Wagner Group GmbH Unternehmenskultur

Wagner Group GmbH

Kulturkompass - traditionell oder modern?

Basierend auf Daten aus 7 Bewertungen schätzen Mitarbeiter bei Wagner Group die Unternehmenskultur als modern ein, was weitgehend mit dem Branchendurchschnitt übereinstimmt. Die Zufriedenheit mit der Unternehmenskultur beträgt 2,9 Punkte auf einer Skala von 1 bis 5 basierend auf 58 Bewertungen.

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
Wagner Group
Branchendurchschnitt: Elektro/Elektronik

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur kann in vier wichtige Dimensionen eingeteilt werden: Work-Life-Balance, Zusammenarbeit, Führung und strategische Ausrichtung. Jede dieser Dimensionen hat ihren eigenen Maßstab zwischen traditionell und modern.

Work-Life Balance
JobFür mich
Umgang miteinander
Resultate erzielenZusammenarbeiten
Führung
Richtung vorgebenMitarbeiter beteiligen
Strategische Richtung
Stabilität sichernVeränderungen antreiben
Wagner Group
Branchendurchschnitt: Elektro/Elektronik

Die meist gewählten Kulturfaktoren

7 User haben eine Kulturbewertung abgegeben. Diese Faktoren wurden am häufigsten ausgewählt, um die Unternehmenskultur zu beschreiben.

  • Ohne klare Abläufe arbeiten

    Strategische RichtungModern

    86%

  • Mitarbeiter im Stich lassen

    FührungModern

    71%

  • Stumpf seinen Job machen

    Work-Life BalanceTraditionell

    71%

  • Sich abfällig über das eigene Unternehmen äußern

    Work-Life BalanceModern

    71%

  • Wenig Gemeinschaftssinn zeigen

    Work-Life BalanceModern

    71%

Kommentare zur Unternehmenskultur aus unseren Bewertungen

Hast du gewusst, dass es 6 Fragen zur Unternehmenskultur gibt, wenn du einen Arbeitgeber auf kununu bewertest? Hier sind die neuesten dieser Kommentare.

1,0
ArbeitsatmosphäreAngestellte/r oder Arbeiter/in

Teams existieren nur als Verwaltungseinheit. Für Teambuilding wird nichts getan.
Ein Indiz für schlechte Atmosphäre ist die hohe Mitarbeiterfluktuation.

2,0
KommunikationAngestellte/r oder Arbeiter/in

Es gibt eine interne Kommunikationsplattform. Neben organisatorischen Informationen werden nur vordergründige Hurra-Meldungen verbreitet und Marketingtexte gepostet. Inhaltliche Fragen werden nur mit inhaltlichen flachen Floskeln beantwortet oder der Fragende wird auf "später" vertröstet.

2,0
KollegenzusammenhaltAngestellte/r oder Arbeiter/in

Naja - kein Teambuilding, kein Kollegenzusammenhalt. Ist aber individuell unterschiedlich. Interne Kommunikation über Abteilungsgrenzen ist nicht erwünscht und wird von Vorgesetzten entsprechend kommentiert. Dann lässt man es lieber.

3,0
Work-Life-BalanceAngestellte/r oder Arbeiter/in

Immerhin gibt es Gleitzeit. Auf die bei Einführung zugesagte Detailverbesserung nach der Erprobungsphase warten die Mitarbeiter bisher vergeblich.

1,0
VorgesetztenverhaltenAngestellte/r oder Arbeiter/in

Vorgesetzte die sich für Ihre Mitarbeiter einsetzen sind unerwünscht und werden, wenn sie sich nicht anpassen, aus der Firma entfernt.

4,0
Interessante AufgabenAngestellte/r oder Arbeiter/in

Große Bandbreite an Aufgaben.