Welches Unternehmen suchst du?
Uptempo Logo

Uptempo
Bewertungen

70 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 63%
Score-Details

70 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

40 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 23 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

I don't recommend the German office to anyone and here is why.

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Uptempo in Karlsruhe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

BENEFITS
Germans get partial refunds for the internet and work equipment.
REMOTE WORK
Uptempo is fully remote. There is an office in Karlsruhe, but no one has to work from there.
PEOPLE
Most people in the German office are friendly and supportive and you can have a nice chat with them.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

I'll give a bit of background first: Uptempo (prev. BrandMaker) was initially a German company which was acquired by an American investor and was merged last year with two North American Companies Hive9 and Allocadia.
MANAGEMENT
Disorganized. Not efficient. Mostly men with huge egos. German and North American managers rather play political games and compete with each other than work on the common strategy and execution.
LAYOFFS
Company joined the trend and laid off employees in September 2022. The explanation for the layoff was that after the merge company was not able to restructure the work processes fast enough, could therefore not work efficiently for many months and did some other organizational mistakes.
PEOPLE MANAGEMENT
People managers are mostly very unexperienced. HR is not involved in the people development.
PERSONAL GROWTH
Most probably you won't grow in the German office. More and more functions and important tasks are moved to North America. Upper management also clearly stated that the company is too small to give people a space to grow.
As the company doesn't focus on the employees' growth, there are not many learning opportunities or colleagues you can learn from.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Guter Zusammenhalt unter den Kollegen am deutschen Standort

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Uptempo in Karlsruhe gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Lockerer Umgang, die ehemals flachen Hierarchien wurden durch die Übernahme zweier nordamerikanischer Unternehmen komplexer, per Du mit allen.

Image

Viele Mitarbeiter sind trotz Fluktuation schon lange im Unternehmen, was ich prinzipiell ein gutes Zeichen finde - allerdings wird hinter vorgehaltener Hand viel gemotzt.

Work-Life-Balance

Remote first, wer aus dem Büro in Karlsruhe-Durlach arbeiten will, kann das machen. Die Work-Life-Balance leidet etwas durch späte Termine, damit die nordamerikanischen Kollegen teilnehmen können. Ansonsten sehr flexible und zuvorkommend!

Karriere/Weiterbildung

Eigentlich kaum Chancen auf Weiterbildungen oder Zertifizierungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt wurde / wird intransparent bei Teilen der Mitarbeiter erhöht, bei anderen nicht. Gehälter innerhalb von Teams gehen zum Teil weit auseinander und sind intransparent. Sozialleistungen werden angeboten.

Kollegenzusammenhalt

Gute Gemeinschaft, allerdings nur unter den Kollegen des "alten" BrandMaker. Gegenüber nordamerikanischen Kollegen herrscht Misstrauen. In einer Kündigungswelle Ende 2022 mussten 20 bis 25 % der deutschen Kollegen gehen.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte bekommen wenig Zeit, ihr Team zu entwickeln und zu führen. Zielsetzungen sind hingegen transparent und realistisch.

Arbeitsbedingungen

Klimatisiertes, im Juli 2022 neu eingerichtetes Büro in Karlsruhe-Durlach, ergonomische Schreibtischstühle und höhenverstellbare Tische, auch kleinere Büros vorhanden, aktuelle IT-Infrastruktur (davor brauchte man für einen höhenverstellbaren Tisch ein Attest).


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Marion Prasse, Director HR
Marion PrasseDirector HR

Liebe Kollegin/lieber Kollege,
vielen Dank für dein differenziertes Feedback!
Es freut uns, dass du mit unserer Work-Life-Balance sowie den Arbeitsbedingungen zufrieden bist! Wir sind zuversichtlich, dass wir uns 2023 in den anderen Punkten verbessern werden, welches insbesondere auch die Karriere/Weiterbildungsmöglichkeiten betrifft!
Auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.
Viele Grüße,
Marion

Ein Unternehmen, welches durch seinen Wachstum die falsche Richtung eingeschlagen hat

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Uptempo in Karlsruhe gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nach der Übernahme der Amerikaner wurde versucht die bestehende Kultur durch deren zu ersetzen. Wann lernen deutsche Unternehmen, dass die Amerikaner auch nicht immer alles richtig machen. Deren Workflows funktionieren bei uns nicht so. Dadurch wurde die Kommunikation und Struktur des Unternehmens geschädigt.

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb des Unternehmens ist nicht klar, wer für was zuständig ist

Work-Life-Balance

Wenn man es richtig anstellt, kann man eine gute Balance herstellen.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb meines Teams war der Zusammenhalt sehr gut und wir waren ein eingespieltes und dynamisches Team.

Kommunikation

Ohne Kontakte im Unternehmen aufzubauen, kommt man nicht an die benötigten Informationen

Gleichberechtigung

Meine Meinung wurde nicht immer so angehört bis jemand anderes auf die selbe Idee kam.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Optionen

Engagement wird einem nicht gedankt.

2,8
Nicht empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Uptempo in Karlsruhe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man versucht mit Gewalt das Unternehmen zu einer amerikanischen Holding zu mutieren, weitestgehend haben die neuen (amerikanischen und kanadischen) Führungskräfte keinerlei Ahnung von dem was Mitarbeiter tun oder wie deustche Firmenkulturen funktionieren.

Verbesserungsvorschläge

Der Umgang ist nach der Transition von BrandMaker zu "uptempo" zu einem sehr amerikanisch oberflächlichen Stil geworden, die Kommunikation mit den Mitarbeitern findet teilweise nur noch über von "oben herab" übergestülpte Powerpoints statt. Arbeitsergebnisse der Teams werden unterschlagen oder in der Führungsebene als eigen Ergebnisse präsentiert. Das ist sehr schlechter Stil.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Marion Prasse, Director HR
Marion PrasseDirector HR

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
ich danke dir für deine Rückmeldung. Wir arbeiten weiter daran, die kulturellen und zeitzonenbedingten Herausforderungen zu meistern. Bitte nutze auch die Möglichkeit, dich am kommenden eNPS mit deiner Meinung zu beteiligen.
Viele Grüße,
Marion

Eher schlecht als recht

2,3
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Uptempo in Karlsruhe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Meine Teamkollegen sind top.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die oben angegebenen Punkte.

Verbesserungsvorschläge

Bitte Kritiken ernst nehmen, die in Umfragen angegeben werden. Meine Kritik wurde bisher nicht einmal angesprochen. Da diese anonym ist und auch bleiben soll, weiß ich nicht, wie oder wo ich sie noch anbringen soll. Aber sollte es so bleiben, werde ich das Unternehmen wohl verlassen.

Arbeitsatmosphäre

Hat leider durch große Veränderungen stark abgenommen.

Image

Einige nette Firmen arbeiten mit uns zusammen, andere verlassen das Unternehmen aktuell.

Work-Life-Balance

Remote ist toll, aber es wird eben auch erwartet, dass man nachts erreichbar ist für Kollegen aus den USA.

Karriere/Weiterbildung

Leider keine interne Akademie etc. Hier könnte es besser laufen.

Kollegenzusammenhalt

In Deutschland super, aber man merkt eine große Diskrepanz zu den anderen Kulturen, die oftmals wenig Verständnis aufbringen können, dass es in anderen Ländern eben anders läuft.

Vorgesetztenverhalten

Es war vor etwa einem Jahr noch besser. Vielleicht findet man zu dieser Form zurück?

Kommunikation

Ja, es wird kommuniziert, aber oftmals leider nicht früh genug.

Gehalt/Sozialleistungen

Feiertagsregelung ist top. Aber das Gehalt an sich demotiviert, wenn man mitbekommt, dass neue Kollegen mit weniger Erfahrung das Gleiche oder mehr verdienen.

Arbeitgeber-Kommentar

Marion Prasse, Director HR
Marion PrasseDirector HR

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
vielen Dank für dein Feedback! Bitte bleibe mit deiner Kritik am Ball. Anfang Dezember startet die nächste Umfrage zum Thema Mitarbeiterzufriedenheit.
Alles Gute,
Marion

BrandMaker an Uptempo Company

5,0
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Uptempo in Karlsruhe gearbeitet.

Image

Die renommiertesten Kunden Weltweit vertrauen uns....

Work-Life-Balance

Aufgrund der Vertrauensarbeitszeit, gibt es nichts auszusetzen

Karriere/Weiterbildung

Aktuell stehen uns 80 Kurse zur Verfügung, man muss es nur wollen

Arbeitsbedingungen

Die Möglichkeit von Remote-First, tolles neues Büro mit Klimaanlage, höhenverstellbare Tische, ergonomische Bürostühle, die Möglichkeit Büroausstattung für das Home-Office über den Arbeitgeber zu bestellen, wie Tisch, Stuhl, Monitor etc. sowie den Zuschuss für Internet im Home-Office, kostenlose Parkplätze und vieles mehr.

Kommunikation

Kommunikation ist transparent, jede Woche gibt es ein Update von unserem Firmengründer an die gesamte Belegschaft mit den wichtigsten Informationen


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Amerikanische Mentalität - leider nicht mehr zu empfehlen.

1,5
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei BrandMaker in Karlsruhe gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Hat starkt abgenommen.

Work-Life-Balance

Wird schwierig, durch die Zusammenarbeit mit Menschen aus den USA, die teilweise erst 8 Stunden später anfangen zu arbeiten.

Kommunikation

Leider zu spät.

Gehalt/Sozialleistungen

Geht nicht mit der Inflation mit.

Interessante Aufgaben

Bis vor kurzem hatte ich interessante Aufgaben, die ich allerdings zum Großteil an die Kollegen in den USA übergeben musste.


Vorgesetztenverhalten

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Marion Prasse, Director HR
Marion PrasseDirector HR

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
vielen Dank für dein Feedback!
Eine internationale Fusion stellt Führungskräfte und Mitarbeiter immer vor massive Herausforderungen. Strukturen und Prozesse müssen überprüft und ggf. neu gestaltet werden. Dadurch sollen Energien gebündelt und Doppelarbeiten vermieden werden. So kommt es leider auch vor, dass Verantwortungsbereiche oder Aufgaben abgegeben werden müssen.
Das Feedback unserer Mitarbeiter ist uns sehr wichtig und hilft uns unser Unternehmen weiterzuentwickeln. Einige Deiner Kritikpunkte sind für mich leider nicht nachvollziehbar. Ich gehe nachfolgend darauf ein.
Arbeitsatmosphäre: Wie du weißt, arbeiten wir hauptsächlich remote. Dennoch haben wir neue attraktive Büroräume in der Raumfabrik in Karlsruhe bezogen. Die top-aktuelle Ausstattung wurde nach ergonomischen und sozialen Kriterien ausgewählt. So soll durch die Aufteilung und das Interior die Kommunikation untereinander und die Teamaktivitäten während der Anwesenheit gefördert werden. Für den internationalen Austausch pflegen wir z.B. eine rege Kommunikation über Slack, fachlich wie auch „just for fun“.
Transparenz: Wir führen derzeit monatlich sogenannte „AllHandsmeetings“ durch. Hier hat jeder Mitarbeiter die Möglichkeit mündlich oder schriftlich Fragen an die GF zu stellen. Zudem bietet unser CEO bei Bedarf auch persönliche Gespräche an. Darüber hinaus informiert unser CEO in einem wöchentlich erscheinendem Newsletter“ über den aktuellen Stand der Unternehmensentwicklung. Des weiteren führen wir regelmäßig anonyme Onlineumfragen durch. Jeder Mitarbeiter ist hier eingeladen seine Meinung frei und offen äußern. Alle Meinungen und Kommentare werden gelesen und ernst genommen.
Work-Life-Balance: Die unterschiedlichen Zeitzonen sind in der Tat eine Herausforderung. Hier müssen wir alle offen für Kompromisse bei der Terminfindung sein. Als Kompensation haben wir deshalb in diesem Jahr die „Summer Halfday Fridays“ eingeführt. Über die Sommermonate wurde uns dadurch jeden Freitag ein halber Arbeitstag geschenkt. Neben den 30 Tagen Jahresurlaub bieten wir unseren Mitarbeitern 2 bezahlte Volunteer- Urlaubstage, um sie bei ihrem sozialen Engagement zu unterstützen.
Gehältern/Sozialleistungen: Die Gehälter werden 2x jährlich geprüft und dann aufgrund von Mitarbeiterleistung und Marktsituation angepasst. Bei den Sozialleistungen haben wir z.B. die großzügige Feiertagsregelung unserer nordamerikanischen Kollegen übernommen. Das heißt, wenn ein Feiertag auf das Wochenende fällt, dann wird z.B. der darauffolgende Montag freigegeben.

Mit freundlichem Gruß
Marion

Nicht zu empfehlen

1,0
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Uptempo in Karlsruhe gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kann nicht mit Kritik umgehen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Marion Prasse, Director HR
Marion PrasseDirector HR

Sehr geschätzte Kollegin, sehr geschätzter Kollege!
Ein konstruktives Feedback von unseren Mitarbeitern ist uns sehr wichtig und hilft uns dabei, unsere Unternehmenskultur weiterzuentwickeln.
Ich würde mich deshalb über mehr Details zu Deinem Feedback freuen, damit wir daran arbeiten können, uns zu verbessern. Falls Du es noch nicht getan hast, fülle doch bitte die anonyme Mitarbeiter-Umfrage (eNPS) aus, die aktuell läuft und regelmäßig vierteljährlich an die Mitarbeiter verschickt wird. So können wir Deine Meinung besser nachvollziehen. Darüber hinaus biete ich Dir gerne auch ein persönliches Gespräch an.
Mit bestem Gruß
Marion

Seit US Fusion leider nicht mehr zu empfehlen

3,0
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Uptempo in Karlsruhe gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

War bis vor einem Jahr richtig gut. Seitdem die Führungskräfte alle in die USA verlagert wurden, hat sich dies leider geändert.

Work-Life-Balance

Durch freie Arbeitszeiten gut einzuteilen. Aber auch wenn man drei Stunden Pause zwischendrin machen kann, schaltet man leider nicht komplett ab. Es wäre schön, wenn es einen kompletten Cut geben würde zwischen den Zeitzonen.

Vorgesetztenverhalten

Das Eine predigen und das Andere selber machen. Tut mir leid, aber das geht gar nicht...

Kommunikation

Man bemüht sich alles rechtzeitig zu kommunizieren.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Sozialleistungen sind gut. Aber das Gehalt lässt arg zu wünschen übrig.


Kollegenzusammenhalt

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Lieber Kollege / Liebe Kollegin,

vielen Dank für Deine Bewertung und Deine ehrliche Meinung.
Wir legen viel Wert auf die Meinung unserer Mitarbeiter.
Eine Fusion ist immer eine schwierige Zeit, doch wir geben uns Mühe, diese bestmöglich für alle Mitarbeiter durchzuführen. Gerne kannst Du auch in unseren regelmäßigen Feedbackumfragen Deine Kritik und Deine Lösungsvorschläge anbringen. Es werden alle Kommentare gelesen und zu Herzen genommen.
Umso mehr freut uns, dass unsere neuen Sozialleistungen bei Dir gut ankommen.

Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit mit Dir.

Beste Grüße,

Natascha Lenz
Lead Recruiter EMEA

Großartiger Arbeitgeber: Interessantes Produkt, Abwechslungsreich, nette Kollegen, sehr international.

5,0
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich IT bei BrandMaker GmbH in Karlsruhe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Angenehme, offene Kommunikation auch mit den Vorgesetzten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Lieber Kollege / Liebe Kollegin,

wir freuen uns, dass es Dir bei uns so gut gefällt und bedanken uns für Deine positive Rückmeldung.

Wir wünschen Dir für Deine private und berufliche Zukunft alles Gute!

Viele Grüße,

Natascha Wronski
Senior Recruiter

MEHR BEWERTUNGEN LESEN