Workplace insights that matter.

Login
NTT Austria GmbH Logo

NTT Austria 
GmbH
Bewertungen

143 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 69%
Score-Details

143 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

74 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 34 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von NTT Austria GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

flache Hierarchie, modernes Büro, zentrale Lage, sehr nette, hilfsbereite Kollegen, Entwicklungsmöglichkeiten.

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei NTT Austria GmbH in Wien gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Super nette Kollegen und management. Man darf Ideen mitbringen und die Meinung sagen.

Work-Life-Balance

Home Office Möglichkeit, flexibel Arbeit

Karriere/Weiterbildung

Sehr viele Weiterentwicklung Möglichkeiten

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Firma ist sehf grün

Kollegenzusammenhalt

Sehr hilfsbereite, nette Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Sehr nette Vorgesetzten, offene Kommunikation, man darf neue Ideen mitbringen und die Meinung sagen

Arbeitsbedingungen

Sehr modernes Büro, Zentrale Lage

Kommunikation

Schnelle, transparente kommunikation. Flache Hierarchie.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ist sehr wichtig für der Firma

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreiche Aufgaben und Entwicklungsmöglichkeiten


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Bin ein sehr zufriedener Mitarbeiter

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei NTT Austria GmbH in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Also alleine in den letzten 3 Monaten hatten wir:
- NTT Sommerfest
- NTT Kids day im Prater
- NTT Pub Quiz (weitere sind in Planung)

Es wird sehr viel Wert auf die MA-Zufriedenheit gelegt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es wird mit sehr vielen Abkürzungen herum jongliert, was die Kommunikation manchmal etwas erschweren kann.

Verbesserungsvorschläge

Verbesserungsvorschläge gibt es immer, aber realistisch gesehen bietet die Firma ein sehr starkes "Gesamtpaket" an.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeit macht Spaß, es herrscht eine super Harmonie im Team... Man fühlt sich hier sehr wohl!
Auch die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit funktioniert gut.

Image

National noch ausbaufähig, international TOP

Work-Life-Balance

Ist absolut gegeben. Keiner schaut dich schief an, wenn du später kommst bzw. irgendwann gehst. Natürlich kommt die Arbeitsleistung vor "physischer Anwesenheit im Büro"
Achtung: zu Stresszeiten kann es auch mal sein, dass du Termine am gleichen Tag für nach 17 Uhr rein bekommst. Ist aber eigentlich immer nachzuvollziehen, weil es sich um wichtige Termine handelt - zum Beispiel kurz vor Abgabe einer Ausschreibung

Karriere/Weiterbildung

Es wird auf die Ressourcen der internationalen Lernplattformen zurückgegriffen. Hier gibt es Schulungen und Weiterbildungsmöglichkeiten ohne Ende. Man muss halt der Typ dafür sein, dass man sich selbstständig und ohne Workshops etc. weiterbilden möchte. Hier gehört eine große Portion Eigeninitiative dazu.

Gehalt/Sozialleistungen

Edenred Essenskarte für alle Mitarbeiter

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der Konzern hat international viele Ambitionen, was das Thema Umwelt und Sozialbewusstsein betrifft. Hier vor Ort, habe ich jetzt diesbezüglich keine Ambitionen wahrgenommen.
Geplant ist, dass der Social-Day wieder gepusht wird, wo sich Mitarbeiter während der Arbeitszeit Zeit für karitative Zwecke nehmen können.

Kollegenzusammenhalt

Das Team hier inkl. Teamleiter sind absolut Weltklasse. Wohlfühlfaktor vom Feinsten.

Umgang mit älteren Kollegen

Habe nichts Negatives mitbekommen.

Vorgesetztenverhalten

Hier gibt es nur Teamleiter und die Geschäftsleitung (GL). Also sehr flache Hierarchien. Und alle sind sehr bodenständig. Man wird höflich begrüßt, Gespräche zw. Tür und Angel finden auch immer wieder mal statt.
GL und TL bringen ebenfalls gerne mal Frühstück bzw. Naschereien mit für alle.
Mein Verhältnis zu meinem Teamleiter? Mein Teamleiter behandelt mich immer auf Augenhöhe, ist immer für einen guten Schmäh zu haben und hat bis jetzt noch nie "den Chef" raushängen lassen.

Arbeitsbedingungen

Super tolles, neues Büro. Höhenverstellbare Tische, tolle Drehstühle, große Küchen,...
Firmenwagen, Handy, Laptop, 2 Bildschirme,...
Home Office ist mit dem Teamleiter vereinbar und nie ein Thema.

Kommunikation

Es gibt monatlich ein "Ask the board". Hier kann jeder Mitarbeiter seine Fragen zuvor einkippen und diese werden von der Geschäftsleitung (GL) beantwortet.
Quartalsmäßig findet auch ein Team-Update vom GL statt, mit aktuellen Zahlen, Daten, Fakten...
Wöchentlich haben wir unser internes JF – immer in lockerer Atmosphäre.

Gleichberechtigung

In der GL sind 4 von 6 Personen Frauen.
Auch die Teamleiter-Position wird von vielen Frauen abgedeckt.

Interessante Aufgaben

Es sind tatsächlich immer sehr interessante und herausfordernde Aufgaben. Mit der Zeit wird es ein wenig eintönig, aber durch die Komplexität der Anforderungen ist genug "Würze" in der Aufgabentätigkeit drinnen.
Im Moment ein wenig viele Excel-Sheets. Wenn sich das bessert, gerne 4 Sterne.

Ist schon lange nicht mehr das was es mal war

2,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei NTT Austria GmbH in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work-Life-Balance

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Unternehmen ist nur auf Geld sparen aus

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation, undurchdachte Umstrukturierung

Work-Life-Balance

Es wird die Möglichkeit für andere Abteilungen geboten Home-Office zu betreiben

Umgang mit älteren Kollegen

Kurz vor der Pension hat ein Mitarbeiter die Kündigung bekommen


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Es gab bessere Zeiten

2,6
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei NTT Austria GmbH in Salzburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das die alten Angestellten entfernt werden, und laufen neue eingestellt werden

Verbesserungsvorschläge

Weniger Management Posten .... lieber mehr die wirklich arbeiten ....Fachkräfte Laufen alle davon

Image

...... geht leider steil bergab

Karriere/Weiterbildung

Muss man sich um alles selbst kümmern

Gehalt/Sozialleistungen

Man muss gleich am Anfang gut verhandeln den Gehaltserhöhung gibt's seit Jahren nicht

Arbeitsbedingungen

Kein Büro mehr in Graz, Linz, Klagenfurt und Salzburg


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Quo vadis ?

3,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei NTT Austria GmbH in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Kollegen. Gute Work-Life Balance

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Heute so - Morgen so. Blablabla und wieder anders.

Verbesserungsvorschläge

Endlich eine klare Richtung einschlagen. Die Blatt im Wind Taktik gefällt den Kunden nicht.

Arbeitsatmosphäre

Hängt stark von der Funktion ab. Zwischen burn und bore out ist alles drin.

Image

NTT ansich gut. Allerdings leidet NTT Austria noch immer unter dem Image von Dimension Data

Work-Life-Balance

War immer sehr gut

Karriere/Weiterbildung

Viel wird versprochen - das meiste nicht gehalten. Wenn Kurse - meist online Videos ansehen am „Campus“. (auch schon vor Covid!)

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist gut - Firmenwagen mit Privatnutzung oft möglich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Fahrrad Abstellplatz kostet.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut ! Ein großes plus. Aber ob es jetzt nach Abgang einer großen Zahl an Mitarbeitern so weitergeht ?

Vorgesetztenverhalten

Nur nicht anecken - das Motto der meisten Chefs im mittleren Management. Menschlich sind aber alle top.

Arbeitsbedingungen

Neues schickes Office...

Kommunikation

Wird besser - Covid, Kurzarbeit und nun auch das Ende des Alcatel Business wurden gut kommuniziert.

Interessante Aufgaben

Vorhanden - teils sehr interessante Kunden


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Karina	Ahorner*, HR Business Partner
Karina Ahorner*HR Business Partner

Lieber ehemalige/r Mitarbeiter/-in,
Danke für deine Bewertung!

Wir freuen uns darüber, dass du unsere Work-Life Balance sowie den Kollegenzusammenhalt geschätzt hast und dir die Zusammenarbeit mit unseren Kunden Spaß gemacht hat.

Wir hätten uns gefreut wenn du mit uns bezüglich dem Angebot der Aus- und Weiterbildungen gesprochen hättest. Wir versuchen so gut wie möglich auf die Bedürfnisse unserer MitarbeiterInnen einzugehen und interessante Entwicklungsmöglichkeiten aufzuzeigen und zu ermöglichen.
In einem gemeinsamen Gespräch mit deiner Führungskraft und HR hätten wir sicherlich eine Lösung gefunden.

Wir wünschen dir viel Erfolg bei deiner neuen Herausforderung und alles Gute!

Liebe Grüße,
Karina
HR Business Partner
NTT Austria GmbH

Proud to be NTT - weils einfach Spaß macht in einem lässigen Team zu arbeiten.

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei NTT Austria GmbH in Wien gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr gute, angenehme und wertschätzendes Umfeld. Leistung wird durchaus honoriert, das ist in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich. Sehr schönes neues und modernes Büro in Wien, das alle Stückerln spielt.

Image

Die Marke NTT hat denke ich ein gutes, starkes, innovatives Image - da will NTT Austria nicht hinten anstehen und ist auf dem besten Weg, die Marke in Österreich zu etablieren.

Work-Life-Balance

Bei mir sehr gut, es gibt zwar tw. stressige Phasen, aber man kann sich die Arbeit flexibel einteilen, das hilft enorm. Besonders in Zeiten wie diesen mit Lockdown, Home-Office und Kinderbetreuung. Es wird auch darauf geachtet, dass die Mitarbeiter nicht ausbrennen, die Personal-Abteilung ist echt super, man kann alle Themen ansprechen und ansonst gibt es noch den Betriebsrat der sich sehr für die Kollegen einsetzt.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt eine interne virtuelle Schulungsplattform, die sehr umfangreiche Kurse für alle Geschäftsfelder bereitstellt. Weiters gibt es auch die Möglichkeit umfassende Trainings und Fortbildungen für Zertifizierungen zu absolvieren (z.B. ITIL, IPMA...)

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt passt, es gibt unterschiedliche Prämienmodelle und auch Incentives wie z.B. Essenzuschuss (über Edenred), Einkaufsvergünstigen, zu Weihnachten einen Baum oder einen Swarovski-Kristall. Der Betriebsrat bietet auch Unterstützung in verschieden Bereichen an z.B. Kostenzuschuss für Fitness-Center, Theater-Karten, etc. Es gibt einen Betriebsarzt für Impfungen, Covid-Tests, etc.). Firmenhandy kann auch privat genutzt werden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir spenden soweit ich weiss regelmässig an caritative Einrichtungen (SOS Kinderdorf z.B.) und versuchen auch einen grünen Fussabdruck zu fördern

Kollegenzusammenhalt

Super Kollegen, immer ein offenes Ohr, immer hilfsbereit. Echt clevere Leute, mit denen es Spass macht zu arbeiten, da geht was weiter ;)

Umgang mit älteren Kollegen

kann ich da ich nicht zu den älteren Kollegen gehöre nicht im Detail bewerten, was ich so mitbekommen habe, werden diese aber sehr geschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Ich bin sowohl mit meinem direkten Vorgesetzten, als auch mit dem Management ansich sehr zufrieden. Es wird eine wie ich finde sehr offene Kommunikation gelebt. Die Hierarchien sind sehr flach und man kann eigentlich mit jedem Vorgesetzten in ein Gespräch gehen. Es gibt immer ein offenes Ohr und es ist absolut erwünscht auch Vorschläge bzw. konstruktive Kritik zu äußern - find ich super.

Arbeitsbedingungen

in Wien super, super modernes Büro in zentraler Lage, welches auch absolut Covid konform ist, mit ausreichend Platz und top Austattung - ich bin lieber im Büro als im Home-Office ;). Parkgarage am Standort-Wien für Mitarbeiter mit Firmenwagen bzw. Car-Allowance.

Kommunikation

Internal Communications ist sehr bemüht, sowohl national als auch international die Mitarbeiter über alle Neuigkeiten zu informieren. Manchmal sogar zuviel Info ;). In Österreich gibt es monatlich ein großes Team-Update, wo alle Mitarbeiter proaktiv von der Geschäftsleitung und den Führungskräften ausführlich informiert. Super Sache!

Gleichberechtigung

Wird bei uns tatsächlich gelebt, man muss sich nur das Organigramm ansehen, wir haben einen sehr hohen Frauen-Anteil im Management.

Interessante Aufgaben

Das kommt natürlich darauf an in welchem Gebiet man Tätig ist, aber besonders im Pre-Sales, Service/Solutions-Bereich hat man täglich interessante und fordernde Aufgaben zu bewältigen, es wird einem nie fad und man lernt täglich dazu.

Arbeitgeber-Kommentar

Karina	Ahorner*, HR Business Partner
Karina Ahorner*HR Business Partner

Liebe/r Mitarbeiter/-in,

wir freuen uns sehr über deine sehr positive Bewertung und sind stolz dich bei uns im Team zu haben. Wenn du dennoch Anregungen oder Fragen hast, dir etwas nicht klar ist oder du dazu beitragen möchtest NTT Austria GmbH auch für viele andere als attraktiven Arbeitgeber zu sehen - dann freuen wir uns auf deinen Input.

Liebe Grüße,
Karina
HR Business Partner
NTT Austria GmbH

motiviert in den Wandel

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei NTT Austria GmbH in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Wandel und die Umpositionierung wird derzeit mit vollem Einsatz umgesetzt und zeitgleich wird versucht die einzelnen Mitarbeiter abzuholen, damit sie mitten in der Transformation nicht verloren gehen.

Arbeitsatmosphäre

freundliche Umgebung mit netten Kollegen

Image

Die NTT befindet sich derzeit mitten in einem Umbruch, Marke und Image muss am Markt noch reifen

Kollegenzusammenhalt

Kollegen unterstützen einen und teilen ihr wissen

Kommunikation

offene Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Bezahlung ist im Marktschnitt, daher 3


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

NTT in der positiven Veränderung

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei NTT Austria GmbH in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Freiheiten, welche man als Mitarbeiter bekommt.

Verbesserungsvorschläge

Gerade wenn wir jetzt wieder etwas kleiner sind, könnte die Individualität wieder grösser werden.

Arbeitsatmosphäre

Gerade in Corina Zeiten sieht man wie gut man in einem IT-Unternehmen arbeiten kann.

Image

Image wird besser, es ist aber noch ein Weg zu gehen.

Work-Life-Balance

Man kann sich vieles einrichten. Ja es wird auch viel gefordert.

Kollegenzusammenhalt

Gerade wenn viel Arbeit ist oder eine Ausschreibung kurzfristig abgegeben muss, sieht man wie gut die Zusammenarbeit ist. Genau in solchen Druck-Situationen ist Verlass auf die Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Ganz unterschiedlich, es gibt Vorgesetze welche Leader sind und noch ein paar die nur Befehlsempfänger sind (aber diese werden weniger)

Kommunikation

Offene Kommunikation und eine Du-Kultur von ganz oben bis ganz unten. Man kann auch direkt auf das Management zugehen.

Interessante Aufgaben

Gerade auf internationaler Ebene gibt es sehr viele interessante Aufgaen, leider sehen nicht alle diese Aufgaben bzw. kommen in den Genuss davon.


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Die Abwärtsspirale dreht sich immer schneller

2,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei NTT Austria GmbH in Wien gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Es sollte viel mehr Wissen von NTT Europe in den Betrieb kommen.

Arbeitsatmosphäre

Es vergeht in der Regel keine Woche wo du dir nicht sprichwörtlich auf den Kopf greifst und dich fragst: Warum?

Image

NTT ist global gesehen eine Hammer Firma, in Österreich leider sehr schwach.

Work-Life-Balance

Es ist wenig los. Wenn man es schafft nicht von der Bürokratie gefressen zu werden hat man ein schönes Leben.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist schwach, man muss ständig nachverhandeln. Diäten werden in der Regel nicht bezahlt.

Kollegenzusammenhalt

Ist auf der selben Ebene top.

Umgang mit älteren Kollegen

Sie wurden sehr lange gehalten. Jetzt sind viele weg.

Vorgesetztenverhalten

Der Großteil der Führungskräfte hat wenig Ahnung wie man IT Business betreibt. Es reiht sich Fehlentscheidung an Fehlentscheidung. Noch schlimmer, meistens gibt es gar keine Entscheidung.

Arbeitsbedingungen

Hier hat definitiv eine Verbesserung stattgefunden.

Kommunikation

Ist eigentlich gut, recht transparent und regelmäßig. Nur werden jedes mal die gleichen Worthülsen propagiert. Jeder der länger als 2 Jahre dabei ist kann es nicht mehr hören.

Gleichberechtigung

Frauen sind sehr gut vertreten und gleichberechtigt.

Interessante Aufgaben

Grundsätzlich ja, es fehlen aber die Projekte.


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Die HR hatte wohl einiges zu tun, um den (positiven) Schnitt hier zu heben...

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei NTT Austria GmbH in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Frust ist momentan sehr groß weshalb ich momentan nichts dazu sagen kann, aber natürlich ist nicht alles schlecht

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

genug Antworten oben

Verbesserungsvorschläge

Momentan findet ein totaler Kahlschlag bei den Arbeitnehmern statt. Ein gutes Drittel der Belegschaft ist in ein paar Monaten weg wegen der x-ten Strategieändereung des Konzerns in den letzten Jahren. Diese Firma kommt seit Jahren nicht zur Ruhe und bekommt leider wenig auf Schiene. Wie wärs wenn endlich mal denen Gehör geschnkt wird die sich wirklich auskennen und nicht nur Dampf plaudern?

Arbeitsatmosphäre

Großraumbüro in Wien hat Vor- und Nachteile, aber ein vernünftiges arbeiten ist nicht gut möglich

Image

Außen hui, innen pfui - viel PR und Marketing, wenig Inhalt

Work-Life-Balance

Kommt vermutlich auf die Abteilung an, aber dieser Konzern beruht auf Ausbeutung der Arbeitnehmer und Selbst-Ausbeutung aus Angst vorm Jobverlust. Die Arbeitslast wird auf immer weniger Köpfe verteillt

Karriere/Weiterbildung

Seit Jahren nur noch Online-Kurse für die man nie Zeit hat. Es wird erwartet, sich in der Freizeit weiuterzubilden, was eh fast keiner macht denn wie kommt man dazu? Auch hier wird am falschen Ende gespart.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltserhöhungen sind so gut wie immer ausgeschlossen, man muss um jeden Cent kämpfen. Prämien werden wegen mangelndem Geschäftserfolg nur alle paar Jahr bezahlt. Wertschätzung sieht anders aus.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Noch nie irgendetwas dazu ghört

Kollegenzusammenhalt

Das einzige was diesen Laden noch zusammenhält, aber wie lange noch wenn mit dem momentan Kahlschlag fast 1/3 der MAs das Unternehmen verlässt ?

Umgang mit älteren Kollegen

Bis vor kurzem OK, aber mit der momentanen Entlassuungswelle werden Leute wenige Jahre vor der Pensionierung gekündigt, und das nach 30/40 Jahren Firmenzugehörigkeit. Es geht wie immer nur um Kostenersparnis und als MA ist man nur eine NUmmer und kein Mensch mehr

Vorgesetztenverhalten

Kommt auf die Person drauf an, aber viele Vorgesetzte sind leider unfähig zu führen, reden nur, machen aber nichts

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro in Wien hat Vor- und Nachteile, aber ein vernünftiges arbeiten ist nicht wirklich möglich

Kommunikation

Es wird von der GL immer gerade nur das verkündet, was unbedingt notwendig ist und sich nicht mehr zurückhalten lässt. Man hat kein Vertrauen mehr in die offizielle Kommunikation, aber wenigstens der Flurfunk funktioniert. Auch hier im kununu wird mit postiven Einträgen die Statistik geschönt, die Realität sieht leider anders aus

Gleichberechtigung

Viele Frauen in Führungspositionen sind sher zu begrüßen aber in den unteren Chargen gibt es nach wie vor typische Frauenberufe mit niedrigem Gehalt

Interessante Aufgaben

Kommt auf die Abteilung an

MEHR BEWERTUNGEN LESEN