Canon Austria GmbH als Arbeitgeber

Canon Austria GmbH

20 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 4,0
Score-Details

20 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Langwieriger und unstrukturierter Bewerbungsprozess inkl unklar definierter Aufgabenstellung

2,4
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 bei Canon Austria GmbH in Wien als Projektmanager beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

- Das erste Interview mit der HR wurde ohne Terminvergabe durchgeführt. Es wäre besser ein Termin auszumachen, anstatt gleich das erste Interview durchzuführen.
- Als Absagegrund wurde mir genannt, dass ich zu wenig Erfahrung mit Kundenprojekten habe. Dies hätte man mir schon im 1. oder 2. Interview mitteilen können. Die letzte Runde bestand darin eine Aufgabenstellung vorzubereiten und diese dann zu präsentieren. Somit wäre mir diese Arbeit erspart geblieben, wenn sie mir bereits vorher schon gesagt hätten, dass ich zu wenig Erfahrung mit Kundenprojekten habe.
- Die Aufgabenstellung für die finale Runde ist sehr vage formuliert. Es ist somit nicht klar, was von einem erwartet wird.
- Auf der Hompage steht, dass man nach der finale Runde in 48h eine Zu-/Absage erhält. Dies war bei mir nicht der Fall. Ich musste ganz 3 Wochen warten.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Elise Bomer, Human Resources Business Partner
Elise BomerHuman Resources Business Partner

Vielen Dank für Ihr Feedback! Unser Recruitingprozess besteht bewusst aus mehreren Elementen, damit wir ein möglichst vielfältiges Bild von Ihnen als KandidatIn erhalten. Der Lebenslauf alleine sagt nur einen Bruchteil aus und wir möchten den KandidatInnen die Möglichkeit geben, sich umfassend zu präsentieren und dabei selbst einen vielseitigen Eindruck von uns als Unternehmen zu gewinnen. Es ist oft eine Frage von Nuancen, warum die Entscheidung für eine bestimmte Person fällt.
Im Rahmen des Zweitgespräches kommunizieren wir klar, wann mit einer Rückmeldung zu rechnen ist und bemühen uns um zeitnahes Feedback. Sollte sich der Zeitraum einmal - wie in diesem Fall aufgrund der Verhinderung einer/s Kandidaten/in - um eine Woche nach hinten verschieben, informieren wir die KandidatInnen rechtzeitig über die Verzögerung; so wie wir es auch bei Ihnen getan haben. Es tut uns leid, dass sich Ihre Wartezeit dadurch verlängert hat und wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

Großes Lob an den Standort-Leiter Harald Koll für sein Erstgespräch! Zweitgespräch wurde von mir abgesagt!

5,0
Bewerber/inHat sich 2019 bei Canon Austria GmbH in Linz als Verkäufer im Außendienst beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Einen Großkunden in Linz (als Rollenspiel) eine Hardware zu verkaufen ohne Vorkenntnisse der Branche ist meiner Meinung nach etwas zu hoch gepokert!


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Begeisterte Mitarbeiter bringen begeisterte Kunden/Partner.

1,7
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Canon in Wien als Key Account Manager Partner beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Uninspirierten Abteilungsleiter nicht alleine mit potentem Kandidaten sprechen lassen. Sonst kann die sehr motivierte und professionell agierende Personalabteilung auch nichts retten.

Bewerbungsfragen

  • 30 minütiges oberflächliches und unstrukturiertes Geplänkel. Keine Potentialfokussierung sondern nur Suche nach möglichen Mankos. Da sind Gespräche mit Ex-Canon Mitarbeitern erhellender. Ein Tip für alle Bewerber - vorher mit Ex-Mitarbeitern Kontakt aufnehmen. In Zeiten von Xing und LinkedIn sind die nicht schwer zu finden. HP ist nicht umsonst die Nr. 1. Ganz andere Unternehmenskultur!
  • International ist Canon sehr attraktiv. In Österreich leider nicht (mehr).
  • Warum wird nicht jeder Bewerber als potentieller Unterstützer behandelt und dementsprechend "von CANON begeistert"?

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Elise Bomer, Human Resources Business Partner
Elise BomerHuman Resources Business Partner

Vielen Dank für Dein Feedback! Es tut uns Leid, wenn Du Dich im Vorstellungsgespräch nicht wohlgefühlt hast! Aufgrund der Vielzahl an Bewerbern, führen wir manchmal kürzere Vorabgespräche durch, um möglichst vielen KandidatInnen eine Chance zu geben. Vertiefende Gespräche führen wir dann erst in einem zweiten Schritt durch. Es tut
uns Leid, dass es bei Dir nicht geklappt hat und wünschen Dir für die Zukunft jedenfalls alle Gute!

Kein respektvoller Umgang mit Bewerbern

1,0
Bewerber/inHat sich 2019 bei Canon Austria GmbH in Wien als Sachbearbeiter beworben.

Verbesserungsvorschläge

Immer auch daran denken, dass Bewerber auch Kunden sein können. Ihr reagiert nicht auf meine Bewerbung - ich beziehe eure Produkte nicht in meine Kaufentscheidung mit ein.
Das mag vielleicht bei einem Kunden zu verschmerzen sein aber ich bin mir sicher, dass viele ignorierte Bewerber ähnlich reagieren...einfach mal hochrechnen.


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Elise Bomer, Human Resources Business Partner
Elise BomerHuman Resources Business Partner

Vielen Dank für Dein Feedback! Es ist uns ein großes Anliegen, unseren Bewerbern gegenüber nicht nur wertschätzend sondern vor allem beziehungsstark zu agieren. Wenn uns das in diesem Fall nicht gelungen ist, tut uns das leid. Wir bekommen derzeit sehr viele Bewerbungen und daher ist es offensichtlich zu einer Verzögerung gekommen.
Melde dich bitte bei uns unter über job@canon.at.

Sehr respektvoller Umgang, nette HR - aber Antworten lassen LANG auf sich warten.

3,2
Bewerber/inHat sich 2018 bei Canon Austria GmbH in Wien beworben.

Verbesserungsvorschläge

Bewerbungsgespräche besser strukturieren. Die Fachkollegen erzählen wirr von ihrem Fachbereich- vll sollte die HR vorher ein strukturiertes Rollenbild anfertigen.

Bewerbungsfragen

In der ersten Runde wurde nicht das Gehalt besprochen, was meiner Meinung nach doch sehr wichtig ist.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

sehr professionell

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2017 bei Canon Austria GmbH in Wien als Business Process Consultant beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

sehr professionell


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Ein Gespräch wie man es sich nur wünschen kann.

4,5
Bewerber/inHat sich 2015 bei Canon Austria GmbH in Wien beworben.

Verbesserungsvorschläge

Sehr gutes Gespräch, man fühlte sich wertgeschätzt behandelt. Es gab keine üblichen hohlen Fragen wie: was sind Ihre Stärken, Schwächen etc.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Guter Prozess mit wertvollem Feedback!

4,9
Absage
Bewerber/inHat sich 2015 bei Canon Austria GmbH in Wien als Operations Manager beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Ich habe mich intern beworben, derzei eine Nummer zu groß. Aber das Feedback das ich von einem Direktor persönlich erhalten habe, hilft mir wirklich weiter. Da gibt's wirklich tolle Typen bei uns im Management.

Bewerbungsfragen

Mir wurden konkrete Aufgaben aus der Position gestellt, die gerade aktuell waren. Da ging es vor allem um den Zugang zu Konflikten, intern und extern.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Schnelle, professionelle Abwicklung

4,1
Absage
Bewerber/inHat sich 2014 bei Canon Austria GmbH in Wien als Key Account Manager beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Schnelle Einladung und erstes Gespräch. Auch Folgetermin wurde schnell vereinbart. Danach Präsentationsaufgabe. Absage dauerte dann etwas, kam aber telefonisch.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Professioneller Bewerbungsprozess

5,0
Bewerber/inHat sich 2014 bei Canon wien in Wien beworben.

Verbesserungsvorschläge

Sehr interessante und informative Gespräche in einer angenehmen Atmosphäre.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Vielen Dank! Freut uns, dass Du Dich bei uns im Gespräch wohl gefühlt hast!

Mehr Bewertungen lesen