Navigation überspringen?
  

UPS - United Parcel Serviceals Arbeitgeber

Deutschland Branche Transport/Verkehr/Logistik
Subnavigation überspringen?

UPS - United Parcel Service Erfahrungsbericht

  • 06.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitgeber mit Zukunft

4,23

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist davon abhängig in welchem Bereich man arbeitet - befragt man die Paketzusteller, so hört man, dass es ein "Knochenjob" ist, befragt man die Kollegen aus der Sales Abteilung hört man viel von "Stress von oben", aber bei welchem anderen Arbeitgeber hat man das nicht? Generell kann ich sagen, dass es in meiner Abteilung, der Zusammenhalt unter den Kollegen sehr gut ist, weil wir gelernt haben, dass wir nur als Team weiterkommen und dies auch wirklich leben.

Vorgesetztenverhalten

Die Feedbackgespräche finden jederzeit und regelmäßig statt, so dass jeder pro Quartal weiss - wo er aktuell steht. Die Vorgesetzten, die ich jederzeit hatte, waren sehr kooperativ und haben mich auf jeder Karrierestufe gefördert und gepushed. Ebenfalls waren alle jederzeit ansprechbar und Verbesserungsvorschläge wurden dankend angenommen und sofern möglich auch umgesetzt. Dadurch habe ich mich immer sehr wertgeschätzt gefühlt.

Kollegenzusammenhalt

In keinem anderen Unternehmen, in dem ich bisher gearbeitet habe, habe ich diesen Team -Spirit tatsächlich gespürt. Nicht nur unter den Kollegen, die sich aufgrund Ihrer unterschiedlichen Stärken, Spezifikation schon helfen müssen, um Dinge nach vorne zu treiben, sondern auch unter den Abteilungen, wie z.B. die Operation und der Verkauf, die hier tatsächlich "Hand in Hand" arbeiten müssen, damit der Kunde am Ende des Tages sein Paket rechtzeitig bekommt.

Interessante Aufgaben

Dadurch, dass der Kollegenzusammenhalt da ist, kann man die Aufgaben an seine Kollegen abgeben, falls es mal zu viel sein sollte und andererseits die Kollegen unterstützen, falls es irgendwo anders brennt. Jeder Mitarbeiter hat seine eigenen Projekte hinter denen Herzblut steckt und darf diese bearbeiten, dann kommt man in den Meeting zusammen und kann sich hierüber dann austauschen.

Kommunikation

Die Kommunikation wird von Unternehmensseite aus regelmäßig gewährleistet. Die Mitteilungen des Vorgesetzten sind auch ok, ehrlich und zeitnah. Da wir die "Open Door Policy" leben, kann man diese Kommunikation auch jederzeit einfordern.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung wird gross geschrieben im Unternehmen, das besagt auch schon unser "Policy Book", nach dem wir unser Handeln richten.

Umgang mit älteren Kollegen

Soweit ich das mitbekommen habe, ist hier kein Unterschied zwischen jung und alt. Häufig sehe ich nur, dass die älteren Kollegen ganz gerne von den jüngeren kollegen interviewt werden und um Tipps und Hilfestellung gebeten werden.

Karriere / Weiterbildung

Die Weiterbildungsangebote werden jährlich vorgenommen und in Absprache mit dem Vorgesetzte wird dann geschaut welche Schulungen Sinn macht. Diese werden auch regelmäßig aktualisiert.
Die Karrieremöglichkeiten sind bei UPS wie in jeden anderem Grosskonzern gegeben, sofern man denn umzugsbereit ist. Ich bin in drei Jahren drei mal umgezogen, weil es in der Phase meines Lebens einfach gepasst hat und kann jetzt sagen, dass ich mich stark persönlich weiterentwickeln konnte und das ich sehr dankbar für diese Erfahrung bin. Jetzt kann ich aber auch sagen: Ich hab den Job für den ich lange hingearbeitet habe und der mich wirklich erfüllt.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt und die Sozialleistungen sind gut und die Karrieremöglichkeiten sind in diesem wachsenden Unternehmen auf jeden Fall gegeben.

Arbeitsbedingungen

Wer schicke Büros erwartet ist bei UPS falsch. Wir sind keine Versicherung oder Bank, sondern ein Global Player im Logistikgeschäft, das bedeutet, dass unser Geld in die richtigen Köpfe investiert wird und in die Bezahlung unserer Mitarbeiter und nicht in schicke Möbel.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das ist auf jeden Fall, welches wir auch jedes Mal mit unseren Community Involvment Aktionen beweisen. Dadurch, dass es uns wirtschaftich gut geht, möchten wir den Gemeinden etwas "zurück geben" und engagieren uns ehrenamtlich, das bedeutet dass wir z.B. Samstags für den halben Tag unserer Arbeitskraft zur Verfügung stellen und etwas Gutes tun, wie z.B. Müll aufsammeln am Rhein, den Naturschutzbund unterstützen, Kinderheime bei kleineren Renovierungsarbeiten helfen oder den Umzug von behinderten Menschen vornehmen. Auf der anderen Seite haben wir auch eine Fondation mit denen wir sinnvolle Aktionen und Vereine auch monitär unterstützen können.

Work-Life-Balance

Aktuell habe ich 30 Tage Urlaub und auch mal ein dreiwöchiger Urlaub am Stück ist kein Problem. Klar, wird man an der Leistungen gemessen und ist dafür selbst verantwortlich, wie lange man stundenmäßig hierfür arbeit muss und möchte. Ich bin sehr zufrieden, dass ich die Freiheiten habe selbstbestimmt zu arbeiten und auf der anderen Seite dann meinen Hobbys nachkommen kann.

Image

Das Image von UPS ist gut, da uns viele als Premiumanbieter kennen. Wenn man sich unsere Paketzusteller anschaut, dann merkt man, dass wir den Unterschied machen. Wenn ich ein Zustellfahrzeug von uns sehe, dann erfüllt mich das mit Stolz.

Verbesserungsvorschläge

  • - mehr Werbung zu machen

Pro

Die Kultur und die Werte und das man nicht das Gefühl hat ein kleines Rädchen im grossen und Ganzen zu sein, sondern dass man in diesem Unternehmen tatsächlich sein Mitwirken sieht und Erfolge gemeinsam feiert.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    UPS
  • Stadt
    Neuss
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, danke für deine tolle und detaillierte Bewertung. Schön zu hören, dass du gerne für UPS arbeitest. Ganz besonders freut uns, dass dir unser betriebliches Vorschlagswesen gefällt und du dadurch Wertschätzung erfahren hast. Genauso soll es sein! In deiner Bewertung schreibst du von „Hand in Hand“ – Nicht nur direkte Kolleginnen und Kollegen, sondern auch ganze Abteilungen seien deiner Meinung nach ein Team. Wir freuen uns, dass du das so siehst, denn auch so soll es sein! Dein „Herzblut“ von dem du schreibst, können wir in deiner Bewertung spüren, das macht Spaß. Wie du weißt legen wir ganz besonders Wert auf Diversity und Inclusion: Schön, dass wir das erfolgreich leben. Der Austausch von Wissen und Erfahrungen zwischen Jung und Alt ist für uns sehr wichtig. Sowohl die UPS Foundation als auch Aktivitäten im Bereich von Community Involvement nehmen einen hohen Stellenwert bei UPS ein. Wir freuen, dass wir das deiner Meinung nach „richtig“ machen. Ganz besonders freut uns, dass du die Wertschätzung erfährst, die du dir wünschst. Bei derzeit (2019) mehr als 450.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist jeder Einzelne ein wichtiger Teil der Organisation. Gerne würde uns interessieren, was du genau mit deinem Kritikpunkt „mehr Werbung“ meinst. Wenn du hier näher drauf eingehen möchtest, schick uns doch einfach eine Nachricht an mnowozin@ups.com. Wir versichern dir, dass wir vertrauensvoll mit deinem Feedback umgehen. Wir bedanken für dein umfangreiches Feedback, du hast uns ein Lächeln ins Gesicht gezaubert! Merci,

Marvin Nowozin
HR Employer Branding