Zara Deutschland als Arbeitgeber

  • Hamburg, Deutschland
  • BrancheTextil
Kein Firmenlogo hinterlegt

schlechter Umgang mit den Angestellten

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2017 im Bereich Vertrieb / Verkauf bei KG ZARA Deutschland B.V. & Co. in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das einzige positive was man zu Zara sagen kann ist, dass sie immer regelmäßig gezählt haben.

Verbesserungsvorschläge

Mit chronischer Unterbesetzung arbeiten sieht zwar am Ende bei den Kosten für die Mitarbeiter besser aus, schadet aber auf lange Sicht dem Image, der Ordnung und den Mitarbeitern die völlig überrannt werden von Kunden.
Weniger mit Hilfe von Zeitarbeitsfirmen die Lücken auffüllen, sondern selbst flexible Aushilfen einstellen.

Arbeitsatmosphäre

An Gesetze wird sich hier nicht immer gehalten (Mitarbeiterschutz und Kündigungsschutz)

Kollegenzusammenhalt

Bis auf einige Ausnahme halten die Kollegen im Store zusammen.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind ungebildet und unhöflich. Sagen nur das was ihnen aus dem Headoffice vorgegeben wird.

Interessante Aufgaben

Jeden Tag das gleich!

Gleichberechtigung

Wer Landsmann der Geschäftsführung ist wird direkt bevorzugt behandelt

Umgang mit älteren Kollegen

Habe dort niemanden über 40 kennen gelernt....

Arbeitsbedingungen

Bei Studenten wird keine Rücksicht auf die Unizeiten genommen, genauso wenig bei Müttern deren Kinder krank sind o.ä.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Bezahlung ist gut und das Gelt ist immer pünktlich auf dem Konto.

Image

Mehr Schein als Sein


Kommunikation

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung