Workplace insights that matter.

Login
Wackler Group Logo

Wackler 
Group
Bewertung

NL Hamburg ist die schlechteste berufliche Erfahrung meines Lebens

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Wackler Service Group GmbH & Co. KG in Chemnitz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt kam pünktlich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nach einem angenehmen Start zeigt die Firma das wahre Gesicht... da man keine Details schreiben kann / darf - belasse ich es bei dieser Aussage

Verbesserungsvorschläge

Die NL Hamburg entsprechend der Größe verwalten und sich der Region anpassen; Führung in Hamburg sollte definitiv überdacht werden

Arbeitsatmosphäre

Keinerlei Führungsqualität; aber das wird sehr gut vertuscht

Kommunikation

Teilweise 10Mails und 5 Anrufe zu einem und dem selben Thema.. das macht den Alltag nicht leichter

Kollegenzusammenhalt

Alle Kollegen, die zusammengehalten haben, sind inkl mir gegangen worden

Work-Life-Balance

Okay M

Vorgesetztenverhalten

Alles Fake - nicht ein ehrliches Wort! Schade dass es 6 Monate dauerte, dies raus zu finden

Interessante Aufgaben

Leider in der NL Hamburg nur der „Abfall“ der regionalen Dienstleister im Bestand

Gleichberechtigung

Alle gleich behandelt - ob das nun was gutes ist, bleibt dahingestellt

Umgang mit älteren Kollegen

Gerade das Alter wurde bei gewissen Kolleginnen mehrfach kritisiert

Arbeitsbedingungen

Super Firmenwagen, Supermodernes Büro.. das war’s aber dann auch schon

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die machen vieles, sind klimaneutral, etc

Gehalt/Sozialleistungen

In meinem Fall okay gewesen aber ich musste mir monatelang anhören, dass ich teuer eingekauft wurde..

Image

In Hamburg leider unten durch..

Karriere/Weiterbildung

Gibt eine Vielzahl an Weiterbildungsmaßnahmen..

Arbeitgeber-Kommentar

Claudia Agerer, Marketing & Kommunikation
Claudia AgererMarketing & Kommunikation

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir sind natürlich auch an negativer Kritik interessiert, da wir diese für Verbesserungen innerhalb des Unternehmens nutzen können. Leider scheint es sich bei Ihrem Kommentar aber in erster Linie um Frustrationsabbau und weniger um konkrete Verbesserungswünsche zu handeln.

Sie deuten an, dass es ein „wahres Gesicht“ von Wackler gibt, führen dies aber nicht näher aus. Wir jedoch freuen uns auch im Nachhinein über Feedback und die genauen Details. Gerne per Mail an feedback@wackler-group.de oder telefonisch. Jede Rückmeldung wird selbstverständlich absolut vertraulich behandelt. Allerdings wäre ein offener Austausch schon während der Zeit bei Wackler wünschenswert gewesen. Wenn etwas hakt oder zu haken scheint, sollte man Mut besitzen, zeitnah Kritik zu formulieren. Mit konstruktiven Vorschlägen und der Lust, etwas zu verändern, kann man in den Dialog treten und gemeinsam etwas bewegen.

Unschön zu lesen ist auch, dass unsere Partner (Subunternehmer) hier offensichtlich beleidigt und als "Abfall" bezeichnet werden - dies aber ohne Begründung. Unsere Subunternehmer werden nach hohen internen und gesetzlichen Standards ausgewählt, eingesetzt und kontrolliert. Dieser Behauptung möchten und müssen wir somit vehement widersprechen.

Als ein buntes Unternehmen mit 6.000 Mitarbeitern aus über 100 Nationen spielt für uns auch das Alter eines Mitarbeiters kein Rolle. Viele unsere Mitarbeiter sind seit mehreren Jahren oder sogar Jahrzehnten bei uns und wir freuen uns über jede und jeden, der auch noch viele weitere Jahre bei uns bleibt und unsere Team stärkt.

Grundsätzlich sei gesagt, dass wir nur gemeinsam an einer Unternehmenskultur arbeiten können, in der Kritik als etwas Positives begriffen wird, weil sie die Chance bietet, sich zu verändern.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen viel Glück & Erfolg.

Beste Grüße