Navigation überspringen?
  

Karl-Franzens-Universität Grazals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Karl-Franzens-Universität Graz Erfahrungsberichte mit Antworten

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,69
Vorgesetztenverhalten
3,45
Kollegenzusammenhalt
3,46
Interessante Aufgaben
3,92
Kommunikation
3,38
Arbeitsbedingungen
3,76
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,79
Work-Life-Balance
3,81

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,73
Umgang mit älteren Kollegen
3,88
Karriere / Weiterbildung
3,24
Gehalt / Sozialleistungen
3,14
Image
3,99
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 73 von 91 Bewertern Homeoffice bei 27 von 91 Bewertern Kantine bei 14 von 91 Bewertern Essenszulagen bei 16 von 91 Bewertern Kinderbetreuung bei 43 von 91 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 43 von 91 Bewertern Barrierefreiheit bei 54 von 91 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 50 von 91 Bewertern Betriebsarzt bei 55 von 91 Bewertern Coaching bei 25 von 91 Bewertern Parkplatz bei 38 von 91 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 61 von 91 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 50 von 91 Bewertern Firmenwagen bei 1 von 91 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 11 von 91 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 16 von 91 Bewertern Mitarbeiterevents bei 44 von 91 Bewertern Internetnutzung bei 65 von 91 Bewertern Hunde geduldet bei 29 von 91 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Mit Arbeitgeber-Kommentar Mit Arbeitgeber-Kommentar entfernen

Bewertungen

  • 28.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Lob/Anerkennung/konstruktive Kritik von den Vorgesetzten.

Kollegenzusammenhalt

hängt natürlich immer vom Team ab, in dem man arbeitet; in meinem Fall perfekt!

Interessante Aufgaben

vielseitig, Eigenverantwortung

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten sind laufend gegeben!

Gehalt / Sozialleistungen

Immer pünktliche Auszahlung,
immer wieder gute Sozialleistungen,
die Kollektivgehälter sind leider meiner Meinung nach dennoch zu niedrig.

Arbeitsbedingungen

Wasserleitungen sollten erneuert werden, damit man für Trinkwasser, das Wasser nicht 5min rinnen lassen muss.
Es sollte auch Warmwasser geben, denn im Winter ist Händewaschen mit kaltem Wasser sehr unangenehm.
Im Sommer und leider auch teilweise bereits im Frühling wird es im Büro sehr heiß mit über 30 Grad, was das Arbeiten sehr anstrengend macht, da helfen leider auch keine Ventilatoren und Rollo. Klimaanlagen wären sehr wünschenswert.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

es wird sehr viel Wert darauf gelegt, leider ist die Umsetzung manchmal etwas schwierig (z.B. getrennter Müll wird vom Reinigungsdienst zusammengeworfen).

Work-Life-Balance

Gleitzeitrahmen ist sehr gut.
In der Einarbeitungszeit und zu bestimmten Stoßzeiten (vor allem vor/nach Semesterbeginn und -ende) kommt die Work-Life-Balance viel zu kurz, jedoch kann man zu etwas ruhigeren Zeiten die Gleitstunden problemlos abbauen und sich die Zeit flexibel einteilen.
Sehr gute Work-Life-Balance Kurse für MitarbeiterInnen werden angeboten.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Universität Graz
  • Stadt
    Graz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Herzlichen Dank für Ihre ausführliche Bewertung. Es ist sehr schön zu erfahren, dass Sie sich in Ihrer derzeitigen Position gut aufgehoben fühlen. Gerade im Bereich Work-Life-Balance ist es der Universität Graz ein großes Anliegen, die MitarbeiterInnen bestmöglich unterstützen zu können. Wenn Sie hier also noch Potenzial sehen, melden Sie uns dies gerne unter personalentwicklung@uni-graz.at zurück. Die von Ihnen genannten Arbeitsbedingungen sind bekannte Gegebenheiten, mit denen die zuständigen Abteilungen bereits betraut wurden. Sehr gerne geben wir auch Ihre Rückmeldung weiter, um die Universität zu einem noch besseren Arbeitsort werden zu lassen. Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und sind gerne für Ihre Anliegen da! Ihre Personal- und Organisationsentwicklung

Julia Goldgruber
Personal- und Organisationsentwicklung

Du hast Fragen zu Karl-Franzens-Universität Graz? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 09.Jan. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00
  • Firma
    Karl-Franzens-Universität Graz
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre Bewertung! Wir freuen uns, wenn Sie uns ein genaueres Feedback zu den einzelnen Punkten geben können - gerne in einem persönlichen Gespräch oder via Mail an personalentwicklung@uni-graz.at. Mit den Informationen wird selbstverständlich vertraulich umgegangen, die unserer Arbeit bzw. Weiterentwicklung sehr unterstützen würden. Vielen Dank & herzliche Grüße Ihr Team der Personal- und Organisationsentwicklung

Julia Goldgruber
Personal- und Organisationsentwicklung

  • 28.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

In den Bereichen, die ich kenne, sehr gut. Überall kann es zu Konflikten oder Problemen kommen, aber es wird versucht eine kollegiale Arbeitsatmosphäre zu schaffen.

Kollegenzusammenhalt

Kurientrennung ist problematisch, ebenso die Zuordnung von wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen zu Professuren.

Interessante Aufgaben

Sowohl die Mitarbeit in Forschungsverbünden als auch Einzelforschung wird ermöglicht und gefördert.

Kommunikation

Auf verschiedenen Wegen, nicht nur "Mitteilungen von Oben". Mitgestaltung ist möglich.

Gleichberechtigung

Es gibt eindeutige Bemühungen, aber die Gleichbehandlung, insbesondere bei Berufungen auf Professuren ist noch nicht gegeben.

Work-Life-Balance

Es sind mehr die impliziten Überforderungen (Forschung, Lehre, Administration), welche die Balance problematisch machen als die expliziten Anforderungen.

Verbesserungsvorschläge

  • Kettenvertragsregelung: Übergang einer temporären Anstellung in Daueranstellung ab bestimmter Dauer (gedacht zum Schutz von Mitarbeiterinnen) führt zu automatischer Entlassung von qualifizierten JungwissenschaftlerInnen, schadet diesen also. Die Universität sollte sich mit dem Betriebsrat zusammen setzen und eine bessere Lösung suchen.

Pro

Große Freiräume für Forschung. Mitgestaltungsmöglichkeiten.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Karl-Franzens-Universität Graz
  • Stadt
    Graz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre Bewertung und Ihren Verbesserungsvorschlag. Die Universität Graz ist sich der immer wieder auftretenden Problematik im Zuge der Kettenvertragsregelung bewusst, sie dient insofern als Schutz für ArbeitnehmerInnen, um immer wieder prekäre Beschäftigungsbedingungen zu unterbinden, erste Schritte zur Ausweitung der Regelung wurden bereits getätigt. Für Beratungen oder Fragen im Zuge Ihrer Anstellung können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen! Ihre Personal- und Organisationsentwicklung!

Julia Goldgruber
Personal- und Organisationsentwicklung

  • 21.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Work-Life-Balance ernster nehmen, bessere Akzeptanz von Privatleben
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
5,00
  • Firma
    Universität Graz
  • Stadt
    Graz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre Bewertung! Zum Thema Work-Life-Balance würden wir uns über Anregungen bzw. Anliegen Ihrerseits sehr freuen. Gerne können Sie jederzeit unter personalentwicklung@uni-graz.at Kontakt mit uns aufnehmen. Ihre Personal- und Organisationsentwicklung!

Julia Goldgruber
Personal- und Organisationsentwicklung

  • 11.Aug. 2018 (Geändert am 21.Aug. 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

reine glückssache, an wen man gerät

Interessante Aufgaben

wenn man glück hat (hängt vom institut bzw. den vorstellungen des vorgesetzten ab)

Verbesserungsvorschläge

  • kettenvertragsregelung schadet mehr als sie nützt. regelmäßige evaluation der institutsvorstände in bezug auf deren führungsqualität. auch mal interesse an der meinung der mitarbeiter der unteren karrierestufen zeigen.

Pro

dass hier ein platz für forschung & lehre vorhanden ist, ausreichend ressourcen dafür zur verfügung stehen und - zumindest prinzipiell - ansprechpartner aus unterschiedlichen disziplinen vorhanden sind.

Contra

dass vieles an den vorgesetzten scheitert. an jedem institut wird ein anderes süppchen gekocht - nicht immer ein gutes.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00
  • Firma
    Karl-Franzens-Universität Graz
  • Stadt
    Graz
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank, dass Sie für die Universität Graz eine Bewertung abgegeben haben. Auch wir finden, dass Führungskräfteentwicklung ein besonders wichtiges, aber aufgrund der Heterogenität auch ein besonders herausforderndes Thema ist. Seit nun mehr 2 Jahren arbeiten wir stark an der Weiterentwicklung unserer Führungskräfte, seit letztem Jahr gibt es ein verpflichtendes Programm für neue Führungskräfte. Wir hoffen damit, einen großen Schritt in die richtige Richtung getan zu haben. Herzlichen Dank für Ihre ehrliche Meinung & alles gute für Ihre Zukunft!

Julia Goldgruber
Personal- und Organisationsentwicklung

  • 22.Mai 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

fördert die Bildung von Magengeschwüren. Hier fühlt man sich aber sicher wohl wenn man keinen Arbeitswillen hat.

Kollegenzusammenhalt

Grüppchenbildung wie in der Unterstufe auf dem Schulhof, mit den gleichen Themen (Hast Du gesehen was die an hat?), also Boshaftigkeit in Reinkultur!

Kommunikation

bitte nur per Mail, Anrufe werden von den Kolleginnen nicht angenommen und wehe man fragt persönlich nach!
Und keine Kooperation oder gar Fleiß voraussetzen!

Umgang mit älteren Kollegen

werden links liegen gelassen

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist ok, wenn man hier aber nach Leistung bezahlt werden würde, dann würden einige verhungern.

Arbeitsbedingungen

neueste technische Ausstattung, dafür muss man sein Büro selber putzen.

Work-Life-Balance

Toll, weil die händische Zeiterfassung lässt sich gut beschwindeln

Verbesserungsvorschläge

  • Bitte mehr Leistungswillen bei den Mitarbeitern einfordern, so zB elektronische Zeiterfassung, Kontrolle ob die Arbeitszeit wirklich der Arbeit dient, Alkoholkontrollen (ja hier wird im Dienst getrunken!), den Realitätssinn der Mitarbeiter fördern (der Arbeitgeber und die öffentliche Hand sollten nicht dazu da sein Leute zu erhalten die in der freien Wirtschaft keine 5 Minuten überleben würden)
Arbeitsatmosphäre
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten
  • Firma
    Karl-Franzens-Universität Graz
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Wir bedanken uns für Ihre ehrliche Bewertung und freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, um die Situation an Ihrem Arbeitsplatz zu besprechen. Es ist uns wichtig, mit Ihnen persönlich ein Gespräch zu führen. Gerne können Sie dafür mit uns unter personalentwicklung@uni-graz.at einen Termin vereinbaren.

Julia Goldgruber
Personal- und Organisationsentwicklung

  • 02.Mai 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Werkstatt

1,08

Verbesserungsvorschläge

  • Es würde den Rahmen sprengen 38 volle Dienstjahre hier zusammengefasst zu posten. Kurz gefasst, die KFU Graz rühmt sich mit - UNI macht gesund - Das ist der am weitesten entfernte wahre Satz, den ich immer wieder lese, der mich krank macht, statt gesund! Es ist die Hölle hier zu arbeiten, sich den Lügen der Vorgesetzten Tag ein Tag aus machtlos gegenüber zu stehen! Ich traue mich nach sovielen Jahren zu sagen die KFU GRAZ ist ein Alptraum!

Pro

Nichts

Contra

Keine Förderung keine Weiterbildung!
Man wird einfach nur belächelt!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Karl-Franzens-Universität Graz
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich persönlich mit uns über Ihre Situation am Arbeitsplatz unterhalten möchten. Sie können jederzeit gerne mit der Personal- und Organisationsentwicklung Kontakt aufnehmen, um ein vertrauliches Gespräch zu führen!

Julia Goldgruber
Personal- und Organisationsentwicklung

  • 17.Apr. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

...

4,00
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Barrierefreiheit wird geboten
  • Firma
    Karl-Franzens-Universität Graz
  • Stadt
    Graz
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre Bewertung! Es ist schön, dass wir großteils Ihre Anforderungen an einen geeigneten Arbeitsplatz erfüllen konnten. Wir wünschen Ihnen für Ihre berufliche Zukunft alles Gute!

Julia Goldgruber
Personal- und Organisationsentwicklung

  • 18.März 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Karl-Franzens-Universität Graz
  • Stadt
    Graz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre Bewertung! Wir freuen uns, dass Sie in einem Umfeld guter Rahmenbedingungen arbeiten. Weiterhin viel Erfolg und alles Gute für Ihre Vorhaben!

Julia Goldgruber
Personal- und Organisationsentwicklung

  • 08.März 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Karl-Franzens-Universität Graz
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für die Bewerbung! Wären Sie so freundlich und würden bei "Stadt" statt Wien Graz angeben? Vielen herzlichen Dank und Beste Grüße

Mag. Ralph Duschek
Geschäftsführender Leiter Amt der Universität und Reisemanagement