen voran.

Pro

Benefits Fahrtkostenzuschuss und Betriebsrestaurant.

Contra

Die GL sieht vor lauter Führungskräften die Mitarbeiter nicht mehr und hat kein Konzept für die Zukunft.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Aschendorff Services GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Münster
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement