Navigation überspringen?
  

kununu GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Thomas Vollmoeller bei uns im Office

14.06.2018

Ein gern gesehener Gast: Am Donnerstag besuchte uns XING-CEO Thomas Vollmoeller im kununu Office. Bei Smoothies und Schokolade beantwortete er Fragen, welche die kununianer schon immer loswerden wollten.

Transparente Einblicke: Der Corporate Culture Club zu Gast bei kununu

01.05.2018

Vergangene Woche begrüßten wir den Corporate Culture Club (CCC) – ein Netzwerk für alle, denen das Thema Emplyer Branding am Herzen liegt –, im kununu Office zum Austausch. Bereits seit 2006 treffen Personalverantwortliche und Marketing- sowie Kommunikationsfachleute beim CCC zusammen. Das Thema Unternehmenskultur prägte den Abend.


Johannes Prüller (Director Communication) und Sarah Müller (Director DACH) von kununu schilderten den Weg vom Start-up zur größten Arbeitgeber-Bewertungsplattform in Europa. Ganz transparent berichteten beide von der XING-Übernahme im Jahr 2013. „In solchen Zeiten braucht es ein offenes Ohr für das Team. Und man muss gemachte Fehler ganz ehrlich zugeben“, bilanzierte Sarah Müller rückblickend. Die offene interne Kommunikation wurde belohnt – kurze Zeit später besserten sich die Bewertungen des Teams wieder, derzeit beträgt der kununu Score 4,14. Das kann sich sehen lassen.

Employer Telling präsentiert neue Studie

05.04.2018

Besuch, der klüger macht: Sascha Theisen und Manfred Böcker von der Unternehmensberatung EMPLOYER TELLING stellten im kununu Office ihre frisch publizierte Studie zur Arbeitgeberkommunikation „Club der Gleichen 3“ vor. Hierfür hat das Duo  untersucht, wie in Firmen mit öffentlicher Kritik auf kununu umgegangen wird. Für jene Studie werteten sie mehr als 1.300 Arbeitgeberantworten auf kritische kununu-Bewertungen aus – eine in dieser Form einzigartige Untersuchung.

Unter dem Strich zeigt ihre Analyse, dass viele Unternehmen tapfer sind und Gespräche anbieten – auch dann noch, wenn die Arbeitsbedingungen als "Käfighaltung in veralteten Büros" beschrieben werden.

Wer mehr zur Studie wissen will, klickt hier.

kununu auf der #nwx18

05.03.2018

Die Reise in die neue Arbeitswelt geht weiter: Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr in Berlin fand am 6. März 2018 in Hamburg die zweite Auflage der New Work Experience statt. Mit der Elbphilharmonie stand die derzeit prominenteste Bühne Deutschlands für die #NWX18 bereit – klar, dass kununu mit von der Partie war!


Zwölf Bühnen, über 80 Redner und 40 Stunden Programm: Gegen das Nachmittagstief half der Koffein-Kick, den das kununu Coffeebike garantierte. Und unsere beliebten kununu Mannerschnitten sorgten für zusätzliche Energie bei den über 1.500 Teilnehmern.

Warum Mitarbeiter kündigen und mit welchen Benefits man Top-Talente locken kann, erklärten Steffen Zoller und Sarah Müller in ganz spezieller Location: auf der Barkasse Til im Hamburger Hafen.

Unser kununu Office ist Design-Perle

30.01.2018

Stephen Searer präsentiert auf seinem Bürofoto-Blog "Office Snapshots" interessante Arbeitsplätze aus aller Welt und gibt so einen Einblick in etliche Firmen. Auch das kununu Office hat es in die erlesene Galerie geschafft. Hereinspaziert, so sieht es bei uns aus: https://officesnapshots.com/2018/01/30/kununu-offices-vienna/

Erfolge feiern bei der "Austrian Night"

11.01.2018

Erfolge gehören gefeiert. Um das durchweg gelungene 2017 angemessen zu würdigen, fand am 11. Januar die erste kununu Office-Party des neuen Jahres statt.


Das Motto diesmal: „Austrian Night“. Soll heißen: Rot-weiß-rote Ballons und Luftschlangen schmückten die Bürowände. Die Kühlschränke waren proppevoll mit dem eigens gebrandeten kununu Bier. Aufgetischt wurde mehr als angemessen: deftiges Catering, darunter Schnitzel, Erdäpfelsalat und Kaiserschmarrn. Aus den Boxen klangen heimische Beats. Wem die zu gemütlich waren, der konnte beim Tischtennis Vollgas geben. Und so hieß es für einige kununianer erst in den frühen Morgenstunden: "Pfiati, i geh jetzt hoam, will in paar Stunden ja wieder hackeln“.

Weihnachtsfeier, hohohoho

07.12.2017

Alle Jahre wieder: Die Weihnachtsfeier ist das Highlight im kununu-Kalender und zugleich festlicher Abschluss des zurückliegenden Jahres.


"New York" war diesmal das Motto der gemeinsamen Veranstaltung von XING E-Recruiting, Prescreen und kununu. Das Organisationsteam hat sich wieder einmal nicht lumpen lassen: eine großzügige Location, feinstes Buffet, Whisky- und Zigarren-Tasting. Obendrauf gabs feinste Live-Beats, die dafür sorgten, dass sich die Tanzfläche schnell füllte.

New Work Sessions in Berlin powered by kununu

15.11.2017

New Work, wohin das Auge reicht – und obendrauf lag einem die Hauptstadt zu Füßen: Im Berliner Fernsehturm fand der Auftakt der XING New Work Sessions powered by kununu statt. 200 Gäste tauschten sich mit Impulsgebern darüber aus, wie Transparenz Machtstrukturen in den Bereichen Wirtschaft, Politik, Kultur und Gesellschaft verändert. Gerald Hensel, Agnieszka Sarnecka, Florian Dohmann und Prof. Reto Wettach gaben als Speaker wertvolle Impulse.

Am nächsten Tag folgten die New Work Sessions in den Design Offices "Unter den Linden". Angeregt durch Impulsvorträge und Best Practice-Workshops beschäftigten sich die Teilnehmer mit Veränderungen, welche die digitale Transformation mit sich bringt.


Partytime! kununu weiht das neue Büro ein

03.11.2017

Hoch die Gläser, es knallten die Korken: Um das neue Büro gebührend einzuweihen, fand die erste Office-Party in den neuen kununu Räumlichkeiten statt.

Barkeeper, Flying Diner, Ballons und feinste Beats bis in die frühen Morgenstunden – kununianer wissen eben, wie man richtig feiert.

Ein neues Office für kununu

16.10.2017

Abschied tut weh – nicht aber, wenn ein nigelnagelneues Office im 1. Wiener Bezirk lockt.

Wenn schöne Büros wie Doping für Arbeitnehmer wirken, dann dreht kununu jetzt völlig ab. Mit dem Umzug in die Neutorgasse hat kununu eine neue Firmenzentrale bekommen. Das helle, weiträumige Office bietet genügend Raum für kreative Gedanken und genug Flexibilität, um bestmöglich arbeiten zu können. Vom einladenden Empfangsbereich, Collaboration Areas, zahlreichen Meetingräumen mit Designklassikern und der Umsetzung des Brandings in der Fläche – hier bleiben keine Wünsche offen. Obendrauf gibts Ruhezonen, eine Bibliothek, einen Pingpong-Tisch, ein Spielezimmer samt Mario Kart und einen begrünten Innenhof, den nicht nur die Office Dogs zu schätzen wissen.

Kreativer Kopf hinter der neuen Firmenzentrale ist Daniel Sieber. Der Architekt ist spezialisiert auf die ganzheitliche Gestaltung von Arbeitswelten und hat bereits XING zur Wohlfühl-Oase verholfen, indem er das Office in der Kaisergalerie Hamburg gestaltete.

Besonderer Dank für Planung, Umsetzung und unvergleichliche Stressresistenz gilt Steffen, Sandra, Stefan, David und Almir. Applaus, Applaus.