Navigation überspringen?
  

ZKW Groupals Arbeitgeber

Österreich,  3 Standorte Branche Automobil
Subnavigation überspringen?
ZKW GroupZKW GroupZKW GroupVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 215 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (95)
    44.186046511628%
    Gut (53)
    24.651162790698%
    Befriedigend (49)
    22.790697674419%
    Genügend (18)
    8.3720930232558%
    3,58
  • 84 Bewerber sagen

    Sehr gut (75)
    89.285714285714%
    Gut (2)
    2.3809523809524%
    Befriedigend (4)
    4.7619047619048%
    Genügend (3)
    3.5714285714286%
    4,52
  • 1 Lehrling sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,78

Firmenübersicht

Die ZKW Group ist der Spezialist für innovative Premium-Lichtsysteme und Elektronik. Als Systemlieferant ist ZKW ein weltweit präsenter Partnerder Automobilindustrie. Der Konzern entwickelt und produziert mit modernsten Fertigungstechnologien komplexe Premium-Beleuchtungen und Elektronikmodule für internationale Automobilhersteller.

Zu den Top-Produkten zählen leistungsfähige und kosteneffiziente Komplett-LED-Systeme. Die ZKW Group verfügt weltweit über insgesamt acht Standorte, die in den Bereichen Entwicklung und Produktion intelligent vernetzt sind. Im Jahr 2017 beschäftigte der Konzern knapp 9.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete einen Gesamtumsatz von über 1,2 Milliarden Euro.

Gemäß der Unternehmensvision „Wegweisende Premium-Licht- und Elektroniksysteme von ZKW für alle Mobilitätskonzepte der globalen Automobilindustrie“ ist es das primäre Ziel des Unternehmens, hochtechnologische Produkte mit höchster Qualität zu fertigen und die Entwicklung innovativer Gesamtlichtsysteme voranzutreiben.

Mit Erfindungen und Innovationen macht die ZKW-Unternehmensgruppe Kraftfahrzeuge begehrter, individueller, sicherer und energieeffizienter. Zum Angebot zählen Haupt- und Nebelscheinwerfer, Blinkleuchten, Innen- und Kennzeichenleuchten sowie Elektronikmodule. Namhafte Automobilhersteller wie AUDI, BMW, DAIMLER, GEELY, MAN, OPEL, PORSCHE, SCANIA TRUCK, SKODA, SGM, VOLVO CAR, VOLVO TRUCK oder VW vertrauen auf innovative Produkte von ZKW. So prägt ZKW das Aussehen und den Charakter von Fahrzeugen weltweit.

Neue Features!

Aus dem Gehalt wird allzu gern ein Geheimnis gemacht. Gemeinsam mit dir und Millionen anderen kununu Usern können wir für notwendige Gehaltstransparenz sorgen. So findest du den Arbeitgeber, der wirklich zu dir und deinen Vorstellungen passt.

Teile dein Gehalt

Kennzahlen

Umsatz

1,23 Mrd. Euro (2017)

Mitarbeiter

ca. 9000 (2017)

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Unser Portfolio reicht von Innen- und Kennzeichenleuchten bis zu hochkomplexen, AFS-fähigen Voll-LED-Hauptscheinwerfern; zudem entwickelt und fertigt ZKW Platinen und elektronische Module für LED-Scheinwerfer.

Die Zukunftstechnologie LED ist schon Gegenwart: Lichttechnik, die innovative Anwendungen ermöglicht, dabei aber neue, höhere Anforderungen an die Elektronik stellt. Um auch auf diesem Feld führend zu bleiben, entwickelt sich ZKW vom System-Integrator zum System-Hersteller weiter.

Perspektiven für die Zukunft

Wer unsere Leidenschaft teilt, findet in der ZKW Group viele Möglichkeiten durchzustarten. Lehrlingen, Absolventen, Young Professionals und erfahrenen Fachkräften bieten wir hervorragende Perspektiven zur persönlichen Entwicklung sowie individuelle Karrierechancen in Österreich und international.

Benefits

Die ZKW Group
  • wirtschaftlich, gesund, weltweit vernetzt
  • dynamisch und wachstumsstark
  • innovative Produkte
  • modernste Produktionsanlagen und Lagersysteme
  • sichere Arbeitsplätze

Unternehmenskultur 
  • kurze Berichts- und Entscheidungswege
  • kontinuierlicher Wissenstransfer
  • sehr gutes Betriebsklima
  • flexible Arbeitszeiten
  • junge, motivierte Teams

Sozialleistungen
  • Betriebsarzt
  • Betriebsrestaurant
  • Gesundheitsförderungsprogramm ZKW-FIT

Perspektiven
  • vielfältige Einsatzmöglichkeiten
  • internationale Karrierechancen
  • laufende fachliche und persönliche Fortbildung
  • internes Competence Training Center


3 Standorte

Standorte Inland

Siehe oben


Standorte Ausland

Krusovce, Slovakia
ZKW Slovakia s.r.o.

Bedzianska cesta 679/375
SK-956 31 Krušovce

office@zkw.sk
T +421 38 7466 308
F +421 38 7466 399

Dalian, China
ZKW Lighting Systems Co., Ltd.
Dalian Development Area
Tie Shan Dong San Road, No. 51
CN-116600 Dalian

office@zkwchina.cn
T +86 411 3922 5200
F +86 411 3922 5280

Silao, Mexico

ZKW México S.A. de C.V.
Avenida Mineral de Peñafiel No. 1
Parque Industrial Santa Fe IV
Puerto Interior, CP. 36275, Silao, Gto., México

office@zkw.mx
T +52 472 722 9050

Michigan, USA

ZKW Lighting Systems USA, Inc.
100 West Big Beaver Rd., Suite 300
Troy, MI 48084, USA

office@zkwusa.com
T +1 248 509 7300
F +1 248 509 7337

Vratimov, Czech Republic

KES – kabelové a elektrické systémy, spol. s r.o.
Popinecká 983/30
CZ-739 32 Vratimov

info@kes.cz
T +420 596 762 711
F +420 596 762 718

Bahadurgarh, India

Neolite ZKW Lightings Pvt. Ltd.
36, Sector-4B, HSIDC
Industrial Area
IND-124 057 Bahadurgarh
District Jhajjar (Haryana)

info@neolitezkw.com
T + 91 0127 630 6306

Für Bewerber

Videos

ZKW Imagevideo

Wen wir suchen

Gesuchte Qualifikationen

Durch unser stetiges Wachstum sind wir laufend auf der Suche nach neuen Talenten. Neugierde, Interesse und Begeisterung für unsere Innovationen und Produkte sowie die Leidenschaft, in einem dynamischen Umfeld zu arbeiten, zeichnet unsere Mitarbeiter aus. Interkulturelle Kompetenz, die Fähigkeit im Team zu arbeiten sowie ein positionsspezifischen Fach Know How im Technikbereich rundet das Profil ab.

Gesuchte Studiengänge

Automatisierungstechnik, (technische) Chemie, Elektronik/Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, IT/Software Engineering/Informatik, Logistik Kunststofftechnik, Maschinenbau/Anlagenbau, Mechatronik, Produktions- und Prozesstechnik, Rechtswissenschaften, technische Mathematik, technische Physik, wirtschaftliches Studium, Wirtschaftsingenieur;

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

DER MENSCH IM MITTELPUNKT
Das Herz der ZKW Group schlägt in der Gesamtheit ihrer Belegschaft, über alle Standorte hinweg. Bei uns arbeiten Fachkräfte mit viel Know-how, Freude an der Sache und dem Blick für das Wesentliche an der Lichttechnik der Zukunft. Sie zu finden, zu begeistern und langfristig zu binden – dafür unternehmen wir höchste Anstrengungen. Gemeinsame Ziele, Wertschätzung und kontinuierlicher Wissenstransfer bilden das Fundament unserer Unternehmenskultur. Wer bei ZKW einsteigt, erfährt systematische Förderung durch einen persönlichen Mentor; wir treiben Aus- und Weiterbildung mit unserem internen Competence Training Center voran, unterstützen Mitarbeiter wo immer möglich, und eröffnen ihnen auf diese Weise individuelle Karriere-Perspektiven – in Österreich und international.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Ein wertschätzender Umgang mit- und untereinander stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Teamwork, Zusammenarbeit- und Halt wird bei uns groß geschrieben.Um effektiv und effizient arbeiten zu können, legen wir Wert auf helle Arbeitsplätze und gut ausgestattete Besprechungszimmer. Die Dynamik unserer Branche fordert Flexibilität im Denken und im Handeln . Durch das Angebot von individuell geschnürten Arbeitszeitmodellen sowie unserem Gleitzeitmodell bieten wir unseren Mitarbeitern den Freiraum, die Arbeitszeit ihren Bedürfnissen anzupassen. Gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung fördern den Geist. In unserem Betriebsrestaurant zaubert unsere Küchenchef und sein Team täglich ein vielseitiges Angebot frisch zubereiteter Speisen  – unsere Mitarbeiter wählen spontan aus zwei Menüs, frischen Salaten und köstlichen Suppen.


„ZKW Fit“, so der Name unseres vielfältigen Sport- und Fitnessangebots bei ZKW. Das Programm bietet eine große Auswahl an sportlichen Aktivitäten, welche unsere Mitarbeiter kostenfrei in Anspruch nehmen können. Gemeinsame Outdoor Workouts, Lauftreffs, Volleyball Turniere oder Radsportgruppen (und viele weitere) unterstützen unsere innovativen Denker- die Teilnahme an Yoga Stunden, Rücken Fit Trainings und individuellen Ernährungsberatungsprogrammen runden das Angebot ab.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Der erste Schritt zu einem erfolgreichen Bewerbungsgespräch sind strukturierte und aussagekräftige Bewerbungsunterlagen. Beim Gespräch achten wir darauf, ob die BewerberInnen gut vorbereitet sind, sich bereits im Vorfeld mit unseren Produkten, den Standorten und unserer Geschichte auseinandergesetzt haben. Wir erwarten von BewerberInnen, dass sie authentisch sind und uns beim Interview ehrliche Antworten geben.



Unser Rat an Bewerber

Seien Sie vor allem authentisch und informieren Sie sich gezielt über die Jobmöglichkeiten bei ZKW. Wir freuen uns, wenn  Sie dabei Ihrer Bewerbung eine persönliche Note geben – sie zählt als erster Eindruck und öffnet den Weg in das Bewerbungsgespräch. Nutzen Sie das persönliche Kennenlernen auch gerne für Fragen rund um die Tätigkeit, das Unternehmensumfeld und den täglichen Arbeitsablauf.


Bevorzugte Bewerbungsform

Über unsere Karriereseite www.zkw-group.com/karriere

ZKW Group Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,58 Mitarbeiter
4,52 Bewerber
3,78 Lehrlinge
  • 18.Juli 2019 (Geändert am 24.Juli 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Betriebsklima unterirdisch, Fluktuation sehr hoch, keinerlei Kontinuität, seit der Übernahme durch LG wird der Standort Wieselburg totgespart, dringend benötigtes Personal darf nicht aufgebaut werden, Mitarbeiter verlieren zusehends den Glauben an eine Zukunftsperspektive, ...

Vorgesetztenverhalten

In den unteren Führungsebenen zumeist in Ordnung bzw. den Umständen entsprechend. Obere Führungsriege und Top-Management hat die Bodenhaftung und den Bezug zur Belegschaft längst verloren...

Kollegenzusammenhalt

Mal so, mal so. Von katastrophalen, unprofessionellen Kollegen bis TOP-Kollegen, die auch privat äußerst sympathisch sind, ist alles dabei.

Interessante Aufgaben

Naja, gäbe vermutlich einige spannende Projekte anzugehen. Leider ist dazu weder Budget noch Zeit vorhanden.
Stattdessen übt man sich tagein, tagaus in Systembefriedigung. Völlig veraltete, schlecht administrierte IT-Systeme rauben einem zusätzlich den letzten Nerv.

Kommunikation

Die besten Informationsquellen sind noch immer die Mauscheleien am Gang und in den Gerüchte-/Teeküchen:

"Schon gehört, Kollege XY ist mal wieder ausgerastet!"
"Bin gespannt, wie lang die noch durchhält.."

Gleichberechtigung

In höheren Führungspositionen gibt es ausschließlich Männer. Das ist bei Technik-Unternehmen ja leider allerdings Standard.

Umgang mit älteren Kollegen

Nicht mehr viele ältere Kollegen da. Die sind zumeist rechtzeitig geflüchtet.

Karriere / Weiterbildung

"Next man up!" lautet die Devise. Wer schmerzfrei ist und Durchhaltevermögen an den Tag legt, der wird sich früher oder später in einer Führungsposition wiederfinden. Einfach warten, bis wieder mal jemand das Handtuch wirft.

Ausbildungsbudget wird zentral von der HR verwaltet. Ausbildungen werden zwar genehmigt, aber nur wenn der Zeitaufwand nicht zu hoch ist.
In-House Ausbildungsprogramm ist ebenfalls vorhanden.

Gehalt / Sozialleistungen

Kommt ganz auf die Verhandlungskünste an. HR und Management versuchen selbstverständlich "niederzuhalten" wo es nur geht, allerdings ist das auch ihr Job.
Spielraum ist in der Regel aber doch vorhanden, sofern man seine oftmals stärkere Verhandlungsposition zu nutzen weiß.
Jedenfalls keine Kuschelkurs-Verhandlungen, sondern eher ein Kampf.

Arbeitsbedingungen

Neben dem Personalmangel wohl der allergrößte Minuspunkt. Viele Mitarbeiter sitzen in winzigen Büros zusammengepfercht. Ebenso prekär ist die Parkplatzsituation.
Eines Großkonzerns, der sich anschickt, Branchenführer zu sein, absolut unwürdig!

Work-Life-Balance

Überstunden an der Tagesordnung, da dauerhaft Personalmangel herrscht.

Image

Mittlerweile weiß jeder in der Umgebung ob der katastrophalen Umstände bei ZKW Bescheid.
Dennoch brüstet sich das Unternehmen mit diversen Auszeichnungen als "Top Employer". Heuchelei an der Grenze zum Selbstbetrug.

Verbesserungsvorschläge

  • Nur zwei Stichworte: MEHR Personal, MEHR Platz

Pro

Gute Benefits (zB Sportprogramme, Essensvergünstigungen, etc.),
Betriebsrestaurant ist gut und günstig, Nagelneue Krabbelstube für den Nachwuchs

Contra

Dieses Unternehmen hat organisatorisch nie den Sprung vom regionalen österreichischen Unternehmen zum multinationalen Konzern geschafft. Daher kracht es an allen Ecken und Enden.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ZKW Group
  • Stadt
    Wieselburg
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2018
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte/r kununu-User/in! Danke für Ihre Bewertung, Ihr Statement! Gerne möchten wir auf ein paar Punkte näher eingehen: ZKW ist in den letzten Jahren sehr stark gewachsen. Diese Tatsache stellt uns vor infrastrukturelle Herausforderungen. Uns ist bewusst, dass vor allem in Bezug auf die Raum - und Parkplatzsituation Verbesserungsbedarf besteht - so werden bereits umfangreiche Maßnahmen im Sinne der Ressourcenerweiterung vorbereitet und auch schon durchgeführt. Aus diesem Grund wird unter anderem sehr intensiv an neuen Raumkonzepten gearbeitet. Darüber hinaus finden derzeit großräumige, bauliche Erweiterungen des Parkplatzes statt. Mit dieser Maßnahme werden per Ende September ausreichend Parkplätze (sowohl für alle Kolleginnen und Kollegen als auch externe Gäste) zur Verfügung stehen. Auch Ihre Aussage „seit der Übernahme durch LG wird der Standort Wieselburg totgespart“ möchten wir gerne kommentieren, da diese nicht der Wahrheit entspricht. Speziell in den Standort Wieselburg wird kräftig investiert - beispielsweise in Entwicklungs- und Prüfkompetenzen. Feedback ist uns dennoch sehr wichtig und wir sehen in manchen Ihrer Punkte auch tatsächlich Verbesserungspotenzial. Es ist uns stets ein großes Anliegen, Maßnahmen zu erarbeiten und Prozesse zu optimieren. Aus diesem Grund würden wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen, um über die von Ihnen erwähnten Kritikpunkte mehr zu erfahren. Kontaktieren Sie uns gerne über die folgende Email-Adresse: feedback@zkw-group.com

Ihr ZKW Team

  • 07.Juli 2019 (Geändert am 07.Aug. 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die der schlechten Organisation geschuldeten ständig abrupt eintreffenden Anforderungen lassen leider oft eine hektische und chaotische Atmosphäre entstehen, die von den Mitarbeitern nur durch den übertrieben häufigen Gang zum Kaffeeautomat oder Raucherplatz umgangen werden kann.

Vorgesetztenverhalten

Die guten Führungskräfte werden bedauerlicherweise von den schlechten überschattet.
Einige der Führungskräfte sind eher durch Vitamin B und/oder Alterserscheinung in ihre Führungstätigkeit gestolpert. Nicht selten sind völlig überforderte und unqualifizierte Personen in entscheidenden Führungspositionen.
Gute Leistungen werden leider selten belohnt.

Kollegenzusammenhalt

In der Regel zufriedenstellend. Stark variierend je nach Abteilung und Unternehmensbereich. Sobald es aber um Verantwortungen geht, zeigen manche Mitarbeiter aber ein zweites Gesicht.

Interessante Aufgaben

Unternehmensweit sind viele interessante Aufgabengebiete vorhanden. Jedoch ist es bei der Auslastung oftmals nicht möglich sich mit neuen Themen zu beschäftigen.
Dennoch bietet das Unternehmen durch seinen hohen Mitarbeiterverschleiß für eine Vielzahl an BHS, FH und Uni Absolventen optimale Einstiegsmöglichkeiten.
Zumindest bis zur ersten Gehaltsverhandlung.

Kommunikation

Trotz diverser Versuche gibt es keine eindeutige und vernünftige Kommunikationsstruktur im Unternehmen. "Gangfunk" wird hier nach wie vor Groß geschrieben.

Gleichberechtigung

Keine besonderen Bevor- oder Benachteiligungen. Beide Geschlechter werden gleichermaßen überlastet und ausgebeutet.

Umgang mit älteren Kollegen

In der Regel ausreichend.
Die aufheiternden Erzählungen der wenigen gebliebenen älteren Kollegen sind das einzige was vom einstigen innovativen Scheibbser Unternehmen über geblieben sind.
Wie bereits angedeutet führt die extrem hohe Fluktuation dazu, dass nur wenige Kollegen länger und bis zur Pension im Unternehmen bleiben.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt einige interne Weiterbildungsmöglichkeiten. Diese werden jedoch in sehr begrenzter Anzahl angeboten.
Externe Schulungen werden selten genehmigt und sind mit lästigen bindenden Ausbildungsvereinbarungen verbunden.
Wer aufsteigen will muss nur lange genug unauffällig seine Tätigkeit ausführen, irgendwann stolpert man schon die ZKW Leiter hinauf.

Gehalt / Sozialleistungen

Ohne Zweifel der größte Kritikpunkt.

Das Unternehmen profitiert hier von der provinziellen Umgebung und den leicht zufrieden zu stellenden Bewohnern des mostviertler Alpenvorraums.

Wenn man gut verhandelt kann man durchaus attraktive Gehälter herausschlagen. Betonung dabei auf "schlagen", denn die Verhandlungen mit Führungskraft und HR gleichen eher einem Rechtsstreit als einem konstruktiven Mitarbeiter Gespräch.

An alle Bewerber und Besetzer eines "Junior" Postens: stellt euch auf demotivierende Gehaltsverhandlungen und eintäuschende Ergebnisse ein.
In der Regel verlässt man als guter Mitarbeiter das Unternehmen nach einigen Jahren mit guten erworbenen Qualifikationen. Das freut natürlich die anderen Unternehmen der Umgebung.

Dieses veraltete und unflexible Gehaltsschema zieht sich wie ein roter Faden durchs gesamte Unternehmen, und ist der Grund wieso ZKW nie bei den wirklichen Big Players mitspielen können wird.

Letzten Endes kostet dies das Unternehmen weitaus mehr, als es eine angemessene Bezahlung aller Mitarbeiter kosten würde.

ZKW setzt hier auf Quantität statt Qualität.

Arbeitsbedingungen

Zitat einer vorherigen Bewertung: "In jeder Besenkammer steht ein Schreibtisch - die Bude platzt aus allen Nähten"

Die Mitarbeiter Parkplätze sind seit Monaten überfüllt.
Wer später kommt muss sich mit einem der umgebenden Ackerflächen und Wiesen begnügen.

Die der sinkenden Effizienz geschuldete ansteigende Mitarbeiteranzahl hat in den letzten Jahren ihren Tribut gefordert.
Von einem angenehmen und modernen Arbeitsumfeld kann keine Rede sein.
Während sich andere Unternehmen hier weiterentwickeln geht ZKW eher den Weg in die Steinzeit zurück.

Völlig veraltetes Homeoffice Model: maximal ein Tag HO pro Woche, für manche Bereiche aber erst ab einer Stunde Anfahrtszeit! Lässt auf mangelndes Vertauen in die Mitarbeiter schließen.

Alles in allem sehr viele Versäumnisse der Geschäftsleitung rechtzeitig oder gar präventiv auf Probleme einzugehen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ausreichend, aber kein bisschen mehr als vorgeschrieben.

Work-Life-Balance

Wer täglich nach 8 Stunden mit einem kühlen Kopf den Arbeitsplatz verlässt und das hinterbliebene Chaos ignoriert, der wird damit zufrieden sein. Leider lässt nicht jede Tätigkeit eine solch Entspannte Ignoranz zu.

Image

Außen präsentiert sich die ZKW durchaus gut und stellt sich als innovativer NÖ Vorzeigekonzern dar. Innerbetrieblich merkt man davon wenig bis gar nichts.
Die meist geöffneten Webseiten auf den Firmen PCs sind diverse Jobportale, die der Suche nach besseren dienen sollen.

Verbesserungsvorschläge

  • Der Geschäftsführung sollte langsam bewusst werden, dass Mitarbeiter das wertvollste Gut eines Unternehmens sind. Leider hat die ZKW Gruppe in der letzten Dekade im Bereich Personalwirtschaft alles falsch gemacht, was man nur falsch machen hätte können. So mancher deutscher Manager hat hier bereits seine Spuren hinterlassen.

Pro

Das ausgezeichnetes Betriebsrestaurant lässt zumindest Mittags für ein paar Minuten vergessen in welchem laienhaft geführten Umfeld man sich täglich bewegt.

Ohne ZKW wäre das Arbeitsmarktservice der Bezirke Scheibbs/Melk/Amstetten wahrscheinlich hoffnungslos überlastet. ZKW bietet einer Vielzahl an "geheimen Arbeitslosen" Unterkunft und spart dem Steuerzahler damit indirekt das Arbeitslosengeld.

Contra

Vorweg muss angemerkt werden, dass dieser Punkt leider durch die Zeichenanzahl dieses Feldes beschränkt ist.

Die katastrophale Personalpolitik wirkt sich direkt proportional auf die Motivation und die Produktivität der Mitarbeiter aus. Dies hat u.a. eine extrem hohe Fluktuation zufolge, die es dem Unternehmen unmöglich macht, übergreifend eine vernünftige Organisation und stabile Prozesse einzuführen.

Auf schlechte Unternehmensbewertungen folgen in der Regel nach einiger Zeit mehrere gute künstlich wirkende Bewertungen, die den Punkteschnitt wieder anheben.

Auf schlechte Bewertungen wird nur sporadisch mittels Standardtext geantwortet, keine Spur von Selbstreflexion.

Für die Nachbesetzung dahingeschiedener Mitarbeiter werden oftmals "temporär" monatelang externe Ressourcen zugekauft, die ein Vielfaches der Forderungen der dahingeschiedenen Mitarbeiter kosten.

Zusammenfassend: Chaos in allen Bereichen und keine Verbesserung in Aussicht!

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ZKW Group GmbH
  • Stadt
    Wieselburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte/r kununu-User/in! Wir bedanken uns für Ihre Bewertung, bedauern allerdings Ihr negatives Statement. Da einige der von Ihnen angeführten Punkte nicht der Realität entsprechen und teilweise ein unbegründet negatives Bild des Unternehmens erzeugen, möchten wir gerne auf einige dieser näher eingehen: In Hinblick auf die Raum- und Parkplatzsituation ist uns bewusst, dass hier Verbesserungsbedarf besteht. ZKW ist in den letzten Jahren sehr stark gewachsen – dies stellt uns vor infrastrukturelle Herausforderungen, so gibt es bereits umfangreiche Maßnahmen im Sinne der Ressourcenerweiterung. Aus diesem Grund wird zum Beispiel bereits sehr intensiv an neuen Raumkonzepten gearbeitet. Gleichzeitig finden derzeit großräumige, bauliche Erweiterungen des Parkplatzes statt, womit per Ende September für ausreichend Platz (sowohl für alle Kolleginnen und Kollegen als auch externe Gäste) gesorgt wird. Es ist uns in weiterer Folge wichtig, auf das Thema „Bezahlung“ einzugehen. Bei ZKW erfolgt diese handelsüblich, rechtsgemäß mindestens laut Kollektivvertrag in der jeweils geltenden Fassung und Überzahlung nach Qualifikation als auch nach Berufserfahrung. Weiters bedienen wir uns internationalen Benchmarks und Studien, um eine marktkonforme Entlohnung zu gewährleisten. Ähnliches gilt auch für Überstundenbezahlung und Dienstreiseabrechnungen: Auch diese werden rechtsgemäß laut Kollektivvertrag vergütet. Wir bedauern, dass die von Ihnen beschriebene Gehaltsverhandlung nicht Ihren Wünschen entsprach. Wir sind stets bemüht, diese konstruktiv auf Augenhöhe zu führen. Auch auf Ihre Kritik in Bezug auf unser Weiterbildungsangebot möchten wir kurz eingehen: ZKW bietet ein breites Sortiment an Weiterbildungsmöglichkeiten in verschiedensten Bereichen, zusammengefasst in einem umfassenden Schulungskatalog, aus dem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wählen können. Wir sind ganz Ihrer Meinung, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei ZKW gute Qualifikationen erwerben können. Um noch auf die von Ihnen negativ bewerteten Punkte Work-Life-Balance, Sozialleistungen und Sozialbewusstsein einzugehen, möchten wir auf die vielen Social Benefits von ZKW hinweisen, die neben dem von Ihnen gelobten Betriebsrestaurant, eine flexible Arbeitszeitenregelung, Sport- und Gesundheitsprogramme, Kinderbetreuung oder Zuwendungen, sowie das freiwillige Fahrtengeld beinhalten. Dennoch sehen wir in manchen Ihrer Punkte auch tatsächlich Verbesserungspotenzial. Es ist uns stets ein großes Anliegen, Maßnahmen zu erarbeiten und Prozesse zu optimieren. Aus diesem Grund würden wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen, um über den ein oder anderen von Ihnen erwähnten Kritikpunkt mehr zu erfahren. Dies hilft uns, konkrete Maßnahmen abzuleiten und Veränderungen anzustoßen. Kontaktieren Sie uns gerne über die folgende Email-Adresse: feedback@zkw-group.com Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihr ZKW Team

  • 06.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Das Unternehmen ist zu schnell gewachsen, wodurch interne Prozesse und Systeme nicht simultan nachgezogen werden konnten . Die Abläufe in der Firma sind daher chaotisch-keine klaren Verantwortlichkeiten. Systeme sind nicht auf dem aktuellen Stand. Zudem kommen zahlreiche Diskrepanzen zwischen Werks und Group Zielvorgaben. Wodurch eher gegeneinander gearbeitet wird, als ein gemeinsames strategisches Unternehmensziel zu verfolgen. Unangenehme Problemstellungen werden gerne verdrängt. Keiner fühlt sich verantwortlich. Hat man Ideen werden diese oftmals im Keim erstickt, wenn diese über den eigenen Aufgabenbereich gehen. Was für einen ehrgeizigen ergebnisorientierten MA sehr frustrierend sein kann und dazu verleitet Aufgaben zu erledigen ohne Sinnhaftigkeit zu hinterfragen und neue Potenziale aufzudecken.

In den Großraumbüros herrscht zudem ein hoher Geräuschpegel, der dazu führt, dass man oftmals sich selbst beim telefonieren nicht mehr hören kann.

Besprechungszimmer sind Mangelware, ebenso Parkplätze.

Ich denke die hohe Fluktation in so manchen Abteilungen ist auf die oben genannten Punkte zurückzuführen.

Vorgesetztenverhalten

Abteilungsspezifisch. Insgesamt gut. Was stört sind unterschiedliche Ansätze der Führungskräfte von den Werken und der Group.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen äußern sich teilweise sexistisch und rassistisch in Form von Witzen was ab einem bestimmten Punkt einfach unangebracht ist. Spaß bei Seite. Bei solch einem Internationalen Unternehnen sollte das nicht der Fall sein. Dies ist nicht professionell. Natürlich ist dies nicht zu pauschalisieren aber es ist mir aufgefallen.

Ansonsten ist das Arbeitsklima von Abteilung zu Abteilung sehr unterschiedlich.

Interessante Aufgaben

Man hat viele Aufgaben zu bewältigen. Die Komplexität oder das Interesse ist allerdings nicht immer gegeben. Viel Zeit wird leider dadurch vertrödelt, dass man Analysen selbst ausrechnen muss, da es keine Systeme in bestimmten Bereichen gibt und dies kostet Zeit. Excel Listen befüllen ist stupide und verschwendet Zeit, die man sinnvoller Verwenden könnte, indem man wirklich sein Fachwissen anwenden darf.

Kommunikation

Die Kommunikation ist Personenabhängig. Was jedoch stimmt ist, dass man mehr Iformationen auf den Gängen erhält und diese auch früher als über offizielle Meetings mit den Vorgesetzten. Das muss nicht am Vorgesetzten selbst liegen. Jedoch wird irgendwo der Informationsfluss gestoppt.

Eine klare Strategie für die bestimmten Abteilungen wurde bisher nicht kommuniziert. Es hieß in einer Besprechung sogar, die Strategie entwickle sich Bottom up.

Dafür werden Zielvorgaben für die Werke und Abteilungen immer sehr klar kommuniziert. Der Weg dorthin wird nur nie erörtert.

Gleichberechtigung

Teilweise Sexistische Äußerungen. Es gibt keine weiblichen Führungskräfte.

Umgang mit älteren Kollegen

So manch älterer Kollege besetzt Positionen , für welche dieser keine Qualifikation vorweist. Nicht pauschalisierbar existiert jedoch.

Karriere / Weiterbildung

Es existiert ein Schulungskatalog. Hier besteht die Möglichkeit sich weiterzubilden. Weiter kommt man nur, wenn man seine eigene Meinung vorenthält und nachredet was andere sagen.

Gehalt / Sozialleistungen

Man erhält genau den KV. Wenn man bedenkt, dass die MA das Unternehmen zum Leben befähigen, dann besteht hier dringender Bedarf Gehälter anzupassen.

Arbeitsbedingungen

Wir zuvor beschrieben ziemlich laut.

Work-Life-Balance

Gleitzeit bedeutet in diesem Unternehmen wirklich Gleitzeit. Man kann sich nahezu immer freinehmen. Man muss nur sucher stellen, dass es eine Vertretung gibt.

Was schade ist, ist das Mitarbeiter sich mit ihren Überstunden teilweise brüsten und man sich Sprüche anhören muss, wenn man nach 9 h die Firma verlässt.

Die vielen Überstunden entstehen durch Personalmangel in bestimmten Abteilungen.

Verbesserungsvorschläge

  • Prozesse nachziehen, zeitgleich zunächst nicht weiter wachsen, sondern derzeitigen Gewinn stabilisieren und Unternehmensstartegie auf Abteilungen runterbrechen
  • Targetvorgaben und KPI Vorhaben einzelner Werke kritisch hinterfragen und lieber Ziele nach dem Gesamtoptimum des Unternehmens ausrichten. Dies würde den Zusammenhalt in der ganzen Firma stärken und das Gesamtziel wird dadurch leichter erreicht.

Pro

Sozialleistungen

Contra

Oben genannten Punkte, vorallem die Herangehensweise bei der Strategie und die nicht Smarten Zielvorgaben

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00
  • Firma
    zkw Lichtsysteme
  • Stadt
    Wieselburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte/r Kununu-User/in! Wir bedanken uns für Ihre ausführliche Bewertung. ZKW sieht sich als Unternehmen, das offen und konstruktiv mit Kritik umgeht. Es ist uns wichtig, kontinuierliche Verbesserungen zu verfolgen und Prozesse zu optimieren. Daher bieten wir Ihnen gerne an, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen, um mehr über die von Ihnen angesprochenen Punkte zu erfahren. Kontaktieren Sie uns gerne über die folgende Email-Adresse: feedback@zkw-group.com Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihr ZKW Team


Bewertungsdurchschnitte

  • 215 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (95)
    44.186046511628%
    Gut (53)
    24.651162790698%
    Befriedigend (49)
    22.790697674419%
    Genügend (18)
    8.3720930232558%
    3,58
  • 84 Bewerber sagen

    Sehr gut (75)
    89.285714285714%
    Gut (2)
    2.3809523809524%
    Befriedigend (4)
    4.7619047619048%
    Genügend (3)
    3.5714285714286%
    4,52
  • 1 Lehrling sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,78

kununu Scores im Vergleich

ZKW Group
3,85
300 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Automobil)
3,16
86.476 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.809.000 Bewertungen