Let's make work better.

VPA Prüf- und Zertifizierungs GmbH Logo

VPA 
Prüf- 
und 
Zertifizierungs 
GmbH
Bewertungen

Top
Company
2024

22 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 68%
Score-Details

22 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

15 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Zukunftsorientiert und Mitarbeiter fokussiert, das ist die VPA heute.

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

An meinem Arbeitgeber schätze ich besonders die folgenden Aspekte:

1. Wertschätzung und Anerkennung: Ich fühle mich für meine Arbeit und meinen Beitrag zum Unternehmen wertgeschätzt. Anerkennung erfolgt nicht nur durch finanzielle Kompensation, sondern auch durch Lob und Bestätigung von Vorgesetzten und Kollegen, was motivierend und erfüllend ist.

2. Förderung von Weiterbildung und Entwicklung: Die vielfältigen Möglichkeiten zur Weiterbildung und persönlichen Entwicklung, die mir angeboten werden, sind herausragend. Die Chance, ständig zu lernen und mich sowohl beruflich als auch persönlich weiterzuentwickeln, ist eine Quelle der Zufriedenheit und Inspiration.

3. Flexible Arbeitsbedingungen: Die Flexibilität in Bezug auf Arbeitszeit und -ort, insbesondere durch die Optionen für Homeoffice und Gleitzeit, erleichtert die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben und trägt zu meiner allgemeinen Lebensqualität bei.

4. Positive Arbeitsatmosphäre: Die kollegiale und unterstützende Arbeitsatmosphäre, in der Teamwork geschätzt und gefördert wird und in der man sich auf die Hilfe und Unterstützung der Kollegen verlassen kann, macht das Arbeitsumfeld besonders angenehm.

5. Engagement für Umwelt und Gesellschaft: Ich bin stolz darauf, für ein Unternehmen zu arbeiten, das sich um seine soziale und ökologische Verantwortung kümmert, nachhaltige Praktiken fördert und sich in der Gemeinschaft engagiert.

6. Karrierechancen: Die transparenten Karrierewege und die Unterstützung bei der beruflichen Entwicklung, einschließlich der Möglichkeiten zur Übernahme von Verantwortung und zur Arbeit an herausfordernden Projekten, geben mir ein Gefühl der Sicherheit und der Perspektive.

7. Gesundheitsförderung und Sozialleistungen: Das Engagement des Unternehmens für die Gesundheit und das Wohlergehen der Mitarbeiter, beispielsweise durch Gesundheitsprogramme oder umfassende Sozialleistungen, zeigt, dass es um mehr als nur Arbeit geht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

An meinem Arbeitgeber schätze ich nicht die folgenden Aspekte:

1. Veränderungsmanagement: Bei der Einführung neuer Prozesse oder Systeme könnte das Veränderungsmanagement strukturierter sein, um den Übergang für die Mitarbeiter zu erleichtern und sicherzustellen, dass alle ausreichend informiert und geschult sind.

2. Die Akzeptanz und Unterstützung von Mitarbeitern bei der Einführung neuer Prozesse oder Systeme: Es ist manchmal zu beobachten, dass einige Mitarbeiter Schwierigkeiten haben, sich auf Veränderungen einzustellen und diese zu akzeptieren.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre in der VPA ist wirklich etwas Besonderes. Es herrscht eine offene, kollaborative und unterstützende Umgebung, die nicht nur zur Produktivität, sondern auch zum Wohlbefinden aller beiträgt. Teamwork wird großgeschrieben, und jeder ist bereit, einander zu helfen und Ideen zu teilen, was zu einer sehr dynamischen und inspirierenden Arbeitskultur führt.

Work-Life-Balance

Die Work-Life-Balance in der VPA wird durch die aktive Förderung von Gleitzeit und Homeoffice erheblich unterstützt, was besonders in Bereichen, wo es möglich ist, einen enormen Unterschied macht. Diese Flexibilität ermöglicht es mir, meine Arbeitszeiten und -orte an meine individuellen Lebensumstände und Bedürfnisse anzupassen, was zu einer verbesserten Lebensqualität und Zufriedenheit führt.

Karriere/Weiterbildung

In meinem Unternehmen fühle ich mich in meiner Karriere und meiner beruflichen Entwicklung wirklich unterstützt und geschätzt. Die klaren Karrierewege und die regelmäßigen Gespräche über meine Ziele und Ambitionen geben mir ein starkes Gefühl der Richtung und des Zwecks. Es ist ermutigend zu wissen, dass mein beruflicher Fortschritt eine Priorität für meine Vorgesetzten ist und dass es echte Chancen gibt, innerhalb des Unternehmens aufzusteigen.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist etwas ganz Besonderes und wird durch verschiedene gemeinschaftsfördernde Aktivitäten wie das regelmäßige Mitbringen von Kuchen und die gegenseitige Rücksichtnahme unter den Mitarbeitern weiter gestärkt. Diese Gesten des Miteinanders tragen zu einer warmen und freundlichen Arbeitsatmosphäre bei, in der man sich gegenseitig unterstützt und wertschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Die Führungsebene ist zugänglich und transparent, was Vertrauen schafft und zu einer Kultur der Offenheit beiträgt. Ich fühle mich stets gehört und geschätzt, was eine starke Bindung zum Unternehmen und deren Werte wieder spiegelt.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind erstklassig und tragen maßgeblich zu meiner Zufriedenheit und Produktivität bei. Das Unternehmen legt großen Wert darauf, ein gesundes und angenehmes Arbeitsumfeld zu schaffen, das die physische und psychische Gesundheit der Mitarbeiter unterstützt.

Darüber hinaus wird geboten ein flexibles Arbeitsmodell wie Homeoffice und Gleitzeit, die es mir ermöglichen, meine Arbeit besser mit persönlichen Verpflichtungen zu vereinbaren und Stress zu reduzieren. Diese Flexibilität zeigt, dass das Unternehmen die Bedeutung einer ausgewogenen Work-Life-Balance erkennt und fördert.

Die technische Ausstattung ist auf dem neuesten Stand und unterstützt effizientes Arbeiten. Ob leistungsfähige Computer, schnelle Internetverbindungen oder moderne Kommunikationstools.

Kommunikation

Die Kommunikation in der VPA ist offen, transparent und effektiv. Informationen werden klar und zeitnah über verschiedene Kanäle geteilt, sodass alle Mitarbeiter auf dem gleichen Stand sind und sich eingebunden fühlen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt und die Sozialleistungen in der VPA sind durchschnittlich für die Branche und spiegeln die Wertschätzung wider, die das Unternehmen mir als Mitarbeiter entgegenbringt. Das Gehalt ist wettbewerbsfähig und berücksichtigt sowohl die individuelle Leistung als auch die Marktsituation.

Interessante Aufgaben

In der VPA habe ich die faszinierende Gelegenheit, an der vordersten Front des digitalen Wandels zu arbeiten, was mir eine Reihe von interessanten und herausfordernden Aufgaben bietet. Diese Aufgaben ermöglichen es mir, kontinuierlich zu lernen, zu wachsen und einen bedeutenden Beitrag zum Unternehmenserfolg zu leisten.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Personalabteilung
Personalabteilung

Vielen Dank für Ihre ausführliche und positive Bewertung. Wir freuen uns sehr über Ihre 4,7-Sterne-Bewertung und darüber, dass Sie die VPA als zukunftsorientiert und mitarbeiterfokussiert wahrnehmen.

Wertschätzung und Anerkennung in unserer täglichen Arbeit ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir sind stolz darauf, dass Sie dies so positiv erleben und unsere Bemühungen, ein motivierendes Arbeitsumfeld zu schaffen, anerkennen.

Die Förderung von Weiterbildung und Entwicklungsmöglichkeiten ist ein zentraler Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Es freut uns, dass Sie die angebotenen Chancen zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung schätzen und nutzen.

Flexible Arbeitsbedingungen, eine positive Arbeitsatmosphäre sowie unser Engagement für Umwelt und Gesellschaft sind Aspekte, die wir kontinuierlich weiterentwickeln, um ein angenehmes und produktives Arbeitsumfeld zu gewährleisten. Ihre Anerkennung dieser Punkte bestätigt uns in unserem Ansatz.

Ihre konstruktive Kritik zum Veränderungsmanagement nehmen wir sehr ernst. Wir arbeiten stetig daran, unsere Prozesse zu verbessern und sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter ausreichend informiert und geschult sind. Ihre Anmerkungen werden wir in unsere zukünftigen Planungen einfließen lassen.

Solide Firma mit miserabler Führungskultur

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gleitzeit.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Weg der eingeschlagen wurde. Versprechen von 10.000 € welches nicht eingehalten wurde. Nur Lügen und falsche Versprechen. Alles zum NAchteil der Mitarbeiter.

Verbesserungsvorschläge

Wechsel der Führungskräfte/Laborleitung. Schickt alle in Schulungen mit Abschlusstests.

Arbeitsatmosphäre

Accordarbeit und Überwachung. Zu wenig Zeit für Einarbeitung.

Image

Lassen sie sich nicht vom äußeren Schein trügen. Stimmt das Image mit der Realität überein? Wohl eher nicht!

Work-Life-Balance

Die Leitung übt auf die Kollegen einen extremen Umsatzdruck aus.

Karriere/Weiterbildung

Sowas gibt es nicht, nur falls sie wie oben beschrieben ticken. Zu 90 % werden Berufsanfänger eingestellt welche anfangs hochmotiviert sind und somit schnell verheizt werden können und zum zweiten teilweise mit Hungerlöhnen abgespeist werden. Aufstiegsmöglichkeiten so gut wie unmöglich. Mitarbeiter gehen am laufenden Band.

Gehalt/Sozialleistungen

Gibt deutlich attraktivere Arbeitsgeber. Unterer Durchschnitt. Für die Verantwortung und Arbeitslast ein absoluter Witz. Es gibt 13tes Gehalt, kein Urlaubs- und Weihnachtsgeld nur das was man gesetzlich eh bekommt. Es gibt keine jährlichen Anpassungen weshalb man immer weniger verdient.

Kollegenzusammenhalt

Manche Kollegen reden bei der Führungsebene schlecht über einen. Dies führt zu toxischem Verhalten untereinander. Es gibt die einen die einfach stupide ihr Ding machen. Dann gibt es wiederum die die innerlich gekündigt haben und einfach nur weg wollen. Da in der letzten Zeit sehr viele Mitarbeiter das Unternehmen verlassen haben gibt es kein Stammteam mehr. Manche täuschen vor ganz nett zu sein manche sind ganz nett. Bei den Führungskräften ist absolute Vorsicht geboten.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden aufs Abstellgleis gestellt und sollen das Unternehmen möglichst schnell von alleine verlassen.

Vorgesetztenverhalten

Chef ist ein Blender und hat nur Zahlen im Kopf. Planlos, kein Realitätsbezug. Jeder Abgang wird als "bedauerlicher Einzelfall" abgestempelt. Im Jahr 2023 waren es ca 15 Leute. Teilweise fragt man sich wie es der eine oder andere zur Führungskraft gebracht hat.

Arbeitsbedingungen

Die Technik bzw. Geräte funktionieren in der Regel schlecht bis gar nicht. Eine dauerhafte Wartung kann ich nicht feststellen (nur eine vorgeschriebene Kalibrierung wird durchgeführt). Es wird kein Geld in neue Geräte/Technologie investiert.

Kommunikation

Gar nicht gegeben, nur unter den Kollegen. Viel über Flurfunk. Bei den sogenannten "Townhalls" wird immer nur positives berichtet bzw. vieles schön geredet oder anders ausgedrückt Erlebniskosmetik betrieben und Negatives nicht aktiv angesprochen. Das wissen viele Kollegen und fühlen sich vor den Kopf gestoßen. Hier herrscht wie in der gesamten Firma vor allen Dingen bei den Führungskräften eine toxische Positivität. Kurzum: Nach Meinung fragen, aber nicht hören wollen.

Gleichberechtigung

Der elitäre Kreis wird anders behandelt als der Rest der Mitarbeiter.

Interessante Aufgaben

Es wären tatsächlich ganz typische und interessante Aufgaben aber leider unter diesen Bedingungen nicht zu ertragen.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Personalabteilung
Personalabteilung

Wir haben die Bewertung zur Kenntnis genommen und schätzen das Feedback unserer Mitarbeiter:innen. Als Firma nehmen wir die Anliegen unserer Mitarbeiter ernst und sind stets bestrebt, das Arbeitsumfeld zu verbessern.

Trotzdem möchten wir die Gelegenheit nutzen, einige Punkte zu klären und zusammenzufassen:

1. Bonusversprechen: Im Jahr 2023 wurde ein Bonus im Zusammenhang mit der Abarbeitung von 130 klar definierten Laboraufträgen (mit Auftragsnummern) bis Ende August ausgelobt. Leider wurde dieses Ziel nicht erreicht, was zu Enttäuschung führen kann. Wir setzen uns weiterhin für transparente Kommunikation und Verbesserungen ein.

2. Arbeitsbedingungen und Leistungsüberwachung: Es gibt in unserem Unternehmen keine Akkordarbeit, individuelle Leistungsüberwachung oder leistungsabhängige Bezahlung. Unsere Führung setzt auf transparente Zielerreichung für das Jahr 2024, um gemeinsam das von der gesamten Belegschaft versprochenes Umsatzziel zu erreichen.

3. Unternehmenskennzahlen und Richtungswechsel: Wir schätzen die Bedeutung von Unternehmenskennzahlen während eines Turn-Around‘s. Die Geschäftsleitung hat verstärkt auf diese Zahlen geschaut und korrigiert falsche Entscheidungen aus der Vergangenheit. Dies zeigt unser Engagement für einen nachhaltigen Erfolg.

4. Mitarbeiterfluktuation: Wir möchten korrigieren, dass die tatsächliche Mitarbeiterfluktuation im Jahr 2023 bei 8 Abgängen lag, nicht bei etwa 15, wie von Ihnen kommuniziert. Diese Abgänge wurden zeitnah durch kompetente Kollegen und Kolleginnen ersetzt.

Wir schätzen Ihr ehrliches Feedback und nehmen Ihre Anliegen ernst. Unsere Türen stehen immer offen für offene Gespräche und gemeinsame Lösungsfindung.
Wir sind bestrebt, ein positives Arbeitsumfeld zu schaffen – denken Sie nur an den gerade eingeführten Essenzuschuss und den kostenlose Fitnessstudio-Mitgliedschaft für 2024.

Exzellenter Arbeitgeber mit herausragender Unternehmenskultur und erstklassigen Entwicklungsmöglichkeiten!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Arbeitsatmosphäre, Transparente Kommunikation, Förderung von Weiterbildung, Flexibilität, Innovationskultur, Sozialleistungen, Karrierechancen, Unterstützung der Mitarbeitergesundheit, Klare Unternehmenswerte, Teamzusammenhalt, Betriebsklima, Nachhaltigkeitsbemühungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bessere Aufklärung über die Aufstiegschancen und klare Entwicklungswege innerhalb der VPA wären hilfreich. Zudem besteht gelegentlich der Eindruck, dass Entscheidungsprozesse nicht immer transparent kommuniziert werden, was zu Unsicherheiten führt.

Verbesserungsvorschläge

Investition in digitale Technologien, die die Arbeitsprozesse effizienter gestalten. Dies könnte die Einführung von Collaboration-Tools, Automatisierung von wiederholenden Aufgaben oder die Integration von KI-Technologien umfassen, um die Produktivität zu steigern.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre in unserem Unternehmen verdient ohne Zweifel fünf Sterne! Hier herrscht ein inspirierendes und motivierendes Umfeld, das von Teamgeist, Respekt und Zusammenarbeit geprägt ist. Die offene Kommunikation und der unterstützende Umgang unter den Kollegen schaffen eine positive Energie, die sich direkt auf die Arbeit auswirkt. Die Führungsebene trägt dazu bei, dass jeder Mitarbeiter sich geschätzt fühlt und sich entfalten kann. Insgesamt eine Atmosphäre, die den Arbeitsalltag zu einer Freude macht!

Image

Das positive Image zieht sich wie ein roter Faden durch sämtliche Aspekte der Unternehmenskultur. Die Firma wird nicht nur extern, sondern auch intern als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen. Die Werte und Visionen der Firma werden authentisch gelebt, was ein starkes Gefühl der Zugehörigkeit schafft. Die kontinuierliche Innovation und das soziale Engagement unterstreichen das positive Image zusätzlich. Insgesamt eine Firma, auf die man stolz sein kann, und die ihre Reputation in jeder Hinsicht verdient!

Work-Life-Balance

Die flexiblen Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten tragen dazu bei, dass es leichter ist, Beruf und Privatleben in Einklang zu bringen. Urlaubstage werden respektiert, und es gibt ein Bewusstsein für die Bedeutung von Auszeiten. Allerdings gibt es vereinzelt Phasen, in denen die Arbeitsbelastung höher ist, was die Balance herausfordern kann. Dennoch überwiegt das Bemühen um eine ausgewogene Arbeitsatmosphäre, und insgesamt bietet das Unternehmen gute Rahmenbedingungen für eine gesunde Work-Life-Balance.

Karriere/Weiterbildung

Die Firma befindet sich aktuell im Umbruch, was spannende Chancen für persönliche Entwicklung und beruflichen Aufstieg bietet. Es gibt klare Bemühungen, Mitarbeiter in diesem Transformationsprozess zu unterstützen und ihre individuellen Karriereziele zu fördern. Die angebotenen Weiterbildungsmaßnahmen sind vielfältig und zeitgemäß, ermöglichen jedoch Raum für weitere Individualisierung. Insgesamt bietet die Firma eine gute Plattform für Karriereentwicklung, die durch den laufenden Wandel zusätzliche Möglichkeiten eröffnet.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Vergütung ist wettbewerbsfähig und spiegelt die Leistung und Verantwortung angemessen wider. Zusätzlich zu einem attraktiven Gehalt bietet das Unternehmen großzügige Sozialleistungen, die von Gesundheitsvorsorge bis zu Weiterbildungsangeboten reichen. Insgesamt fühle ich mich durch das Gehalts- und Sozialleistungspaket angemessen gewürdigt und unterstützt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt erkennbare Bemühungen, nachhaltige Praktiken zu implementieren und soziale Verantwortung zu übernehmen. Initiativen zur Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks und soziale Engagements werden unterstützt. Dennoch gibt es noch Raum für weitere Verbesserungen, beispielsweise in Bezug auf die Förderung von Umweltschutzmaßnahmen und sozialen Projekten. Insgesamt jedoch ein positiver Ansatz, der zeigt, dass das Unternehmen auf dem richtigen Weg ist, umwelt- und sozialverträglicher zu handeln.

Kollegenzusammenhalt

Die meisten Kollegen sind freundlich, hilfsbereit und schaffen eine angenehme Teamatmosphäre. Es gibt Momente der Zusammenarbeit und Unterstützung, die die Arbeit angenehmer gestalten. Allerdings könnte die Teambindung noch etwas intensiver sein, um eine noch stärkere Gemeinschaft zu fördern.

Vorgesetztenverhalten

Die Führungsebene zeigt sich in der Regel kompetent, unterstützend und zugänglich. Es gibt klare Kommunikation und klare Erwartungen, was zu einer effektiven Arbeitsumgebung beiträgt. Die Vorgesetzten nehmen sich Zeit für Feedback und versuchen, die individuellen Stärken der Mitarbeiter zu fördern. Gelegentlich könnte die Transparenz in Entscheidungsprozessen verbessert werden, und es gibt Raum für eine noch intensivere Mitarbeiterentwicklung. Insgesamt jedoch ein positives Führungsverhalten, das die Mitarbeitermotivation fördert.

Arbeitsbedingungen

Die Büroausstattung ist modern und komfortabel, was das Arbeiten angenehm gestaltet. Es gibt technische Ressourcen und Tools, die die Effizienz unterstützen.

Kommunikation

Die transparente Informationspolitik sorgt dafür, dass alle Mitarbeiter stets auf dem neuesten Stand sind. Es gibt klare und offene Kanäle für den Austausch von Ideen und Feedback, was zu einer effizienten Zusammenarbeit beiträgt. Die Führungsebene zeigt ein offenes Ohr für Anliegen und setzt sich aktiv für eine positive Kommunikationskultur ein. Insgesamt eine vorbildliche Organisation, die die Bedeutung von klaren und respektvollen Gesprächen verstanden hat und fördert.

Interessante Aufgaben

Die gestellten Aufgaben sind in der Regel anspruchsvoll und bieten Raum für persönliche Entwicklung. Die Projekte sind interessant und abwechslungsreich, was die Motivation fördert. Allerdings gibt es Phasen, in denen die Aufgaben etwas einseitig sein können, und eine noch gezieltere Zuweisung nach individuellen Stärken wäre wünschenswert. Insgesamt jedoch bietet das Unternehmen spannende Herausforderungen, die die berufliche Weiterentwicklung unterstützen.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Personalabteilung
Personalabteilung

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre ausführliche und ehrliche Bewertung. Es erfreut uns sehr, dass Sie die Arbeitsatmosphäre in unserem Unternehmen als inspirierend und motivierend empfinden. Ihre positiven Worte bezüglich der transparenten Kommunikation, Förderung von Weiterbildung, Flexibilität, Innovationskultur und sozialen Leistungen sind für uns Ansporn und Bestätigung zugleich.

Wir nehmen Ihre konstruktiven Verbesserungsvorschläge ernst, insbesondere in Bezug auf die Aufklärung über Aufstiegschancen und klare Entwicklungswege. Auch die Anregung zur Investition in digitale Technologien zur Effizienzsteigerung der Arbeitsprozesse nehmen wir auf und werden dies intern prüfen.

Ihr Lob bezüglich der Arbeitsatmosphäre und transparenten Informationspolitik freut uns besonders. Wir sind stets bemüht, ein offenes und unterstützendes Umfeld zu schaffen, in dem sich jeder Mitarbeiter geschätzt fühlt und entfalten kann.

Es ist erfreulich zu hören, dass Sie die flexiblen Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten schätzen. Wir verstehen, dass es Phasen mit höherer Arbeitsbelastung geben kann, und werden daran arbeiten, die Balance weiter zu optimieren.

Wir schätzen es, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen zu teilen, und danken Ihnen für Ihre konstruktiven Anregungen. Bei weiteren Anliegen oder Ideen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Verbesserungen? Please Asap! // Viele Probleme Aktuell

2,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es wird sich verstärkt um Benefits gekümmert und um alles drum herum, was die Arbeitsmoral leicht steigert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-Wenig neue Einstellungen um die entstandenen Lücken durch gegangenes Personal zu füllen. Es gibt mehrere Bereiche/Geräte, in denen zuständige Personen die Firma verlassen haben und diese Bereiche/Geräte somit komplett brach liegen und nicht bedient werden können.

-Money can't buy happiness, aber es kann einem Sicherheit geben und die Fähigkeit, nach Glück zu streben. Ich hätte definitiv weniger Stress und müsste mich um weniger andere Sachen kümmern, wenn ich vernünftig der Lebenskosten vergütet werde. Einige aktuelle und auch vergangene Mitarbeiter haben Nebenjobs tätigen müssen, um ein normales Leben ohne großartige Ausgaben führen zu können. Würde man ausreichend vergütet werden, kann man sich wesentlich effektiver auf die eine Arbeit fokussieren, ohne mehrere Baustellen jonglieren zu müssen.

-Es fühlt sich ein wenig so an, als ob die Geschäftsführung es Personen, die gehen, sehr übel nehmen.

Aktuell gibt es keine Weiterempfehlung, hauptsächlich wegen dem Gehalt. Alles andere negativ Genannte ist tatsächlich sehr leicht überschaubar und nicht ansatzweise so schlimm wie dieser Punkt.

Verbesserungsvorschläge

Gehalt aller Arbeiter gleichmäßiger anpassen. Auch wenn es eventuell schmerzhaft ist, mehr auszugeben, ist es immer noch besser als wenn noch mehr Personen gehen weil das Gehalt nicht mehr angepasst ist und noch mehr Löcher entstehen.

Arbeitsatmosphäre

Viele Arbeitnehmer sind motiviert und gut gelaunt, jedoch häufen sich in letzter Zeit auch die Beschwerden und einige wirken entmutigt.

Image

Die Geschäftsführung sorgt sich sehr um das Aussehen und die stetige Verbesserung, doch die Worte fühlen sich sehr hohl an wenn man intern wenig Besserung sieht.

Work-Life-Balance

Die Gleitzeit und Arbeitszeit pro Tag ist so geregelt, dass die Kernzeit freitags kürzer ist und man viele persönliche Sachen leicht am Freitag erledigen kann.
Urlaub muss mit direkten Teamkollegen abgesprochen werden um Doppelbuchungen zu vermeiden, sonst frei nehmbar.

Karriere/Weiterbildung

Mitarbeiter werden ab und zu weitergebildet im Rahmen von nötigen Qualifikationen. Sonst gibt es eher weniger Schulungen.

Kollegenzusammenhalt

Am Ende des Tages wird die Arbeit zwar gemacht und die meisten jungen Mitarbeiter arbeiten auch sehr entspannt zusammen, jedoch ist dies nicht immer so.
Es kommt sehr oft vor, das der eine über den anderen Mitarbeiter sich "ausheult" und sehr viel negatives über die Arbeitsweise und ähnliches redet, anstelle einfach das Gespräch zu suchen oder es mit einem Vorgesetzten zu regeln. Ich hab schon paar mal die Situation gehabt, dass Person A zu mir kam um sich über Person B aufzuregen und nicht einmal 30 Minuten später Person B über A bei mir aufregt.
Alle Mitarbeiter sind wirklich nett auf einer persönlichen Ebene, aber wenn es um die Arbeit geht wird sind einige von anderen sehr oft/ dauerhaft genervt.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird das alte Wissen nicht wirklich geschätzt bzw. nicht dafür gesorgt, dass dieses vernünftig weitergegeben wird. Wenn Personen gehen, wird fast die gesamte Erfahrung ohne Ersatz mitgenommen.

Arbeitsbedingungen

Man kann schon ordentlich einen wegarbeiten ohne abgelenkt zu werden wenn man möchte. Technische Probleme gibt es auch immer mal, aber diese werden schnell behoben.
Es ist sehr ruhig und die Büros sind akustisch gut von den Prüfräumen getrennt.

Kommunikation

Es gibt regelmäßige Teams-Meetings über Gewinne/Erfolge und ähnliches. Teilweise sind die Sachen jedoch nicht ganz klar erklärt; ein hinterher einsehbares Dokument mit klaren Zahlen würde besser ankommen und transparenter sein.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt sehr bescheiden, von dem angeblichen Durchschnittsgehalt kann ich nur Träumen. Offensichtlich sind sehr starke Ungleichheiten vorhanden. Eine Spanne von ca. 22000€ für die gleiche Arbeitsstelle ist nicht ok.

Es wurde mir eine Gehaltserhöhung auf X€ versprochen. Mit X€ wäre ich mehr als 10% unter dem Gehalt eines Teammitglied von mir, wir hatten zusammen zeitgleich um das Gehalt verhandelt. Das konnte ich aber noch akzeptieren aufgrund ein wenig mehr Erfahrung.
Aber am Ende ist die Erhöhung jedoch noch geringer als X€, da ein anderer Mitarbeiter eine Erhöhung auf dieses geringere Gehalt bekommt und dann wäre das ja "doof", zwischen uns beiden eine Differenz zu haben??? (Ich erinnere nochmal an die oben genannte Differenz von 22000€).
Anstatt dann dem anderen Mitarbeiter auch X€ zu geben und 2 Personen gut gelaunt zu haben, wird mir quasi ein schlechtes Gewissen gemacht nur um dann ein wenig zu sparen oder so.
Dann wird gesagt, dass ich am Ende "eigentlich" ja doch X€ auf das Konto bekomme, da wir gerade noch die Coronaprämie monatlich geteilt ausgezahlt bekommen und das dann quasi passt und ausgleicht.

Meine Erhöhungen reichen nicht einmal zum Inflationsausgleich.

Gleichberechtigung

Starke Gehaltdifferenzen bei effektiv gleicher Position. Theoretisch gute Gleichberechtigung, da alle Geschlechter gleich stark benachteiligt sind und darunter leiden.


Vorgesetztenverhalten

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Personalabteilung
Personalabteilung

Vielen Dank für Ihr offenes und detailliertes Feedback. Wir schätzen Ihre ehrlichen Rückmeldungen und nehmen Ihre Anliegen sehr ernst.

Wir freuen uns, dass Sie die verstärkte Aufmerksamkeit für Benefits und die damit verbundene Steigerung der Arbeitsmoral positiv wahrnehmen. Ihr Wohlgefühl liegt uns am Herzen, und wir sind stets bestrebt, unser Arbeitsumfeld weiter zu verbessern. Erst gerade bieten wir eine für 2024 kostenlose Mitgliedschaft bei FitX an und unterstützen die Belegschaft mit 3 Euro bei einem über MealMates bestellte Hauptspeise.

Ihre Anmerkungen zu den Herausforderungen in Bezug auf die Besetzung von Positionen und Gehaltsfragen sind für uns von höchster Relevanz. Wir verstehen, dass eine faire und wettbewerbsfähige Vergütung entscheidend ist, um hochqualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten. Unsere Zielsetzung ist es, nach dem aktuellen Marktstandard zu vergüten und sicherzustellen, dass Gehaltsunterschiede bei gleicher Berufserfahrung und Position vermieden werden.

Mit der neuen Geschäftsführung im Mai 2023 wurde eine transparente und regelmässige Kommunikation in Form von monatlichen kurzen Updates und in quartalsweisen Town Halls wo detailliert auf die Entwicklung und den Ausblick eingegangen wird. Hier kann auch jeder Mitarbeiter:in Fragen stellen. Außerdem steht die Tür unseres Geschäftsführers immer offen.

Ihre konkreten Punkte zu Gehalt, Weiterbildung und Gleichberechtigung sind uns wichtig. Wir möchten sicherstellen, dass alle Mitarbeiter fair behandelt werden und gleiche Chancen erhalten. Unsere Maßnahmen werden darauf abzielen, diese Aspekte zu verbessern und eine gerechtere Arbeitsumgebung zu schaffen.

Nochmals vielen Dank für Ihr Feedback. Wir schätzen Ihre Mitarbeit und sind fest entschlossen, die genannten Punkte zu verbessern, um eine positive Veränderung für alle Mitarbeiter:innen zu erreichen.

VPA - ein zukunftsorientiertes Unternehmen mit Blick auf kundenorientiertes, unabhängiges und nachhaltiges Arbeiten.

4,2
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die VPA ist nicht, wie viele andere Unternehmen, eingefahren, was die internen Strukturen angeht. Genau das Gegenteil ist der Fall. Um zukunftsorientiert zu bleiben und zeitgemäß agieren zu können, werden auch unter Berücksichtigung der Mitarbeiterwünsche neue Wege beschritten. Selbst neue Angestellte werden gefragt, was man evtl. noch ändern oder besser machen kann, um die VPA gemeinsam auf einen zukunftssicheren Weg zu bringen. Das finde ich persönlich äußerst anerkennenswert. Die Geschäftsleitung steht nicht über den Dingen, sondern ist immer ansprechbar.
Was auf jeden Fall noch erwähnenswert ist, ist die Tatsache, dass unter einem Dach zwei unabhängige Unternehmen sitzen, wobei das eine Unternehmen im Bereich Forschung und Entwicklung zuständig ist und die VPA GmbH hier bewertet wurde. Etwas einzigartiges in diesem Bereich (Prüfung und Zertifizierung gekoppelt mit Forschung und Entwicklung).

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre kann man durchaus als gut bezeichnen, da die Vorgesetzten alles Ihren Möglichkeiten entsprechend machen, dass die Mitarbeiter sich wohl fühlen und sich jederzeit an seinen entsprechenden Vorgesetzten wenden können. Das ist viel wert.

Image

Der größte Teil der Mitarbeiter steht voll hinter dem Unternehmen.

Work-Life-Balance

Gleitzeit, frisches Obst, Möglichkeit auf ein E-Bike etc.

Karriere/Weiterbildung

Da kann ich nicht zu sagen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt wird immer pünktlich gezahlt - und mehr darf es natürlich immer gerne sein. Da ich keinen Vergleich habe und mich nur auf die eingetragenen Gehaltsangaben der Werkstoffprüfer bei kununu verlassen kann, entsprechen diese dem aktuellen Durchschnittsgehalt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das versteht sich bei dieser Sparte von selbst - selbstverständlich!

Kollegenzusammenhalt

Soweit ich das beurteilen kann, geht man ehrlich miteinander um und, was auch ganz wichtig ist, man hilft sich gegenseitig.

Umgang mit älteren Kollegen

Es ist eine gesunde Mischung aus jungen, mittlelaltenund älteren Kollegen, wobei keiner aufgrund seines Alters in irgendeiner Form anders behandelt wird. So sollte es immer sein.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten haben realistische Ziele und man kann jederzeit, ob es sich um Verbesserungsvorschläge oder auch um Probleme handelt, ein Gespräch mit Ihnen suchen.

Arbeitsbedingungen

Besser als in jedem anderen Unternehmen, welches in kennenlernen durfte.

Kommunikation

Das wird hier ganz GROß geschrieben und dementsprechend auch gelebt. Alle Mitrarbeiter werden in regelmäßigen Meetings über die aktuelle Lage des Unternehmens unterrichtet. Rückfragen sind hier kein Problem.

Gleichberechtigung

Mehr Gleichberechtigung geht nicht. Zumindest kann ich mir das bei meinem bisherigen Werdegang nicht vorstellen.


Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Mit der neuen Geschäftsführung wird es innerbetrieblich noch schlechter

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Meine Kollegen
Mit denen macht das arbeiten Spaß, die heitern einen auf, wenn es einem mal wieder zu viel wird.

Meine Arbeit mag ich.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nicht ehrlich und wer weiß was noch kommt.

Verbesserungsvorschläge

Mehr ehrliche Menschlichkeit, weniger so tun als ob man nett ist.

Arbeitsatmosphäre

Wenn man etwas nicht richtig macht, dann wird man kritisiert. Positive Sachen werden nicht bemerkt oder kommentiert.

Image

Nach außen hui, innen pfui sagt alles. Es müsste einiges verbessert werden.

Work-Life-Balance

Das ist ok, auf familiäre Sachen wird Rücksicht genommen.

Karriere/Weiterbildung

Nein, für mich nicht. Man sieht nicht, was ich kann

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter sind nicht so hoch, auch wenn es verhandelt wird, man wird kleingehalten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kann ich nicht sagen

Kollegenzusammenhalt

Das ist das einzige was mich noch da hält

Umgang mit älteren Kollegen

Die werden unserer Ansicht nach aufs Abstellgleis gestellt, deren wissen wird nicht geschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Nach außen hin, wird es so dargestellt als ist alles gut. Aber bei uns ist es das nicht. Keine gute Führung. Fachlich nicht und auch nicht auf sozialer Seite.
Man tut immer nur nett und als würde man einen verstehen.

Arbeitsbedingungen

Das ist ok.

Kommunikation

Vorne rum nett und hinten rum wird man durch die Führung/Geschäftsleitung abgewertet und bekommt es dann nur über Kollegen erzählt.

Gleichberechtigung

Kann ich nicht sagen

Interessante Aufgaben

Die einen Ackern sehr viel, manche machen fast nix. Schon öfters angemerkt, interessiert aber keinen.
Die Aufgaben sind auf uns aufgeteilt, also das sind Sachen meiner Ausbildung.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Strahlende Zukunft: Ein Neuanfang voller positiver Energie und Möglichkeiten

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es ist schön, Teil des aktuellen Wandels zu sein, besonders mit dem frischen Wind durch die neuen Teamleiter. Die Gleitzeit, die es ermöglicht bereits um 6 Uhr zu starten, fördert die Flexibilität und Work-Life-Balance.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eine Herausforderung hier sind einige Kollegen, die leider eine eher negative Stimmung verbreiten. Trotz der positiven Veränderungen gibt es Mitarbeiter, die dazu neigen, alles pessimistisch zu betrachten. Das kann gelegentlich die Arbeitsatmosphäre trüben, aber ich hoffe auf eine positive Veränderung im Teamgeist.

Verbesserungsvorschläge

Ich würde empfehlen auf Team-Building-Aktivitäten zu setzen, um die Zusammenarbeit zu stärken und die negative Stimmung einiger Kollegen zu adressieren. Zudem könnte eine klare Kommunikation über zukünftige Entwicklungen und geplante Veränderungen dazu beitragen, das Vertrauen der Mitarbeiter weiter zu festigen.

Arbeitsatmosphäre

Ein Ort, an dem Teamarbeit, Motivation und positive Energie Hand in Hand gehen.

Work-Life-Balance

Es wird nicht nur Wert auf effiziente Arbeit gelegt, sondern auch darauf, dass jeder Mitarbeiter genug Raum für ein ausgewogenes und erfülltes Leben außerhalb des Büros hat.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Umwelt- und Sozialbewusstsein der VPA ist vorhanden aber noch Luft nach oben.

Karriere/Weiterbildung

Nach Jahren des Stillstands erlebe ich aktuell einen erfreulichen Wandel in Bezug auf Karrierechancen. Die Einführung der neuen Teamleiter signalisierte einen positiven Wechsel, weg vom 'Nasenfaktor', hin zu einer transparenten und verdienstbasierten Entwicklung. Endlich spürt man wieder frischen Wind und die Aussicht auf persönliches berufliches Wachstum ist greifbar.

Vorgesetztenverhalten

Erstklassig, fair und respektvoll. Das Team wird ermutigt, sein Bestes zu geben. Eine Atmosphäre, die Erfolg fördert und das Wohl der Mitarbeiter im Blick hat."

Kommunikation

Besonders beeindruckend ist die Transparenz der neuen Geschäftsleitung im Umgang mit wirtschaftlichen Informationen. Eine wertvolle Basis für Vertrauen und gemeinsamen Erfolg!"

Gehalt/Sozialleistungen

Mein Gehalt und die angebotenen Sozialleistungen sind gut. Die Zusatzleistungen zeigen, dass das Wohl der Mitarbeiter im Fokus steht.


Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Mangelhafter Arbeitgeber !!

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gleitzeit ermöglicht es mir, meine Arbeitszeit flexibel zu gestalten und meine Arbeit besser mit meinen persönlichen Leben zu vereinbaren. Nette Arbeitskollegen tragen zu einer angenehmen Arbeitsatmosphäre bei und beeinflussen das Arbeitsklima positiv. Die Möglichkeit flexibel Urlaub zu nehmen und meine Erholungszeiten nach meinen Bedürfnissen zu planen. Das schätzte ich beim Arbeitgeber.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

1. Gehalt: Der Arbeitgeber zahlt viel zu wenig, unter dem Durchschnitt. Seit den letzten 3 Jahren gab es keine Gehaltsanpassung. Stärken, Leistungen und Verantwortungen werden nicht berücksichtigt.

2. Arbeitszeiten: Eine 40 Stunden-Woche ist nicht mehr angemessen.

3. Karrieremöglichkeiten: Weiterbildungen werden nicht gefördert. Bei Aufstiegschancen geht der Arbeitgeber nicht nach Leistungen sondern wählt Führsprecher. Bei diesem Arbeitgeber ist man perspektivlos.

4. Leitung/Geschäftsführung: Wenig Kompetenz der Leitung . Übermäßige Kontrollen der Geschäftsleitung, was für eine unzureichende Führungsqualität spricht und kein Vertrauen aufweist. Die Leitung gibt nach außen hin dem eigenen Team oder einzelnen Mitarbeitern die Schuld. Problemlösungen werden ohne Absprache mit den jeweiligen Fachleuten entschieden. Die Leitung bevorzug einige Personen mehr als andere und ist dadurch voreingenommen.

5. Arbeitsbedingungen: Gute Arbeit wird als selbstverständlich angesehen, wodurch die Mitarbeiter die Motivation verlieren. Zusätzliche Erfolge werden nicht kommuniziert und wertgeschätzt. Für Vertretungen werden fachlich nicht geeignete Personen ausgewählt.

Verbesserungsvorschläge

1. Gehalt: Eine Möglichkeit zur Verbesserung des Gehalts könnte sein, regelmäßige Gehaltsüberprüfungen durchzuführen, um sicherzustellen, dass die Mitarbeiter fair entlohnt werden. Eine transparente Gehaltspolitik und die Möglichkeit, Boni oder Leistungsanreize zu verdienen, könnten ebenfalls zur Mitarbeiterzufriedenheit beitragen.

2. Arbeitszeiten: Bei den Arbeitszeiten kann ein großer Vorteil sein eine bessere Work-Life-Balance zu erreichen durch eine 38 Stunden Woche. Es könnte auch hilfreich sein, Überstunden zu begrenzen und sicherzustellen, dass die Mitarbeiter ausreichend Pausen haben, um sich zu erholen.

3. Wertschätzung: Eine regelmäßige Anerkennung der Leistungen der Mitarbeiter kann die Motivation und Zufriedenheit steigern. Dies kann durch Lob, Auszeichnungen oder Mitarbeiter des Monats-Programme erfolgen. Ein offenes Kommunikationsklima, in dem Mitarbeiter ihre Ideen und Meinungen einbringen können, kann ebenfalls zur Wertschätzung beitragen.

Image

Mehr Schein als Sein.

Gehalt/Sozialleistungen

Seit längerer Zeit keine Gehaltserhöhung erhalten, obwohl man seine Arbeit gut macht. Verantwortungen werden nicht vom Gehalt gespiegelt. Das Gehaltsgefüge ist nicht fair verteilt.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Personalabteilung
Personalabteilung

Wir danken Ihnen herzlich für Ihr detailliertes Feedback und schätzen Ihre offene Kommunikation. Es freut uns zu hören, dass unsere Bemühungen, auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter einzugehen, einige positive Veränderungen bewirkt haben. Die Umwandlung der unternehmensergebnisabhängigen Prämie in einen festen Bestandteil (auf Wunsch der Mitarbeiter) sowie die vollständige Auszahlung der Inflationsausgleichsprämie sind Schritte, die wir im Sinne der Mitarbeiterzufriedenheit und Transparenz gesetzt haben.

Die Geschäftsleitung könnte sich eine Diskussion mit dem Betriebsrat über die mögliche Wiedereinführung einer variablen Komponente für Mitarbeiter, die dies ausdrücklich wünschen, vorstellen. Selbstverständlich werden wir bei der Umsetzung von Zielvereinbarungen sicherstellen, dass diese fair und objektiv gemessen werden.

Die Benennung von drei Teamleitern durch ein objektives Auswahlverfahren ist ein Beispiel für unser Engagement für Fairness und Transparenz in der Personalentwicklung.

Wir bedauern, dass einige Aspekte Ihrer Wahrnehmung, insbesondere bezüglich der Kontrolle, als negativ empfunden werden. Wir möchten betonen, dass unser Ziel nicht darin besteht, Mitarbeiter zu überwachen, sondern die Leistung unseres Unternehmens objektiv durch betriebswirtschaftliche Auswertungen bewerten und zu steuern. Die Geschäftsleitung geht offen mit den Auswertungen um und präsentiert dieser monatlich uns als Mitarbeitern.

Wir würden Sie gerne dazu ermutigen, etwaige Bedenken direkt mit der Geschäftsleitung oder Ihrem Vorgesetzten zu besprechen. Suchen Sie einen offenen Dialog, um Verständnis zu schaffen und mögliche Missverständnisse aus dem Weg zu räumen.

Die Erfolge, die wir in den letzten Monaten gemeinsam erreicht haben, sind für uns von großer Bedeutung. Die Akkreditierung, die Auszeichnung als Top Company 2024 auf Kununu und die positiven Ergebnisse zum Jahresende sind ein Resultat der gemeinsamen Anstrengungen aller Mitarbeiter.

Ihre Verbesserungsvorschläge werden wir umgehend in unsere Ideenbörse übertragen und von unserem IdeaX-Team aus freiwilligen Mitarbeitern evaluieren lassen. Wir sind uns bewusst, dass die derzeitige Situation Herausforderungen mit sich bringt, und sind bestrebt, umsetzbare Lösungen zu finden.

Abschließend möchten wir darauf hinweisen, dass die Reduzierung der Arbeitsstunden eine Option ist, die jedem Mitarbeiter zur Verfügung steht. Gerne können Sie das Gespräch mit unserer Personalabteilung suchen, um gemeinsam Möglichkeiten zu erkunden, wie Ihre Work-Life-Balance verbessert werden kann.

Vielen Dank für Ihre konstruktive Rückmeldung. Wir schätzen Ihr Engagement und setzen uns weiterhin dafür ein, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter respektiert und fördert.

Ich scheine wo anders zu Arbeiten wenn ich die Bewertungen sehe

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Image

Wird immer schlechter

Vorgesetztenverhalten

Überwachung scheint ein Führungselement zu sein

Kommunikation

Nur oberflächlich


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Personalabteilung
Personalabteilung

Vielen Dank für Ihre persönliche Bewertung. Wir schätzen Ihr Feedback und möchten darauf eingehen, insbesondere in Bezug auf die von Ihnen angesprochenen Punkte. Es tut uns leid zu hören, dass Sie eine negative Entwicklung in verschiedenen Aspekten empfinden, und wir verstehen, dass dies Ihre Zufriedenheit beeinträchtigt.

Wir möchten darauf hinweisen, dass unser Unternehmen sich derzeit in einer anspruchsvollen wirtschaftlichen Lage befindet, und wir durchleben einen Change-Prozess, der mit dem Wechsel in der Geschäftsführung einhergeht. Diese Veränderungen sind keine leichte Aufgabe, und wir arbeiten hart daran, das Unternehmen auf einen positiven Kurs zu bringen.

Das Management legt großen Wert auf Transparenz und präsentiert monatlich Fakten, um zu zeigen, dass die eingeschlagenen Maßnahmen greifen. Dies dient nicht der Kontrolle einzelner Mitarbeiter, sondern soll vielmehr einen klaren Überblick über den Fortschritt des Unternehmens bieten. Es ist uns wichtig zu betonen, dass uns keine Form der persönlichen Leistungskontrolle bekannt ist.

Es tut uns leid zu hören, dass Sie unglücklich bei der VPA sind. Wir würden gerne mehr über Ihre spezifischen Anliegen erfahren und ermutigen Sie, Ihre Verbesserungsvorschläge und Ideen in unserer neugeschaffenen Ideenschmiede zu teilen. Alternativ könnten Sie auch das Gespräch mit der Geschäftsleitung suchen, um Ihre Bedenken weiter zu erläutern. Wir sind offen für einen konstruktiven Dialog und sind daran interessiert, gemeinsam Lösungen zu finden.

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Meinung mit uns zu teilen. Ihr Input ist für uns von großer Bedeutung, und wir hoffen, dass wir durch offene Kommunikation und gemeinsame Anstrengungen positive Veränderungen erreichen können.

Toller Arbeitgeber, mit netten Mitarbeitern

3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolles Arbeitsklima, Übernahme von Verantwortung, interessante Aufgaben

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten

Gehalt/Sozialleistungen

Leider nicht besonders gut.

Umgang mit älteren Kollegen

wird Rücksicht genommen, bei altersbedingte oder allgemein gesundheitliche Probleme

Arbeitsbedingungen

Moderne Einrichtungen


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Personalabteilung
Personalabteilung

Herzlichen Dank für Ihr enthusiastisches Feedback! Wir sind überwältigt von Ihrer positiven Bewertung und freuen uns sehr, dass Sie unser Unternehmen als "tollen Arbeitgeber mit netten Mitarbeitern" erleben.

Es ist besonders erfreulich zu hören, dass Sie das tolle Arbeitsklima, die Übernahme von Verantwortung und die interessanten Aufgaben so positiv hervorheben. Bei uns ist es unser Ziel, eine inspirierende Umgebung zu schaffen, in der sich jeder Mitarbeiter entfalten kann.

Die Anerkennung für unser Engagement im Umgang mit älteren Kollegen, das positive Vorgesetztenverhalten und die gute Kommunikation spornt uns weiter an. Wir legen großen Wert darauf, dass alle Mitarbeiter sich respektiert fühlen und sich in einem unterstützenden Umfeld befinden.

Ihre lobenden Worte bezüglich der modernen Einrichtungen und flexiblen Arbeitszeiten motivieren uns zusätzlich, unsere Arbeitsbedingungen kontinuierlich zu verbessern.

Selbstverständlich nehmen wir auch Ihre konstruktiven Anmerkungen zum Gehalt/Sozialleistungen und zur Gleichberechtigung ernst. Wir werden diese Punkte genau prüfen, um sicherzustellen, dass wir stets das Beste für unsere Mitarbeiter bieten.

Nochmals herzlichen Dank für Ihr positives Feedback. Wir sind stolz darauf, ein Teil eines Teams zu sein, das solche Erfahrungen ermöglicht.

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 22 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird VPA Prüf- und Zertifizierungs durchschnittlich mit 3,6 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt im Durchschnitt der Branche Maschinenbau (3,6 Punkte). 68% der Bewertenden würden VPA Prüf- und Zertifizierungs als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 22 Bewertungen gefallen die Faktoren Umgang mit älteren Kollegen, Work-Life-Balance und Arbeitsbedingungen den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 22 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich VPA Prüf- und Zertifizierungs als Arbeitgeber vor allem im Bereich Karriere/Weiterbildung noch verbessern kann.
Anmelden