Universität Graz / University of Graz als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

6 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 2,1
Score-Details

6 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Passierschein A38

1,3
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Karl-Franzens-Universität Graz in Graz als Wissenschaftliches Universitätspersonal beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Vielleicht schafft es das Personalwesen wenigstens im Jahr 2020 im 21. Jahrhundert anzukommen


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Seltsames Bewerbungsgespräch. Es wird erheblich mehr gefordert als in der Bewerbung angegeben.

2,4
Absage
Bewerber/inHat sich 2018 bei Karl-Franzens-Universität Graz in Graz als IT Techniker beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

- bessere Bezahlung
- es wurde versucht auf mich Druck auszuüben damit ich sage, dass ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Fahrrad zum Arbeitsplatz komme. Auf die Aussage das die öffentliche Verkehrsverbindung aus zeitlichen Gründen für mich nicht in Frage kommt bekam ich die Antwort das der Interviewer diese Ausrede nicht gelten lasse. Ich sei jung und könne mit dem Fahrrad fahren. Meine Antwort war, dass ich nicht bereit bin auf der Straße zu fahren, da es keinen durchgehenden Radwege gebe. Darauf wurde dann das Thema gewchselt um später wieder darauf zurück zu kommen.


Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

unprofessionelles, intransparentes Bewerbungsverfahren

1,5
Absage
Bewerber/inHat sich 2015 bei Karl-Franzens-Universität Graz in Graz als gehobene akademische Position beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Trotz in allen Belangen pefekter fachlicher Qualifikation abgelehnt worden mittels einer fast schon beleidigend formulierten Standard-Email aus einer anderen Abteilung. Ein kurzer persönlicher Anruf der GesprächspartnerIn wäre wohl zuviel der Aufmerksamkeit gewesen? Egal, die angebotene Entlohnung war ohnedies recht lachhaft...

Bewerbungsfragen

  • Meine Person hat niemanden interessiert, nur fachliche Fragen. Das gesamte Gespräch wirkte sehr unpersönlich und desinteressiert.
  • "Erzählen Sie Ihren bisherigen Werdegang"
  • Das Gespräch wurde generell sehr unprofessionell durchgeführt, die Fragen von einem Infoblatt abgelesen und auch dann nochmals gestellt, wenn sie inhaltlich bereits beantwortet worden waren. Die angekündigte Zeitspanne für eine Rückmeldung nach dem Gespräch wurde überschritten, die Absage kam erst nachdem die Stelle bereits angetreten worden war.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Scheinausschreibungen sind State of the Art

1,4
Absage
Bewerber/inHat sich 2014 bei Karl-Franzens-Universität Graz in Graz als Assistent der Rektorin beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Typisch öffentlicher Dienst - muss ausgeschrieben werden, wegen Einwänden müssen auch passende Menschen eingeladen werden, denen dann postwendend abgesagt wird.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Genügend: 1.2 von 5 Sternen

1,2
Absage
Bewerber/inHat sich 2012 bei Karl-Franzens-Universität Graz in Graz als wissenschaftlicher Mitarbeiter beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Typisch öffentlicher Dienst - muss ausgeschrieben werden, wegen Einwänden müssen auch passende Menschen eingeladen werden, denen dann postwendend abgesagt wird.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Schnelle Entscheidung im Bewerbungsprozess!

4,5
Zusage
Bewerber/inHat sich 2018 bei Karl-Franzens-Universität Graz in Graz beworben und eine Zusage erhalten.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Mag. Ralph Duschek, Geschäftsführender Leiter Amt der Universität und Reisemanagement
Mag. Ralph DuschekGeschäftsführender Leiter Amt der Universität und Reisemanagement

Vielen Dank für die Bewertung!