Webweisend -die Media Company- als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Vielfältige Kunden machen es interessant

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Design / Gestaltung gearbeitet.

Was macht dein Arbeitgeber in Corona-Zeiten gut?

Allgemein: Es gibt einen vielfältigen Kundenstamm, sodass man seine Kreativität ausleben und sich immer in andere Bereiche einarbeiten kann. Allgemein von Anfang an interessante Aufgaben und die Kommunikation aller Mitarbeiter (vom Vorgesetzten bis zum Praktikanten) findet auf Augenhöhe statt. Das Team ist super und erleichtert den Start in den neuen Job ungemein!

Arbeitsatmosphäre

Offener und humorvoller Umgang mit allen Kollegen vom Vorgesetzten bis zum Praktikanten.

Kommunikation

Nach jedem neu erstellten Design gibt´s Feedback von allen – super, um sich stetig zu verbessern.

Kollegenzusammenhalt

Jeder hilft, wo er kann. Das Team hält definitiv zusammen.

Work-Life-Balance

Typisch Agentur. Da sollte jeder wissen, worauf er sich einlässt. Überstunden sind jedoch nicht an der Tagesordnung.

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation jederzeit auf Augenhöhe.

Interessante Aufgaben

Von Anfang an. Neben Digital auch Printprojekte, die sich aufgrund der vielfältigen Kunden jedes mal unterscheiden und Mitarbeiter neu herausfordern.

Gleichberechtigung

Männer und Frauen halten sich die Waage, alle werden gleich behandelt.

Arbeitsbedingungen

Zwei Monitore für jeden von Anfang an. Küche, Kicker, Darts, TV – alles da, was man braucht. Was jedoch fehlt: Klimaanlage!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Papier wird sparsam eingesetzt, Zettel unnötiger Ausdrucke wiederverwendet.

Gehalt/Sozialleistungen

Kann regelmäßig neu verhandelt werden und ist abhängig von der Arbeitsleistung.

Image

Die Agentur hat sich einen Namen gemacht und bereits einen Preis gewonnen.

Karriere/Weiterbildung

Ausschließlich inhouse. Viel Know-how der anderen Kollegen und selbstständige Weiterbildung durch Webinare usw. möglich


Umgang mit älteren Kollegen