Navigation überspringen?
  

ZAG Personal & Perspektivenals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
ZAG Personal & Perspektiven: Der Hauptsitz der ZAG-Unternehmensgruppe in Hannover.ZAG Personal & PerspektivenZAG Personal & Perspektiven

Bewertungsdurchschnitte

  • 388 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (125)
    32.216494845361%
    Gut (50)
    12.886597938144%
    Befriedigend (55)
    14.175257731959%
    Genügend (158)
    40.721649484536%
    2,79
  • 71 Bewerber sagen

    Sehr gut (15)
    21.12676056338%
    Gut (8)
    11.267605633803%
    Befriedigend (16)
    22.535211267606%
    Genügend (32)
    45.070422535211%
    2,58
  • 35 Azubis sagen

    Sehr gut (12)
    34.285714285714%
    Gut (4)
    11.428571428571%
    Befriedigend (10)
    28.571428571429%
    Genügend (9)
    25.714285714286%
    3,03

Firmenübersicht

ZAG Personal & Perspektiven zählt mit über 10.000 Mitarbeitern und mehr als 110 Geschäftsstellen zu den Top-10-Personaldienstleistern in Deutschland. Wir sind regional auf zahlreiche Branchen spezialisiert und unser Kundennetzwerk besteht aus über 17.000, vor allem aus kleinen und mittelständischen Unternehmen.




Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

über 10.000 

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Perspektiven für die Zukunft

Personaldienstleistungen mit ZAG Personal & Perspektiven

Als erfahrener Personaldienstleister kennen wir sowohl die aktuellen Veränderungen am Arbeitsmarkt als auch die Anforderungen heutiger Arbeitnehmer. Durch unsere direkte und persönliche Beratung können wir passgenaue Jobs anbieten und individuelle Perspektiven aufzeigen. Mit fairen Vergütungsmodellen und transparenten Abläufen begleiten wir Sie als zuverlässiger Partner aktiv auf Ihrem beruflichen Weg – nicht zuletzt, weil wir aufmerksam zuhören, mitdenken und vorausdenken.

Schnelle Abläufe und flexible Mitarbeiter sorgen für die perfekte Betreuung während des gesamten Bewerbungsverfahrens. Dabei stehen wir Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Wir sind der Personaldienstleister an Ihrer Seite. Wir vermitteln nicht einfach nur Jobs, wir helfen Bewerbern dabei, den richtigen Job zu finden – unter Berücksichtigung ihrer Lebensumstände. Und Unternehmen helfen wir dabei, passgenau Stellen zu besetzen.

Hier finden Sie ZAG-Adressen in Ihrer Nähe.

Profitieren Sie von unserem branchenübergreifenden Netzwerk. Wir sind mit über 10.000 Mitarbeitern einer der Top-10-Personaldienstleister in Deutschland. Unser Netzwerk bietet ihnen erstklassige Kontakte zu renommierten Unternehmen. Persönliche und individuelle Betreuung ist für uns selbstverständlich. Nutzen Sie unser bundesweites Netz von über 110 Geschäftsstellen. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen in fast jeder Region zur Verfügung.

Informationen zur Datenspeicherung für Bewerber Zeitarbeit / Personalvermittlung 

Interne Karriere bei ZAG

Spannende und herausfordernde Aufgaben warten auf Sie. Nutzen Sie die beruflichen Chancen und Karrieremöglichkeiten, die Ihnen als Mitarbeiter bei ZAG offen stehen. Ob Berufserfahrener, Quereinsteiger oder Hochschulabsolvent (m/w/d) – wir bieten spannende Aufgaben in unseren mehr als 110 Geschäftsstellen oder in unserer Unternehmenszentrale in Hannover. Unsere Personalabteilung freut sich auf Ihre Bewerbung und bespricht mit Ihnen individuell Ihre Karrieremöglichkeiten bei ZAG Personal & Perspektiven.

Informieren Sie sich über eine Karriere bei ZAG und unsere aktuellen internen Karriereangebote.

Informationen zur Datenspeicherung für interne Karriere / Ausbildung

Ausbildung bei ZAG:

Dein Start ins Berufsleben: ZAG Personal & Perspektiven gehört zu den führenden Personaldienstleistern in Deutschland. Für motivierte und engagierte Menschen bieten wir bundesweit spannende Ausbildungsmöglichkeiten in verschiedenen Berufsbildern. Wenn du ein Organisationstalent bist, immer den Überblick behältst und die Abwechslung magst, dann freuen wir uns über deine Bewerbung.

Deine Vorteile: Vielfalt, Praxis und Förderung. Mit einer Ausbildung bei uns legst du den idealen Grundstein für deine berufliche Karriere im Vertrieb oder in der Verwaltung. An über 110 Standorten bieten wir dir vielfältige und interessante Aufgaben in den verschiedenen Unternehmensbereichen eines Personaldienstleisters. Einen guten Start in die Arbeitswelt gibt’s bei uns frei Haus: Im Anschluss an deine Ausbildung erwarten dich vor Ort ausgezeichnete Zukunftsperspektiven.

Deine Möglichkeiten: Vertrieb oder Verwaltung. Du möchtest eine Ausbildung absolvieren, bei der vertriebliche Tätigkeiten im Mittelpunkt stehen? Dann hast du bei ZAG zwei Möglichkeiten: Am besten passt eine Ausbildung als Personaldienstleistungskauffrau/-kaufmann zu deinem Wunsch. Aufgrund der regionalen Gegebenheiten können bei diesem Berufsbild jedoch lange Anfahrtswege zur Berufsschule entstehen. Daher kannst du auch bei der Ausbildung als Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement einen Vertriebsschwerpunkt bei ZAG setzen. Unabhängig von deiner Berufswahl bereiten wir dich in jedem Fall mit einem zusätzlichen Vertriebs-Schulungsprogramm auf deine Vertriebstätigkeiten vor. Am Ende deiner Ausbildung erhältst du neben dem Ausbildungszeugnis auch ein ZAG-Zertifikat als Nachweis der absolvierten Vertriebsschulungen und deiner entsprechenden Praxiskenntnisse. Damit stehen dir alle hervorragenden Möglichkeiten einer Vertriebs-Karriere bei ZAG offen.

Entscheidest du dich hingegen für eine Tätigkeit in der Verwaltung ohne vertriebliche Aufgaben, so empfehlen wir dir eine Berufsausbildung als Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement mit den Schwerpunkten „Assistenz und Sekretariat“ sowie „Personalwirtschaft“. Damit bereiten wir dich auf eine qualifizierte Büro- und Verwaltungstätigkeit bei ZAG vor.

Informiere Dich über eine Ausbildung bei ZAG oder in unserem Azubi-Blog und schreibe deine eigene Erfolgsgeschichte! 

Bewirb dich jetzt über unser Online-Bewerbungsformular. Wir berücksichtigen nur Bewerbungen, die auf diesem Weg eingehen.







Benefits

Arbeitnehmerüberlassung:

•Attraktive Vergütung: Wir bieten neben der Vergütung nach Tarifvertrag BAP/DGB Zusatzleistungen wie zum Beispiel betriebliche Altersvorsorge
•Jederzeit persönliche Unterstützung: Ein fester Ansprechpartner ist bei allen Fragen für Sie da – im Vorfeld, während und auch nach Beendigung unserer Zusammenarbeit
•Erfahrungsgewinn: Durch interessante und abwechslungsreiche Einsätze festigen Sie Ihre Kenntnisse und erwerben neue Qualifikationen
•Eine Bewerbung: Sie müssen sich nur einmal bewerben. Dadurch ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten für Sie
•Netzwerkerweiterung: Unser umfangreiches Netzwerk aus mehr als 17.000 Unternehmen bietet Ihnen eine große Auswahl passgenauer Stellenangebote 
•Mitarbeitervergünstigungen bei über 200 namhaften Anbietern
•Auszahlung von Überstunden auf Wunsch


Karriere bei ZAG:

•Flache Hierarchien und sehr gute Aufstiegschancen im Unternehmen – Führungspositionen besetzen wir oft aus den eigenen Reihen
•Gutes Arbeitsklima in einem hochmotivierten Team
•Fahrgeldzuschuss und attraktive soziale Leistungen
•Schulungen und Weiterbildungsmaßnahmen im firmeneigenen Seminarzentrum
•Vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben
•Leistungsorientierte Vergütungsstrukturen
•Mitarbeitervergünstigungen bei über 200 namhaften Anbietern


Ausbildung bei ZAG:

Eine attraktive Ausbildungsvergütung
Weihnachtsgeld
Begleitende Seminare und Schulungen
ZAG Azubi-Akademie speziell für die besten Auszubildenden aus dem dritten Ausbildungsjahr
•Bei guter Leistung Übernahmegarantie nach Abschluss der Ausbildung
Gute Entwicklungsmöglichkeiten und Karriereperspektiven
Mitarbeitervergünstigungen bei über 200 namhaften Anbietern






117 Standorte

Standorte Inland

mehr als  110

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung bieten sich bei ZAG Personal & Perspektiven vielfältige berufliche Möglichkeiten. Profitieren Sie von unserem branchenübergreifenden Netzwerk und mehr als 110 Geschäftsstellen. Unser Netzwerk bietet Ihnen erstklassige Kontakte zu renommierten Unternehmen. So können wir gezielt Jobangebote und regelmäßig passende Einsätze anbieten. Wir laden Sie herzlich ein sich selbst ein Bild davon zu machen – kontaktieren Sie unsere Mitarbeiter in einer naheliegenden Geschäftsstelle und vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch. Oder besuchen Sie uns auf unserer Homepage www.zag.de


Gesuchte Qualifikationen

Im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung können wir Ihnen vielfältige Jobangebote anbieten. Hier geht`s direkt zur Jobsuche.

Bei der Besetzung interner Positionen ist uns Ihre persönliche Eignung und Leistungsbereitschaft am wichtigsten – und erst im zweiten Schritt die Qualifikation. Somit sind Quereinsteiger bei uns genauso willkommen wie Bewerber mit einer fundierten Berufsausbildung oder Hochschulabsolventen. Mitbringen sollten Sie in jedem Fall vertriebs- und serviceorientiertes Denken, eine hohe Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Kundenorientierung und Zuverlässigkeit.


Was wir bieten

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

ZAG zählt seit Jahren zu den führenden Personaldienstleistern in Deutschland. Als inhabergeprägtes Unternehmen legen wir dabei besonderen Wert darauf, den Bedürfnissen jedes Einzelnen gerecht zu werden. Unser Ziel ist es, Menschen dabei zu helfen und sie zu unterstützen, sich beruflich weiterzuentwickeln. Daher möchten wir Menschen, die Jobs suchen, mit Unternehmen zusammenbringen, die Arbeitskräfte suchen – und umgekehrt. Wir finden passgenaue Lösungen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber und werden dabei den Ansprüchen unserer Mitarbeiter, Bewerber und Kunden und unseren eigenen gerecht. ZAG wurde 1984 gegründet. Seitdem setzen wir uns dafür ein, die Wirtschaftskraft in der jeweiligen Region zu stärken und Menschen Arbeit in ihrer Nähe zu vermitteln.


Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Menschlichkeit ist ein wesentlicher Teil unserer Unternehmensphilosophie. Das zeigen wir täglich – indem wir im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung den richtigen Mitarbeiter und den passenden Job zusammenbringen. Und seit 2007 übernehmen wir gezielt soziale Verantwortung und engagieren uns dafür, das Leben von Menschen auch jenseits des Arbeitsmarktes zu bereichern: mit der gemeinnützigen ZAG-Stiftung "Pro Chance". Sie fördert konkrete regionale Einrichtungen und Maßnahmen, die Heranwachsenden Halt und Orientierung bieten. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den Bereichen Sport, Kultur, Musik, Integration und Schule.

Zur Website der Stiftung: www.prochance.de








Bewerbungstipps

Unser Rat an Bewerber

Alles was Sie rund um eine Bewerbung bei ZAG Personal & Perspektiven wissen müssen können Sie direkt auf unserer Homepage www.zag.de nachlesen.

Bevorzugte Bewerbungsform

Egal ob Sie sich auf ein konkretes Stellenangebot bewerben möchten oder initiativ: wir bevorzugen in beiden Fällen die Online-Bewerbung auf unserer Internetseite. Sie können sich aber auch per Mail oder per Post bewerben. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit einen Mitarbeiter in der Geschäftsstelle in Ihrer Nähe zu kontaktieren und einen Termin für ein persönliches Gespräch zu vereinbaren.

Für eine Bewerbung um einen Ausbildungsplatz berücksichtigen wir nur Bewerbungen, die über das Online-Bewerbungsformular eingehen.

ZAG Personal & Perspektiven Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,79 Mitarbeiter
2,58 Bewerber
3,03 Azubis
  • 28.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es war immer viel zu tun, so dass man seine Zeit gut planen musste. Damit konnte man umgehen und lange war die Stimmung trotzdem ganz gut. Seit eine bestimmte Person zurück ist, herrscht jedoch ein Klima der Angst, einfach jeder duckt sich weg. Mitarbeiter werden nicht geschützt. Die vielen Kündigungen sprechen für sich: Es wurden Menschen an ihre Grenzen gebracht.

Vorgesetztenverhalten

Meine direkten Vorgesetzten erlebte ich in der Regel als fachlich und menschlich kompetent. In manchen Bereichen und Ebenen wurden Menschen zu Führungskräften gemacht, die es in anderen Unternehmen nicht geworden wären. Eine Vorbereitung auf die Führungsrolle oder einen offiziellen Verhaltenskodex gab es nicht. Dementsprechend waren Entscheidungen teils menschlich schwierig und fachlich nicht immer nachvollziehbar. Zuletzt stand es nicht zum Besten um das gegenseitige Vertrauen zwischen Mitarbeitern und der Führung.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den Kollegen war großartig, sogar Freundschaften sind entstanden. In den letzten Monaten wurden jedoch so viele Leute gekündigt, versetzt oder haben sich selbst entschieden zu gehen - darunter langjährige Mitarbeiter und motivierte Leute, die gerne noch etwas bewegt hätten.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben hängen von der Abteilung und der Position ab. Manche Kollegen hatten spannende und gleichzeitig sehr fordernde Projekte, bei denen sie viele eigene Ideen einbringen konnte, aber unter auch großem Druck standen. Andere arbeiteten den ganzen Tag lang immer das Gleiche ab.

Kommunikation

In meiner Abteilung wurde ich mit allen für meine Arbeit notwendigen Infos durch die direkten Vorgesetzten versorgt. Von weiter oben gab es jedoch keine wirklichen Informationen hinsichtlich größerer Umbrüche der letzten Monate. Geschäftsführer gingen, ohne dass man offiziell davon erfuhr. So war man auf den Flurfunk angewiesen. In der Firmenphilosophie steht übrigens: "Wir tun, was wir sagen."

Gleichberechtigung

Die meisten Teams sind sehr homogen. Es wird bei der Einstellung darauf geachtet, dass man „zueinander passt“. Dabei ist ZAG geprägt durch einen hohen Frauenanteil (auch in Führungspositionen) und viele sehr junge Menschen, darunter unzählige Azubis. Inwieweit dies für Gleichberechtigung und Diversity steht, soll jeder selbst beurteilen.

Umgang mit älteren Kollegen

Die wenigen älteren Kollegen haben meist eine lange Betriebszugehörigkeit und sind Führungskräfte.

Karriere / Weiterbildung

Das interne Seminarwesen ist stark auf das Thema Vertrieb ausgerichtet. Darüber hinaus finanzierte ZAG einzelnen Hoffnungsträgern auch externe Fortbildungen. Wer sich durchbeißt oder die richtigen Kontakte hat, kann mit etwas Glück weiterkommen.

Gehalt / Sozialleistungen

ZAG zahlte das Gehalt immer pünktlich und rechnete korrekt ab. Das Einstiegsgehalt für Berufsanfänger, von denen ZAG viele beschäftigt, erschien mir unterdurchschnittlich. Man kann sich hocharbeiten, aber es dauert Jahre. Sehr kurzfristig vor der Auszahlung wurde letztes Jahr das Weihnachtsgeld spürbar gekürzt. Gleichzeitig wurden exklusive Incentives beibehalten.

Positiv fand die angebotene Altersvorsorge. Ferner wurde die Monatskarte für die öffentlichen Verkehrsmittel bezahlt und es gab Rabatte bei diversen Internetshops. Hinter dem Haus sind Parkplätze und eine überdachte Stellmöglichkeit für Fahrräder. Bei den aufwändigen Sommer- und Weihnachtsfeiern konnte man Kollegen aus ganz Deutschland kennenlernen, es waren echte Highlights. Außerdem gibt es neben dem Bürohaus das Café Ausblick, bei dem Mitarbeiter früher vergünstigt zu Mittag essen konnten. Der Rabatt wurde jedoch inzwischen abgeschafft.

Arbeitsbedingungen

Das Stammhaus in Hannover ist ein moderner Neubau mit Einzel- und Teambüros, Besprechungs-, Seminar- und Pausenräumen. Es liegt im Stadtteil Großbuchholz und ist gut erreichbar, auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Ausstattung war schon etwas älter, die Bürostühle teils defekt. Manche Kollegen mussten häufig intern umziehen. Eine Klimaanlage gab es nur im Seminarbereich. Das EDV-System war langsam, wurde jedoch immer weiter entwickelt. Getränke wurden angeliefert. Hinter dem Haus befindet sich der Mittellandkanal und es gibt einen großen Supermarkt in der Nähe.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Bei der Mülltrennung haperte es: gelber Sack oder Biomüll? Fehlanzeige. Immerhin wurden aufgebrauchte Toner ordnungsgemäß entsorgt. Man sieht sich als soziales Unternehmen, da es eine Stiftung gibt. Diese fördert benachteiligte Kinder und Jugendliche und veranstaltet jedes Jahr eine große Gala.

Work-Life-Balance

Manche Mitarbeiter in der Verwaltung haben ein Arbeitszeitmodell, das eine gewisse Flexibilität nach Absprache erlaubt, aber keine echte Gleitzeit. Alle anderen haben eine Art "Vertrauensarbeitszeit plus X". Grundsätzlich mussten die Teams in Hannover von 7-18 Uhr erreichbar sein, was mit einem Schichtmodell geregelt wurde. Zuletzt waren in einigen Bereichen regelmäßige Überstunden täglich von 7-18 Uhr gefordert, was irgendwann an die Substanz geht. Die Freigabe von Urlauben zog sich immer schon lange hin und war zum Schluss ein echtes Problem.

Image

ZAG zählte mal zu den 10 führenden Zeitarbeitsfirmen und hatte gute Ideen, aber das ist Geschichte. Man hat einfach den richtigen Zeitpunkt verschlafen, das Unternehmen zeitgemäß auszurichten.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter wertschätzen. Auf Augenhöhe und mit Menschlichkeit führen. Verantwortung in schwierigen Situation übernehmen statt Schuldige zu suchen. Am besten verkaufen.

Pro

Früher die Kollegen und den Freiraum für spannende Aufgaben. Heute leider nichts mehr.

Contra

Die Führung.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    ZAG Personal & Perspektiven
  • Stadt
    Hannover
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 08.März 2019 (Geändert am 18.März 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wenig Unterstützung durch Vorgesetze, man wird zum Einzelkämpfer

Vorgesetztenverhalten

Probleme werden totgeschwiegen oder ausgesessen. Keine Zeit für Anliegen (man fühlt sich als Störfaktor), Kommunikation nicht vorhanden und keine Unterstützung, Absprachen, Ankündigungen oder Ideen werden nicht umgesetzt oder nachhaltig verfolgt

Kollegenzusammenhalt

hervorragend in meiner Niederlassung. Respekt, Vertrauen und Humor

Interessante Aufgaben

Personaldienstleistung ist nicht für jeden geeignet. Grundsätzlich interessante Aufgaben, man ist aber Mädchen für alles. Einblick in verschiedenen Unternehmen und Kontakt mit vielen Menschen. Power muss da sein, um vor den Kunden gerade zustehen, wenn ein Mitarbeiter etwas versemmelt hat. Arbeitsalltag kann selbst gestaltet werden, wenn das Ergebnis am Ende der Woche stimmt

Kommunikation

Es gibt ein firmeninternes Nachrichtenportal, allerdings werden Nachrichten/ Veränderung so kurzfristig mitgeteilt, dass man noch am gleichen Tag alles umschmeißen muss (z.B: Kürzung vom Weihnachtsgeld, Veränderung der Arbeitszeiten). Vorgesetze gehen nicht in den persönlichen Dialog mit Mitarbeitern

Gleichberechtigung

Frauen und Männer werden gleich behandelt, Aufstiegschancen für jeden vorhanden, allerdings fehlen oft die Führungsqualitäten. Rückkehr nach der Elternzeit eher schwierig, da Teilzeit ungerne im Unternehmen gesehen wird

Umgang mit älteren Kollegen

kein Unterschied bemerkbar, allerdings sollten langjährige Mitarbeiter für ihre Loyalität und Ihr Firmenwissen mehr Wertschätzung bekommen. Gutes Wissen geht durch Fluktuation oft verloren

Karriere / Weiterbildung

Führungskräfte kommen oft aus der eigenen Reihe, allerdings fehlt oft die Führungsqualität bei den Kollegen und es wird dahingehend auch nicht geschult. Weiterbildung durch eigene Dozenten in der Zentrale für Berufseinsteiger, ansonsten hier und da mal die Möglichkeit durch einen externen Dozent im Vertrieb geschult zu werden. Weiterbildung im Bereich Personal und Arbeitsrecht & Co. gibt es nicht, wer sich privat weiterbildet wird nicht unterstützt

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter werden immer zeitig bezahlt, keine Sozialleitungen, Gehalt nach der Ausbildung auf E3 Niveau, Grundlohn eher unterdurchschnittlich, Möglichkeit den Lohn durch Zielvereinbarungen und Prämien aufzustocken (Gefahr ist aber groß, dass man wieder auf sein Grundlohn fällt) vorhanden, Weihnachtsgeld wurde leider gekürzt am Tag der Auszahlung für alle Kollegen

Arbeitsbedingungen

In meiner Niederlassung: Abgelebter Büroraum und Büromöbel teilweise defekt, kleine Küche und Telefone mit Gelbstich aus der Steinzeit. PC- Bildschirme klein, Lärm aufgrund der Bürolage kann stressig sein.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es gibt einen Energiebeauftragen, allerdings merkt man davon nichts. Familienfreundlichkeit gibt es in dem Unternehmen nicht

Work-Life-Balance

starre Arbeitszeiten. Mal Arbeitszeiten von 8-17 Uhr, dann wieder Arbeitszeiten von 07 - 18 Uhr, dann "Gleitzeit" von 07- 18 Uhr, dann wieder back to Basic 8 - 17 Uhr. Kein AZK, kein Ausgleich von Mehraufwand (Kundenveranstaltungen, Messebesuche, Kundentermine vor oder nach der Arbeitszeit). Früher gehen wird ungerne gesehen, keine Möglichkeit auf Homeoffice, nicht Familienfreundlich. Urlaubsplanung kann allerdings im Team selbstständig abgesprochen werden

Image

Personaldienstleister für Helferjobs, keine professionellen Stammmitarbeiter (mehr Azubis als Fachkräfte in den Niederlassungen), ständiger Wechsel der Ansprechpartner, Kollegen sprechen nicht alle gut über ihren Arbeitgeber, allgemeine Unzufriedenheit durch derzeitigen Umbruch in der Zentrale

Verbesserungsvorschläge

  • "Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit - die Schnellen fressen die Langsamen" Moderner werden und sich den neuen gesellschaftlichen Anforderungen anpassen. Stellenanzeigen auffrischen und mutig werden, Arbeitszeitmodelle schaffen, familienfreundlich werden, Für ZA-Nehmer aus dem Ausland Unterkünfte bereitstellen, Weniger Azubis - mehr Fachkräfte!, Mitarbeiterloyalität fördern und belohnen, mal über den Tellerrand hinausschauen, Poolfahrzeuge mit 4- Türen anschaffen, Konzepte auf Regionen der Niederlassungsgebiete anpassen (andere Leute- andere Sitten)

Pro

kostenlose Getränke, freie Arbeitseinteilung und freies Handeln, Mitarbeiterevents, pünktliche Lohnzahlungen

Contra

Umgang mit loyalen Mitarbeitern, zu wenig qualifizierte Stammmitarbeiter und Führungskräfte, starre Unternehmensführung und Kontrollwahnsinn, abgenutztes Büromaterial, viele Internetseiten gesperrt (Sinn? Smartphone muss aushelfen)

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    ZAG
  • Stadt
    Hannover
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Arbeitsatmosphäre

Das Betriebsklima bei der entliehenen Firma war (in Ordnung). Beim Verleiher sehr künstlich auf freundlich getrimmt.

Vorgesetztenverhalten

Schwierig, beim Entleiher war dieses Vorbildlich gut ! Beim Verleiher hatte ich Ja bis auf das Erst- und Letztgespräch keinen Kontakt zu diesem, deswegen hier eine Neutrale Bewertung.

Interessante Aufgaben

Unklare Aufgaben beim Entleiher Abteilungswechsel inbegriffen. Niemand war auf mich vorbereitet als ich angefangen habe und der Arbeitsplatz war nicht eingerichtet. Im Endeffekt langweilige Aufgaben aber eine schöne neue Erfahrung. Die Bewertung ist negativ, weil die Oben genannten Punkte überwiegen.

Kommunikation

Kommunikation war während der Arbeitsphase in Ordnung. Nach der Kündigung brach diese abrupt ab und die Leistungen, wie beispielsweise das erstellen eines Arbeitszeugnis, wurden auf ein Minimum reduziert. Bei der Nachfrage warum dieses so mittelmäßig ausfiel kam nur die Antwort das dies das Standardzeugnis ist welches jeder bekommt...
Beim Entleiher ist viel von der Kommunikation untereinander schlecht gewesen, da ein freundliches Untereinander gefordert wurde und Kritik damit unangebracht war.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung war Ok bis auf dem Zugang zum Gebäude, welches nur durch eine Kartenscanner betretbar war. Dort stand ich des öfteren mal länger in der Kälte.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr gut, gab da zwar auch schwarze Schafe aber die meisten waren beim Entleiher sehr freundlich.

Karriere / Weiterbildung

Fehlanzeige, dort wurde gegeizt auch bei Nachfrage von daher gesehen wäre die Arbeitsstelle langfristig auch eine Sackgasse, eine Tretmühle in der man depressiv geworden wäre.

Gehalt / Sozialleistungen

In Ordnung für das Arbeitsvolumen. Im Nachhinein würde ich es für das Geld nicht mehr machen.

Arbeitsbedingungen

Nicht Akzeptabel. Keine genauen Aufgaben und Struktur erkennbar durch die ganze Arbeitszeit hinweg. Dort war das Motto was ansteht wird erledigt aber eine Gewisse Routine hat mir dort gefehlt. Die Ursprüngliche Aufgabe für die ich eingesetzt werden sollte habe ich kaum ausgeführt.

Work-Life-Balance

Die Tatsache das die Mindestarbeitszeit von 7,75 Stunden geleistet werden musste und bei Abweichungen von auch nur einer Viertelstunde die man früher Feierabend machen wollte gemeldet werden sollte, obwohl der Entleiher damit sehr locker umging, fand ich trotz gesetzlicher Festlegung an vielen Punkten ziemlich daneben. Urlaubstage wurden während der Probezeit trotz der Tatsache das der Entleiher nichts dagegen hatte nur unter bitten und betteln gewährt obwohl die Urlaubstage einen wichtigen Grund hatten welcher auch so dargelegt wurde.

Image

beim Entleiher war die Coporate Identity gut. Es gab viele die sehr Stolz auf die Marke waren und die Firma hat viel getan damit das Gemeinschaftsgefühl wächst. Beim Verleiher kann ich das schlecht sagen, da wie oben beschrieben ein sehr künstliches Betriebsklima, zumindest Augenscheinlich, vorherrschte.

Verbesserungsvorschläge

  • -Sich auch nach Kündigung des Mitarbeiters mit diesem noch beschäftigen und diesen nicht hinhalten und abschreiben, da dieser ehemalige Mitarbeiter nämlich diese Eindrücke aufnimmt und sowohl Mund und Tastatur hat um seine Eindrücke zu teilen ;). Schlechte ausrede wäre dabei die Verantwortung auf andere Niederlassungen zu delegieren um sich raus zureden, dass zieht umgekehrt beim Arbeitnehmer ja auch nicht. -Lockerer Umgang mit Urlaub und dem Freizeitausgleich, ich kam mir wirklich ein bisschen veräppelt vor dass ich jeden kleinen Mist Telefonisch durchgeben musste damit es abgesegnet ist und mir am Ende des Monats nicht mit den Überstunden verrechnet wird ;). -Sich besser über den Entleiher und dessen Bedürfnisse Informieren. Mir kam es so vor, als hätten Zeitarbeitsfirma und Entleiher aneinander vorbeigeredet, weil sich für mich selber, was ich der Zeitarbeitsfirma aber auch gesagt habe, im Endeffekt herausgestellt hat: Das der Entleiher eigentlich was ganz anderes sucht.

Pro

Ich bewerte hier Entleiher und Verleiher als eine Einheit, da ich finde das wenn ein Verleiher sich auf den Entleiher einlässt er für dessen Machenschaften Mitverantwortlich ist.
Ich führe hier nur auf was mir gesondert im Vergleich zu anderen Entleihern aufgefallen ist und nicht die Standardpalette die im Vorstellungsgespräch beweihräuchert wird.

-Die Möglichkeit der Mitarbeiterbenefits.
-Die gute telefonische Verfügbarkeit.
-Der gute Mitarbeiterzusammenhalt
-Die Firmenfeste

Contra

Ich bewerte hier Entleiher und Verleiher als eine Einheit, da ich finde das wenn ein Verleiher sich auf den Entleiher einlässt er für dessen Machenschaften Mitverantwortlich ist.

-bietet Erklärung der Lohnabrechnung an kann dann aber nicht die krummen Zeitbeträge auf dem Überstundenkonto erklären die wenn man immer zu geraden Zeiten Ein- und Aus stempelt eigentlich nicht da sein sollten.
- Die Planlosigkeit des Einsatzes in der Firma
- Das künstliche Betriebsklima
- fehlende Kommunikation im Entleihbetrieb und wie oben beschrieben beim Verleiher
- Die fehlenden Rechte im Endleihbetrieb durch die man sich schon ein bisschen wie ein Mensch zweiter Klasse gefühlt hat.
- Die Distanziertheit nach der Kündigung.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    ZAG
  • Stadt
    Hannover
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft

Bewertungsdurchschnitte

  • 388 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (125)
    32.216494845361%
    Gut (50)
    12.886597938144%
    Befriedigend (55)
    14.175257731959%
    Genügend (158)
    40.721649484536%
    2,79
  • 71 Bewerber sagen

    Sehr gut (15)
    21.12676056338%
    Gut (8)
    11.267605633803%
    Befriedigend (16)
    22.535211267606%
    Genügend (32)
    45.070422535211%
    2,58
  • 35 Azubis sagen

    Sehr gut (12)
    34.285714285714%
    Gut (4)
    11.428571428571%
    Befriedigend (10)
    28.571428571429%
    Genügend (9)
    25.714285714286%
    3,03

kununu Scores im Vergleich

ZAG Personal & Perspektiven
2,78
494 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Personalwesen / Personalbeschaffung)
3,55
87.296 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.425.000 Bewertungen