Workplace insights that matter.

Login
Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG Logo

Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. 
KG
Bewertung

Enttäuschend, leider. Denn es könnte so schön sein.

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Wort & Bild Verlag in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Casino
Flexible Arbeitszeiten
Famillienfreundlich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Mitarbeitergespräche. Keine Zielvereinbarungen und daran gekoppelte Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Eigene Meiningen sind nicht gut. Talente werden nicht gefördert. Nur Ja-sagen wird erwartet.

Verbesserungsvorschläge

Bitte arbeitet an Euren Geschäftsprozessen. Und hört auf die Kollegen mit Erfahrung im Digitalem.

Kommunikation

Wenig Transparenz- viel Marketing in eigener Sache. Wenn es komplizierter wird, schalten die Leute ab. Komplexe Zusammenhänge werden ignoriert. Alle reden durcheinander und übertönen sich gegenseitig. Die Meeting laufen katastrophal ab. Am Ende des Meetings geht man ohne Beschluss auseinander. Und dann geht das Gelästere los und Schuldzuweisung beginnen.

Kollegenzusammenhalt

Naja - jeder ist sich selbst am Nächsten. Aber es gibt durchaus Kollegen, mit denen man unaufgeregt und gut zusammenarbeiten kann, bei gleichzeitig guter Qualität . Diese Mitarbeiter werden leider kleingehalten.

Vorgesetztenverhalten

Leider mangelhaft bis schlecht. Denken nur daran ihre eigene Position zu sichern. Respektvoller Umgang mit Mitarbeitern ist nicht vorhanden. Sachliche Diskussion, Gespräche auf Augenhöhe Zuhören und Ausreden lassen werden nicht praktiziert. Insbesondere gegenüber Frauen nicht. So ein schlechtes Miteinander erlebt man selten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird viel gedruckt, auch E-Mails am liebsten in Farbe.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltserhöhungen oder Anpassungen gibt es nicht. Boni und Gratifikation werden nach Willkür verteilt. Großes Gehaltsgefälle innerhalb mancher Abteilungen.

Karriere/Weiterbildung

Schlechte Weiterentwicklungsmöglichkeiten für Frauen.
Gute Weiterbildungsmöglichkeiten. Aber was nützt das. Das Know-How und Wissen wird nicht geschätzt und nicht geteilt. Es gibt keine Mitarbeitergespräche, keine Zielvereinbarungen, keinen Karriereplan. Fortbildungen Und Qualifikationsmassnahmen werden nicht im Einklang mit den Unternehmenszielen und den Talenten der Mitarbeiter abgestimmt. Es gibt keinerlei Vereinbarung zwischen den Linienvorgesetzten und den Mitarbeitern.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Wort & Bild VerlagLeitung Personal

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

wir bedauern sehr, dass Sie sich bei uns im Verlag momentan nicht wohlfühlen. Wir würden gerne erfahren, was zu Ihrer Unzufriedenheit geführt hat und möchten detailliert auf Ihre Kritikpunkte eingehen. Wir freuen uns, wenn Sie hier zusätzlich das persönliche Gespräch mit uns suchen. In eben diesem persönlichen Gespräch zeigen wir Ihnen gerne die individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten auf.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Team Personal