Navigation überspringen?
  

STRABAG SEals Arbeitgeber

Österreich Branche Baugewerbe / Architektur
Subnavigation überspringen?

STRABAG SE Erfahrungsberichte mit Antworten

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,40
Vorgesetztenverhalten
3,32
Kollegenzusammenhalt
3,81
Interessante Aufgaben
3,69
Kommunikation
3,16
Arbeitsbedingungen
3,72
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,50
Work-Life-Balance
3,28

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,43
Umgang mit Kollegen 45+
3,79
Karriere / Weiterbildung
3,33
Gehalt / Sozialleistungen
3,29
Image
3,63
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 30 von 127 Bewertern Homeoffice bei 16 von 127 Bewertern Kantine bei 51 von 127 Bewertern Essenszulagen bei 8 von 127 Bewertern Kinderbetreuung bei 14 von 127 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 24 von 127 Bewertern Barrierefreiheit bei 36 von 127 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 51 von 127 Bewertern Betriebsarzt bei 65 von 127 Bewertern Coaching bei 25 von 127 Bewertern Parkplatz bei 80 von 127 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 54 von 127 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 63 von 127 Bewertern Firmenwagen bei 63 von 127 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 79 von 127 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 12 von 127 Bewertern Mitarbeiterevents bei 62 von 127 Bewertern Internetnutzung bei 64 von 127 Bewertern Hunde geduldet bei 14 von 127 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 03.Mai 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Verbesserungsvorschläge

  • Konzerndenken sollte über alle Bereiche Österreichs gehen und nicht immer städtisch ausgerichtet werden
Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 06.Apr. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Verbesserungsvorschläge

  • Möglichkeiten zum internen Erfahrungsaustausch fördern
Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 07.März 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht freundliches Miteinander, fast alle sind per Du

Vorgesetztenverhalten

freundlich

Kollegenzusammenhalt

Man kann sich aufeinander verlassen

Pro

dass ein tolles Miteinander herrscht. Es wird gegenseitig und abteilungsübergreifend geholfen, wo es geht. Man findet auch Zeit zum Plaudern privat, sowohl untereinander, als auch mit Vorgesetzten. Kein "Von-Oben-Herab" wie ich es bis jetzt gewohnt war in Anwaltskanzleien/etc.

Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 02.Feb. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Verbesserungsvorschläge

  • weitere Verbesserung der internen Zusammenarbeit
Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 02.Feb. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Verbesserungsvorschläge

  • Bürokratieabbau, flexibler werden
Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 09.Jan. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Arbeitsatmosphäre

.

Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 21.Dez. 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

TOP!

4,62

Verbesserungsvorschläge

  • Moderne Führung und modernes Denken auch an diesem Standort (vgl. BRVZ DE), anpassen an die Wünsche der Mitarbeitenden in Sachen Flexibilität. In anderen Bereichen ist sichtbar, dass das Vertrauen und die Kommunikation zwischen Führung und Mitarbeitenden fehlt.

Pro

Vielfältige Aufgaben, in meinem Bereich tolle und moderne Führung, kollegialer und offener Umgang miteinander, Büros mit 2-3 Personen, hell und gut eingerichtet.

Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 16.Nov. 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungsangebote von der Konzernakademie dürfen die Mitarbeiter nutzen. Spezielle Themen aus dem IT-Bereich sind aber hier nicht abgedeckt.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter werden pünktlich bezahlt. Gehaltserhöhung gibt es durch Erhöhung des Kollektivvertrags. Im Mitarbeitergespräch darf nicht übers Gehalt geredet werden.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten sind sehr unflexible: Mo-Do: 07:30-17:00 (1 Stunde Mittagspause ist vom Arbeitsgeber verlangt). Fr: 07:30-13:30. Dabei dürfen Mitarbeiter Arbeitsbeginn bzw. Arbeitsende täglich 1 Stunde verschieben. Allerdings müssen die Mitarbeiter Mo-Do 8,5 Stunden arbeiten, 1 Stunde Mittagspause machen und Freitags kürzer arbeiten. Diese Unflexibilität der Arbeitszeiten macht ein Leben mit Familie und Kind schwer

Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 21.Okt. 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Karriere / Weiterbildung

Perfekte interne Weiterbildung

Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 15.Okt. 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Arbeitsatmosphäre

Für mich passt es im Wesentlichen sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

Wenn man die Chefs kennt, ist das kein Problem. Mit unterschiedlichen Charakteren muss man eben auch umgehen können.

Kollegenzusammenhalt

Ist allgemein in Ordnung, leidet aber etwas durch das sehr hohe Arbeitspensum.

Interessante Aufgaben

Ich denke nicht, dass es viele Unternehmen gibt, wo das Aufgabenspektrum so umfangreich ist.

Offizielle Stellungnahme vorhanden