Welches Unternehmen suchst du?
Wissenschaftsstadt Darmstadt Logo

Wissenschaftsstadt 
Darmstadt
Bewertungen

23 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 65%
Score-Details

23 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

15 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Unglaubliche 5 Sterne Bewertungen für diesen Arbeitgeber.

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Wissenschaftsstadt Darmstadt in Darmstadt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Recht wenig. Große Töne und bei genauerem hinsehen merkt man schnell dass alles nur heiße Luft ist. Wartezeiten von 4 Monaten bei Antragsabgabe ist nicht Bürgernah.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das ausser heißer Luft nichts passiert. Man hat aufgegeben und das ist traurig.

Verbesserungsvorschläge

Alle Einrichtungen neu aufbauen und das Personal entsprechend schulen und ausstatten. Auf Effizienz prüfen und das regelmäßig. Den Bürgern endlich Mal das bieten was sie bezahlen und was ihnen zusteht.

Arbeitsatmosphäre

Stress pur. Erst wird unlogisch bis garnicht gearbeitet und dann wenn es auffällt wird Stress verursacht wie bei einem aufgescheuchtem Hühnerhaufen.

Image

Entsprechend der Leistungen aller Darmstädter Ämter unter aller Kanone.

Work-Life-Balance

Ein 45,5 Std Vertrag hat wohl Recht wenig mit Balance zu tun. Und da es zu wenig Kollegen gibt bzw. diese unlogisch eingesetzt werden, wird sich daran auch nichts ändern. Zusätzliche Wochenenddienste wegen Fahnenparade der Bundesrepublik noch nichtmal mit eingerechnet.

Karriere/Weiterbildung

Gleich null. Mehrfach angefragt und nie unterstützt worden oder gar was angeboten bekommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Für manche Leistungen viel zu wenig und für andere zu viel.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt Mülltrennung wie in der ganzen Republik. Kontrolliert wird nichts.

Kollegenzusammenhalt

Das ist mit das einzig positive, manche Teams geraten aufgrund von Führungsschwäche der Vorgesetzten in eine Symbiose um das schlimmste abzuwenden.

Umgang mit älteren Kollegen

Habe keine Diskriminierung von Älteren dort erlebt.

Vorgesetztenverhalten

Wer auf respektloses Verhalten steht ist hier richtig.

Arbeitsbedingungen

Alles in allem katastrophal. Unsinnig aufgebaute Ämter in der ganzen Stadt. Der ganze Apparat ist riesig aufgebläht und absolut unproduktiv.

Kommunikation

Respektloses Verhalten von einigen Vorgesetzten, das nicht einmal geahndet wird.

Gleichberechtigung

Alle Mitarbeiter sind gleich egal. Genau wie die unterschiedlichsten Leistungen die sie bringen.

Interessante Aufgaben

Immer das selbe in ständiger Wiederholung.

Arbeitgeber-Kommentar

Sandra Becker

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

wir bedauern sehr, dass Sie mit der Stadt Darmstadt als Arbeitgeberin nicht zufrieden waren und negative Erfahrungen machen mussten.

Wir möchten aber auch erwähnen, dass wir eine reguläre Wochenarbeitszeit von 39 Stunden im Tarifbereich und 41 Stunden im Beamtenbereich haben. Dies ist gesetzlich vorgeschrieben und wird selbstverständlich eingehalten. Die von Ihnen erwähnten 45,5 Stunden sind ausschließlich in Ihrem ehemaligen Tätigkeitsbereich angesetzt und finden im Rahmen des hessischen Landesbezirkstarifes ihre Anwendung, da dieser die Arbeitszeit von 45,5 Stunden vorschreibt. In diesen Zeiten ist allerdings der Bereitschaftsdienst der Tätigkeit komplett inkludiert.

Gerne können Sie auch im Nachhinein das Gespräch mit der Personalabteilung suchen. Wir nehmen Ihre Kritik sehr ernst und versuchen stetig, die vielfältigen Tätigkeitsbereiche der Wissenschaftsstadt Darmstadt zu verbessern.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für die Zukunft!

Viele Grüße

Ihre Personalabteilung
Wissenschaftsstadt Darmstadt

Social Media Manager

4,9
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH in Darmstadt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten und hohe Eigenverantwortung, gute Leistung wird anerkannt. Vielseitige Aufgaben, bei denen man wirklich was dazu lernt. Gute Arbeitserfahrung für Student:innen.

Verbesserungsvorschläge

Vorteile der Digitalisierung noch mehr nutzen, mehr jüngere Mitarbeiter:innen anwerben

Arbeitsatmosphäre

Sehr gute Atmosphäre am Arbeitsplatz, kleine Witzeleien und Kuchen in der Küche aber auch lange Phasen der Konzentration. Gute Mischung, habe immer Spaß daran, ins Büro zu kommen.

Image

Image stimmt mit Realität über ein, das Unternehmen ist im weitesten Sinne die Selbstdarstellungsmaschine der Stadt Darmstadt. Stadt wird realistisch dargestellt, weder zu aufpoliert noch zu einseitig.

Work-Life-Balance

Home-Office und sick-days, früher gehen nach Absprache kein Problem, keine Überlastung, kein Druck von oben mehr zu leisten als man kann. Keine Belagerung nach Ende der Arbeitszeit.

Karriere/Weiterbildung

Sehr unterschiedliche Job Möglichkeiten, Wechsel zwischen Abteilungen möglich und nachhaltig.

Gehalt/Sozialleistungen

Für meine Tätigkeit absolut angemessenes Gehalt, 15€ für einen Werkstudentenjob. Gehalt immer pünktlich zu Mitte des Monats.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Heizung und Beleuchtung laufen nur, wenn es sein muss. Es gibt extra eine Umweltbeauftragte. Arbeiter:innen werden nicht “verheizt„

Kollegenzusammenhalt

Kleines Büro, jede:r besucht jede:n mal, weder Lästereien noch Sticheleien, gemeinsame Ausflüge fühlen sich nie gezwungen an.

Vorgesetztenverhalten

Chefin hart aber fair, dabei trotzdem immer für einen Spaß zu haben. Meine eigene Vorgesetzte prüft meine arbeit direkt, gibt immer Feedback, Lob und Kritik sind ausgewogen. Kein top-down Management sondern Gefühl von Mitsprache, selbst als Werkstudentin

Arbeitsbedingungen

Schönes Büro, moderne Küche, Wasser und Saft (meistens auch Obst oder Gebäck) stehen immer zur Verfügung. Sind höhenverstellbar, ergonomische Stühle. Flexible Arbeitszeiten.

Kommunikation

Aufgaben werden klar verteilt, manchmal Unsicherheit zwischen den Abteilungen, die aber schnell gelegt sind.

Gleichberechtigung

Sowohl zwischen den Geschlechtern als auch zwischen den Altersstufen

Interessante Aufgaben

Social Media, Webseite, Pressemeldungen,… lange Liste an spannenden Aufgaben (immer angemessen erklärt und nicht über meine Fähigkeiten hinausgehend) eigenständige Bearbeitung. Habe selten einen ganzen Tag nur am Schreibtisch gesessen, lebendiger Job, bei dem es auch mal nach draußen geht.


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sandra BeckerSocial Media Manager

Liebe Werkstudentin, lieber Werkstudent,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen zu teilen. Es freut uns sehr, dass Sie in Ihrer Tätigkeit im Team der Darmstadt Marketing GmbH eine schöne und vor allem lehrreiche Zeit haben!

Weiterhin viel Erfolg und alles Gute für Sie!

Viele Grüße

Ihre Personalabteilung
Wissenschaftsstadt Darmstadt

Bezahlung nach Tarif wie angegeben. Kollegen alle super, entspanntes arbeiten und Jobticket

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei Wissenschaftsstadt Darmstadt in Darmstadt gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Jeder Schritt muss über 10 Unterschriften laufen

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sandra BeckerSocial Media Manager

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung genommen haben. Wir sind froh, dass Sie eine schöne Zeit bei uns hatten.

Wir können gut nachvollziehen, dass Sie die behördliche Bürokratie als schleppend emfpunden haben und arbeiten bereits daran, einige Prozesse zu digiatlisieren und somit zu verschlanken, sodass die vielen Unterschriften zukünftig nicht mehr zwingend notwendig sein werden.

Wir wünschen Ihnen alles gute für Ihren weiteren Weg.

Viele Grüße

Ihre Personalabteilung
Wissenschaftsstadt Darmstadt

Eine Behörde, bei der sich aktuell vieles zum positiven verändert. Bitte nicht auf veraltete Klischees reinfallen!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Wissenschaftsstadt Darmstadt in Darmstadt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Streben immer Besser zu werden.

Arbeitsatmosphäre

Könnte nicht besser sein. Auch wenn alle immer super viel zu tun haben (nur "Kaffeepause", viel "Quatschen und "nix arbeiten" bei einer Behörde ist veraltetes Klischee. Bitte umdenken!) ist jeder bei mir immer freundlich.

Image

Ich entscheide mich bewusst für die fast volle Punktzahl weil ich weiß, dass hier hart dran gearbeitet wird, das Image zu verbessern und ich denke, dass es bald ein Umdenken in der Gesellschaft geben wird.

Work-Life-Balance

Besser gehts nicht - jede Überstunde wird hier angerechnet. Ich verstehe nicht, wie es in der Gesellschaft so "modern" und "cool" sein kann, jeden Tag 5 Überstunden zu schieben. Damit man möglichst busy wirkt? Ich arbeite fleißig, priorisiere gut und dann bekomme ich meine Arbeit im besten Fall auch in der geplanten Arbeitszeit hin. Alles andere ist Fehler des Unternehmens oder der Führungsebene.

Gehalt/Sozialleistungen

Für mich besteht auch hier das veraltete Klischee, dass man im öffentlichen Dienst nicht gut verdient. Hat man die entsprechende Qualifikation für die gewünschte Stelle, bekommt man auch gutes Gehalt. Bestimmt in einigen Branchen etwas weniger als in der freien Wirtschaft, aber man muss dann für sein Geld eben auch 10 Stunden mehr in der Woche arbeiten. Hier muss jeder selbst entscheiden, was ihm wichtig ist.

Kollegenzusammenhalt

Ich kann hier nichts schlechtes berichten. Meine Kolleginnen und Kollegen sind super nett und zuvorkommend. Man nimmt sich Mehrarbeit auch gerne gegenseitig ab, verteilt um und zieht gemeinsam an einem Strang.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt Jubiläumsgeschenke etc. Wissen und die Weitergabe von Wissen wird hier sehr geschätzt.

Arbeitsbedingungen

Bei mir ist es teilweise leider etwas laut im Büro, was auf die Umgebung zurückzuführen ist. Im Sommer wird es sehr warm...aber man bemüht sich, auch hier Abhilfe zu schaffen.

Kommunikation

Meine Führungskraft hält mich stets auf dem Laufenden (egal ob per E-Mail, Telefon, Videokonferenz mit dem gesamten Team). Wir haben wöchentliche Teamsitzungen, in denen alle Neuerungen dem ganzen Team mitgeteilt werden.

Gleichberechtigung

Wird ganz groß geschrieben und auch gelebt.

Interessante Aufgaben

Ich habe Spaß an meiner Arbeit und an meinen Aufgaben.


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sandra BeckerSocial Media Manager

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

es freut mich sehr, dass Sie sich so wohl bei uns fühlen! Wir möchten, dass dies auch dauerhaft so bleibt und dass wir Sie lange als Mitarbeitenden behalten. Sollte es irgendwann einmal Probleme geben, zögern Sie nicht, sich bei der Persoanlabteilung zu melden. Wir haben jederzeit ein offenes Ohr für Sie.

Weiterhin alles Gute und viel Spaß an der Arbeit!

Viele Grüße

Ihre Personalabteilung
Wissenschaftsstadt Darmstadt

Toxisches Arbeitsklima

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Wissenschaftsstadt Darmstadt in Darmstadt gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt. Keine Fürsorgepflicht. keine Rückendeckung. Keine Wertschätzung. Kein Beschwerdemanagement bzw. Beschwerden werden unter den Tisch gekehrt.

Arbeitsatmosphäre

sexistische Sprüche beim Mittagessen. Rassistische Vorfälle werden totgeschwiegen und von Vorgesetzten toleriert.

Karriere/Weiterbildung

Beförderungen oft unter der Hand vorab geklärt, pseudo externe Ausschreibungen

Gehalt/Sozialleistungen

Unterirdisch

Vorgesetztenverhalten

inkompetent, keine Wertschätzung, Mikro-Management einzelner, hinterlistig an vielen Stellen, kommen Fürsorgepflicht absolut nicht nach

Interessante Aufgaben

eigene, kreative Ideen unerwünscht. Bore-Out fördernde Stelle


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sandra BeckerSocial Media Manager

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

es tut uns sehr leid, dass Sie in Ihrem Arbeitsumfeld keine Wertschätzung erfahren haben. Toxizität ist etwas, was wir keinesfalls wollen und wir wünschen uns, dass jede/r Einelne bei uns ein erfüllendes und freundliches Arbeitsumfeld findet. Wir arbeiten aktuell daran, einzelne Problemfelder aufzudecken und haben verschiedene Maßnahmen geplant, mit denen wir zukünftig entgegenwirken können.

Gerne können Sie auch im Nachhinein das Gespräch mit der Personalabteilung suchen und uns mitteilen, warum Sie unzufrieden mit Ihrer Arbeit und/oder Ihren Kollegen und Kolleginnen waren.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für die Zukunft!

Viele Grüße

Ihre Personalabteilung
Wissenschaftsstadt Darmstadt

Bewertung noch "unter Vorbehalt", da noch nicht besonders lange bei diesem Arbeitgeber

2,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Wissenschaftsstadt Darmstadt in Darmstadt gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Je nach Amt / Fachbereich und Location (unterschiedliche Gebäude in unterschiedlichen Stadtteilen) sicherlich unterschiedliche Ausprägungen bzgl. Arbeitsatmosphäre.

Work-Life-Balance

Grundsätzlich streng geregelte Arbeitszeiten, Überstunden nur in kleinem Umfang erlaubt (im Home Office gänzlich verboten). Je nach Tätigkeit / Anforderung fallen solche dennoch an, ohne dass man diese offiziell erfassen sollte.

Karriere/Weiterbildung

Noch schwer einzuschätzen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt dem Ö-Dienst entsprechend.
Eher hohe Anforderungen an mittelmäßig bezahlte Tätigkeiten, d.h. durchaus auch Überqualifizierung der Mitarbeitenden ohne entsprechende Wertschätzung.

Vorgesetztenverhalten

Sicherlich variierend. Der Mensch ist Mensch. Bei mir war es bislang "gut" bis "okay". (Meine Bewertungsbasis sind zwei Personen.)

Arbeitsbedingungen

Meine Erfahrung bislang: Verwaltungs-Ambiente, z.T. (sehr) alte Rechner und Programme.

Gleichberechtigung

Ich denke o.k., habe dazu aber noch wenig Beobachtungen machen können.

Interessante Aufgaben

Auch hier gilt: Alles ist möglich. Von Routine bis hin zu inhaltlich interessanten Themen.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sandra BeckerSocial Media Manager

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir freuen uns, dass Sie zufrieden mit Ihrem Arbeitsplatz und Ihrem Team sind und hoffen sehr, dass dies weiterhin so bleibt. Wir arbeiten stetig daran uns zu verbessern und haben auch für 2022 einige Neuerungen geplant, die sowohl die Zufriedenheit der Mitarbeitenden als auch die Arbeitsausstattung signifikant verbessern soll.

Sollten Sie Probleme oder Fragen haben, zögern Sie nicht sich jederzeit bei der Personalabteilung zu melden.

Ihre Personalabteilung
Wissenschaftsstadt Darmstadt

Wissenschaftsstadt Darmstadt - in vieler Hinsicht besser, als viele sagen!

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Wissenschaftsstadt Darmstadt in Darmstadt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Dass gewerkschaftlich sehr viel Aktivität zugelassen wird und passiert; und dass der Arbeitgeber eine eigene diskrete (!) Sozialberatung und Gesundheitsprävention anbietet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass manche höheren Leitungspositionen zu oft unbesetzt sind / zu große Fluktuation haben.

Verbesserungsvorschläge

Das Thema Mobbing in Teams sollte deutlich mehr Beachtung finden, ernster genommen werden und viel stärker verfolgt/ beobachtet / supervisorisch begleitet werden.

Arbeitsatmosphäre

Dieser Punkt hängt sehr davon ab, in welcher Einrichtung / Position man ist.

Image

- Besser, als mache Mitarbeiter sagen...

Work-Life-Balance

Auch dieser Punkt hängt etwas davon ab, in welcher Einrichtung / Position man ist.

Karriere/Weiterbildung

Auch dieser Punkt hängt etwas davon ab, in welcher Einrichtung / Position man ist; und vor allem, wer der/die Vorgesetzte ist.

Gehalt/Sozialleistungen

Auf diesem Gebiet wird von manchen Mitarbeitern auf etwas hohem Niveau "gejammert"..
Es kommt auch auf den (z.B. hessenweiten) Vergleich an...

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Im Großen und Ganzen vorhanden. Was allerdings Nachhaltigkeit (z.B. Materialressourcen-Schonung, Food-sharing, etc.) angeht, ist dieser Arbeitgeber noch nicht ganz in diesem Jahrhundert angekommen.

Kollegenzusammenhalt

Auch dieser Punkt hängt etwas davon ab, in welcher Einrichtung / Position man ist. Oft jedoch recht gut.

Umgang mit älteren Kollegen

- Ist oft fast noch besser, als mit Berufseinsteigern, so mein Eindruck.

Vorgesetztenverhalten

Auch dieser Punkt hängt davon ab, in welcher Einrichtung / Position man ist.

Arbeitsbedingungen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, relativ gute und angenehme Arbeitsbedingungen zu haben. Allerdings braucht das selbstverständlich auch eine gewisse Eigeninitiative.

Kommunikation

Dieser Punkt hängt sehr davon ab, in welcher Einrichtung / Position man ist.

Gleichberechtigung

Meiner Ansicht nach achtet die Stadt Darmstadt darauf sehr.

Interessante Aufgaben

Man hat dort sehr gute Möglichkeiten, sich weiter zu entwickeln. Klappt es in einer Einrichtung / Position nicht ganz optimal, ist ein Umsetzungsantrag in eine andere Einrichtung (vergleichbare Position) möglich. Macht man seinen Job ansonsten gut, bekommt man diesen i.d.R. auch bewilligt.

Arbeitgeber-Kommentar

Sandra Becker

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

wir freuen uns sehr über Ihr Feedback und vor allem darüber, dass Sie mit der Wissenschaftsstadt Darmstadt als Arbeitgeberin zufrieden waren. Ihren genannten Kritikpunkt werden wir auf jeden Fall aufnehmen.

Viele Grüße und viel Erfolg für Ihre weitere Zukunft!

Ihre Personalabteilung
Wissenschaftsstadt Darmstadt

Hmmmmm

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Wissenschaftsstadt Darmstadt in Darmstadt gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Rad wird immer auf Kosten der Mitarbeiter neu erfunden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Man kommt trotz aller Guten Leistung nicht weiter nach vorne

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Wissenschaftsstadt Darmstadt in Darmstadt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gleitzeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man kann sich noch so anstrengen sich noch so viel Wissen un Qualifikation aneignen, man bekommt keine Lohngruppe mehr.

Verbesserungsvorschläge

Die Amtsleiter besser auf Menschenführung schulen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sandra BeckerSocial Media Manager

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

es tut uns sehr leid, dass Sie keine Perspektiven für Ihre persönliche Entwicklung aufgezeigt bekommen haben. Dringend möchten wir Sie dazu ermuntern, das Gespräch zu suchen und eine direkte Klärung herbeizuführen. Selbstverständlich stehen Ihnen auch Wege zu den nächsthöheren Vorgesetzten oder sonstigen Vertrauenspersonen frei.

Sollten Sie weiteren Gesprächsbedarf haben oder keine Lösung mit Ihren direkten Vorgesetzten finden, melden Sie sich jederzeit gerne bei der Personalabteilung der Stadt Darmstadt.

Viele Grüße

Ihre Personalabteilung
Wissenschaftsstadt Darmstadt

Auser Gender nix los

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Wissenschaftsstadt Darmstadt in Darmstadt gearbeitet.

Work-Life-Balance

Dienst nach Vorschrift

Karriere/Weiterbildung

Man sollte Frau sein, dann stzehen einem die Türen weit offen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Eigentlich schon, aber andererseits auch nur einseitig auf ein Pferd gesetzt

Umgang mit älteren Kollegen

mal so mal so

Vorgesetztenverhalten

Bevormundend

Arbeitsbedingungen

Dienst nach vorschrift

Gleichberechtigung

Gendern ohne ende und was bitte schön ist eigentlich eine Arbeitgeberin? Meine Muttersprache ist das nicht

Interessante Aufgaben

Nur als Frau bekommt man die, ansonsten bekommt die weggenommen


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Kommunikation

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sandra BeckerSocial Media Manager

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

es tut uns sehr leid, dass Ihre Tätigkeit bei uns Sie nicht zufriedenstellen konnte und dass Sie schlechte Erfahrungen machen mussten. Wir legen großen Wert auf Gleichbehandlung und einen respektvollen Umgang untereinander. Selbstverständlich nehmen wir die von Ihnen aufgeführten Punkte auf und kümmern uns darum, diese stetig zu verbessern.

Wenn Sie uns noch detailliertere Auskünfte über die erwähnten Themen geben möchten, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie sich mit der Personalabteilung in Verbindung setzen würden.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund!

Ihre Personalabteilung
Wissenschaftsstadt Darmstadt

MEHR BEWERTUNGEN LESEN