Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Unternehmensgruppe ATOMA-MULTIPOND Logo

Unternehmensgruppe 
ATOMA-MULTIPOND
Bewertungen

28 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,9Weiterempfehlung: 54%
Score-Details

28 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

15 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Unternehmensgruppe ATOMA-MULTIPOND über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Meine Meinung zur Firma Atoma

4,6
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Produktion bei Atoma Gesellschaft für automatische Waagen GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gutes Arbeitsumfeld, faire Bezahlung und pünktliche Überweisung des Lohns

Verbesserungsvorschläge

Nicht zu viel Sparen an Arbeitsmaterialien

Work-Life-Balance

Fühle mich als hätte ich dort gewohnt und nichts anderes gemacht, aber mit Gleitzeit kann jeder gehen wann er will und somit werden Freizeitaktivitäten nicht vernachlässigt

Interessante Aufgaben

Als Festangestellter bestimmt 5 Sterne aber als Praktikant/Ferienjobber sind die Aufgaben oft sehr eintönig


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Personalabteilung

Sehr geehrter Praktikant,
sehr geehrte Praktikantin,

vielen Dank für Ihre Bewertung!
Wir freuen uns auch von Praktikant*innen oder Berufseinsteigern eine Meinung - aus einem vielleicht etwas anderem Blickwinkel - zu erhalten.

Wir werden versuchen unseren Praktikant*innen zukünftig verschiedenste Aufgaben zu übertragen und ihnen mehr über unsere Unternehmensgruppe nahe zu bringen. Oft können in bestimmten Abteilungen in einem meist kurzen Zeitraum nur gewisse Aufgaben übergeben werden, deshalb ist das Ganze teilweise nur in einem begrenzten Rahmen möglich. Ebenfalls versuchen wir durch das Versetzten in mehrere Abteilungen mehrere Einblicke und Abwechslung in den Praktikumsaufenthalt zu bringen.

Wir hoffen, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Bild der Firma aus der Sicht von unter.

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei ATOMA Multipond gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das der Arbeitgeber hier in Deutschland ist und produziert. Nicht wie die anderen die bald zurück kommen.
Made in Germany.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Raucher Plätze die nicht eingehalten werden. Es wir überall draußen auf dem Gelände geraucht.

Verbesserungsvorschläge

Etwas mehr auf den kleinen Mann unten hören. Es gibt Ideen und Impulse die uns an die Spitze bringen können.

Arbeitsatmosphäre

Wie bei allen Deutschen Firmen.
Atmosphäre schaft man sich selbst, wenn man den ganzen Tag negativ eingestellt ist, selbst schuld.
Ich fühle mich gut aufgehoben hier.

Image

Wird von negativ denkenden Mitarbeiter falsch bewertet.
Es gibt in der Region noch ganz andere Firmen. Geht mal zu denen und dann werden manche Augen machen wie schön es hier arbeitstechnisch zu geht.

Work-Life-Balance

Wer seine Arbeit vernünftig macht und nicht nur herumsitzt und auf Feierabend wartet hat definitiv mehr Freiheiten und kann sie auch genießen.
Rumsitzen und auf die Balance warten, hat keine work-life-balance verdient.

Karriere/Weiterbildung

Bin zu Frieden mit dem was ich mache und wer nicht soll sich weiter entwickeln. Gefördert werden nur die die es auch verdient haben.
Im übrigen ist Weiterbildung privat sache.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist noch unterm Durchschnitt und muss dringend geändert werden um gutes reifes Personal zu finden und gute Mitarbeiter zu schätzen.
Sozialleistungen gehören mehr gefördert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist erst im Aufbau. Noch viel Luft nach oben.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt gute Kollegen und schlechte Kollegen. Mit den guten klapts und die den ganzen Tag negativ eingestellt sind zur Firma sollten sich nach einer besseren Firma umsehen. Somit steigert man noch mehr den Zusammenhalt der positiven Kollegen.

Umgang mit älteren Kollegen

Selten so gut wie hier. Mann hat begonnen ältere Mitarbeiter zu schätzen. Die Erfahrung der älteren Kollegen ist durch nichts zu ersetzen.
In der Hinsicht weit vortgeschriten im Gegensatz zu den anderen Firmen.

Vorgesetztenverhalten

Es ist leider wie überall, sie werden dir einfach vorgesetzt. Führen kann man nicht lernen. Das kann man oder nicht.
Mein Vorgesetzer ist auf jeden Fall gut.

Arbeitsbedingungen

Mann beginnt sich auf die neuen Situationen einzustellen. Dauert noch ein wenig.

Kommunikation

Wie überall nicht leicht und nicht alle reden gern. Setzt man sich durch sind die Wege zum Ziel relativ schnell und einfach. Liegt an einem selbst, wie stark man dahinter ist.

Gleichberechtigung

Normal.

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreich und interessant.

Arbeitgeber-Kommentar

Personalabteilung

Sehr geehrte/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank für Ihre positive und ehrliche Bewertung! Wir freuen uns sehr, dass Sie sich größtenteils bei uns wohlfühlen und nehmen uns Ihre konstruktive Kritik gerne zu Herzen.
Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!

Freundliche Grüße,
die Personalabteilung

Machtdemonstration auf dem Rücken des kleinen Arbeiters!

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei ATOMA Multipond gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

....Feierabend...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

...,den Umgang mit seinen Angestellten.
Es geht nur um Profit und dafür werden die Arbeiter ausgebeutet.

Verbesserungsvorschläge

Es sollte sich bewusst gemacht werden, dass die kleinen Mitarbeiter das Herz der Firma sind und nicht die Geschäftsführung.

Arbeitsatmosphäre

Angespannt, man wird nur unter Druck gesetzt. Große Unzufriedenheit

Image

...Image?

Work-Life-Balance

Große Unzufriedenheit lässt sich leider im Privatleben nicht ganz so einfach abstellen.

Karriere/Weiterbildung

"Klein bleibt am besten Klein"

Gehalt/Sozialleistungen

Die Arbeitsweise wird dem Gehalt angepasst

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Firma zeigt keinerlei Sozialverhalten.

Kollegenzusammenhalt

Untereinander wird gelästert und sich gegenseitig ausgespielt.

Umgang mit älteren Kollegen

...werden genau so behandelt wie alle anderen auch...

Vorgesetztenverhalten

Ungerecht, Probleme werden totgeschwiegen, man wird nicht ernst genommen und Meinungen, Vorschläge und Ideen werden ignoriert.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsplatz und -material sind zweckmäßig.

Kommunikation

....wird hier klein geschrieben!

Gleichberechtigung

....is abhängig von Sympathie bzw Antipathie. Dieses Verhalten zieht sich durch jede Gehaltsstufe!

Interessante Aufgaben

Die Arbeit an und für sich wäre ok...

Arbeitgeber-Kommentar

Personalabteilung

Sehr geehrte/r Mitarbeiter/in,
vielen Dank für Ihre offene Bewertung. Wir arbeiten stets daran für unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen einen Arbeitsplatz in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre zu schaffen. Wir bedauern sehr, dass das bei Ihnen momentan nicht der Fall ist. Sprechen Sie gerne Ihre/n Vorgesetzte/n oder auch uns in der Personalabteilung direkt an, wir haben immer ein offenes Ohr für Sie. Wir nehmen Ihre Kritikpunkte selbstverständlich ernst und sind sehr bemüht uns zu verbessern. Denn das Wohl unserer Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen.

Freundliche Grüße,
die Personalabteilung

Es könnte so schön sein, aber..

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei ATOMA Multipond gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Leider nichts mehr.. Der Eindruck auf neue Mitarbeiter ist erst mal sehr gut da vorn herum alle sehr freundlich sind.. Das klärt sich aber mit der Zeit.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Inzwischen leider quasi alles.. Was wirklich schade ist..

Verbesserungsvorschläge

Austausch einiger Vorgesetzter, Geschäftsführer die mit den Leuten reden und nicht nur jeden Tag stumm und böse schauend durch die Gegend marschieren

Arbeitsatmosphäre

Unter den Kollegen sehr gut, die Vorgesetzt zerstören es aber leider komplett

Image

Nach außen sehr schlechtes Image. Leider zurecht.. Selbst hochmotovierte Mitarbeiter resignieren nach spätestens ein bis zwei jahren

Work-Life-Balance

Faire Arbeitszeiten die im großen und ganzen auch eingehalten werden..

Karriere/Weiterbildung

Keine Aufstiegschancen

Gehalt/Sozialleistungen

Gutes Gehalt gemessen am nötigen arbeitseinsatz

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Offiziell sehr gut.. In offiziell einige schwere vergehen

Umgang mit älteren Kollegen

Keine nennenswerten Unterschiede.. Weder positiv noch negativ

Vorgesetztenverhalten

Verlogen und hinterlistig.

Arbeitsbedingungen

Recht sauber, recht angenehm bis auf gelegentliche sicherheitsmängel und stellenweise minderwertiges Werkzeug

Kommunikation

Zwischen den Abteilungen katastrophal, zur Geschäftsleitung nicht vorhanden

Interessante Aufgaben

Sehr viel Wiederholung


Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Personalabteilung

Liebe/r Kollege/in,

herzlichen Dank für Ihre Bewertung.

Über Anregungen und Ideen, wie wir die Arbeitnehmerzufriedenheit steigern können, freuen wir uns immer.
Gerne können Sie sich hierzu an Ihre/n Vorgesetzte/n oder die Personalabteilung wenden, um etwaige Probleme aus der Welt zu schaffen.

Freundliche Grüße,
die Personalabteilung

Misstrauenskultur vom Feinsten

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei ATOMA Multipond gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das sehr schlechte Betriebsklima.

Arbeitsatmosphäre

Äußerst schlechtes Betriebsklima

Work-Life-Balance

Arbeitet man im Home-Office wird einem absolutes Misstrauen entgegengebracht. Vor der Pandemie war Home-Office nicht möglich was wahrscheinlich danach auch wieder so sein wird.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Personalabteilung

Lieber Kollege,
liebe Kollegin,

vielen Dank für Ihre Bewertung. Schade, dass Sie sich offenbar derzeit bei uns nicht wohlfühlen. Wenn es aufgrund der Arbeit im Home-Office zu Unstimmigkeiten zwischen Ihnen und Ihrem/Ihrer Vorgesetzten kommt, können Sie sich gerne jederzeit für ein vertrauliches Gespräch bei uns melden.

Freundliche Grüße,
die Personalabteilung

Abwechslungsreicher Job mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei ATOMA Multipond gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Die Kommunikation an die Mitarbeiter sollte weiter verbessert werden. Eine zeitgemäße Gestaltung der Firmengebäude würde zu einem moderneren Eindruck des Unternehmens nach Außen beitragen.

Arbeitsatmosphäre

Das Betriebsklima ist im allgemeinen gut, wobei die Entscheidungen der Geschäftsführung für die Angestellten nicht immer nachvollziehbar sind. Die Mitarbeiter haben auch die Möglichkeit über das betriebliche Vorschlagswesen Verbesserungsvorschläge einzubringen, die Bearbeitung dieser könnte jedoch noch transparenter ablaufen.

Image

Die Innovationskraft und der hohe Qualitätsanspruch kommen in der Öffentlichkeit leider nicht ausreichend zur Geltung. Die Präsenz in den sozialen Medien und die Werbung für Ausbildungsangebote haben sich in letzter Zeit stark verbessert.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeit kann im Rahmen der Gleitzeitregelung frei gestaltet werden, auch gelegentliche Abweichungen davon oder spontaner Urlaub an einzelnen Tagen sind i.d.R. ohne Probleme möglich. Generell können die Mitarbeiter bei der wöchentliche Arbeitszeit zwischen 35, 37,5 und 40 Stunden wählen.

Karriere/Weiterbildung

Die Weiterbildung der Mitarbeiter wird v.a. seitens der Abteilungs-/ Gruppenleiter gut gefördert, abwechslungsreiche Aufgaben bring einen auch persönlich voran.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt liegt in etwa im regionalen Durchschnitt, es werden zusätzliche Leistungen wie betriebliche Altersvorsorge, Zuzahlung zum Fitnessstudio, Fahrradleasing und Weiteres angeboten.

Kollegenzusammenhalt

Die Arbeitsatmosphäre ist freundschaftlich, auf die Unterstützung der Kollegen kann man sich jederzeit verlassen. Auch abteilungsübergreifend funktioniert die Zusammenarbeit in den meisten Fällen gut.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhältnis der Vorgesetzten zu den Angestellten ist partnerschaftlich, die Abläufe innerhalb der Abteilungen könnten aber oft noch besser organisiert werden.

Arbeitsbedingungen

Die Firmengebäude sind zum Teil etwas in die Jahre gekommen, dafür sind die Arbeitsbereiche großzügig bemessen.

Kommunikation

Die Kommunikation, insbesondere der Geschäftsleitung an die Angestellten, ist in vieler Hinsicht verbesserungswürdig. Zum Teil werden auch offensichtliche Vorgänge im Unternehmen nicht offiziell kommuniziert. Jedoch ist hier in den letzten Monaten bereits eine Verbesserung erkennbar.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind sehr abwechslungsreich und können soweit möglich selbst eingeteilt werden. Die Mitarbeiter haben außerdem die Möglichkeit eigene Ideen einzubringen und diese auch umzusetzen.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Personalabteilung

Liebe Kollegin,
Lieber Kollege,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung!
Wir freuen uns, dass Sie größtenteils sehr zufrieden mit uns als Arbeitgeber sind und nehmen uns natürlich Ihre konstruktive Kritik zu Herzen. Gerne können Sie sich auch jederzeit mit Ihren Anliegen direkt an Ihren Vorgesetzten oder die Personalabteilung wenden. Wir versuchen uns stetig zu verbessern, um unseren Arbeitnehmer*innen ein positives Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem sie sich jederzeit wohlfühlen.

Freundliche Grüße
die Personalabteilung

Positive Erfahrungen mit Arbeitgeber

4,3
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Atoma Gesellschaft für automatische Waagen GmbH absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es wird zukunftsorientiert gearbeitet:
z.B Neue Ausbildungsberufe, Weitere Parkplätze beschaffen, Lösungsvorschläge von Mitarbeitern werden bearbeitet, Aufbau der Social Media Kanälen, neues Firmengebäude...

Verbesserungsvorschläge

Bekanntheitsgrad steigern

Arbeitsatmosphäre

Gute Stimmung, einfache Kommunikation

Karrierechancen

Gewünscht ist es Azubis auch zu übernehmen, die sie selber ausbilden. Auch wird das nebenbei studieren nach der Ausbildung angeboten mit Unterstützung der Firma.

Arbeitszeiten

Durch Gleitzeit ist man flexibel mit dem kommen und gehen. Als Azubi darf man auch Überstunden sammeln, was nicht Überall der Fall ist.

Ausbildungsvergütung

Im Vergleich zu Klassenkameraden überdurchschnittlich gut.

Die Ausbilder

Die Ausbilder nehmen sich wirklich Zeit für Einen um Fragen zu beantworten und auch Sachen zu erklären. Bei Problemen oder auch wenn man nur etwas braucht, wie z.B Material, Unterschriften für die Schule und weiteres wird sich gleich darum gekümmert.

Spaßfaktor

Der Spaßfaktor hängt natürlich von der Abteilung ab und den Mitarbeiter darin aber grundsätzlich herrscht eine gute Stimmung im Team und man versteht sich gut untereinander.

Aufgaben/Tätigkeiten

Als Azubi bei der Atoma wird man gut ins Team aufgenommen und erledigt nicht wirklich typische Azubiaufgaben wie z.B Kaffeemaschine säubern, sondern arbeitet an eigenen Projekten. Immer wieder gibt es auch Azubiprojekte zu erledigen in denen man mit anderen Azubis zusammenarbeitet.

Variation

Ist auf jeden Fall da.

Respekt

In der Firma wird man als Auszubildender sehr in verschiedenste Bereiche integriert. Man fühlt sich gut aufgehoben und wertgeschätzt. Auch die Zusammenarbeit mit dem Geschäftsführer verlief respektvoll und man wurde immer sachlich und nach seiner Arbeitsleistung bewertet.

Arbeitgeber-Kommentar

Personalabteilung

Liebe/r Auszubildende/r,

vielen lieben Dank für die positive und ehrliche Bewertung!
Wir versuchen uns ständig zukunftsorientiert zu entwickeln und freuen uns, dass dies auch unseren Auszubildenden auffällt.
Vielen Dank auch für deinen Verbesserungsvorschlag, wir versuchen mittlerweile sehr, uns durch z.B. unsere Social-Media-Beiträge oder Bildungsmessen unseren Bekanntheitsgrad im Umkreis zu steigern.

Freundliche Grüße,
die Personalabteilung

Arbeitnehmerfeindlich, gut Bewertungen nur fake

1,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Atoma Gesellschaft für automatische Waagen GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Verhalten gegenüber Beschäftigten, eingefahrene Strukturen, schlechte Bezahlung, viel zuwenig Parkplätze

Verbesserungsvorschläge

Geschäftsführung austauschen

Arbeitsatmosphäre

2 Klassengesellschaft, Vorgesetzte und Arbeiter

Work-Life-Balance

Viel zu lange Pausen

Gehalt/Sozialleistungen

Unter Durchschnitt

Kollegenzusammenhalt

Gibt es in dieser Firma nicht

Vorgesetztenverhalten

Ungerecht, Probleme der Mitarbeiter interessieren nicht

Kommunikation

Verbesserungsvorschläge werden ignoriert


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Personalabteilung

Sehr geehrte Kollegin,
sehr geehrter Kollege,

herzlichen Dank für Ihre Bewertung.
Schade, dass Sie aktuell so unzufrieden mit Ihrem Job bei uns sind. Gerne bieten wir Ihnen ein vertrauliches Gespräch mit der Personalabteilung an, in dem über die vorhanden Probleme gesprochen werden kann.
Wir versuchen uns ständig zu verbessern, beispielsweise haben wir seit Januar 2021 das Problem bzgl. mangelnder Parkplätze komplett aus der Welt schaffen können, indem wir nun genügend freie Flächen zur Verfügung stellen konnten, sodass jede/-r Mitarbeiter/-in direkt neben unserer Hauptniederlassung problemlos parken kann.

Viele Grüße,

die Personalabteilung

Nicht sehr Bekannt, dafür umso besser.

4,6
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Forschung / Entwicklung bei Atoma Gesellschaft für automatische Waagen GmbH absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsferne Aktivitäten, wie Sommerfest und Kartfahren, Zuschuss fürs Gym und Kantinenessen, Betriebsurlaub und feste Brückentage.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die teils vorhandene 'lange-Hosen' -Pflicht finde ich heutzutage überflüssig.

Verbesserungsvorschläge

Den Gleitzeitrahmen könnte man früher in den Morgen ausweiten und mit neuen Büros die Arbeitsatmosphäre aufgewerten. Ebenso gibt es bei der Kommunikation zwischen den leitenden Schichten und den Arbeitnehmern Verbesserungsspielraum.

Arbeitsatmosphäre

Bei vielen Kollegen in einem Büro wird es auch mal etwas unruhig aber nicht störend. Die Büros sind, im Gegensatz zur Ausstattung, aber nicht mehr zeitgemäß.

Karrierechancen

Bei entsprechenden Leistungen gute Übernahmechancen.

Arbeitszeiten

Es gibts angemessene Wochenarbeitsstunden und Gleitzeit regelt den Rest. Ich wünsche mir dennoch früher am Morgen beginnen zu dürfen.

Ausbildungsvergütung

Überdurchschnittlich. Spielt in der höchsten Liga in meiner BS-Klasse.

Die Ausbilder

Egal wie viel Arbeit da ist, wenn ich ihn brauche hat er auch den ganzen Tag für mich Zeit.

Spaßfaktor

Mit den neuen PC's macht die Arbeit auf jeden Fall Spaß.

Aufgaben/Tätigkeiten

Schon am Anfang verschiedene herausfordernde Projekte. Auch Auslandsaufenthalte von der Berufsschule werden unterstützt.

Variation

Liegt ein bisschen am Beruf, aber dennoch habe ich Aufgaben in so ziemlich jedem Bereich meines Berufs.

Respekt

Mit den meisten Kollegen komme ich super aus und werde auch als Azubi mit Respekt behandelt.

Arbeitgeber-Kommentar

die Personalabteilung

Liebe/r Auszubildende/r,

herzlichen Dank für das sehr positive Feedback!

Es freut uns immer sehr zu hören, wenn sich unsere Auszubildenden wohlfühlen.
Jeder trägt hier seinen Teil dazu bei und umso schöner ist dann diese positive Rückmeldung.

Wir wünschen dir noch viel Erfolg für die restliche Ausbildungszeit.

Viele Grüße,

Guter Arbeitgeber mit Imageschaden

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Atoma Gesellschaft für automatische Waagen GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Egal in welcher Lebenslage und mit welchen Anfragen an den Arbeitgeber herangetreten wird, es wird besprochen und Lösungen und Möglichkeiten gefunden.

Verbesserungsvorschläge

Der Imageschaden hat seine Ursprünge. Veränderungen sind langwierig aber dennoch sollten die Ziele weiter mit Hochdruck verfolgt werden.

Image

Die Unternehmensgruppe leidet unter dem schlechten Image der letzten Jahre.

Work-Life-Balance

Durch das Gleitzeitsystem ist die Work-Life-Balance grundsätzlich bereits gegeben.
Zudem ist eine Wahl der Wochenstundenzahl zwischen 35 und 40 Stunden möglich. Urlaub kann auch verschoben oder kurzfristig genommen werden.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen, Schulungen und Aufstieg sind nach entsprechender Leistung möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Von einem neuen Gehaltssystem abgesehen hat sich in den letzten Jahren auch viel in puncto Sozialleistungen getan. Von Weihnachts- und Urlaubsgeld über JobRad, Firmenfitnessbezuschussung und Firmenfeiern wird viel für die eigenen Mitarbeiter getan.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Umweltbewusstsein ist noch nicht ganz in dem Unternehmen angekommen.
Über so manche sozialen Verhaltensweisen kann man sich bei jeder Ebene wundern - von Geschäftsleitung bis hin zu Mitarbeitern.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten hat mit den Einführungen gewisser Prozesse in den letzten Jahren sehr dazu gewonnen.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind gut. Benötigte Arbeitsmittel werden stets zur Verfügung gestellt.

Kommunikation

In gewissen Aspekten der Kommunikation gibt es immer Luft nach oben. Generell muss aber gesagt werden, dass die Kommunikation sehr verbessert wurde.
Besonders aber die Personalabteilung mit Unterstützung gewisser Abteilungsleiter versuchen die Kommunikation des Unternehmens weiter auszubauen.

Interessante Aufgaben

Durch die Vielfältigkeit der Maschinen sind auch die Tätigkeiten immer interessant.


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

die Personalabteilung

Lieben Dank für diese tolle und ausführliche Bewertung!

Für konkrete Vorschläge zum Thema Umweltbewusstsein steht in unserem Intranet das betriebliche Vorschlagwesen zur Verfügung, indem man Verbesserungsvorschläge einreichen kann. Wir freuen uns über jede Idee!

Viele Grüße

MEHR BEWERTUNGEN LESEN