Workplace insights that matter.

Login
Julius Blum Logo

Julius 
Blum
Bewertungen

211 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 82%
Score-Details

211 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

153 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 33 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Julius Blum ĂŒber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Nicht ĂŒberall ist Blum!In RS6 ist vieles anders und wird auch anders gemacht und anders gezeigt ob es Blum generell wĂ€re

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Blum BeschlÀgefabrik in Bregenz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das es interessante produkte und Anlagen hat und immer weiter verbessert und entwickelt und das es weltweit eine sehr gute Marke ist.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das mann die Älterne plus erfahren Mitarbeiter nicht geschĂ€tzt werden und nicht gefördert werden. Und das mann kaum möglichkeit gibt zu Angestellte zu werden! Schlecht finde ich noch das mann Leistung nicht wirklich anerkannt wird! Also es ist vieles verkehrt in der Produktion wer mal faul ist wird gefördert oder bekommt ein guten arbeits platz aber wer richtig und disipliniert arbeitet der bleibt immer gleich und wird nie gefördert.

VerbesserungsvorschlÀge

Was mich am meisten stört in allen Produktion bereichen wenn die FĂŒhrungskrĂ€fte ihre eigenen freundenkreis unterstĂŒtzen und förderen! Die Mitarbeiter wo 15/20 jahre arbeiten fleißig ĂŒberstunden machen plus immer kommen selten Krank werden! Die werden kaum gefördert! und dagegen wird auch nie ĂŒberwacht und nachgefragt wie ein Mitarbeiter sich in den letzten jahren sich entwickelt hat mann vertraut nur an den Abteilungsms. was er haltet von den Mitarbeiter.Das sollte von der Personal Abteilung auch nachgefragt und besprochen werden zumindest alle 5 jahre mal?
Einen FĂŒhrungsebene wechsel wurde nicht schaden der von aussen kommen sollte und objektiv sehen muss!

ArbeitsatmosphÀre

Habe in den letzten jahren noch nie gehört oder eingeladen fĂŒr ein Dankeschön oder ein Lop! mann wird nur zu bestrafung ins BĂŒro geholt oder sonst was anderes.

Image

kommt zu person zu person anders und unterschiedlich vor aber Blum generel wird sehr Gut gesehen!

Work-Life-Balance

Wenn mann FrĂŒhzeitig bescheid gibt funktioniert es gut sonst musst du eine Gute ausrede finden!

Karriere/Weiterbildung

Wenn du nicht an den Bild passt wirst du nie gefördert oder bekommst die möglichkeit dazu! FĂŒr ihm bist du immer in den laufenden jahren das gleiche, deine Erfahrung ĂŒber das Produkt deine kenntnisse ĂŒber Alle Anlagen ist fĂŒr ihn egal, darum sind auch viele sehr gute Mitarbeiter gegangen und haben ein besseren jop bekommen als wie in RS 6

Gehalt/Sozialleistungen

Mann wird faire bezahlt! und der Lohn kommt immer rechtzeitig aufs Konto,Aber wenn mann Interne Lohn gehalt Gruppen damit meint? finde ich nicht so gerecht verteilt! Vor fĂŒnf jahren wĂŒrden viele leuten die gehĂ€lter verkĂŒrzt also die die Lohngruppen niedriger gemacht mit der begrĂŒndung es sei vieles einfacher geworden und mit roboter ersetzt worden obwohl viele Maschienen im laufe der Jahren schneller worden ist! Die leute wo vor 20 jahren angefangen haben und hart dafĂŒr gearbeitet und verdient haben die Lohngruppen mĂŒssen jetzt das gleiche jop mit ein niedrigen Basislohn arbeiten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Da passt es alles

Kollegenzusammenhalt

Gross und ganzen funktioniert das gut,Naturlich gibt es immer wieder oder wird es immer wieder geben wie in jedem anderem betrieb oder Abteilungen das es nicht funktioniert geben.

Umgang mit Àlteren Kollegen

Ältere personen hatten wir, aber die Anlagen sind einfach nicht zumautbar fĂŒr Ă€ltere personen das sie lĂ€nger arbeiten können weil es einfach zu schwer ist. Und was es zu der punkt geschĂ€tzt und gefördert kommt? muss ich auch entĂ€uschtend sagen! Das es kaum gibt zumindest bei mir das nie zu frage gekommen ist! Weil mann dich gleich abgestempelt hat und zu unterste schublade reingelegt hat.

Vorgesetztenverhalten

Also verhalten der FĂŒhrungspersonal ist sehr umstritten,kommt immer wer in ein konflikt zurede kommt.Wenn einer von parteien in der Freunderlwirtschaft ist? passiert ihm ee nichts und wird nur bisschen abgestaubt.Aber wer einmal einen konflikt gehabt und ein fehler gemacht hat? der wird nie mehr ein bessern jop bekommen in RS6 der wird zu untersten schublade eingelegt fĂŒr immer.Da hilft nicht einmal Betriebsrat

Arbeitsbedingungen

Also es ist sehr laut in der Produktion vor allem in RS6/BE8/BE10/11 unterem WC-haus wo die Wanddecke 3 Meter kommt ist es ekstrem laut und dreckig, im sommer ist es zu echt zu heiss! ab und zu?

Kommunikation

Also ich arbeite schon seit jahren in der Abteilung RS 6 und habe nie eine Meeting oder ergebnisse/erfolg gespreche gehabt, man wird nur alle paar jahre bewertet und sonst nichts mehr.

Gleichberechtigung

Also als Frau möchte ich nie in RS6 Arbeiten wollen! Es wird auch nicht gleich berechtig bewertet unter Mitarbeitern von den oberste FĂŒrungspersonal beispiel: Wenn ein Anlagenbediener oder Mitarbeiter ĂŒberall arbeiten oder die Anlagen laufen lassen kann? wird in den bewertungs-system felxibilitĂ€t gleich so hoch bewertet als wenn er auch nicht das kann! NatĂŒrlich sind das gewisse Mitarbeiter wo so bewertet sind wo sie es aber in realitĂ€t nicht verdienen mĂŒssten weil sie immer das gleiche arbeit oder anlage laufen lassen.

Interessante Aufgaben

Gewisse personen in der Abteilung haben immer einen Fixen Anlage oder ein Arbeitsplatz! die kommen nie mit ein nachdenken wo sie heute arbeiten mĂŒssen weil sie in den Freunderlkreis sind passiert denen fast nichts. aber die anderen mitarbeiter oder Anlagenbediener wo ĂŒberall auskennen oder die arbeit gemacht haben werden immer die schlechte arbeit machen! Weil sie schon das einmal gemacht haben! Also es wird nicht gleichmĂ€ssig gerecht die arbeit vergeben immer sind die gleichen personen/Anlagenbediener die das machen mĂŒssen.

Arbeitgeber-Kommentar

Michael Grabher, Mitarbeitergewinnung
Michael GrabherMitarbeitergewinnung

Liebe BlĂŒmlerin/ lieber BlĂŒmler,

vielen Dank fĂŒr deine ausfĂŒhrliche Bewertung.

Deine Kritik nehmen wir ernst und werden uns mit den betreffenden Leuten abstimmen.

Wir hoffen, dass das VerhĂ€ltnis zwischen dir zu deiner FĂŒhrungskraft bald besser wird.

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frĂŒhere Version der Bewertung.

Gut: 3,6 von 5 Sternen

3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei blum in Bregenz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr sozial eingestellt, und zeigt zusammenhalt in der Kriese. Zahlt sehr gut aus

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Österreichischer sin in der unterzahl, und haben es nicht immer leicht

VerbesserungsvorschlÀge

Mehr gebĂŒrtige Österreicher eine Chance geben


ArbeitsatmosphÀre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit Àlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Gut: 3,7 von 5 Sternen

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Blum BeschlĂ€ge in Gaißau gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten und Überstunden werden sehr gut Bezahlt, sehr gute Sozialleistungen und 1 mal JĂ€hrlich eine GewinnausschĂŒttung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

sehr viele Überstunden und beim Schichtwechsel gibt es immer wieder Stau.

VerbesserungsvorschlÀge

Es könnte noch eine Kinderbetreuung und einen Erholungsraum geben.


ArbeitsatmosphÀre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit Àlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Die Bezahlung ist das einzigste was mich noch an dieses Unternehmen Festnagelt

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Blum in Dornbirn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Gehalt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der umgang mit "Corona" wir mĂŒsssen beim arbeiten mittlerweile auch maske tragen die wenigsten tun es außer wenn der Vorgesetzte in der nĂ€he ist (Gesetzlich nicht vorgeschrieben). Es wird seitens Unternehmen im Connex (eine Art intranet)enorme Masken,Test und Impfpropaganda betrieben. Es wird auch mit sogenannten Studien fĂŒr die Maske geworben Ich könnte dort zwar gleich ein Dutzend Studien in die Kommentier Funktion kopieren die das wiederlegen, aber lass mal lieber bevor es da noch Probleme gibt mit der FĂŒhrung, leider bin ich noch Wirtschaftlich von dem Unternehmen abhĂ€ngig. Es gibt im Connex wo die Leute das dort reinschreiben einen GefĂ€llt mir Button aber keinen GefĂ€llt mir nicht Button da wĂ€re ich mal gespannt wenn man dort einen gefĂ€llt mir nicht Button einfĂŒgen wĂŒrde, wie die Resonanz dann aussieht auf gewisse Maßnahmen.

VerbesserungsvorschlÀge

Sollte die GeschĂ€ftsfĂŒhrung sich nicht dazu entscheiden diese Globalistische Sozialischte Ausrichtung in eine andere Richtung zu drehen sehe ich schwarz fĂŒr die Zukunft vor allem die MarktabhĂ€ngig von China wird dazu fĂŒhren das diese Firma auf kurz oder lang ihre UnabhĂ€ngigkeit verlieren wird wenn sie das nicht schon lĂ€ngst hat. Am meisten finde ich sollte man diese BIC und diese externen Berater die ein Haufen Geld kosten und alles nur komplizierter machen sofort abstoßen und sich wieder auf die Wurzeln mit dem das Unternehmen Groß geworden ist besinnen.
Offen und ehrlich mit den Menschen umgehen und vor allem sie wieder als Menschen betrachten. Sofortige Abschaffung der Masken.

ArbeitsatmosphÀre

Es wird sich unter den Schichten gegenseitig immer in die Pfanne gehauen wenn man mal Fehler macht, man muss immer unter dem Radar fliegen wenn man mit einem Leeren Kopf nachhause gehen möchte, bedeutet. Nichts sehen nichts sagen nichts hören.

Image

Das image ist nach Außen hin gut aber wenn du mal drinnen bist dann fĂ€ngt die Orangene Fassade schnell an zu bröckeln, und es wird mittlerweile auch immer mehr außerhalb der Firma bekannt. Es mag zwar nicht in allen Abteilungen so laufen wie bei mir aber es werden leider nicht weniger. Man sagt zwar Familienunternehmen aber man sieht immer mehr die Globalistisch Sozialistische GesichtszĂŒge und ich bin davon Überzeugt das es dieser Firma irgendwann das Genick brechen wird. Die Firma lebt von den Menschen und ihren Ideen und nicht anders Herum. Und die Menschen haben die Blumfamilie Reich gemacht nicht anders herum.

Work-Life-Balance

Ist ok bei uns in der Abteilung wird man zurzeit nicht zu Überstunden genötigt war aber auch mal anders. KrankenstĂ€nde sind nicht gerne gesehen, wenn du lĂ€nger als eine Woche krank bist ruft dich der Vorgesetzte aufs Privathandy an und erzĂ€hlt dir das du mal langsam wieder arbeiten kommen solltest, egal was du hast oder welche Probleme es gibt und das in einem Ton, das du gar nicht mehr anders kannst als im mal die Meinung zu geigen was natĂŒrlich wieder in einem GesprĂ€ch endet wo auf jeden fall der Betriebsrat dabei sein sollte.

Karriere/Weiterbildung

Kannst bei mir vergessen aber nicht nur ich 90 Prozent der Facharbeiter in der Abteilung werden bei dem gehalten was sie gerade tun.

Gehalt/Sozialleistungen

Was anderes hÀlt mich dort nicht mehr, das ist absolut Super.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Jede Firma Produziert MĂŒll auch diese Firma. Diese Firma versucht das Umwelt und Sozialbewusstsein Regierungskonform zu gestalten ("Klimawandel")
CO2 Theorie

Kollegenzusammenhalt

Im großen und ganzen verstehen wir uns untereinander ziemlich gut aber wenn es Probleme mit Vorgesetzten gibt unter deren Verhalten ein Großteil der Abteilung leidet ist man auf sich allein gestellt.

Umgang mit Àlteren Kollegen

Die warten nur noch darauf in Pension gehen zu können. Haben aber zum Großteil Narrenfreiheit.

Vorgesetztenverhalten

Absolut mieß ich versteh nicht wie man so etwas auf die Leute loslassen kann, erst nachdem der Betriebsrat eingeschalten wurde haben sich die Vorgesezten wieder ein wenig zurĂŒckgehalten. Bei uns ist es so bevor mal der Vorgesezten auf dich zukommt wenn es Probleme gibt werden deine "Schandtaten" gesammelt dann setzen sich die Vorgesezte zusammen, Klabaustern dann aus wie sie dir am besten in den Hintern treten können und rufen dich dann an, du sollst sofort ins BĂŒro kommen natĂŒrlich ohne Offizielle Einladung das man sich nicht vorbereiten kann. Dann wirst du da oben zusammengefaltet als wĂ€rst du ein kleines Kindergartenkind, und als blöd und LĂ€cherlich bezeichnet, bis dir auch da wieder des weiteren der Kragen platzt. Da das meiste vollkommen aus der Luft gegriffen ist und einfach nicht zutrifft. Auf fragen was denn genau nicht passen wĂŒrde und ob man dir ein Beispiel nennen könnte folgt die Antwort, das mĂŒssen wir dir nicht sagen und du musst dich auch nicht rechtfertigen weil es uns eh nicht interessiert. Wenn dann der Betriebsrat dabei sitzt wird der Ton sofort ruhiger, und sie passen mehr auf ihre Wortwahl auf.

Arbeitsbedingungen

Wie gesagt wenn du unter dem Radar fliegst nichts hinterfragst vor allem nicht deinen Vorgesetzten kannst da drin ein schönes leben haben.

Kommunikation

kommuniziert wird von Oben nach unten Wichtige Infos bekommt man in Wöchentlichen Infositzungen in der Gruppe. Ganz anders wenn es um einen Persönlich geht dann wir man ziemlich im Dunkeln gelassen, aber dazu mehr bei Vorgesetztenverhalten.

Gleichberechtigung

Ja wenn deine Nase passt kannst du machen was du willst sonst nicht es wird ein Personaljournal gefĂŒhrt ĂŒber dich das du dir laut vorgesetzten nicht anschauen darfst. Das wĂ€re aber wichtig zu wissen da du auch mal irgendwann intern wechseln wĂŒrdest aber es nicht geht da dort ziemlich viel Dinge drin stehen die wie ich annehme einfach nicht stimmen(sonst dĂŒrfte man ja dort mal reinschauen) und dir das wechseln oder weiterkommen verbauen. Dazu auch etwas aus einer anderen Bewertung: GefĂŒhrt wird die Firma von der Leitung der Tochterfirma "Blum International Consulting" (kurz BIC), die ĂŒber jeden Mitarbeiter ein Dossier fĂŒhrt. Im Rahmen von zermĂŒrbenden sogenannten "OE-Prozessen" (Organisationsentwicklungsprozessen) wird das von der Leitung der BIC erwĂŒnschte Ergebnis erzielt. Fast jeder, den man auf BIC anspricht, berichtet davon, dass es eine Firma in der Firma ist, die mit billigen psychologischen Tricks sowohl FĂŒhrungskrĂ€fte als auch Mitarbeiter manipuliert. Wer den Mund aufmacht wird ostentativ entfernt - das sorgt dafĂŒr, dass dies auch kaum passiert. Dementsprechend auch die FĂŒhrungskrĂ€fte - plan- und willenlos, immer darauf bedacht, bei BIC nicht anzuecken.

Interessante Aufgaben

Es kommt immer mal wieder was interessantes aber irgendwann ist alles Routine auch als Facharbeiter, dafĂŒr kann aber die Firma nichts.

Arbeitgeber-Kommentar

Michael Grabher, Mitarbeitergewinnung
Michael GrabherMitarbeitergewinnung

Liebe kununu-Userin/ lieber kununu-User,

vielen Dank fĂŒr deine ausfĂŒhrliche Bewertung.

Wir schÀtzen es sehr Feedback zu erhalten, denn nur so können wir uns laufend verbessern.
Wir nehmen deine Kritik ernst und werden die Punkte intern besprechen.

Ein Vorzeigebetrieb.

5,0
Empfohlen
FĂŒhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Blum BeschlĂ€ge in Höchst gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das schon ĂŒber Genarationen hinweg immer auf Augenhöhe Kommuniziert wird , und der Mensch zĂ€hlt find ich super.

ArbeitsatmosphÀre

Es wird fĂŒr den Mitarbeiter nahe zu alles ermöglicht.

Image

Einer der Virzeigebezriebe.

Work-Life-Balance

Sehr Sehr Flexieble Urlaub oder ZA konsumieru g möglich.

Karriere/Weiterbildung

Sehr viel möglich .

Gehalt/Sozialleistungen

Leitung wird sehr gut Honariert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Steht sehr weit oben .

Kollegenzusammenhalt

Wir sind ein Team.

Umgang mit Àlteren Kollegen

Respektvoll.

Vorgesetztenverhalten

Sehr Kollegial.

Arbeitsbedingungen

Jederzeit Optimierend und verveinernd

Kommunikation

Alles auf Augenhöhe ist die Deviese.

Gleichberechtigung

ZĂŒr Genze möglich.

Interessante Aufgaben

Sehr Abwechslungsreich

Arbeitgeber-Kommentar

Michael Grabher, Mitarbeitergewinnung
Michael GrabherMitarbeitergewinnung

Liebe BlĂŒmlerin/ lieber BlĂŒmler,

echt super, wie motiviert du im Job bist.

Der respektvolle und kollegiale Umgang im Team und mit FĂŒhrungskrĂ€ften hat einen großen Einfluss auf die ArbeitsatmosphĂ€re.
Wenn dann auch die TĂ€tigkeiten spannend sind und die Rahmenbedingungen stimmen, sind die vielen Sternchen gut nachvollziehbar.

Wir danken dir fĂŒr deine Bewertung.

Unglaubliche VerÀnderung meines Lebensstandards

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Firma Julius Blum in Höchst gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass die Firma Blum trotz so viel Geld immernoch so BodenstĂ€ndig ist. Ich wĂ€re mit so viel Geld nach einem Jahr an einer ĂŒberdosis in Las Vegas gestorben.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kantine schmeckt nicht so gut, lieber das Brot aus dem Automat.

VerbesserungsvorschlÀge

Bitte so bleiben, oder besser werden. Der Job macht viel Spaß.

Image

Der Laden in Vorarlberg.

Work-Life-Balance

Flexibility wird hier groß geschrieben.

Karriere/Weiterbildung

Ich lerne sehr viel im Betrieb, aber bekomme kein Cent fĂŒr meine Weiterbildung.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ĂŒberdurchschnittlich, Sozialleistungen teils unglaublich erfreulich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Firma regt mich beruflich, sowie privat, megr auf die Umwelt zu schauen.

Kollegenzusammenhalt

Habe noch nie so eine Harmonie gesehen

Umgang mit Àlteren Kollegen

Leute, die lĂ€nger bei Blum sind, haben oft eine unglaublich große Erfahrung und werden dementsprechend respektiert.

Vorgesetztenverhalten

Der Umgang erfolgt auf Augenhöhe

Arbeitsbedingungen

Schöne BĂŒros, Sauberes Umfeld

Kommunikation

Eigentlich ist die Kommunikation perfekt (Teams, Intranet Telefon), aber es liegt immernoch am Mensch selbst

Gleichberechtigung

Jeden Tag was neues im Kalender.

Interessante Aufgaben

Sehr interessante High-Tech Anlagen/Prozesse.


ArbeitsatmosphÀre

Arbeitgeber-Kommentar

Michael Grabher, Mitarbeitergewinnung
Michael GrabherMitarbeitergewinnung

Liebe BlĂŒmlerin/ lieber BlĂŒmler,

das Team der Mitarbeiterverpflegung ist fortlaufend daran interessiert, Verbesserungen einzufĂŒhren. Viele Neuerungen (Food Trucks, ...) sorgten in den letzten Wochen fĂŒr viel Zuspruch.

Blum bietet eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten. Die Kosten werden von der Firma getragen, wenn die Weiterbildung fĂŒr deine TĂ€tigkeit relevant ist und du spĂ€ter dein erlerntes Wissen einsetzen kannst.

Vielen Dank fĂŒr deine ausfĂŒhrlichen Kommentare zu den einzelnen Kriterien.

Familienunternehmen, bei dem der Zusammenhalt, die enge Zusammenarbeit und die pers. Weiterentw. im Vordergr. stehen

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Blum BeschlÀge in Höchst gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Starker Betriebsrat der auf die Mitarbeiter schaut. Es wird nicht nur auf die GeschÀftszahlen sondern auf die Menschen geschaut und ihnen zugehört.

ArbeitsatmosphÀre

Positive Grundstimmung, die einen auch motivieren kann.

Work-Life-Balance

Sehr guter Kompromiss zwischen der Arbeit und Freizeit. Auf persönliche Anforderungen kann meist eingegangen werden.
Zeitweise wird Mehrarbeit gefordert, die aber nicht erzwungen wird. Hier wird auf die persönliche Situation immer RĂŒcksicht genommen.
Was zu Mehrarbeit motiviert ist auf alle FĂ€lle die unkomplizierte Auszahlung der Überstunden, die monatlich erfolgt.

Homeoffice ist nicht generell erlaubt. Je nach Bereich können unter bestimmten Voraussetzungen Sondervereinbarungen getroffen werden. Hier ist man allerdings noch recht konservativ unterwegs und will so viele Personen wie möglich im BĂŒro behalten.

Karriere/Weiterbildung

JÀhrlich können Workshops bzw. Kurse mit externen Trainern besucht werden. Bei Spezialisierungen in einem Themengebiet können auch spezielle Fortbildungen gemacht werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist im Vergleich zu vergleichbaren Firmen in der Umgebung im oberen Bereich anzusiedeln.
Es wird immer pĂŒnktlich am 15. jedes Monats ausgezahlt.
Je nach Weiterentwicklung wird das Gehalt jĂ€hrlich erhöht, wobei stets geschaut wird, dass man mit Kollegen mit selber Erfahrung und selbem TĂ€tigkeitsfeld bzw. Aufgabengebiet Ă€hnlich viel verdient. Kontrolliert werden kann dies natĂŒrlich nicht, da ĂŒber das Gehalt Stillschweigen herrschen muss!
Digibon wird unterstĂŒtzt. Hier wird die HĂ€lfte vom MenĂŒpreis eines Referenzrestaurants abgegolten.
Kilometergeld wird je nach Entfernung bis zu einem Maximalbetrag von ca. 8€ tĂ€glich ausgezahlt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

ISO - Umweltzertifizierung und betriebsinterne Aktionen, um Klima- und Umweltfreundlicher zu werden.

Kollegenzusammenhalt

Neue Mitarbeiter werden recht schnell in die Gemeinschaft aufgenommen. Man kann offen auf jeden zugehen und die Zusammenarbeit gestaltet sich sehr unkompliziert. Es wird einander weitergeholfen.

Vorgesetztenverhalten

Sehr unterstĂŒtzend. Es wird auf persönliche BedĂŒrfnisse eingegangen und die persönliche Entwicklung wird unterstĂŒtzt. Offen fĂŒr GesprĂ€che und Anmerkungen.

Arbeitsbedingungen

Moderne GroßraumbĂŒros. Aktuelle und schnelle Hardware, moderne Softwarelösungen und strukturierte Projektorganisation.
Es sind viele verschiedene Programme im Einsatz, bei denen sich Àltere Neueinsteiger vor allem am Anfang schwer tun können.

Kommunikation

Alles kann offen angesprochen werden und Bemerkugen bzw. Anregungen werden auch ernst genommen.
Man ist mit JEDEM per du und die NÀhe die dadurch entsteht ermöglicht direkte und enge Kommunikation zwischen allen Unternehmensbereichen und Abteilungen.

Interessante Aufgaben

Es wird einem kein fixer Weg vorgegeben. Je nach Eigeninteresse kann man sich in spezielle Richtungen spezialisieren und die Anforderung steigt mit der Erfahrung. So bleibt die Arbeit immer interessant und herausfordernd.


Image

Umgang mit Àlteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Michael Grabher, Mitarbeitergewinnung
Michael GrabherMitarbeitergewinnung

Liebe BlĂŒmlerin/ lieber BlĂŒmler,

deine umfassende Bewertung bietet den Job-Interessierten einen super Einblick ins Unternehmen.

Eine kleine Korrektur erlauben wir uns jedoch: der Maximalbetrag beim Kilometergeld betrĂ€gt €7,02 pro Tag.

Unsere Kultur ist vom persönlichen und gegenseitigen Austausch geprÀgt. Von daheim aus, ist das leider nicht so einfach möglich. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass man sich im Home-Office zufÀllig an der Kaffeemaschine trifft?
Wie du im Titel treffend beschreibst, stehen neben der persönlichen Weiterentwicklung auch der Zusammenhalt und die Zusammenarbeit im Vordergrund.

Home-Office ist eine sinnvolle und manchmal auch effizientere Alternative zum BĂŒro, aber kein Ersatz, was das Miteinander betrifft.
Wer aufgrund seiner Lebenssituation (Kinder, Distanz zum Arbeitsplatz,...) auf Home-Office angewiesen ist, dem wird es ermöglicht. Die GrĂŒnde sind sehr individuell zu bewerten und im GesprĂ€ch finden wir immer eine Lösung.

Vielen Dank, dass du dir die Zeit fĂŒr dieses informatives Feedback genommen hast.

Top QualitÀt, Top Ausbildung,Top Bezahlung in jeder Bereich

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Blum BeschlÀge in Höchst gearbeitet.

ArbeitsatmosphÀre

Zusammen arbeiten funktioniert sehr gut

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut

Umgang mit Àlteren Kollegen

Lassen sich nichts sagen;-))

Vorgesetztenverhalten

Sie haben es nicht leicht;-)))

Kommunikation

Ist immer jemand da

Gleichberechtigung

Leistung mĂ€ĂŸig

Interessante Aufgaben

Immer in neusten Zustand


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Arbeitgeber-Kommentar

Michael Grabher, Mitarbeitergewinnung
Michael GrabherMitarbeitergewinnung

Liebe BlĂŒmlerin/ lieber BlĂŒmler,

deiner Bewertung kann man ganz klar entnehmen, dass eure Stimmung im Team echt super ist. Das gegenseitige Fordern scheint euch gut zu bekommen.

Behaltet euch diese ArbeitsatmosphÀre unbedingt bei. Da freut man sich doch fast schon auf den Montag.

Super

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Julius Blum GmbH in Höchst gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Name, BLUM genĂŒgt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts!


ArbeitsatmosphÀre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit Àlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Michael Grabher, Mitarbeitergewinnung
Michael GrabherMitarbeitergewinnung

Liebe BlĂŒmlerin/ lieber BlĂŒmler,

du bringst es mit deiner Bewertung auf den Punkt!

Vertrauen und HandschlagqualitĂ€t sind zwei der Grundwerte, fĂŒr die die Julius Blum GmbH mit ihrem Namen steht.
Das gilt sowohl fĂŒr die Produkte und Kunden, aber natĂŒrlich auch, wenn es um die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geht.

Vielen Dank fĂŒr deine "Super" Bewertung. Wir wĂŒnschen dir weiterhin alles Gute bei deinen Aufgaben und im Team.

Top Arbeitgeber, seit 2006 bei bum -> stolz dabei zu sein. Hier habe ich eine ausgezeichnete Zukunft

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Firma Julius Blum in Höchst gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozial, Familienbetrieb, Freiwillige JahresprÀmie,

Image

Weltweit mit der QualitÀt und Produkte einen Namen gemacht. War 2019 in Australien und New Zealand -> Blum kennt man bis dort hin

Karriere/Weiterbildung

Einer der Top Lehrlingsausbildung in Austria und Europa, WeiterBildung wird hier groß geschrieben

Gehalt/Sozialleistungen

In der Firma Blum wird man fĂŒr die Leistung ausgezeichnet belohnt, Überstunden werden alle ausbezahlt


ArbeitsatmosphÀre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit Àlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Michael Grabher, Mitarbeitergewinnung
Michael GrabherMitarbeitergewinnung

Liebe BlĂŒmlerin/ lieber BlĂŒmler,

das Schöne an unseren Produkten ist, dass sie ĂŒberall auf der Welt zu finden sind. Es hilft bei Heimweh, die SchrĂ€nke in der Unterkunft zu öffnen um ein StĂŒck Heimat zu entdecken.

Deiner Bewertung können wir nicht viel hinzufĂŒgen. Weiterbildung ist Blum wichtig, damit wir auch fĂŒr die Herausforderungen der Zukunft die besten Lösungen finden werden und am Markt bestehen können.

Weiterhin alles Gute bei der Arbeit und schau im nÀchsten Urlaub bei Gelegenheit nach, ob du unsere BeschlÀge findest.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN