Navigation überspringen?
  

VIACTIV Krankenkasseals Arbeitgeber

Deutschland,  54 Standorte Branche Versicherung
Subnavigation überspringen?

VIACTIV Krankenkasse Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
2,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00

Nach dem Bewerbungsgespräch

Zeitgerechte Ab- / Zusage
2,00

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
1,00
Vollständigkeit der Infos
2,00
Angenehme Atmosphäre
4,00
Wertschätzende Behandlung
3,00
Zufriedenstellende Antworten
1,00
Erklärung der weiteren Schritte
4,00
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

Bewerbungsfragen

  • Die Personaler in Bochum bei der Viactiv hat alleiniges Entscheidungsrecht und nutzt dieses meiner Meinung nach nicht zielführend für das Unternehmen.
  • Volle Fachhochschulreife
  • Das Bewerbungsgespräch hätte nach dem Assesstmentcenter stattgefunnden. Ich wurde vorher abgelehnt.

Kommentar

Ich fasse in Stichpunkte zusammen:
Bewerbung Check
Einstellungstest Check /20 Personengruppe
Assesstment-Center Check /5 Personengruppe
Abgelehnt
Problem:
Angerufen erfragt warum abgelehnt.
Einstellungstest überdurchschnittlich abgeschlossen. TOP! War der einfachste Test den ich bis dahin ausgefüllt habe.
Bewerbung TOP!
Assesstmentcenter TOP!
Das habe ich mir selbst gedacht, warum nun abgelehnt?
Sie wissen ja ... vielzahl Bewerber angeblich 1200, davon 500 Bewerbungen abgelehnt im vorraus. Dieses Jahr nur 10 Stellen zu vergeben im Einstellungstest wurden 20-25 versprochen. Alle sind vergeben, mussten sich ja entscheiden.
OK, Ersatzliste? FÜHREN WIR NICHT DIESES JAHR.
Lächerlich, jedes Unternehmens führt eine Ersatzliste.
Paar Tage später angerufen..
Die zuständige Person die mir dies alles erzählt hat war im Urlaub. Mein Anliegen, wieso sind so viele offene Stellen teilweise noch neu ausgeschrieben worden? Ja, das liegt daran, dass wir noch suchen... Oh, wieso hat es bei mir nicht geklappt? Alles war TOP, aber er berichtete mir die Auszubildenen hätten sich gegen mich entschieden.. Fazit: Sie lehnen alle ab, warten auf den Goldfisch. Peatnuts bieten Affen bekommen.. Enttäuschend

Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
3,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
Professionalität des Gesprächs
1,00
Vollständigkeit der Infos
2,00
Angenehme Atmosphäre
4,00
Wertschätzende Behandlung
3,00
Zufriedenstellende Antworten
1,00
Erklärung der weiteren Schritte
4,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
2,00
  • Firma
    VIACTIV Krankenkasse
  • Stadt
    Bochum
  • Beworben für Position
    Sozialversicherungsfachangestellter
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    Zusage
Du hast Fragen zu VIACTIV Krankenkasse? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 11.Nov. 2014
  • Bewerber

Kommentar

Auf die anonyme Ausschreibung Leiter Geschäftsbereich Markt habe ich mich im Juli 2014 über die von der BKK vor Ort beauftragte Agentur und nach telefonischem Kontakt meinerseits beworben. Es fanden zu keinem Zeitpunkt irgendwelche weiteren persönlichen oder telefonischen Kontakte statt. Dies erschien mir schon sehr merkwürdig, da sich andere namhafte Personalagenturen nach meinen sehr positiven und erfolgreichen Erfahrungen völlig anders verhalten. Im August erhielt ich nach Sichtung aller auf die Ausschreibung eingegangenen Unterlagen einen positiven Muster-Zwischenbescheid per E-Mail mit dem Hinweis, dass man sich bezüglich des weiteren Vorgehens zeitnah (!) mit mir in Verbindung setzen wolle. Jedoch erst im Oktober 2014 (also 3 Monate nach der Bewerbung) erhielt ich einem Termin für November 2014 zu einem Vorstellungsgespräch in Bochum ohne Nennung der Gesprächspartner und ohne die sonst professionell übliche Terminabstimmung, da ja auch die Bewerber sich meist noch in laufenden Beschäftigungsverhältnissen befinden und nicht beliebig verfügbar sind. Auch die Angabe über eine vermutliche Dauer des Gesprächs war nicht vorhanden. Diese Information wäre jedoch für die Buchung/Organisation der Anreise wichtig gewesen. Auf Nachfrage wurde mir lediglich eine ungenaue und große Anzahl von Gesprächsteilnehmern über das Sekretariat der beauftragten Agentur benannt. Auch hier gab es zu dem Termin keinerlei Abstimmungen mit dem verantwortlichen Berater. Die Innensicht bzw. mangelhafte Perspektivenübernahme gerade bei dieser zu besetzenden Position war schon erstaunlich. Mein Eindruck über den potentiellen Arbeitgeber war stark getrübt. Durch die beachtliche Verzögerung des Verfahrens war auch der denkbare Beschäftigungsbeginn nicht mehr deutlich und auch keine perspektivische Planung möglich. Eine Anfrage nach Reisekostenübernahme wurde erst nach Erinnerung und nach über einer weiteren Woche beantwortet. Inzwischen hatte ich die Buchung zur Anreise eigenverantwortlich übernommen, um dem Unternehmen durch Frühbuchervorteile Kosten zu sparen. Eine tatsächliche Kostenübernahme erfolgte nicht. Ich habe die Bewerbung zurückgezogen.

Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
  • Firma
    VIACTIV Krankenkasse
  • Stadt
    Bochum
  • Beworben für Position
    Leiter Geschäftsbereich Markt
  • Jahr der Bewerbung
    2014
  • Ergebnis
    selbst anders entschieden