VR Bank Westküste eG als Arbeitgeber

  • Husum, Deutschland
  • BrancheBanken
VR Bank Westküste eG

16 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,5Weiterempfehlung: 94%
Score-Details

16 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

15 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von VR Bank Westküste eG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Sehr zufrieden

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene ehrliche Kommunikation

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Digitales Arbeiten könnte noch verbessert werden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Kay Damerow, Leiter Personal
Kay DamerowLeiter Personal

Lieber Kollege / Liebe Kollegin,

vielen Dank für das positive Feedback. Unsere Entwicklungsbude hat ja schon viele Ideen für digitales und mobiles Arbeiten vorgelegt, die jetzt nach und nach implementiert werden können/sollen. Aber eben Schritt für Schritt.

Konkrete Verbesserungsvorschläge für den (eigenen) Arbeitsplatz gerne trotzdem an die Führungskraft weitergeben. Vielleicht können wir deinen Arbeitsplatz ja -schnell und unkompliziert- noch besser gestalten!

Auf dem richtigen Weg

4,2
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mitgliedschaft

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

teilweise zu behäbig bei Veränderungen

Verbesserungsvorschläge

Einfachere Abläufe

Image

sehr gut

Arbeitsbedingungen

Mobiles Arbeiten mehr möglich machen

Kommunikation

zu unübersichtlich


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Kay Damerow, Leiter Personal
Kay DamerowLeiter Personal

Lieber Kollege / Liebe Kollegin,

vielen Dank für das Feedback. Wir sind auch der Meinung, dass wir auf dem richtigen Weg sind, denn eine ständige und stetige Verbesserung in allen Bereichen ist eines unserer Ziele. Gerade im Bereich mobiles Arbeiten sind wir gerade dabei einen großen Schritt vorwärts zu machen. Auf den Stichtag 01. Dez. 2020 dürfen alle gespannt sein.
Wenn sie weitere konkrete Vorschläge haben, wie wir die VR Bank Westküste eG noch besser gestalten können, wenden sie sich gerne an ihre (oder die jeweils zuständige) Führungskraft.

Noch viel besser als erwartet!

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich finde gut, dass der Arbeitnehmer nicht nur eine Personalnummer, sondern ein Mensch und Kollege ist.

Verbesserungsvorschläge

Einbeziehen von externen klugen Köpfen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Kay Damerow, Leiter Personal
Kay DamerowLeiter Personal

Lieber Kollege / Liebe Kollegin,

vielen Dank für das positive Feedback.
Wir sind der Meinung, dass unsere Mitarbeiter*innen unser wichtiges "Gut" sind. Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter, Kunden und Mitglieder ist daher auch immer Ziel unseres Handelns.

Bewertung

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Informationspolitik, lockere Atmosphäre,

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu viele Themen werden zugleich behandelt.

Verbesserungsvorschläge

Bessere Abstimmung untereinander


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Bankkaufmann bei der VR Bank Westküste - immernoch eine gute Sache? JA!

4,6
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf absolviert.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Reduzierung der Öffnungzeit, Bereitstellung von Masken und Spuckschutz.
Anweisung Überstunden abzubauen. Begrenzung der Filialwechsel und Schutz von "gefährdeten Personen"

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Kein Schichtdienst, teilweise wurden die Filialen noch gewechselt..

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Klare Kommunikation über die Umgangsweise mit Problemen im Bankalltag.
Praxisbezogenere Betrachtung der Probleme - bessere Technische Versorung!

Arbeitsatmosphäre

Mitarbeiter teilweise gestresst, wird aber nicht auf die Azubis übertragen.
Keine Zielzahlen etc. für Azubis

Karrierechancen

Viele interne Stellenausschreibungen sowie Weiterbildungsmöglichkeiten. Nach der Ausbildung ist ein Einstieg in jede Abteilung möglich.

Arbeitszeiten

Durch Vertrauensarbeit sehr viel Freiheit!

Ausbildungsvergütung

Sehr gutes Azubigehalt sowie 40€ VL und andere kostenlose Bankprodukte

Die Ausbilder

Sehr freundlicher und hilfsbereiter Umgang. Gute Vorbereitung auf die Prüfungen, sowie allgemeine Unterstützung während der Ausbildungszeit. Leider Schwierigkeiten alle Ausbildungsziele (Abteilungen) zu erreichen.

Spaßfaktor

Sehr gutes Team, alle Kollegen sind sehr freundlich. Allgemein eine Abwechslungsreiche Ausbildung für alle die einen Bürojob mit Kundenkontakt suchen

Aufgaben/Tätigkeiten

Sehr abwechslungsreich, viel zu tun aber ohne wirklichen "Druck".
Unterschiedlichste Aufgaben aus allen Bereichen, viele zusätzliche Angebote und Veranstaltungen.

Variation

Sehr gut! Viel Abwechslung, viele Bereiche, viele Veranstaltungen

Respekt

Wertschätzung fehlte teilweise, gelegentlich Missverständnisse ,aber mittlerweile wird mehr darauf geachtet

Bewertung eines Azubis

4,6
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf absolviert.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Es wird alles versucht, damit unser Unternehm nicht Kurzarbeit anmelden muss und hält uns immer auf den neusten Stand.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Vielleicht könnte man Masken stellen für Mitarbeiter mit Kundenkontakt.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Arbeitgeber-Kommentar

Kay Damerow, Leiter Personal
Kay DamerowLeiter Personal

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter,

vielen Dank für das Feedback und den Verbesserungsvorschlag.
Die Gesundheit unserer Mitarbeiter*innen ist uns sehr wichtig, insofern sind wir gerne bereit unseren Beitrag zu leisten.

Tatsächlich haben wir bereits eine Bestellung für Masken aufgegeben, und warten quasi „täglich“ auf die Auslieferung, die sich aber aufgrund der großen Nachfrage etwas zieht.

Sobald die Masken eintreffen, werden wir diese für alle Kolleg*innen zur Verfügung stellen.

Bleibt gesund !

Eine vielfältige Bank, die im Vergleich zu anderen wach geworden ist. Jedoch mehr: Mut, Flexibilität und Offenheit!

3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Engagement und Identifikation werden sehr geschätzt, große Identifikation mit der Region, die Bank wird etwas mutiger,...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu viel Aktionismus, Arbeitgeberattraktivität im Vergleich zu anderen Branchen sinkt täglich,..

Verbesserungsvorschläge

Die Mitarbeiter sollten mehr bei den zu bewegenden Themen eingebunden werden, es sollte mehr Goodies für die Mitarbeiter geben, die Bank sollte nicht zu sehr auf anderen Banken schauen und ihr eigenes Ding machen, die Kunden und Mitglieder müssen mehr geschätzt werden,...

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist grundsätzlich angenehm. Unter den Mitarbeitern herrscht jedoch überwiegend Pessimismus. Die Führung muss mehr Willen und Kreativität zeigen, Prozesse zu optimieren und die Zusammenarbeit zu fördern.

Work-Life-Balance

Es gilt Gleitzeit. Wenn man die Kommentare und Blicke der Kollegen nicht ernst nimmt, ist die Gleitzeit sehr angenehm. Es ist kein Problem, Urlaub zu den gewünschten Zeiten zu nehmen. Dies ist sicherlich nicht in jedem Bereich so.
Die Bank sollte sich dem Thema grundsätzlich mehr öffnen. Modern ist, die Arbeit an den Alltag anzupassen und nicht andersherum.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist für eine Bank ok. Der Fachkräftemangel ist jedoch für die Bank kein Anlass, flexibler bei Gehaltserhöhungen zu sein. Dies wird langfristig sicherlich wehtun. Moderne und angemessen Benefits gibt es überhaupt nicht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ernsthaft und Konsequent wird hier noch nicht viel getan.

Kollegenzusammenhalt

Aufgrund der Fusion gibt es zwei Fronten, die jeweils eine anderen Sprache sprechen (unterschiedliche Vorgehensweise zu gleichen Prozessen). Das führt zu viel Unmut. Die internen Kollegen sollten den Mitarbeitern am Kunden mehr Rückhalt geben!

Umgang mit älteren Kollegen

Die älteren Kolleginnen und Kollegen sollten deutlich mehr geschätzt und unterstützt werden!

Vorgesetztenverhalten

Entscheidungen der Führung sind oft nicht nachvollziehbar (Aktionismus). Aufgrund der vielen Themen wirken sie, als könnten sie vor lauter Aufgaben nicht laufen.

Arbeitsbedingungen

Die genutzte Technik ist eine Armutszeugnis. Sicherlich liegt dies auch hauptsächlich an der Abhängigkeit von dritten.
Die Arbeitsplätze sollten auf einen einheitlichen modernen Stand gebracht werden.

Kommunikation

Informationsfluss über: "internes Facebook", regelmäßige bereichsübergreifende GoTo-Meetings sowie über das interne Informationssystem. Jedoch werden oft nur sehr weiche und oberflächliche Informationen herausgegeben. Der Rest ist dann Flurfunk.

Interessante Aufgaben

Es besteht mehr und mehr die Möglichkeit, neben seiner Haupttätigkeit auch bei anderen Themen mitzuarbeiten.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gleichberechtigung

Gute & solide Ausbildung, nette Kollegen, aufgeschlossene Ausbilder und WOHLfühlen bei der Arbeit!

4,3
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vorschläge, Wünsche etc. werden eigentlich immer umgesetzt. Man wird auch im Lernprozess für Prüfungen sehr gut unterstützt ( Lernnachmittag, Material). Auf die Situation des einzelnen wird gut geachtet und ein offenes Ohr ist an den unterschiedlichsten Stellen gegeben ( nicht zu Azubis, sondern auch bei Kollegen von jung bis alt, egal welche Stellung sie haben.)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt jetzt keinen Punkt, den ich wirklich mit "Schlecht" betiteln würde.

Verbesserungsvorschläge

Ich würde mich über noch mehr Nachhaltigkeit freuen. Das heißt : Arbeitswege die mehr mit Fahrrad "geradelt" werden können, Einsatz nach Möglichkeit in der Nähe des Wohnsitzes.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr angenehm. Es gibt tolle Azubi-Veranstaltungen und Betriebsfeste. Man lernt auch schnell Freunde hier kennen, weil viele wirklich sehr aufgeschlossen sind.

Karrierechancen

Uns werden viele verschiedene Chancen aufgezeigt, wie man sich weiterbilden kann, auch wenn es nicht der "klassische" Weg ist.

Arbeitszeiten

Wir haben hier schöne angenehme Arbeitszeiten. Wochenende ist immer frei. Freizeit mit Hobbys und Freunden ist leicht zu bewältigen.

Ausbildungsvergütung

Ich kann mich jetzt im 3. Lehrjahr nicht beklagen. Alleine wohnen und Auto kann ich mir damit leisten.

Die Ausbilder

Man kümmert sich sehr gut um uns. Bei Fragen und Problemen wird einem immer geholfen oder eine Lösung gesucht. Auch auf persönlicher Ebene habe ich das Gefühl gut aufgehoben zu sein, da selbst da immer auf die persönliche Situation geachtet/ vieles möglich gemacht wird.

Spaßfaktor

Ich habe mich damals für den Job entschieden, weil ich ihn ganz spannend fand. Tatsächlich steckt hinter " Bank" mehr, als man denkt. Man hat viele tolle Kollegen mit denen man einen sehr angenehmen Arbeitstag hat.

Aufgaben/Tätigkeiten

Gerade in der Ausbildung darf man sich überall mal ausprobieren. Dadurch dass man vieles sieht und auch auf Wunsch mehr sehen darf, kann man sich die Zukunft in der Bank auch vorstellen.

Variation

Ich kann in jede Abteilung reinschnuppern, die ich gerne sehen möchte, auch wenn sie nicht in der Ausbildung angedacht sind.

Respekt

Hier wird wirklich jeder mit Respekt behandelt.

Arbeitgeber-Kommentar

Kay Damerow, Leiter Personal
Kay DamerowLeiter Personal

Wow, vielen Dank für dein/das positive Feedback.

Wir versuchen jeden Tag auf’s Neue die Ausbildung für Dich/Euch so spannend, fördernd, abwechslungsreich und herausfordernd wie möglich zu gestalten. Offensichtlich gelingt uns das bis dato schon sehr gut. Wenn doch etwas auffällt, wo wir eure Ausbildung noch besser gestalten können, gerne auf uns zu kommen.

Ich danke im Namen der gesamten Personalabteilung!
-Kay Damerow-

VR Bank Westküste interessanter Arbeitgeber!

4,3
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Durchführung von innovative und zukunftsorientierte Projekte.

Verbesserungsvorschläge

Die Bank muss sich für flexiblere Arbeitszeiten und Arbeitsorte öffnen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mit der Fusion bergab

3,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Positives Image, Kollegialität untereinander

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mit der Fusion wurden viele Mitarbeiter an andere Standorte versetzt. Dass dabei in einigen Fällen Fahrzeiten von über 1,5 Stunden pro Weg zustande kamen, hat keinen interessiert. Lösungsvorschläge der Mitarbeiter wurden abgelehnt, obwohl diese möglich gewesen wären. Man will zukunftsorientiert sein, aber nur wenn es einem auch passt.

Arbeitsatmosphäre

Durch interne Versetzungen ist die Stimmung schlecht geworden.

Work-Life-Balance

Durch lange Fahrzeiten zur Arbeit deutlich negativ geworden.

Kollegenzusammenhalt

In der Abteilung untereinander gut.

Vorgesetztenverhalten

Kommt auf den Vorgesetzten drauf an.

Arbeitsbedingungen

Glas wohin man schaut...


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen