Navigation überspringen?
  

STRABAG SEals Arbeitgeber

Österreich Branche Baugewerbe / Architektur
Subnavigation überspringen?

STRABAG SE Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
2,83
Schnelle Antwort
2,75
Erwartbarkeit des Prozesses
2,64

Nach dem Bewerbungsgespräch

Zeitgerechte Ab- / Zusage
3,09

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
2,73
Vollständigkeit der Infos
2,90
Angenehme Atmosphäre
2,45
Wertschätzende Behandlung
2,55
Zufriedenstellende Antworten
2,80
Erklärung der weiteren Schritte
3,30
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 10.Apr. 2016
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
Professionalität des Gesprächs
0,00
Vollständigkeit der Infos
0,00
Angenehme Atmosphäre
0,00
Wertschätzende Behandlung
0,00
Zufriedenstellende Antworten
0,00
Erklärung der weiteren Schritte
0,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
0,00
Mit Arbeitgeber-Kommentar
  • 26.März 2016
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Bewerbungsfragen

  • Die "Dame" hat gesagt, der Dienstort wäre AKH und meinte Tulln sei zu weit. Erstens entscheide immer noch ich, ob mir ein Dienstort zu weit ist und zweitens dürften bei der die Geografiekenntnisse nicht über die Stadtgrenze hinausreichen, denn sonst wüsste sie ja, dass man maximal eine knappe Dreiviertelstunde von Tulln ins AKH kommt. Mich wundert, dass man so jemanden das Personal aussuchen lässt. Vielleicht hätte ich mehr Chancen gehabt, wenn ich als Wohnort AKH, grünes Bettenhaus angegeben hätte.

Kommentar

Auf ein Inserat in der Zeitung "Heute" habe ich mich bei der Fa. Strabag in der Mosetiggasse 1230 Wien beworben. Ausgemacht war 12.00. Ich war natürlich, wie es sich gehört früher dort, aber musste dort fast eine Stunde warten, bis die zuständige Dame sich endlich bequemte, aufzutauchen. Auch andere Bewerber baten die Rezeptionistin anzurufen, aber die Dame ging nicht einmal ans Telefon und hat sich auch nicht für die Verspätung entschuldigt. Mir wurde zugesichert, sich in den nächsten Tagen bezüglich eines Probetages telefonisch zu melden. Nichts. Kein Anruf, nichts. Auch wenn es nicht zu einer Anstellung kommt, es gehört sich einfach, dass man sich wenigstens meldet. Oder ist das in der heutigen Zeit schon zu viel verlangt? Pünktlichkeit und eine Antwort?!?

Mit Arbeitgeber-Kommentar
  • 08.März 2016
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Bewerbungsfragen

  • Wie Technik-affin sind Sie wirklich? Wann wird Ihnen die Anreise zu lange werden? Was haben die bisherigen KollegInnen an Ihnen vermisst/geschätzt?
  • Was interessiert Sie in der Freizeit? Welcher Kabarettist (bezogen auf meine Antwort).

Kommentar

So schnell und unkompliziert war der Ablauf noch nie: Telefoninterview, Persönlichkeitstest und gleichzeitig der Termin für das persönliche Kennenlernen. Kurze Zeit später Zusage und gut!

Mit Arbeitgeber-Kommentar
  • 15.Apr. 2015
  • Bewerber
Zufriedenstellende Reaktion
4,00
Schnelle Antwort
4,00
Erwartbarkeit des Prozesses
4,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
4,00
Wertschätzende Behandlung
4,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
4,00
  • 24.Feb. 2015 (Geändert am 27.Feb. 2015)
  • Bewerber
Zufriedenstellende Reaktion
0,00
Schnelle Antwort
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
Professionalität des Gesprächs
1,00
Vollständigkeit der Infos
0,00
Angenehme Atmosphäre
2,00
Wertschätzende Behandlung
2,00
Zufriedenstellende Antworten
0,00
Erklärung der weiteren Schritte
0,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
0,00
  • 16.Okt. 2014 (Geändert am 23.Okt. 2014)
  • Bewerber
Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
4,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • 07.Feb. 2014
  • Bewerber

Kommentar

Lange Wartezeit bis ich nach der Bewerbung die Möglichkeit eines Vorstellungsgespräch bekommen habe. Nach dem Gespräch wurde mir ein Termin genannt, wann ich die Entscheidung erfahren werden. Dieser wurde nicht eingahlten. In der Zwischenzeit habe ich bereits einen anderen Job angenommen. Nach 2 Wochen habe ich dann in einem kurzen unpersönlichen E-Mail, die Entscheidung erhalten.

  • 11.Juli 2013 (Geändert am 12.Juli 2013)
  • Bewerber

Kommentar

Unprofessionelles Verhalten, kurzfristige Stornierung von Vorstellungsgesprächen dann keine Antwort mehr. Schade, von einem Großunternehmen erwartet man doch etwas mehr......

  • 25.März 2013
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • ich mache mein arbeit ganz rechtig.
  • mein Lebenslauf schön gebracht,
  • noch nicht antowort

Kommentar

als Bauhilfe und Baggefahrer.

  • 03.März 2013
  • Bewerber

Kommentar

Vorstellungsgespräch war ein ziemlich arrogantes Verhör