Bank Gutmann AG als Arbeitgeber

  • Wien, Österreich
  • BrancheBanken
Kein Firmenlogo hinterlegt

29 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 62%
Score-Details

29 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

16 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 10 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Schlechter Umgang mit dem Personal

1,7
Nicht empfohlen
Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT gemacht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit Personal


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Bewertung

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Location

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mobbing

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf die Mitarbeiter eingehen obwohl es schwer fällt seitens des Managements


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Eigentlich tolles Unternehmen. Massenentlassungen im Juni zeigen Ratlosigkeit.

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Firmengeschichte. Der gute Ruf nach außen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kurzschlusshandlungen. Mehr Innovationen. Fehlende Erkenntnis, dass Humankapital das Asset einer Firma sind.

Verbesserungsvorschläge

Ideen zur Verbesserung bei den Mitarbeiter einholen. Nicht immer die gleichen Personen fragen. Zuhören lernen. Kommunikation verbessern. Meinungen zu lassen. Transformationsprozess richtig begreifen und das Unternehmen nicht nur für die kommenden 3 Jahre fit machen, sondern für die nächsten 100 Jahre.

Arbeitsatmosphäre

Respektvoller aber nicht offener und ehrlicher Umgang. Fairness und Vertrauen vorhanden aber stark von Vorgesetzten abhängig. Anerkennung erfolgt in Mitarbeitergesprächen.

Image

Image und Handlungen stimmen aktuell nicht überein.

Work-Life-Balance

Grundsätzlich ok. Hohe Arbeitsleistung wird erwartet. Kollegiale Absprache bei Urlauben während der Schulferien und Fenstertage. Unterstüzung seitens Unternehmen durch Kinderbetreuung vorhanden.

Karriere/Weiterbildung

Möglich. Nicht einheitlich gehandhabt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gut. Engagierte Mitarbeiter legen großen Wert auf Umwelt & Sozialthemen. Mitarbeitern sind allerdings die Hände gebunden. Aktuelle Umwelt & Klimaschutzthemen sind wenig relevant.

Kollegenzusammenhalt

Sehr stark von den einzelnen Abteilungen und Teams abhängig. Teamgeist ist stark verloren gegangen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen mit Kundenstock sind angesehen. Pensionsalter in den unteren Etagen wird exakt beendet. Langgediente Mitarbeiter werden in Berichten angeführt.

Vorgesetztenverhalten

War lange Zeit top. In letzter Zeit mangelnder support. Vorgesetztenverhalten nicht nachvollziehbar. Jeder ist sich selbst der Nächste.

Kommunikation

Verbesserungswürdig. Vorallem Top Down. Mitarbeiter sind angehalten Erfolge/Leistungen zu kommunizieren. Das endet oft in Selbstbeweihräucherung. Probleme werden im Unternehmen nicht angesprochen und diskutiert. Konstruktive Kritik und Möglichkeit zur Verbesserung der GUTquality ist daher nur bedingt möglich. Ergebniszahlen werden in Sitzungen/neu über Video zugänglich gemacht. Handlungen kontakarieren diese aber wieder.

Gleichberechtigung

Frauen haben im Unternehmen keine Aufstiegschancen. Der mittlerweile 5-köpfige Vorstand besteht nur aus Männern. Frauenquote gesamt gesehen ist ok. In Führungspositionen und bei Partnern unterrepräsentiert.

Interessante Aufgaben

Eigenständiges Arbeiten mit hoher Verantwortung. Interessanter Job. Interessen wurden früher gefördert. Aufgrund von Wachstumsvorgaben steht Prozessoptimierung im Vordergrund.


Gehalt/Sozialleistungen

Arbeitsbedingungen

Abstellgleis

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Geschäftsführung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Marke

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Management.

Verbesserungsvorschläge

Management ist überfordert und muss aufgefrischt werden.

Arbeitsatmosphäre

Willkürliche Kündigungen machen alles kaputt.

Image

Gut, aber bröckelt.

Work-Life-Balance

Am Papier sehr gut, wird auf Kosten der Schwächeren schamlos ausgenutzt.

Karriere/Weiterbildung

Abstellgleis.

Gehalt/Sozialleistungen

Vergütung für Management branchenüblich, für den Rest erträglich. Gehalt unabhängig von Performance. Man muss halt wen kennen. Sozialleistungen nur soweit man diese vermarkten und für die Bilanz brauchen kann.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Null. Keine Öffi-tickets, dafür Firmenwagen.
Sozialbewusstsein etwa so: Dann sollen sie doch Kuchen essen.

Kollegenzusammenhalt

Jeder ist sich selbst der Nächste.

Umgang mit älteren Kollegen

Hängt davon ab, wer wen kennt. Gut vernetzte werden durchgefüttert, die weniger glücklichen mitleidslos gefeuert.

Vorgesetztenverhalten

Arrogant, ignorant, abgehoben.

Arbeitsbedingungen

Variabel, aber ok.

Kommunikation

Keine bzw. heiße Luft.

Gleichberechtigung

Chauvinistisch.

Interessante Aufgaben

Wer will und kann, kann sich austoben.

Änderungen immer als Chance sehen

4,4
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alles zu unternehmen, auch weiterhin ein attraktiver und sicherer Arbeitgeber zu sein.

Arbeitsatmosphäre

Wir leben eine teamorientierte, leistungsbezogene Unternehmenskultur

Kollegenzusammenhalt

Wir unterstützen einander und haben immer ein offenes Ohr füreinander.

Umgang mit älteren Kollegen

Wir versuchen aktiv die Erfahrung älterer Kollegen in unserer Organisation allen zur Verfügung zu stellen

Kommunikation

Alle Informationen werden zeitnah direkt weitergegeben

Gleichberechtigung

Unser aktueller Frauenanteil beträgt knapp 60%.

Interessante Aufgaben

Wir trachten danach, durch Projekte und Prozessoptimierungen, getragen durch eigene Mitarbeiter, Mehrwert für uns und unsere Kunden zu schaffen


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Prinzipiell ok, aber...

3,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation, Modernisierung, Digitalisierung, Investition in die eigenen Mitarbeiter, Werte die kommuniziert werden auch leben!

Image

Das Image der Bank ist nach Außen hin sehr gut. Es wird mit WERTEN und FAMILIE geworben, dies sieht intern allerdings komplett anders aus und wird vom Vorstand definitiv nicht so gelebt.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten und der Workload sind sicher fair in den meisten Bereichen. Da gibt es weitaus schlechte Zustände in anderen Firmen! Von den engagierten Mitarbeitern wird jedoch immer mehr eingefordert, der Rest sagt von Haus aus nein und es wird akzeptiert.

Karriere/Weiterbildung

Die Weiterbildungsbudgets sind jährlich pro Mitarbeiter sehr gering, eine Karriere gelingt nur wenigen hier und dies erst nach sehr langer Firmenzugehörigkeit.

Arbeitsbedingungen

Haus und Büros sind top!

Kommunikation

Kommunikation nur bis zu einer gewissen Ebene, daher mangelhaft. Verbesserungsvorschläge werden nicht angenommen.

Gleichberechtigung

16 Partner, davon 2 Frauen, 4 Vorstände, davon 0 Frauen


Arbeitsatmosphäre

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Ist Gewinnoptimierung durch Mitarbeiterabbau der einzige Weg?

2,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wieso muss die Belegschaft falsche Strategien durch Mitarbeiterabbau verantworten, jedoch nicht die Führungsetage.

Arbeitsatmosphäre

Angespannte Atmosphäre durch ständige Angst vor Jobverlust. Zyklischer Mitarbeiterabbau

Image

Es wird darauf geachtet, dass das Image nach Außen äußerst seriös ist, Innerhalb zählt nur der Gewinn

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nach Außen HUI nach Innen PFUI

Vorgesetztenverhalten

Keine Teamleiterentscheidungen - nur im Vorstand wird entschieden

Kommunikation

Kein TOP Down Kommunikation


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

So viel verändert

2,1
Nicht empfohlen
Führungskraft / Management

Verbesserungsvorschläge

Die Entscheidungen sind immer weniger nachvollziehbar


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ehrliche (!) Bewertung

3,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegenzusammenhalt, Image

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nicht genug flexibel. falsche Prioritäten. Und was sollen diese fragwürdigen _5 Sterne Bewertungen_ auf kununu?

Verbesserungsvorschläge

Verbessertes Marketing (Beispiel: youtube Channel nur wenig Views), Kommunikation verbessern (Beispiel: mehr auf Mitarbeiter hören), offener werden (Beispiel: mehr e-banking)

Arbeitsatmosphäre

War schon besser. letzthin getroffene Managemententscheidungen zum Teil unverständlich für einige Mitarbeiter.

Image

mehrere Auszeichnungen.

Work-Life-Balance

Gleitzeit, aber nicht allen nutzt es wenn sie im Büro sein müssen.

Gehalt/Sozialleistungen

Lohn und Arbeit passen im Verhältnis nicht immer.

Kollegenzusammenhalt

In Abteilung gut.

Vorgesetztenverhalten

Bemüht, je nach Stellung aber wenig Durchsetzungsstärke.

Arbeitsbedingungen

Büroräume sehr unterschiedlich. Manche schlechter, manche besser.

Kommunikation

Der Flurfunk ist des Öfteren schneller und informativer.

Gleichberechtigung

Vorstand/Partner kaum Frauen. Siehe Unternehmenshomepage.

Interessante Aufgaben

interessant, aber sehr viele.


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Absoluter TOP Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

, dass er alles richtig macht

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nichts.

Verbesserungsvorschläge

Stärken weiter ausbauen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen