Welches Unternehmen suchst du?
Valentum Engineering GmbH Logo

Valentum Engineering 
GmbH
Bewertung

Empfehlenswert!

4,9
Empfohlen
Zeitarbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Valentum Engineering GmbH in Ulm gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Wirklich keine typische Zeitarbeit: Es besteht eine super sympathische Stimmung, die von Offenheit, dem Eingehen auf die eigenen Bedürfnisse und regelmäßigem persönlichen Austausch geprägt ist.
Jetzt während Corona natürlich nur virtuell - dafür mit kostenfreier Pizza und Bier ;-)
Der Rest ist logischerweise vom Kunden abhängig, bei dem man eingesetzt ist. Persönlich habe ich hier jedoch auch Glück gehabt und den Eindruck, dass Valentum sehr viel Wert darauf legt, dass es den Mitarbeitern auch im Projekt gut geht.

Kommunikation

Bedingt durch den Einsatz beim Kunden und aktuell 100% Home Office natürlich etwas eingeschränkt, aber bei Fragen kann man sich jederzeit unkompliziert ans Team wenden. Könnte eventuell noch mit ein bisschen Infos über aktuelle Firmen-Lage und -Entwicklungen bereichert werden.

Kollegenzusammenhalt

Beim Kunden vor Ort gibt es eigentlich keinen Unterschied zwischen eigenen und externen Mitarbeitern. In meinem Team bin ich vollkommen integriert und das Miteinander ist freundschaftlich.
Dort bin ich zwar aktuell der einzige Valentum-Mitarbeiter, aber standortübergreifend kann man sich trotzdem problemlos mit Zeitarbeitskollegen austauschen.

Vorgesetztenverhalten

Sehr flache Hierarchie, egal ob Vorgesetzter oder Kollege: Ich habe das Gefühl, dass alle auf einer Ebene am selben Strang ziehen.

Interessante Aufgaben

Je nach Kunde sicherlich unterschiedlich. In meinem Fall alles prima.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich dachte bisher, dass Arbeitnehmerüberlassung eher etwas für den Karrierebeginn ist, hier arbeiten jedoch auch ein paar "alte Hasen", denen es bei Valentum augenscheinlich prima gefällt. Bei gemeinsamen Treffen habe ich den Eindruck, dass diese für deren Erfahrung geschätzt werden und kann keinen negativen Unterschied in der Behandlung feststellen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Zuzahlung zum vollen Nahverkehrsticket war ohne jede Diskussion möglich, wodurch ich das Auto regional kaum mehr einsetzen muss.

Gehalt/Sozialleistungen

Hatte hier bereits gelesen, dass der Eindruck eines Kollegen bestand, im Vergleich mit den Festangestellten sogar etwas besser entlohnt zu werden. Diesen Eindruck teile ich und bin mit dem Gehalt wirklich zufrieden.

Image

Kleine, feine Spezialisten-Zeitarbeitsfirma, die durch die Größe zwar kaum jemand kennt, bei den Kunden aber subjektiv sehr für ihre qualifizierten Mitarbeiter geschätzt wird.

Karriere/Weiterbildung

Die Kosten für Weiterbildungen für Kundenprojekte werden problemlos übernommen. Externe Weiterbildungen oder das Besuchen von 1-3-tägigen Konferenzen wären für mich persönlich auch spannend, wegen der aktuellen Pandemie sind diese aber natürlich nicht möglich.


Work-Life-Balance

Gleichberechtigung

Arbeitsbedingungen

Teilen