Werum IT Solutions GmbH als Arbeitgeber

  • Lüneburg, Deutschland
  • BrancheIT
Werum IT Solutions GmbH

27 Bewertungen von Mitarbeitern


kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 78%
Score-Details

27 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

21 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Zurück in die Zukunft


4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zusammenhalt und Unterstützung unter Kolleginnen und Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

zu langes Festhalten an alten Vorgehensweisen

Verbesserungsvorschläge

nicht nur ankündigen, sondern auch machen (bzw. Getanes auch kommunizieren)


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Gut, es geht aber besser


4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Arbeitsumfeld und die flexiblen Arbeitszeiten. Aber auch die stattfindenden Veranstaltungen wie Sommerfest und Weihnachtsfeier.

Verbesserungsvorschläge

Die Gehälter sollten so angepasst werden, dass es einfacher wird, Mitarbeiter aus den Metropolregionen anzuwerben.
Vorgesetzte, gerade langjährige Mitarbeiter aus allen Management Ebenen sollten regelmäßiger im Umgang mit Mitarbeitern geschult werden. Vor allem im Bereich Mitarbeitermotivation.

Arbeitsatmosphäre

Durch die relativ neuen und sehr offenen Gebäude mit viel Glas ist die Arbeitsatmosphäre entsprechend. Es wird eine Open-Door-Policy gelebt, die es eigentlich jedem zu jeder Zeit erlaubt bei jedem aufzutauchen.

Kommunikation

Die Kommunikation ist eigentlich ganz ordentlich, es hakt hier und da immer mal aber im Großen und Ganzen läuft es eigentlich.

Kollegenzusammenhalt

Die Menschen die bei Werum arbeiten sind oftmals nicht nur Kollegen sondern auch Freunde und verbringen entsprechend auch Ihre Freizeit zusammen.

Work-Life-Balance

Die flexiblen Arbeitszeiten erlauben es, dass sich die Kollegen aus den meisten Bereich ihre Arbeitszeit nach Ihrer Lebenssituation gestalten. Allerdings gibt es, je nach Abteilung auch Überlasten, die schlecht wieder abgefangen werden können.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten ist in der Regel gut. Manche Vorgesetzten haben jedoch kein Händchen für Mitarbeiterführung. Das gleichen die jungen Kollegen jedoch meist ganz gut wieder aus.

Interessante Aufgaben

Über das gesamte Unternehmen hinweg sind die Aufgaben interessant und Abwechslungsreich, auch wenn manche, gerade größere Aufgaben auch schonmal stupide sind. Diese Aufgaben halten sich aber zum Glück in Grenzen.

Gleichberechtigung

Auch wenn wenn wenig Frauen in Führungspositionen sind, werden alle Kolleginnen und Kollegen Gleich behandelt.

Umgang mit älteren Kollegen

Bei Werum werden alle Kollegen gleich behandelt. Ältere Kollegen sind oftmals in Führungspositionen.

Arbeitsbedingungen

Durch die Arbeitsatmosphäre und den Zusammenhalt unter den Kollegen sind die Arbeitsbedingungen schon gut. Dazu kommen die flexible Arbeitszeit, die Möglichkeit tageweise ins HomeOffice zu gehen und die spannenden Aufgaben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Sozialbewusstsein ist da. Das Umweltbewusstsein könnte definitiv besser sein, wobei dies hauptsächlich an den Mitarbeitern selbst liegt.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist für Lüneburger Verhältnisse okay, mit Hinblick auf die Nähe zu Hamburg könnten wir bessere Gehälter zahlen. Neben dem Grundgehalt werden auch Boni, Urlaubs- und Weihnachtsgeld gezahlt und mit 32 Tagen Urlaub stehen wir schon ganz gut da.

Image

Werum ist als Marktführer im Bereich MES für die Pharma- und Biotechnologie-Industrie ein angesehener Geschäftspartner. Wer Werum in Lüneburg als Arbeitgeber kennt, weiß das Werum viel für seine Mitarbeiter tut.

Karriere/Weiterbildung

Die Karriere und Weiterbildungsmöglichkeiten sind nicht transparent vorhanden und werden in der Regel individuell zwischen Mitarbeiter und Vorgesetztem in einem persönlichen Gespräch diskutiert.
Den Betriebsrat von Werum hat sich diesem Thema angenommen, um die Karriere und Weiterbildungsmaßnahmen offenzulegen und jedem die Möglichkeit zu geben sich unabhängig von seine, Vorgesetzten zu informieren.


Guter Arbeitgeber mit Mängeln.


3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitszeitmodel
Freiheiten
Kollegium

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt
Versprechen von Vorgesetzten werden nicht eingehalten.
Gute Leistugen werden nicht honoriert

Verbesserungsvorschläge

Gehalt nach Tätigkeit. Kollegen in gleicher Position erhalten schon bei Eintritt ein höheres Gehalt.

Karriere/Weiterbildung

Nur mit Sympathiepunkten. Lean six Sigma wird nach Willkür ermöglicht


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image


Motivation vs. Einsparungen - quo vadis Werum


2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bislang war die Stimmung unter den Kollegen immer sehr gut.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Kommunikation ist eher unterirdisch.

Verbesserungsvorschläge

Die Muttergesellschaft KMS hat bei der Übernahme auch eine Firmenkultur übernommen. Leider scheinen die positiven Aspekte jetzt nichts mehr wert zu sein. Eine der wenigen Zusatzleistungen war bisher das Bahnfahren in der ersten Klasse. Das wurde jetzt im Zuge der "Fairness" mit den anderen Firmen gestrichen. Trotz guter Argumente muss man hier auf Teufel komm raus das Gesicht wahren. Dass die Mitarbeiter im Zug für den Kunden arbeiten? Viele Mitarbeiter sowieso weniger reisen wollen? Stattdessen jetzt eher geflogen als gefahren wird (Stichwort Umwelt)? Alles geschenkt. Man nimmt lieber den Unmut der gesamten Belegschaft in Kauf, aber stellt sich vor die Mitarbeiter, lobt die Firma und die Umsätze und fordert für die Zukunft noch mehr. Wie passt das zusammen? In Zukunft dürfen wir uns in den Büros stapeln und in der Bahn im Gang stehen, aber die Leistung muss stimmen.

Vorgesetztenverhalten

Kommt sehr darauf, in wessen Team man ist. Neuere Kollegen haben oft einen faireren Führungsstil, die Platzhirsche haben da teilweise ganz andere Einstellungen.

Interessante Aufgaben

Kommt wieder auf den Vorgesetzten an. Generell sind es aber interessante Kunden und spannende Projekte.

Gleichberechtigung

Wo sind die Frauen in den höheren Positionen?

Arbeitsbedingungen

War mal in Ordnung, aber seit Jahren müssen Kollegen in Containern sitzen und die Raumsituation ist am Limit.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Immerhin sollen die Führungskräfte nicht mehr mit den dicksten SUVs durch die Gegend fahren.

Gehalt/Sozialleistungen

Trotz fehlender Arbeitskräfte ist man nicht bereit, Gehälter anzupassen. Beförderungen auf dem Papier, aber ohne Gehaltsanpassung sind leider Usus.

Karriere/Weiterbildung

Kommt wieder auf den Vorgesetzten an.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Umgang mit älteren Kollegen

Image


Viel Schein, wenig Sein


1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Viele Versprechungen aber wenig Taten. Das Unternehmen scheint auch noch nicht ganz verstanden zu haben, dass die Studenten/Azubis die zukünftigen Arbeitnehmer sein können. Hauptsache man präsentiert sich nach außen gut.

Verbesserungsvorschläge

Nicht an den Mitarbeitern sparen und Chancen aufzeigen.

Arbeitsatmosphäre

Je nach Lead auch gerne mal schlecht. Es wurden Kollegen in der Runde heruntergemacht.

Kommunikation

Langsam und unpräzise. Leider noch sehr viel Hierarchie.

Vorgesetztenverhalten

Nur darauf bedacht, nach oben gut zu wirken.

Arbeitsbedingungen

Alte Hardware, die Sommerfeste waren ein Witz. Hauptsache die Mitarbeiter funktionieren.

Gehalt/Sozialleistungen

Angeblich an Lüneburg angepasst. Das ist leider nur mittlerweile so teuer wie Hamburg.

Karriere/Weiterbildung

Schlechte Betreuung durch Vorgesetzte, gerade für Werksstudenten und duale Studenten. Keine hat Lust sich wirklich um etwas zu kümmern und Verantwortung zu übernehmen. Die Chefs haben aber ein paar schöne Parkplätze vor der Haustür.


Kollegenzusammenhalt

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Image


Sehr guter Arbeitgeber, sichere Arbeitsplätze


4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessante und herausfordernde Aufgaben, gutes Betriebsklima


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Gute Ausbildung mit freundlichen Kollegen


4,6
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat 2015 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT abgeschlossen.

Spaßfaktor

Auch als Auszubildender bekomme ich immer fordernde Projekte, die mir Spaß machen.
Am ordentlichen Testen der Software kommt man natürlich auch bei Werum nicht vorbei.
Ob einem Software-Entwicklung für den Pharma-Bereich zusagt ist Geschmackssache. Ich finde es sehr interessant, dennoch könnte ich mir Spannenderes vorstellen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die meisten Schulmaterialien werden einem von Werum bereitgestellt.
Eine intensive Prüfungsvorbereitungen gibt es nicht, aber man bekommt viel Zeit für die Prüfungsvorbereitung sowie die Projektarbeit und die meisten Kollegen können einem bei schulischen Fragen direkt behilflich sein.

Karrierechancen

Eine Übernahme scheint meistens angeboten zu werden, wenn man sich während der Ausbildung gut angestellt hat.

Ausbildungsvergütung

Es ist nicht die höchste Vergütung in diesem Ausbildungsberuf, aber angemessen.


Die Ausbilder

Variation

Respekt

Arbeitsatmosphäre

Arbeitszeiten


Ein Arbeitgeber, der sich sehen lassen kann


4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibilität, nette Kollegen, kurzer Arbeitsweg, auch wenn man auf dem Land wohnen will. Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Ehrenamt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

wirklich nichts.

Verbesserungsvorschläge

Bei den nächsten Baumaßnahmen einen IT affinen Architekten wählen :-)

Arbeitsatmosphäre

Gute Arbeitsbedingungen, Kantine, Social Events

Kommunikation

Ausführliche Kommunikation mit mehreren Veranstaltungen pro Jahr, auf denen die Geschäftsführung über aktuelle Themen berichtet.

Kollegenzusammenhalt

Ist natürlich abhängig, in welcher Gruppe man arbeitet, aber ich kann mich auf meine Kollegen verlassen.

Work-Life-Balance

Von Sabbatical bis Stundenreduktion bis zu flexiblen Modellen und Vertrauensarbeitszeit ist alles möglich.

Vorgesetztenverhalten

Fair und ausgewogen

Interessante Aufgaben

Mag einige verwundern, doch auch im regulierten Umfeld gibt es viele Herausforderungen, die es zu meistern gibt.

Gleichberechtigung

Auch wenn wir in unserer Branche immer noch keine 50% Frauenquote erreichen, sind diese in allen bereichen vertreten, akzeptiert und top.

Umgang mit älteren Kollegen

Da bei Werum auch etliche Mitarbeiter seit vielen Jahren tätig sind, hat sich ein respektvoller Umgang mit den "Best Agern" ergeben.

Arbeitsbedingungen

Dank dem weiteren Ausbau unserer Räumlichkeiten ist genug Platz in den Büros, auch wenn ich mir manchmal mehr Fläche für ungeordnetete Kommunikation wünsche.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Müllvermeidung, Recycling wird gefördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Natürlich findet sich in Lüneburg kein Hamburger/Münchener Gehaltsniveau. Im Verhältnis zu anderen Lüneburger Firmen sind wir bei Werum klar im Vorteil.

Image

Lokales und globales Image ist excellent - bei den Kunden. Technologisch haben wir an die Gegenwart angeschlossen und entwickeln mit modernen Methoden und Programmiersprachen.

Karriere/Weiterbildung

Insgesamt gut, hier muss sich der Mitarbeiter ebenfalls einbringen.


Guter Arbeitgeber in der Region


4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bei jedem steht immer die Tür offen für Lob, Kritik und Verbesserungsvorschläge

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Bezahlung ist ok, könnte aber besser sein


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Chaos ist nicht Agilität


1,5
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

weil Lüneburg eine schöne Stadt ist und man Bauland zum erschwinglichen Preis bekommt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sorry, aber die Liste wäre zu lang.

Arbeitsatmosphäre

Vertrauen und Fairness gleichen einem Rugbyspiel (Scrum). Es gibt Vorgesetzte, die Teammitglieder vor allen bloßstellen oder runterputzen, andere kümmern sich um Probleme überhaupt nicht und nennen ihren Führungsstill "Die Ruhige Hand".

Kommunikation

Komminikation ist überwertet.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb des Team ist er vorhanden, außerhalb des Team vielleicht, zwischen den Departments gibt es ihn nicht.

Work-Life-Balance

Es ist schwierig in diesem eventgetriebenen Management seinen Urlaub zu bekommen.

Vorgesetztenverhalten

Der Führungsstil bei Werum ist Hierarchisch: Die Probleme werden nach unten durchgereicht. Ganze Teams werden für ein Marktfeature, das plötzlich ganz wichtig ist, zu Lasten der Produktentwicklung abgezogen. Dieses Vorgehen wird als Agilität verkauft.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind meistens das Arbeiten von Tasks. Kreativität ist nicht erwünscht, Querdenken verboten.

Arbeitsbedingungen

Die Neubauten sind repräsentative Würfel, mit nervigen Schwächen im Detail.
Die Infrastruktur ist vorhanden, wenn auch wackelig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Klima-Was?

Image

Show & Shine halt


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen

Karriere/Weiterbildung


Mehr Bewertungen lesen