Wolters Kluwer Deutschland GmbH als Arbeitgeber

  • Köln, Deutschland
  • BrancheMedien
Wolters Kluwer Deutschland GmbH

Insgesamt ein eher familienfreundliches Unternehmen

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Wolters Kluwer in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Allgemein die Möglichkeit, relativ einenverantwortlich zu arbeiten, sowohl hinsichtlich der Aufgaben als auch der Rahmenbedingungen (Gleitzeit, Vertrauensarbeitszeit). Nette Kollegen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Einsparungen auf Kosten der Mitabeiter: Unangemessene Bezahlung (insbesondere in der unteren Hierarchie), zu knappe Personaldecke, teils Auswahl der Dienstleister.

Verbesserungsvorschläge

Trotz Kostendruck mehr in Qualität investieren, am Ende meist lohnenswert. Mehr auf faire Gehälter achten, sonst leidet die Motivation und dadurch auch unweigerlich die Arbeitsleistung.

Arbeitsatmosphäre

Durch den stetigen Druck zur Kosteneinsparung sowie den bevorstehenden Umzug in ein Open Space Office wird die Atmosphäre insgesamt belastet.

Kommunikation

Abteilungsintern finden regelmäßige Meetings statt, der Informationsaustausch könnte jedoch besser bzw. geregelter sein. Auch zur nationalen/internationalen Strategie gibt es von Zeit zu Zeit Informationsveranstaltungen/Videos/E-Mails.

Kollegenzusammenhalt

Insgesamt ein guter kollegialer Zusammenhalt.

Work-Life-Balance

Allgemein sehr gut: Gleitzeit, Möglichkeit zum Homeoffice, Rücksichtnahme auf Mitarbeiter mit Kindern (Urlaub in den Ferienzeiten, Verständnis bei Krankheit des Kindes o.ä.), Überstundenausgleich

Vorgesetztenverhalten

Entscheidungen des direkten Vorgesetzten werden oftmals in gemeinsamer Absprache getroffen. Strategische Entscheidungen werden allerdings hauptsächlich von Konzernseite getroffen, daher wenig Einflußmöglichkeit. Das zwischenmenschliche Verhältnis zum Vorgesetzten ist sehr gut.

Interessante Aufgaben

Ein gewisser Einfluss auf die Zuteilung der Aufgaben ist vorhanden, allerdings bedingt. Zudem ist die Arbeitsbelastung für den einzelnen hoch, da die Personaldecke zu dünn ist.

Gleichberechtigung

Konnte bisher keine Ungleichbehandlung feststellen. Viele Führungspositionen von Frauen besetzt. Wiedereinstieg nach Elternzeit durch Möglichkeit zu HO und Teilzeit erleichtert.

Umgang mit älteren Kollegen

Einstellung auch von älteren Arbeitnehmern, Förderung von langjährigen Mitarbeitern könnte jedoch besser sein.

Arbeitsbedingungen

Aktuell sind die Arbeitsbedingungen sehr gut. 2020 erfolgt allerdings der Umzug in die Open Space Umgebung, entgegen dem Wunsch der meisten Arbeitnehmer.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Soweit ich weiß werden alle gesetzlichen Bestimmungen eingehalten.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt kommt pünktlich und verlässlich, jedoch teilweise (!) deutlich weniger als üblich für Branche, Ausbildung, Funktion, Erfahrung und Region. Keine Sozialleistungen.

Karriere/Weiterbildung

Karierreperspektiven je nach Abteilung sehr unterschiedlich. Teilweise wohl recht gut, teilweise jedoch kaum vorhanden.


Image

Arbeitgeber-Kommentar

Karsten Löffler

Liebe/r Kollege/in,
vielen Dank für deine Bewertung – wir freuen uns sehr, dass du uns so transparent und differenziert Feedback gibst. Solch konkretes Lob, Kritikpunkte und Vorschläge können wir sehr gut nutzen, um das Gute weiter auszubauen und in den anderen Bereichen noch besser zu werden.
Komme gerne jederzeit auch persönlich mit Feedback auf uns zu, wir nehmen deine Anregungen gerne auf.
Viele Grüße
Karsten Löffler