Welches Unternehmen suchst du?
ZDF Zweites Deutsches Fernsehen Logo

ZDF Zweites Deutsches 
Fernsehen
Bewertung

Solange man den Mund haelt ...

2,6
Nicht empfohlen
Ex-FreelancerHat im Bereich Produktion bei ZDF in Mainz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

die Zeit, als ich fuer ihn freiberuflich zu arbeiten begonnen habe

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Veraenderung der letzten 10-15 Jahre. Mit unsaeglicher Arroganz wird hier ueber die Koepfe der Mitarbeiter weg entschieden. Friss oder stirb. Ich bin lieber gestorben.

Verbesserungsvorschläge

Tauscht die furchtbare Personalbeteilung aus. Sie wird das Haus zugrunde richten.

Arbeitsatmosphäre

Von der Hirarchie genervte Mitarbeiter, die nicht mehr tun, als man unbedingt tun muss. Das war frueher mal anders.

Work-Life-Balance

"Wer ins Ausland geht darf sich nicht auf seinen Vertrag berufen. Dann sind sie hier falsch". 1500 Ueberstunden in 6 Monaten sprechen fuer sich.

Karriere/Weiterbildung

Ein Vorankommen ist muehsam. Fortbildungen werden eher nach Duenkel vergeben ...

Gehalt/Sozialleistungen

Eigentlich fuenf vole Sterne - allerdings faengt man an, die Leistungen massiv herunter zu fahren - fuer den einfachen Mitarbeiter versteht sich. Leitende Personen fliegen auch weiter Business...

Umwelt-/Sozialbewusstsein

nach aussen - hui!

Kollegenzusammenhalt

Die meisten Kollegen helfen gern und sind bereit Loesungen zu finden, die sich sowohl mit teils fragwuerdigen offiziellen Wegen und den in der Realitaet tatsaechlich zur Verfuegung stehenden in Einklang bringen lassen.

Umgang mit älteren Kollegen

Respektlos. Weil 'die Jungen' in ihrer Euphorie weit mehr machen, als ihre Vertraege verlangen, werden diese schamlos ausgenutzt. Leider ist der Kollateralschaden riesig. Als ein aelterer Kollege um Ausgleich einer erheblichen Anzahl von Ueberstunden fragte, wurde er mit der Aussage "sie sollten froh sein fuer einen solchen Arbeitgeber taetig sein zu duerfen' abgebuegelt. Noch Fragen?

Vorgesetztenverhalten

Katastrophe!

Arbeitsbedingungen

den Vorschriften entsprechend. Falscher Einkauf bei Arbeitsmateialien, die 'aus Kostengrunden' nicht ander entschieden werden 'koennen' lassen einen manchmal wundern, dass am Ende doch noch flimmerndes Programm heraus kommt.

Kommunikation

Kommunikation? Man erfaehrt von Neuerungen erst, wenn sie bereits eingetreten sind, muss sich aber dann 'mangelnde Vorbereitung' vorwerfen lassen.

Gleichberechtigung

Bedingt. Vieles geht eher nach Quote, nicht nach Leistung.

Interessante Aufgaben

Wuerden die interessanten Aufgaben nicht durch Regularien von oben eingeschraenkt werden, wuerde es sicher interessant sein.


Image

Teilen