Zweckverband kommunale Verkehrssicherheit Oberpfalz als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

1 Bewertung von Mitarbeitern

"Sag mir, was dir die Arbeit erleichtert und du bekommst es."

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Lange Gesichter gibt es bei uns selten. Auch in heißen Phasen finden wir immer kleine Momente für Scherze, ein aufmunterndes Wort oder eine nette Geste.

Image

Es gibt natürlich bestimmt ehemalige Mitarbeiter, die nicht ganz so gut über die Firma sprechen, das spricht aber nicht für alle. Die Mehrheit ist hier sehr zufrieden.

Work-Life-Balance

Die Work-Life-Balance ist hervorragend. Im Rahmen der Gleitzeit ist ein Arbeiten von 6:30 - 20:00 Uhr möglich, der Chef fördert Homeoffice, was mir eine ideale Betreuung meines Kindes ermöglicht. Urlaub und Überstundenabbau ist nie ein Problem, solange er vorher mit Kollegen abgesprochen ist.

Karriere/Weiterbildung

Jeder Mitarbeiter, egal in welcher Abteilung er arbeitet, bekommt den Lehrgang zum Verwaltungsfachangestellten an der BVS bezahlt. Der Unterricht zählt zur Arbeitszeit, während des Lehrgangs wird man bzgl. des Arbeitsvolumens ebenso entlastet.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter kommen immer pünktlich, Sozialleistungen gibt es ebenso.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir drucken so wenig wie möglich und wenn, dann nur auf Fair Trade Papier. Der Firmenfuhrpark wird derzeit auf Elektrofahrzeuge umgestellt und die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel soll gefördert werden.

Kollegenzusammenhalt

Bis Feierabend sind wir Kollegen, danach werden viele von uns zu Freunden. Wenn Fehler auffallen, werden sie direkt angesprochen ohne dabei vorwurfsvoll zu wirken, wenn der Eine nicht mehr kann, springt der Andere ein.

Vorgesetztenverhalten

Strikt nach dem Motto "Dienst ist Dienst und Schnaps ist Schnaps" schafft es meine Vorgesetzte, die Balance zwischen Freundschaft und Chef-sein zu halten. Niemand wird bevorzugt, jeder bekommt eine Chance und einen Vertrauensvorschuss.

Arbeitsbedingungen

"Sag mir, was dir die Arbeit erleichtert und du bekommst es." Diesen Satz sagte mein Chef einst in einem Meeting und er hat Wort gehalten. Eine Kollegin äußerte in einem Nebensatz, dass ihr Arbeitsplatz seit dem Büroumzug oftmals zu dunkel ist. Kurz darauf wurden alle Arbeitsplätze mit passenden Schreibtischlampen ausgestattet. Wir haben höhenverstellbare Schreibtische, haben im Homeoffice die gleiche Ausstattung wie im Büro und auch alles andere, was zur Zufriedenheit dient, wird irgendwie möglich gemacht.

Kommunikation

In wöchentlichen Teambesprechungen werden neue Erkenntnisse mit den Kollegen geteilt, neue Arbeitsweisen erarbeitet und Anregungen entgegen genommen.

Gleichberechtigung

In unserem Unternehmen übersteigt die Anzahl der weiblichen Führungskräfte die, der männlichen. Für Gleichberechtigung ist gesorgt.

Interessante Aufgaben

Prinzipiell hat im Team jeder dieselben Aufgaben. Die Ausübung dieser ist allerdings individuell verschieden möglich. Jeder wird gefordert und gefördert, erhält die Weiterbildungen, die er benötigt.


Umgang mit älteren Kollegen