Let's make work better.

Weidmüller Interface GmbH & Co. KG Logo

Weidmüller 
Interface 
GmbH 
& 
Co. 
KG
Bewertungen

154 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 76%
Score-Details

154 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

96 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 30 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Freies entfalten im Technologiekonzern

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Weidmüller Interface gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das offene Klima und die transparente Kommunikation über alle Ebenen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fehlender Mut in der Vergangenheit führ in der Gegenwart zu einigen Anstrengungen. Diese werden nach meinem Empfinden allerdings gemeistert.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Super Arbeitgeber mit überdurchschnittlicher Bezahlung

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Weidmüller Interface gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Versprechen halten, unkompliziertere Kommunikation mit höheren Instanzen

Karriere/Weiterbildung

Versprechungen werden nicht eingehalten. Hier braucht man alles schriftlich.

Gehalt/Sozialleistungen

Teilweise wird nicht leistungsgerecht gezahlt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Toller Arbeitgeber

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei Weidmüller Interface gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

lässt viel Gestaltungsräume zu, gutes auch bereichsübergreifendes Teamwork

Verbesserungsvorschläge

Top down Entscheidungen sind in Notsituatuonen Ad hoc angebracht, aber die Basis sieht die operative Lage mit klarer Sicht und sollte vor geplanten Entscheidungen Gehör finden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Alles daneben, als Praktikant wirst du nicht wahrgenommen

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Weidmüller Interface gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

War nichts dabei, was ich als gut bezeichnen würde

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führungskräfte

Verbesserungsvorschläge

Das Verhalten gegenüber Studenten

Vorgesetztenverhalten

Führungskräfte nehmen wenig Rücksicht auf die Bedürfnisse und Anliegen der Studenten . Dies führt dazu, dass Aufgaben oft ohne echtes Engagement und ohne Berücksichtigung der individuellen Entwicklung durchgeführt werden. Es ist wichtig, die Lernerfahrungen der Studierenden zu fördern und nicht nur stumpfe Aufgaben zu delegieren.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Wer die Macht, das nötige Netzwerk und Geschlecht hat, steigt auf.

3,9
Empfohlen
Ex-FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Administration / Verwaltung bei Weidmüller Interface gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Weiterentwicklungsmöglichkeiten und hohe Motivation vieler Kollegen. Gute Work-Life-Balance. Homeoffice und Mobilarbeit. Alters- und Gesundheitsvorsorge...nur einige Beispiele von auch vielen Vorzügen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass Männer bevorzugt werden und die häufigen Büro-Ortswechsel. Zu wenig Parkmöglichkeiten in Büronähe, was jedoch durch Homeoffice wieder ausgeglichen wird.

Verbesserungsvorschläge

Bei jeder internen Stellenbesetzung mit Entscheidung durch die Bereiche sollte die Personalabteilung ein Wörtchen mitreden, was die Ausbildung und damit Eignung als Führungskraft betrifft! Nicht jeder Promovierte ist gleichhzeitig führungstauglich! Und nicht wenn der "Machthaber" sagt, diese Person bekommt die Stelle, nur die Versetzung und den neuen Vertrag unterschreiben.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt sehr viel hochmotivierte Mitarbeiter. Das merkt man an der Kommunikation mit Leuten, die man bisher nicht kannte. Alle sehr nett und offen, es wird gegrüßt und die meisten strahlen Zufriedenheit aus. Das Arbeiten machte richtig Spaß unter diesen angenehmen Bedingungen.

Image

Nach außen hin alles top... Ist ja auch nicht verkehrt!

Work-Life-Balance

In Absprache mit dem Team war weiter Homeoffice und Mobilarbeit möglich. Klasse.

Karriere/Weiterbildung

Wieder die Anmerkung, wenn man die richtigen Unterstützer hat, möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Kommt wieder darauf an, wie gut man vernetzt ist und von einem Entscheider (Vorgesetzten) gepusht wird. Viele Stellen wurden neu und auch abgewertet, da Weidmüller in der Vergangenheit "zu viel gezahlt" hat..

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nichts zu beanstanden.

Kollegenzusammenhalt

Das ist sicher immer subjektiv und davon abhängig, mit welchen Menschen man es zu tun bekommt. Hier hatte ich immer Glück, den besten Kollegenzusammenhalt zu erleben, den man sich vorstellen kann.

Umgang mit älteren Kollegen

Respektvoll und wertschätzend.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt Vorgesetzte, die unabhängig von HR die Macht haben, Führungspositionen nach eigener Entscheidung zu besetzen. Männer bevorzugt, Frauen werden ignoriert. Auch die erforderliche Ausbildung ist zum Teil nebensächlich und somit die persönliche Eignung nicht gegeben. Nach dem Motto eine Hand wäscht die andere. Ich habe Vertrauensbruch erlebt. Man hörte sich "vertraulich" an, was ich vorhabe und besetzte die Stelle, auf die ich mich beworben habe mit jemandem, den man "loswerden" wollte. AT heißt nicht, außertariflich gut bezahlt und entsprechend auch außerordentlicher Arbeitseinsatz, sondern für einige wohl "Alternative Teilzeit" - spät beginnen, früh Feierabend machen mit der Begründung "man ist ja erreichbar". Auf den Punkt gebracht - ist man bei Weidmüller erstmal "Führungskraft", hat man(n) einen Freifahrtschein und kann machen, was man will mit wenig Einsatz und viel heißer Luft!

Arbeitsbedingungen

Man zieht zu oft um und baut an und um, was die Räume und auch die Kosten unnötig strapaziert. Ansonsten gibt es super moderne und auch ältere Bürogebäude aber insgesamt alles gut.

Kommunikation

Unter Kollegen sehr konstruktiv und motiviert, die Vorgesetzten die ich erleben "durfte" handelten nach dem Motto, die eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen. Nicht vertrauenswürdig und nicht loyal.

Gleichberechtigung

Männer werden superschnell Gruppenleiter - Frauen putzen (leider oft freiwillig) die Küchenbereiche und Schreibtische...

Interessante Aufgaben

Sehr viele interessante Aufgaben und auch eigene Ideen können eingebracht und mit den richtigen Gegen- bzw. Mit-spielern umgesetzt werden.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Machtgehabe, Unehrlichkeit und Intrigen sind an der Tagesordnung

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Weidmüller Interface gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kantine

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Führungskultur ist schlecht. Das zieht sich durch alle Hierarchieebenen. Und andere Meinungen werden sehr ungerne gehört.

Verbesserungsvorschläge

Da gibt’s eine ganze Menge zu nennen. Dafür reicht der Platz hier nicht aus.

Vorgesetztenverhalten

Keine offene Kommunikation, im Gegenteil: Unterstellungen und Behauptungen sind an der Tagesordnung.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Enttäuschend, fühle mich hier einfach nicht wohl

1,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Weidmüller Interface GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles

Verbesserungsvorschläge

Alles verbessern

Arbeitsatmosphäre

Bedrückend und falsch

Image

Was soll man hierzu sagen wenns Beim Konkurrenten boomt

Kollegenzusammenhalt

Jeder für sich am Ende

Vorgesetztenverhalten

Schlecht!

Kommunikation

Schlecht!


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Da muss man mal echt schlucken

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Produktion bei Weidmüller Interface GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Ausfahrt am CTC

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Einfahrt am CTC

Verbesserungsvorschläge

Macht keine PowerPoint oder „Du“ Kultur, sondern hört mal wirklich zu. Sonst steckt der ein oder andere im Elfenbeinturm. Vorteil, das Fenster lässt sich noch öffnen!
Schimmelpilze entfernen, die das Klima versauen!

Arbeitsatmosphäre

Viel Schein, wenig Substanz.

Image

Viel Schein. Der Vertrieb ist extrem hochnäsig, viel bla bla und wenig Substanz. Alter Wein in immer neuen Schläuchen. Irgendwann sollten auch die mal abgegriffen sein! Aber die Kunden kaufen und alle können sich feiern ohne einen Beitrag geleistet zu haben.

Work-Life-Balance

Netter Versuch! Laut Personalabteilung (fern ab der Realität) eine schöne Sache(Mehrwert für Mitarbeiter), doch in den Bereichen nicht umsetzbar(Personalmangel).

Karriere/Weiterbildung

Bei Weidmüller kann man alles werden, ohne etwas zu können. Hauptsache man hinterlässt die Schleimspur und nickt bei allen Fragen. Passt bei allen Vorgesetzten, leider keine Führungskräfte mehr vorhanden. Wichtig ist das Bändchen um den Hals, um dabei zu sein.

Gehalt/Sozialleistungen

Wird viel drüber gesprochen, aber am Ende wenig umgesetzt. Aber da unterstützt der Betriebsrad mit allen Mitteln und fährt gern mit dem Firmenwagen zum CTC, um zumindest den Strom mitarbeiterfreundlich zu vereinnahmen.

Kollegenzusammenhalt

Zum Teil echt gut. Wird aber durch interne Prozesse zum Exodus getrieben (Einkauf/Fertigung)

Vorgesetztenverhalten

Von Oben bis fast Unten ein Trugschluss der Zusammenarbeit! Nur noch Speichellecker(schön Liken was Vorgesetzte posten und schön das Bändchen um den Hals als Mitläufer)

Arbeitsbedingungen

Kann nicht gemeckert werden(Ausstattung)

Kommunikation

Viel Geschwätz, Selbstdarstellung

Interessante Aufgaben

Gibt es durchaus, doch nicht umsetzbar, da sich alle auf Prozesse beziehen und absolut unbeweglich sind(das wird sich leider nicht ändern)


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Pandemie vorbei - Homeoffice vorbei. 100% Anwesenheitspflicht. Uncool, unökologisch, unzufrieden, ineffizient.

3,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Weidmüller Interface GmbH & Co. KG gearbeitet.

Image

Image ist gut. Es werden aber auch gute und innovative Produkte hergestellt die für die Digitalisierung der Industrie unerlässlich sind.

Work-Life-Balance

Während der Pandemie wurden viele WLB Dinge wieder gestrichen/gekündigt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Punktabzug da Umweltbewusstsein eher Augenwischerei ist. Teileverkehr, Produktion China, Anwesenheitspflicht im Büro

Arbeitsbedingungen

Modernes, gut ausgestattetes Büro. Allerdings nur noch Großraumbüro, konzentriert arbeiten lässt es sich hier eher weniger gut.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt und Sozialleistungen nur noch Durchschnitt. Viele Sozialleistungen (übertarifliches Weihnachtsgeld, work-life-balance, Homeoffice) wurden gestrichen.


Arbeitsatmosphäre

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Bernd Konschak, Senior HR Manager Talent Attraction
Bernd KonschakSenior HR Manager Talent Attraction

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um eine detaillierte Bewertung abzugeben. Ihre Ausführungen zum Arbeiten im Homeoffice können wir jedoch so nicht stehen lassen.

Seit 2018 haben wir bei Weidmüller eine Betriebsvereinbarung zum Thema „Mobile Work“. Diese besagt, dass mobiles Arbeiten, dort wo es die Aufgabe erlaubt, grundsätzlich möglich ist. Wie die Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten im Einzelfall genutzt werden können, erfolgt in Absprache mit der Führungskraft und entsprechend der jeweiligen Situation in den einzelnen Abteilungen.
Somit sind wir nach der gesetzlichen Homeofficepflicht lediglich zum alten Status zurückgekehrt und haben keine weiteren Einschränkungen vorgenommen.
In vielen Abteilungen wird also entsprechend der Betriebsvereinbarung in unterschiedlichem Umfang ortsunabhängig gearbeitet.

Die von Ihnen angesprochenen Streichungen bei Sozialleistungen und Work-Life-Balance Angeboten sind ebenfalls nicht nachvollziehbar. Selbstverständlich konnten wir unter Pandemiebedingungen keine Massagen oder Sportkurse anbieten und mussten das Angebot im Restaurant den wenigen Besuchern und den Abstandsregeln entsprechend anpassen. Dies dient der Sicherheit aller Beteiligten und war in vielen Fällen auch gesetzlich vorgegeben.

Wir bedauern, dass Sie derzeit nicht mit den Bedingungen Ihrer Beschäftigung zufrieden sind. Haben Sie Ihre Unzufriedenheit schon einmal bei Ihrer Führungskraft oder der Personalabteilung angesprochen? Wir schätzen den Dialog und stehen gerne für ein offenes Gespräch zur Verfügung.
Zugleich danken wir Ihnen für Ihre differenzierte Betrachtung und die gute Bewertung der Themen, die Sie positiv wahrnehmen.

Mit freundlichen Grüßen,
Bernd Konschak

Licht und Schatten

3,7
Empfohlen
Ex-FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr bei Weidmüller Interface GmbH & Co. KG gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hohe Diskrepanz zwischen Außendarstellung und gelebten Werten

Verbesserungsvorschläge

Weniger Politik zulassen und sich auf Zukunftsthemen konzentrieren

Kommunikation

Sehr gute Kommunikation im Team. Kommunikation durch oberes Management suboptimal.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 179 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird Weidmüller Interface durchschnittlich mit 3,7 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt über dem Durchschnitt der Branche Elektro/Elektronik (3,5 Punkte). 67% der Bewertenden würden Weidmüller Interface als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 179 Bewertungen gefallen die Faktoren Gehalt/Sozialleistungen, Kollegenzusammenhalt und Umgang mit älteren Kollegen den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 179 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich Weidmüller Interface als Arbeitgeber vor allem im Bereich Vorgesetztenverhalten noch verbessern kann.
Anmelden