WEMO-tec GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

20 Bewertungen von Mitarbeitern


kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 50%
Score-Details

20 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

9 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 9 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

WEMO-tec war schonmal besser


2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei WEMO-tec GmbH in Eichenzell gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Vorgesetzte einstellen die Ahnung von der Materie haben und auch mit den Mitarbeitern reden und nicht per Arbeitsanweisung oder mitarbeitende Angestellte

Arbeitsatmosphäre

Hat unter den meist neuen Vorgesetzten sehr gelitten

Kommunikation

Schlecht, das meiste erfährt man nur durch den Buschfunk

Kollegenzusammenhalt

Wird schlechter

Work-Life-Balance

Ist ok

Vorgesetztenverhalten

Eher schlecht. Kritik wird als persönlichen Angriff gewertet. Verbesserungsvorschläge von Mitarbeitern werden ignoriert

Interessante Aufgaben

Je nach Abteilung, aber meistens dieselben Tätigkeiten

Umgang mit älteren Kollegen

Ist ganz gut

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung beschränkt sicher auf die jährlichen Unterweisungen


Gleichberechtigung

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image


Traumjob!?! Bei uns können sie das jederzeit finden!


4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei WEMO-tec GmbH in Eichenzell gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kümmert sich gut um seine Mitarbeiter.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Da gibt es eigentlich nichts was er schlecht macht.

Verbesserungsvorschläge

Könnte ich jetzt so eigentlich nichts sagen, was zu verbessern wäre.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung

Herausforderung


W = Wertschätzung E = Empathie M = Mitgefühl O = Optimal


4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei WEMO-tec GmbH in Fulda gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das man jederzeit die Möglichkeit hat, sich bei wünschen, Anregungen, sorgen oder Problemen sich bei jemanden melden kann und man immer ein offenes Ohr bekommt.
Die Türen sind nicht verschlossen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das es oft sehr lange dauert, sobald es in höhere Ebenen geht, bis eine Entscheidung getroffen ist.

Verbesserungsvorschläge

Öfter mal auf die Verbesserungsvorschläge der MA hören und umsetzen.
Wir machen uns im Tagesgeschäft an der Front unsere Gedanken und meistens werden solche Vorschläge nicht aus persönlichem Interesse oder ohne Grund gemacht, sondern weil es das Tagesgeschäft erleichtern würde.

Arbeitsatmosphäre

Man steht jeden Morgen gerne auf um seine Arbeit zu erledigen.

Kommunikation

Könnte ab und an etwas besser sein aber vom generellen her wird man immer rasch und ausreichend informiert.

Kollegenzusammenhalt

Jeder ist für den anderen da und versucht zu unterstützen und zu helfen.

Work-Life-Balance

Wenn man seine Arbeit ordentlich und gewissenhaft erfüllt, hat man auch die Möglichkeiten, privates zwischendurch zu erledigen und es werden einem keine Steine in den Weg gelegt.

Vorgesetztenverhalten

Rücksichtsvoll, verständnisvoll aber auch fordernd.
Sehr freundschaftlich

Interessante Aufgaben

Man kann morgens nicht sagen was am Tag alles passiert, da jeder Tag sich anders gestaltet und man doch immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt wird, selbst nach einigen Jahren lernt oder sieht man wieder neue Dinge.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird stets darauf geachtet, das ältere Kollegen nicht überfordert werden, sei es körperlich wie auch geistig und diese nicht in Bereiche oder Schubladen gezwängt werden in die sie nicht mehr wollen.

Arbeitsbedingungen

Es wird einem alles gestellt, besorgt was man für einen erfolgreichen Arbeitstag benötigt.

Gehalt/Sozialleistungen

Kommt darauf an, auf was der einzelne MA Wert legt.

Image

Ist meiner Meinung nach schlechter als es wirklich ist.

Karriere/Weiterbildung

Es werden regelmäßig Schulungen, Fortbildungen usw. angeboten um sich selber aber auch die Firma zu verbessern und nicht stehen zu bleiben.


Gleichberechtigung

Umwelt-/Sozialbewusstsein


Das geht besser..


2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei WEMO-tec GmbH in Fulda gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Da ich seit einiger Zeit nicht mehr im Unternehmen arbeite (freiwillig), kann ich nun auch eine unbefangenes Feedback abgeben.

Die Zeit bei der WEMO tec GmbH war sehr lehrreich, auch im Hinblick darauf, unter welcher Führung(-Stil) ich zukünftig nicht mehr arbeiten möchte. Leider.

Der Umgang mit den Kollegen war teilweise sehr durchwachsen. Es gibt positive wie auch negative Erinnerungen. Das Vorgesetztenverhalten war teilweise sehr fragwürdig, eine Reaktion seitens der Geschäftsführung erfolgte meiner Meinung nach oft zu spät.

Zum Leidwesen des Unternehmens muss man sagen, dass die vorangegangenen Bewertungen teils heute noch meine Eindrücke von damals wiedergeben.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Viele Kapitäne auf einem sinkenden Schiff


1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei WEMO-tec GmbH in Fulda gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

leider nichts!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vorgesetzte die bei Einstellung Versprechungen machen aber nicht einhalten, GF weiß nicht was Abteilungsleiter macht, das Interesse gilt nicht den Angestellten sondern nur den Zahlen, man weiß noch nicht dass, wenn ein Arbeitgeber sich wohl fühlt und gerne Arbeitet das man seine Arbeit zu 100% erledigt.

Verbesserungsvorschläge

Der Fisch fängt am Kopf an zu stinken, demnach Vorgesetzte an Positionen die von der Branche keine Ahnung haben, reine Vetriebsstruktur ab er Vermietbranche, Druck, Druck, Druck. Aktionen die Kunden nur belächeln, die man aus dem Einzelhandel kennt!!

Arbeitsatmosphäre

unter den nähere Kollegen sehr gut, bei den anderen Standorten eher weniger

Kommunikation

hier Wissen meistens die Kollegen eher Bescheid als man selbst was an einem bemägelt wird, weil es Vorgesetzte gibt die eher Intrigieren als Kommunizieren

Kollegenzusammenhalt

in der Station ja, aber im Unternehmen sind viele Eigenbrötlerund JA-Sager

Work-Life-Balance

hier wird viel erwartete, vorrausgesetzt, es wird nach Feierabend angerufen, Emails Nachts versendet, Kontrolliert

Vorgesetztenverhalten

man wird mit Angestellten verglichen die seit über einem Jahrzehnt beschäftigt sind, hohe Zahlen verlangt schon nach kürzester Zeit.

Interessante Aufgaben

eigentlich ein Interessanter Bereich aber die flasche Firma hierfür

Gleichberechtigung

eher weniger, wenn man nicht aus der Branche kommt hat man wenig Chancen bei den alteingesessenen Mitarbeitern

Umgang mit älteren Kollegen

hier wird man nicht alt!

Arbeitsbedingungen

zwei Systeme in einer Firma, das funktioniert nicht! total abgenutztes Fahrzeug aber 1% auf Neuwagenpreis mtl.!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sozial ist man hier nur mit sich selbst, viele Intrigen, neue Vorgesetzte werden gleich Infiltriert und vorgewarnt wer "gut" (sein Maul hält) und wer sich einbringt, nicht negativ, sondern Konstruktiv wird gleich auf Beobachtung gesetzt

Gehalt/Sozialleistungen

Weihnachts und Urlaubsgeld

Image

hohe Fluktuation = welches Image?

Karriere/Weiterbildung

bei dem Verschleiß an Aussendienst MA ist eine Karriere nicht möglich!


Arbeitgeber-Kommentar

Franziska FreudenbergSekretärin der Geschäftsleitung / Marketing Koordinatorin

Zuerst einmal möchte ich zu verstehen geben, dass mir in meiner Position als Geschäftsführer die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter sehr am Herzen liegt. Deshalb leben wir bei der WEMO-tec eine offene gelebte Feedbackkultur, das zeigt sich alleine daran, dass meine Tür stets offen steht für meine Mitarbeiter.

Für den Verfasser dieser Bewertung waren wir offensichtlich definitiv der falsche Arbeitgeber – und wohl auch umgekehrt. Schade, dass sich in der Darstellung zu den subjektiven Eindrücken, die selbstverständlich jedem zustehen, auch objektiv Irreführendes dazugesellt.

Das fängt schon in der Überschrift an, in der der Eindruck entsteht, die WEMO-tec GmbH sei nicht oder abnehmend erfolgreich. Dem widersprechen die objektiven Bilanzzahlen deutlich – und das seit Jahrzehnten. Und dass wir uns mit über 200 Mitarbeitern und etlichen Standorten im In- und Ausland eine zweckmäßige Organisationsstruktur mit unterschiedlichen Verantwortungsebenen gegeben haben, ist zwingend notwendig.

Zu dem Punkt „Karriere und Weiterbildung“ ist zu sagen, dass wir innerhalb der letzten 12 Monate einen höheren 5-stelligen Betrag gerade in die Weiterbildung des Unternehmensbereichs investiert haben, dem der Verfasser angehört hat. Dem erweckten Eindruck, wir würden an neue Kollegen ähnliche Erwartungen stellen, wie an langjährig Erfahrene ist falsch. Die Ziele befinden sich auf einem völlig anderen Niveau. Aber es gibt Ziele. Neue Mitarbeiter im Vertrieb erhalten in den ersten 6 Monaten ein 3-4 Jahre altes Fahrzeug derselben Klasse und Ausstattung, die gemäß Firmenwagenregelung vorgesehen ist. Danach wird ein Neufahrzeug geordert. Die 1%-Regelung ist gesetzlich geregelt.

Insgesamt entsteht bei mir der Eindruck, dass tatsächlich zwischen Unternehmen und Verfasser einige grundsätzlich unterschiedliche Auffassungen über das Selbstverständnis einer erfolgsorientierten Vertriebstätigkeit und der notwendigen Vertriebsführung bestehen.

Die gemachten Aussagen können natürlich ebenfalls subjektiv auch so gelesen werden: Der Verfasser hat die Erwartung, dass er vom ersten Tag an ein neues Auto erhält, durch Ziele fühlt er sich unter Druck gesetzt, Vertriebsführung empfindet er als unzulässige Kontrolle, dienstältere und erfahrenere Kollegen will er sich als „Best-Practice“-Vorbilder nicht gerne vorhalten lassen, er selbst ist aber enttäuscht, dass seine „konstruktiven“ Verbesserungsvorschläge, obwohl er sich als Branchen-Neuling outet, noch nicht umgesetzt wurden. Den Ideen des Vorgesetzten begegnet er eher skeptisch, weil der ja auch nicht aus der Branche, sehr wohl aber aus dem Vertrieb kommt.

Wie anfangs gesagt: Für den Verfasser dieser Bewertung waren wir offensichtlich definitiv der falsche Arbeitgeber – und wohl auch umgekehrt.

Trotzdem bedanke ich mich für diese Bewertung. Sie dient uns als Grundlage über den Inhalt von Stellenausschreibungen und den nachfolgenden Vorstellungsgesprächen nachzudenken und zu prüfen, ob wir jeden neuen Mitarbeiter verständlich vermitteln, dass es sich bei dieser Position um eine Vertriebsstätigkeit handelt.

Joachim Nießner
Geschäftsführer

Ein guter Arbeitgeber und bekannter Arbeitsbühnenvermieter


4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei WEMO-tec GmbH in Eichenzell gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

familiäre Atmosphäre, Mittelständler

Verbesserungsvorschläge

Berücksichtigung der Mitarbeiterwünsche bei Firmenwagen

Arbeitsatmosphäre

gutes Betriebsklima

Kommunikation

bin immer gut informiert, Fragen werden beantwortet

Vorgesetztenverhalten

kann Vorgesetzte jederzeit ansprechen

Image

guter Ruf der Firma / Teil der Werner Gruppe


Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Karriere/Weiterbildung


Arbeitgeber-Kommentar

Anja SteybePersonalreferentin

Vielen Dank, für Ihre durchweg sehr gute Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass Sie mit uns als Arbeitgeber in allen Bereichen so zufrieden sind.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und viel Erfolg.

Herzliche Grüße

Bühnenvermieter mit Potenzial


3,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei WEMO-tec GmbH in Eichenzell gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Wichtige Stellen mit den richtigen Leuten besetzten. Nicht nur um den Vertrieb kümmern

Arbeitsatmosphäre

ist ok, aber nichts für sensible Leute

Kommunikation

Flurfunk überwiegt. Mehr offizielle Infos wären gut

Kollegenzusammenhalt

ist ok, gibt aber auch Ausnahmen...

Work-Life-Balance

überstunden können abgefeiert werden

Vorgesetztenverhalten

schwierig... Vorgesetzte gibt es viele, Führung eher wenig. Mehr Hilfe vom Abteilungsleiter wäre gut. Leider hat er wenig Bezug zum Geschäft. Anstatt Hilfe gibt es daher oft nur "schlaue" Ratschläge

Interessante Aufgaben

spannende Maschinen. Von der Schwere bis zum Telestapler ist alles dabei

Arbeitsbedingungen

das IT-System könnte besser sein

Gehalt/Sozialleistungen

Kohle kommt pünktlich und ist ok. Hier passt alles

Karriere/Weiterbildung

Für Vertrieb wird viel gemacht. Für den Rest eher wenig


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Image


Arbeitgeber-Kommentar

Anja SteybePersonalreferentin

Danke, für Ihre positive Bewertung, danke aber auch, für Ihre konstruktive Kritik, auf die wir punktuell gern eingehen möchten:

In Ihrer Bewertung bringen Sie zum Ausdruck, dass Sie sich mehr in Sachen Weiterbildung wünschen würden. Die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter/innen liegt uns am Herzen. Regelmäßig investieren wir in entsprechende teamorientierte , aber auch individuelle Maßnahmen. Was würde Sie konkret interessieren, welche Themen müssten Ihrer Meinung nach vertieft werden? Sehr gerne möchten wir Sie ganz persönlich, aber auch Ihre Kolleginnen und Kollegen in dieses Thema miteinbeziehen. Kommen Sie doch einfach auf uns zu und lassen Sie uns hierüber sprechen – Ihre Vorgesetzten und die Personalabteilung haben jederzeit ein offenes Ohr für Sie.


Noch ein Satz zum „Flurfunk“: Einfach mal nicht mitmachen!

Habe schon für ein paar Bühnenvermieter gearbeitet: in Summe war es bei Wemo noch am besten


3,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei WEMO-tec GmbH in Eichenzell gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

das man die Zeichen der Zeit erkannt hat und versucht, den Laden Stück für Stück fit für die Zukunft zu machen

Verbesserungsvorschläge

endlich die Gerüchteküche in den Griff bekommen

Arbeitsatmosphäre

eigentlich kann man hier recht gut arbeiten, Gerüchteküche stört

Kommunikation

Vorgesetzte informieren reichlich, finde ich gut, aber einigen ist das schon wieder zu viel, andere geben mehr auf den Flurfunk...

Kollegenzusammenhalt

hier gibt es schon alte Seilschaften, die ihr Wissen und Erfahrung nicht gern teilen, damit haben einige Neue Probleme gehabt

Work-Life-Balance

30 Urlaubstage sind ein Wort, Überstunden hatte ich woanders mehr und kein Ausgleich

Vorgesetztenverhalten

hier wird man sogar nach seiner Meinung gefragt, eigene Ideen werden gehört

Interessante Aufgaben

konnte hier alles vermieten, von der kleinen Schere bis zu großen Telestaplern, dazu noch Schulungen und PSA-Sets verkaufen

Umgang mit älteren Kollegen

Kollegenkreis jedes Alter vertreten

Arbeitsbedingungen

regelmäßig Probleme mit IT und AX, Problemlösung dauert oft zu lange, hier sind andere schneller und moderner

Gehalt/Sozialleistungen

im Vergleich zu anderen Vermietern zahlt Wemo gutes Geld und die Kohle kam pünktlich

Image

Da ich mittlerweile ja einige Bühnenvermieter durch habe kann ich sagen, dass Wemo-Image passt. Es gab aber immer ein paar Kollegen, die an jedem und allem etwas zu meckern hatten. Die haben aber auch noch nie einen anderen Laden kennengelernt...

Karriere/Weiterbildung

früher wurde nicht viel gemacht, das ist besser geworden


Gleichberechtigung

Umwelt-/Sozialbewusstsein


Guter Arbeitgeber für alle, die motiviert sind, nach vorne schauen und als Team alles geben wollen


4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei WEMO-tec GmbH in Eichenzell gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

investiert in seine Mitarbeiter (z.B. technische Schulungen, Wertschätzungs- und Vertriebsseminare), gute Aufstiegsmöglichkeiten, gute Bezahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mietpark regelmäßiger verjüngen/erneuern

Verbesserungsvorschläge

Homeoffice ermöglichen (Laptop für Außendienstler), erfolgsorientierte Bezahlung für alle (nicht nur für Angestellte), ggf. neues/einfacheres Warenwirtschaftssystem plus CRM-System, kostenlos Mineralwasser/Kaffee/Tee für alle Mitarbeiter, klimatisierte Büroarbeitsplätze, flexiblere Firmenwagenregelung mit Zuzahlungsmöglichkeit

Arbeitsatmosphäre

Vorgesetzter investiert in Wertschätzung, um für ein respektvolles Betriebsklima zu sorgen. Schenkt Vertrauen, regelmäßig Lob und konstruktive Kritik

Kommunikation

regelmäßige Vertriebsgespräche und Teammeetings, aktuelle Infos per Mail und persönlich bei Besuchen in Niederlassung, kann Vorgesetzten bei Fragen immer anrufen

Kollegenzusammenhalt

grundsätzlich sind ja alle Kollegen an einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit interessiert, aber das ein oder andere Ego versucht gern mal, dem Teamgeist keine Chance zu geben

Work-Life-Balance

faire Arbeitszeiten, Samstagsarbeit nur in Ausnahmefällen und dann mit Freizeitausgleich, Rücksichtnahme auf persönliche Urlaubswünsche und familiäre Besonderheiten

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzter hat ein offenes Ohr für sein Team, fragt und beteiligt an Entscheidungen, kommuniziert offen und ehrlich (auch wenn das der ein oder andere von früher nicht gewohnt ist und lieber seine Gerüchteküche bevorzugt), fördert selbstständiges und eigenverantwortliches Handeln

Interessante Aufgaben

die Vermietbranche boomt, Märkte und Kunden verändern sich rasch, neue Gerätetechnik Elektro/Hybrid, insofern immer wieder neue Herausforderungen, wenig Routine oder Langeweile

Gleichberechtigung

branchentypisch (Bau) haben wir mehr Männer als Frauen im Team, Frauen und Männer haben gleiche Aufstiegschancen (es gibt bereits Teamleiterinnen in der Disposition und Mietstationsleiterin)

Umgang mit älteren Kollegen

Team besteht aus jüngeren und älteren Kollegen, ältere Kollegen helfen den jüngeren (meist Quereinsteiger) bei der Einarbeitung und teilen ihre Erfahrung, Einstellungen erfolgen unabhängig vom Alter (kein Jugendwahn)

Arbeitsbedingungen

grundsätzlich gut, Computerausstattung könnte moderner sein (z.B. Laptops für Außendienstler bzw. Tablets mit voller Funktionalität), Büroräume sollten klimatisiert sein

Gehalt/Sozialleistungen

im Vergleich zu anderen vergleichbaren Arbeitgebern top: pünktliche Auszahlung, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, VL, Anwesenheitsprämie, Mitarbeiter werben Mitarbeiter Bonus, 30 Tage Urlaub plus 24. und 31.12. arbeitsfrei

Image

Firma genießt bei vielen Kunden ein gutes Image als langjähriger verläßlicher Dienstleister, als Mitglied der bekannten Werner-Gruppe

Karriere/Weiterbildung

hängt stark vom Vorgesetzten ab: aktuell haben wir zum Glück einen Vorgesetzten, der verstärkt in die Aus- und Weiterbildung seines Teams investiert und die Stärken seiner Mitarbeiter erkennt und fördert, so ist mittlerweile auch Einzelcoaching möglich, genauso kann bei entsprechendem Leistungswillen der Aufstieg vom Sachbearbeiter oder Fahrer zum Vertriebler oder Stationsleiter gelingen


Umwelt-/Sozialbewusstsein


Früher war alles besser...


1,8
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei WEMO-tec GmbH in Eichenzell gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mangelndes Verständniss für die Herausforderungen im Tagesgeschäft, Software ist ungenügend, sehr hohe Fluktuation, Gleichberechtigung muss stärker gefördert werden, klarer Kommunizieren, sich mehr blicken lassen

Arbeitsatmosphäre

Einzelprsonen im Unternehmen glänzen durch unmögliches Verhalten. Keine Reaktion der GF dazu obwohl die Themen regelmäßig angesprochen wurden.

Kommunikation

99 % der Nachrichten kommen via Flurfunk - selten Kommunikation von oben

Kollegenzusammenhalt

Ehrlichkeit gibt es nicht, es wird viel intrigiert und hinter dem Rücken der einzelnen Leute gesprochen anstatt die Menschen direkt anzusprechen. Leider resultieren u.U. aus solchen Gerüchten/Flurfunk/Halbwahrheiten auch Personalgespräche/Kündigungen...

Vorgesetztenverhalten

Leider kennt er das Vermietgeschäft nicht, daher kein Rückhalt im Tagesgeschäft

Interessante Aufgaben

Das Geschäftsfeld an sich ist interessant, da schnelllebig und täglich was neues. Nur, da kann der Arbeitgeber nichts dafür...

Gleichberechtigung

Schwierig, bis auf eine Ausnahme nur Männer in Führungspositionen.
Zum Teil veraltetes Rollenverständniss

Arbeitsbedingungen

Die Software ist nicht für das Geschäft geeignet, ÜZ dürfen abgefeiert werden

Gehalt/Sozialleistungen

Das ist gut, gezahlt wird pünktlich - alles passt in diesem Bereich. Aber das fängt für mich die negativen Seiten nicht ab

Image

Früher TOP - Heute Schleudersitz. Viele MA im Vertrieb in den letzten Jahren durchgewechselt. So kommt keine Kontinuität, Routine rein und das merken auch die Kunden. Wenn in zwei Jahren 5 Visitenkarten von versch. Vertrieblern abgegeben werden spricht das nicht für Seriösität


Work-Life-Balance

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung


Arbeitgeber-Kommentar

Franziska FreudenbergSekretärin der Geschäftsleitung / Marketing Koordinatorin

Als Geschäftsführer der WEMO-tec ist es mir besonders wichtig, persönlich oder anonym geäußerte Kritik ernst zu nehmen und damit selbstreflektorisch umzugehen. Die in dieser Bewertung geschilderten Punkte und den damit entstehenden Gesamteindruck kann ich aber in der formulierten Ausprägung, der Verallgemeinerung und teilweise auch in der grundsätzlichen Aussage nicht nachvollziehen.

Ich habe mir in den vergangenen Tagen seit der Veröffentlichung die Zeit genommen und bin gezielt auf Kolleginnen und Kollegen auch in unterschiedlichen Niederlassungen zugegangen und habe das Gespräch über die hier gemachten Vorwürfe gesucht. Dabei wurde mir das beschriebene Bild nicht so bestätigt.

Insbesondere die Aussagen zur Gleichberechtigung entbehrt jeglicher Grundlage. Dabei ist zu berücksichtigen, dass wir bei rund 200 Mitarbeitern und den Tätigkeitsfeldern Gerüstbau und Vermietung von Zugangstechnik generell einen sehr hohen Anteil männlicher Kollegen haben (gut 80%). Mir ist in den vergangenen 15 und mehr Jahren kein einziger Fall bekannt, bei dem das Geschlecht bei der Besetzung einer Führungsaufgabe eine Rolle gespielt hätte.

Auf einen zweiten Punkt möchte ich noch gerne eingehen. Das Unternehmen WEMO-tec hat sich innerhalb der letzten 4 Jahren deutlich entwickelt. Neue Niederlassungen sind entstanden und das Geschäftsvolumen hat sich gerade in der Arbeitsbühnenvermietung verdoppelt. Das verlangt auch, das Organisationsmodell und die Prozessgestaltung den Entwicklungen anzupassen. Veränderungen dieser Art sind nicht für jeden Mitarbeiter einfach anzunehmen. Manchmal wollen wir alt Vertrautes nicht loslassen und idealisieren die „gute alte Zeit“. Dieser Anpassungsprozess sorgt zugegebenermaßen auch in unserem Haus für Diskussion und Reibung. Die Veränderungs- und Anpassungsfähigkeit einer Organisation ist aber in der heutigen Zeit ein wichtiger und unverzichtbarer Erfolgsfaktor.

Deshalb werde ich persönlich zukünftig noch mehr Aufmerksamkeit auf die Vermittlung der Ziele und Notwendigkeiten von Veränderungsschritten in der Mannschaft legen. Gerne hole ich Kolleginnen und Kollegen dort ab, wo sie sich innerlich befinden, erwarte dann jedoch auch die Bereitschaft, sich mit auf den Weg zu machen.

Joachim Nießner
Geschäftsführer

Mehr Bewertungen lesen