Navigation überspringen?
  

AWK Groupals Arbeitgeber

Schweiz,  4 Standorte Branche Beratung/Consulting
Subnavigation überspringen?
AWK GroupAWK GroupAWK GroupVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 151 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (130)
    86.092715231788%
    Gut (12)
    7.9470198675497%
    Befriedigend (8)
    5.2980132450331%
    Genügend (1)
    0.66225165562914%
    4,46
  • 175 Bewerber sagen

    Sehr gut (170)
    97.142857142857%
    Gut (4)
    2.2857142857143%
    Befriedigend (1)
    0.57142857142857%
    Genügend (0)
    0%
    4,87
  • 9 Azubis sagen

    Sehr gut (9)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,52

Firmenübersicht

Die AWK Group ist mit über 300 Mitarbeitenden eines der grössten Schweizer Beratungsunternehmen für Informationstechnologie und Digitalisierung. Wir sind schweizweit tätig mit Standorten in Zürich, Bern, Basel und Lausanne. Unsere Dienstleistungen umfassen Consulting, Engineering und Projektmanagement.

Die AWK Group gehört zu den attraktivsten Arbeitgebern für Ingenieure, Informatiker, Natur- und Wirtschaftswissenschaftler in der Schweiz.

a3704d5945d0e2fa146d.jpg

Was machen wir?

  • Unsere Mission ist es, Projekte zum Erfolg zu führen.
  • Wir entwickeln Ideen, setzen Lösungen um und schaffen Wert mit Informationstechnologie.
  • Mit unserem Consulting helfen wir unseren Kunden bei der optimalen Gestaltung ihrer Prozesse und unterstützen sie bei strategischen Fragen rund um den Einsatz und die Führung von Informationstechnologie.
  • Mit unserem Engineering beschreiben wir Prozesse, spezifizieren technische Lösungen und erstellen Pflichtenhefte, die den Lieferanten vorgeben, was sie umzusetzen haben.
  • Mit unserem Projektmanagement übernehmen wir die Verantwortung, um komplexe Vorhaben mit verschiedensten Anspruchsgruppen von A bis Z sicher zum Erfolg zu führen.
  • Kurz: Wir helfen unseren Kunden, Informationstechnologien optimal zu nutzen und die digitale Transformation zu meistern.

Neue Features!

Aus dem Gehalt wird allzu gern ein Geheimnis gemacht. Gemeinsam mit dir und Millionen anderen kununu Usern können wir für notwendige Gehaltstransparenz sorgen. So findest du den Arbeitgeber, der wirklich zu dir und deinen Vorstellungen passt.

Teile dein Gehalt

Kennzahlen

Umsatz

über CHF 50 Mio. (2017)

Mitarbeiter

über 300

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

  • Strategieberatung
  • Prozessberatung
  • IT-Beratung
  • Informationssicherheits-Beratung
  • Business-Analyse
  • Solution Engineering
  • Beschaffung & Umsetzung
  • Projektmanagement

Benefits

  • Hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten bezüglich Fachkompetenz, Methodenkompetenz (z. B. Projektmanagement), Kundenbetreuung (Key Account Management), Führung (Bereichsleitung)
  • Umfassendes Weiterbildungsangebot
  • Erfolgsbeteiligung für alle Mitarbeitenden
  • Auszahlung der Mehrarbeit mit 125 %
  • grosszügige Nebenleistungen
  • Work-Life-Balance dank flexiblen Arbeitszeiten und flexiblem Arbeitsort
  • Möglichkeit für Teilzeitarbeit
  • Möglichkeit für berufsbegleitendes Zweit- oder Nachdiplomstudium

4 Standorte

Standorte Inland

Zürich (Hauptsitz), Bern, Basel und Lausanne

Für Bewerber

Videos

Rap für Absolventenmesse Bern
Was macht dir als AWK-Berater am meisten Freude?
Weshalb hast du dich für AWK entschieden?
Was zeichnet AWK aus?
Was erwartet einen neuen Mitarbeitenden bei AWK?
Was hast du studiert?
Welche waren deine Highlights bei AWK, welche deine Lowlights?
Eine Frage zum Spass: Was für ein Tier ist dein Chef?

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Unsere offenen Stellen finden Sie hier:

https://www.awk.ch/de/Jobs/Job_Angebote.php

Gesuchte Qualifikationen

Hoch qualifizierte Mitarbeitende, die in der Regel ein Fach- oder Hochschulstudium in Richtung Ingenieurwissenschaften, Informatik, Natur- oder Wirtschaftswissenschaften mitbringen und uns auch menschlich überzeugen.

Gesuchte Studiengänge

  • Informatiker / Wirtschaftsinformatiker
  • Elektroingenieure
  • Physiker
  • Naturwissenschaftler
  • Wirtschaftswissenschaftler

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Herausfordernde, abwechslungsreiche Arbeit

  • Einblick und Tätigkeit bei verschiedenen Unternehmen, Organisationen und Branchen
  • Übernahme von Projektführungsverantwortung (Mitarbeitende, Kosten, Termine, Qualität)
  • Viel Kundenkontakt und Teamarbeit

Hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten

  • Aufbau von methodischem und fachlichem Know-how sowie Stärkung der «Social Skills»
  • Umfassendes Weiterbildungsangebot (über 60 interne Kurse) und diverse Zertifizierungen
  • Möglichkeit für berufsbegleitendes Zweit- oder Nachdiplomstudium

Work-Life-Balance

  • Flexible Arbeitszeiten dank Jahresarbeitszeitmodell und Möglichkeit für Teilzeitarbeit
  • Flexibler Arbeitsort (Arbeit in AWK-Büros, beim Kunden, unterwegs oder zu Hause)
  • Optimale Arbeitsbedingungen (grosszügige Büros, moderne IT-Ausrüstung für mobiles Arbeiten, gesundheitsfördernde Aktivitäten)

Grossartige Firmenkultur

  • Hoch qualifizierte, engagierte und hilfsbereite Mitarbeitende
  • Offener und kollegialer Umgang untereinander 
  • Flache Hierarchie, Eigenverantwortung wird gross geschrieben
  • Diverse Anlässe und gemeinsame Aktivitäten

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

  • Wir sind kollegial und hilfsbereit (interne «Politik» und Machtspiele gibt es nicht)
  • Offenheit und ehrliches Feedback sind uns wichtig
  • Eigenverantwortung wird grossgeschrieben, Kontrolle minim gehalten
  • Wir erwarten voneinander Engagement und hohe Arbeitsqualität

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

  • Überdurchschnittlicher Hochschul- oder Fachhochschulabschluss in den Bereichen Informatik, Elektrotechnik, Natur- oder Wirtschaftswissenschaften
  • Neugier und Lernbereitschaft
  • Ausgeprägtes methodisches und konzeptionelles Denken
  • Selbständiges und resultatorientiertes Arbeiten
  • Hohe Sozialkompetenz, starke kommunikative Fähigkeiten und Kundenorientierung
  • Gute Deutschkenntnisse

Bevorzugte Bewerbungsform

Bitte bewerben Sie sich direkt bei uns. Schicken Sie Maya Trütsch (maya.truetsch@awk.ch) eine E-Mail mit Ihrem Motivationsschreiben und Ihrem vollständigen Bewerbungsdossier:

  • Lebenslauf
  • Matur-/Abiturzeugnis
  • Vordiplom des Studiums inkl. Noten
  • Schlussdiplom des Studiums inkl. Noten
  • Alle Arbeitszeugnisse
  • Allfällige weitere Zertifikate/Diplome

Auswahlverfahren

Nach Erhalt der Bewerbungsunterlagen laden wir interessante Kandidatinnen und Kandidaten zu einem ersten Gespräch mit einem Partner und einem Bereichsleiter ein. Dieses erste Gespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen. Anschliessend entscheiden wir gemeinsam, ob wir ein zweites Gespräch vereinbaren.

Im zweiten Gespräch geben Ihnen Beraterinnen und Berater direkten Einblick in die Aufgabengebiete und den Arbeitsalltag bei AWK und beantworten Ihre Fragen. Im zweiten Gespräch entscheiden wir in der Regel auch, ob wir Sie anstellen möchten und unterbreiten Ihnen gegebenenfalls ein Angebot.

AWK Group Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,46 Mitarbeiter
4,87 Bewerber
4,52 Azubis
  • 03.Juli 2019 (Geändert am 05.Juli 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist sehr wechselnd. Die Firma wächst stark und ist von externen Zielen getrieben (Investor). Momentan ist die Atmosphäre angespannt und unter den Consultants herrscht eher Unzufriedenheit, weil viele Prozesse und Abläufe harzen und die Arbeit erschweren - gleichzeitig sollen sehr hohe Wachstumsziele erfüllt werden. Die menschliche Seite ist meines Erachtens immer weniger zu spüren.

Vorgesetztenverhalten

Einige Senior Manager sind meiner Meinung nach sehr engagiert und setzen sich für ihre Mitarbeitenden ein. Andere Senior Manager sind für ihre Mitarbeitenden inexistent und nehmen keine Mitarbeiterentwicklung und Führungsverantwortung wahr. Die oberste Führungsebene ist ist schwer greifbar und man hat manchmal den Eindruck, es interessieren nur Zahlen und wird Mikromanagement betrieben.

Kollegenzusammenhalt

Kaffeepausen und Team- und Firmenanlässe sind super. Wenn man helfen kann, hilft man. Durch das rigide Arbeitszeitmodell ist echte Teamarbeit leider nicht möglich.

Interessante Aufgaben

Hängt natürlich vom Mandat ab und den eigenen Interessen ab. Auf der einen Seite des Spektrums gibt es Personenmandate bei denen Consultants auch mal fürs Geräteinventar erstellen oder fürs Excel-Tabelle abtippen eingesetzt werden. Dafür braucht es wirklich keinen Hochschulabschluss. Auf der anderen Seite gibt es hin und wieder Mandate, bei denen Kreativität und Hirnschmalz gefragt sind. Die Firma tut sich schwer, Leute auf passende Projekte zu setzen. Einige Senior Manager achten aber sehr darauf. Es werden immer wieder Leute mit „neuen“ Profilen (ausserhalb des technisch-naturwissenschaftlich sehr strukturierten aber auch eher unkreativen Idealtyps) eingestellt, aber leider kaum solche Projekte akquiriert.

Kommunikation

Die Kommunikation vom obersten Kader zu den Mitarbeitenden ist sehr spärlich. Die Firma befindet sich im Umbruch und wächst sehr stark. Informiert dazu wird wenig. Kommunikation zwischen den Senior Manager (Bereichsleiter) und Manager (Teamleiter) ist teilweise ausgezeichnet und effizient, teilweise überhaupt nicht vorhanden, was dann für Consultants viel Aufwand generiert, die die Abstimmung übernehmen müssen.

Gleichberechtigung

Es gibt keine Frau im Verwaltungsrat, keine unter den Partnern, keine unter den Senior Managern und zwei auf Managerebene. Vaterschaftsurlaub ist minim. Bisher wurden vor allem weisse Männer befördert, die überdurchschnittlich viel arbeiten. Das Klima weckt bei den Frauen nicht das Gefühl, es ins Management zu schaffen oder dort erwünscht zu sein und bei Männern nicht das Gefühl, sich auch um die Familie kümmern zu dürfen, wenn sie befördert werden wollen. Es gibt nun eine Diversity Strategie, noch bin ich mir unsicher, ob das ernst gemeint oder eine reine Imagekampagne ist. Teilzeitarbeit ist aber möglich.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt einige ältere Kollegen und die scheinen sich wohl zu fühlen.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt viele Kurse und soll auch gezielte Entwicklungspfade geben. Die Entwicklung dieser Pfade dauert allerdings bereits mehr als ein Jahr und bisher haben die Consultants nichts davon. Die bisherigen Kurse sind teilweise spannend, aber irgendwie zusammenhangslos. Für Backoffice, IT, Finanzen gibt es meines Wissens nach keine Weiterbildungen.

Gehalt / Sozialleistungen

Grundlöhne sind fair aber nicht berauschend, Wer sehr viele verrechenbare Stunden aufschreibt, kriegt mehr Geld. Wer sich für interne Projekte einsetzt, gewinnt zwar Erfahrung, wird aber finanziell nicht belohnt und muss sich rechtfertigen, warum nicht mehr verrechenbare Stunden geleistet wurden.

Arbeitsbedingungen

Wenig Ferien für die hohe Jahresarbeitszeit. Büros sind ok. Nicht verrechnbare Stunden werden Ende Jahr ohne Kompensation und ohne Auszahlung gestrichen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Gereist wird mit dem Zug, Abfall wird getrennt.

Work-Life-Balance

Die Auslastung kann man beeinflussen, allerdings wird oft erwartet, dass man zu mehr als 100% ausgelastet ist. Durch den hohen Anteil an verrechenbaren Stunden (Stunden, die Kunden in Rechnung gestellt werden können), die erwartet sind, müssen alle übrigen Sachen (Administration, Einsatz für einige Firmenprojekte,...) obenauf geleistet werden - oder werden von einigen schlauen Geistern dem Kundenprojekt verrechnet. Es bessert sich leider nur langsam, aber bei einigen internen Projekten können nun auch verrechenbare Stunden geschrieben werden.

Image

AWK wirkt solide. Sie hat lange Zeit sehr gute Arbeit vor allem im Umfeld der öffentlichen Verwaltung geleistet. Nun dünkt sie manchen Kunden etwas verstaubt.

Verbesserungsvorschläge

  • Gleichstellung von Mann und Frau und Diversität i.A. ernst nehmen - das klassische Männer- und Frauenbild hat ausgedient und es würde die Firma sehr viel weiterbringen, wenn sie diverse Arbeitsweisen, Einstellungen und Hintergründe zulässt. Arbeitszeitmodell überdenken und mehr Motivation für Firmenarbeit schaffen - gemeinsam schaffen wir das Wachstum aber dafür muss man auch motiviert sein Junge Consultants nicht in lahmen Projekten verheizen und erfahrene Consultants gemäss Stärken einsetzen - Teamarbeit ermöglichen Auch mal etwas wagen, auch wenn es Geld und Arbeit kostet. Investitionen immer nur minimal zu tätigen führt vor allem zu viel Administration und ist nicht nachhaltig.
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    AWK Group
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

In den Büros herrscht eine professionelle Arbeitsatmosphäre, in der man sich ganz auf die anstehende Arbeit konzentrieren kann. Da es sich wie inzwischen überall um "Grossraumbüros" mit durchschnittlich 10 bis 20 Arbeitsplätzen - die allerdings je nach Bereich unterschiedlich stark ausgelastet sind - handelt, gibt es Zuschüsse für Noise Cancelling Kopfhörer. Regelmässige Pausen sind erwünscht, es gibt Kaffee, Wasser und Erfrischungsgetränke sowie frisches Obst und bei 250+ Mitarbeitenden auch mal einen Kuchen oder andere Leckereien.

Vorgesetztenverhalten

Zumindest in meinem Kompetenzbereich (Security) top. Die Vorgesetzten sind jederzeit ansprechbar und scheuen sich nicht davor Probleme jedweder Art zu lösen. Gleichzeitig können sie motivieren und ihre Mitarbeitenden weiterentwickeln.

Kollegenzusammenhalt

Grundsätzlich ist der Kollegenzusammenhalt top. Man findet überall Unterstützung und wenn man Fragen hat, findet man immer jemanden, der eine Antwort kennt. Durch die vielen Gespräche lernt man die Kollegen auch nicht nur beruflich kennen, sondern baut auch privat Beziehungen auf.

Interessante Aufgaben

Die Aufteilung der Arbeitsbelastung ist nicht immer optimal. Man hat jedoch selbst sehr viel Einfluss darauf, ob man eher überlastet ist oder Unterlast fährt. Ein "Nein, keine Zeit" wird akzeptiert, genauso wie ein "Ja, mehr davon" oftmals ein Lachen in das Gesicht des Projektmanagers zaubert. Üblicherweise ist man (Bereich Security!) zu 80%-100% ausgelastet. Wer mehr will kann mehr machen. Wer das nicht will, der muss nicht.

Aufgabenfeld erstreckt sich zu 40% auf Kantons- und Bundesbehörden. Eine Ausweitung auf andere Märkte, insbesondere im Finanz- und Industriesektor, wird mittelfristig angestrebt.

Kommunikation

Eine offene Kommunikation ist Teil der Unternehmenskultur. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten zum Kennenlernen und Austausch mit anderen Mitarbeitenden, sei es in den Pausen, in den unterschiedlichen Projekten, als Ansprechpartner bei Herausforderungen in Projekten (z.B. im Hinblick auf Projektmanagement) oder ausserhalb der Arbeitszeit in durch die AWK unterstützten Aktivitäten (z.B. Weinclub, diverse Sportgruppen, usw..). Die AWK agiert grössenteils transparent gegenüber ihren Mitarbeitenden. Es gibt Möglichkeiten Kritik zu äussern und diese wird auch gerne entgegengenommen und beachtet.

Gleichberechtigung

Gefühlt besitzt die AWK unter den Consultants einen höheren Frauenanteil, als ich dies in anderen Unternehmen erlebt habe.

Es gibt auf oberer Managementebene (Partner- und Bereichsleiter) keine Frauen, dafür ist jedoch die Assistenz bis auf einen Auszubildenden mit Frauen besetzt. Aufgrund des starken Wachstums wurde zum Januar 2019 ein mittleres Management eingeführt, in dem Frauen zwar vertreten, aber in der Minderheit sind.

Sprachlich und auch im Umgang wird, soweit ich das als Mann beurteilen kann, auf Gleichberechtigung geachtet. Gleichberechtigung wird auch als Wert in der Unternehmenskultur gross geschrieben.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt einige ältere Kollegen, die für ihre Erfahrung geschätzt werden.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt ein hierarchisches Modell mit klaren Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortungen. Zwischen den Hierarchien gibt es feste Ziele, die erreicht werden müssen, um aufzusteigen (z.B. Berufserfahrung, Weiterbildungskurse, usw..).

Weiterbildung wird gross geschrieben, es gibt es internes Kursverzeichnis mit (hauptsächlich) intern (=von MA) angebotenen Kursen zu fachlichen (z.B. IPMA Level D und C, IT-Security Architektur, uvm..), Beratungs- (z.B. Präsentationstechnik) und sozialen Skills (z.B. Business Etikette). Das Kursangebot wird zukünftig ausgebaut und um externe Kurse erweitert. Es gibt Pflichtkurse, die jeder Mitarbeitende belegen muss, um für eine Beförderung in Frage zu kommen.

Gehalt / Sozialleistungen

Durchschnittliches Jahresgehalt aufgeteilt auf 13 Monatsgehälter. Je nach Unternehmensgewinn gibt es Anfang des Folgejahres noch einen Bonus abhängig vom Monatsgehalt (ca. 100% eines Monatsgehalts in den letzten Jahren) oben drauf. Mitarbeitende mit Sales-Aufgaben (Bereichsleiter, Partner) werden anders bezahlt.
Anstellungsbedingungen und Bezahlung sind, ohne konkrete Zahlen zu nennen, transparent und für jeden einheitlich geregelt. Gehälter werden pünktlich ausbezahlt.

Arbeitsbedingungen

Sehr gut, wie sich bereits aus den anderen Antworten ergeben sollte.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die Mitarbeitenden fahren mit Bus und Bahn zum Kunden, erste Klasse Ticket wird von der AWK gezahlt. Bei Bedarf (z.B. viele Reisen zum Kunden) wird ein GA gestellt.

Weiterhin gibt es Aktivitäten in der AWK, um den Umweltschutz zu unterstützen, beispielsweise Kooperationen in der Mülltrennung oder Sensibilisierung für Umweltthemen.

Work-Life-Balance

Jahresarbeitszeitmodell, (Verrechenbare) Mehrarbeit wird mit 125% ausbezahlt, Solange es die Projekte zulassen, kann man auch mal problemlos kurzfristig einen Tag frei nehmen. Teilzeitarbeit ist ebenfalls problemlos möglich.

Image

Die AWK geniesst einen exzellenten Ruf bei ihren Kunden, was durch Reviews von den Kunden auch regelmässig abgefragt und bestätigt wird.

Die AWK geniesst ebenfalls einen sehr guten Ruf bei ihren Mitarbeitenden. Gefühlt gibt es eine sehr niedrige Fluktuation. Es wird ausschliesslich positiv über das Unternehmen gesprochen. Wie in jedem Unternehmen gibt es Mängel, diese werden jedoch offen angesprochen, transparent geführt und Lösungen gesucht.

Pro

Die kulturelle Verankerung der Idee, dass das Wohl der Mitarbeitenden und deren persönliche und fachliche Weiterentwicklung mit zu den wesentlichen Faktoren für den Unternehmenserfolg gehören.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    AWK Group
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 06.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Eine einzigartige Kultur, die ich so noch nie erlebt habe. Eine tolle Mischung aus gegenseitig Anspornen, kollegialem Unterstützen und zusammen grosses Erreichen. Kein "up-or-out" wie bei anderen Beratungsfirmen. Fachkarriere wird unterstützt und gefördert.

Vorgesetztenverhalten

mein Vorgesetzter hat stets Zeit und ein offenes Ohr für mich. Es liegt an mir als Mitarbeiter, ihn zu kontaktieren, was mir sehr liegt. Kein Micromanagement sondern Selbstverantwortung

Kollegenzusammenhalt

viele tolle Freundschaften geschlossen

Interessante Aufgaben

Wie überall im Projektgeschäft sind nicht alle Themen gleich spannend. Mit der steigenden Visibilität des Unternehmens nehmen aber auch die Projekte zu, die grosse Strahlkraft haben. Auf der anderen Seite kämpft man bewusst dagegen an, nicht 0815-Dienstleistungen anzubieten. Lässt sich nicht komplett verhindern, gehört halt zu einem vollständigen Portfolio auch dazu.

Kommunikation

Immer eine Gratwanderung. Grosse Fortschritte in den vergangenen Monaten und nun sehr transparent, was alles läuft

Gleichberechtigung

Auf Grund der technischen Ausrichtung und Fokus auf technische Hochschulen eher weniger weibliche Mitarbeitende. Wird aber regelmässig bewusst reflektiert und Versuche wie ein JobSharing Modell gestartet

Umgang mit älteren Kollegen

Regelmässig werden auch ältere Kollegen eingestellt, einzelne stehen kurz vor der Pensionierung, was für ein Beratungsunternehmen eher untypisch ist. Fachkarriere wird gefördert, niemand muss Verkauf oder Führung machen.

Karriere / Weiterbildung

Fachkarriere wird unterstützt und gefördert. Niemand wird zum Verkaufen gezwungen. Durch das Wachstum gibt es wieder mehr Möglichkeiten für spannenden Positionen im Unternehmen, wo auch jüngere Mitarbeitende schrittweise Verantwortung übernehmen können.
Sehr umfangreiches Angebot an Weiterbildungen

Gehalt / Sozialleistungen

Durch die angenehme Kultur und Work-life-balance sind die Gehälter im Vergleich zu den "grossen" Beratungshäusern etwas tiefer. Dafür bekommt man einen tollen Umgang unter Kollegen, eine angenehme Kultur und auch Wertschätzung als Person (nicht nur als Mitarbeiter in einem riesigen Konzern)

Arbeitsbedingungen

flexibel mit vielen Freiheiten, mit denen man umgehen muss

Work-Life-Balance

auf die individuellen Bedürfnisse wird sehr Rücksicht genommen. Es wird aber keine Überzeit erwartet. Wer mehr Arbeiten will, der bekommt Überzeit ausbezahlt.

Image

In der öffentlichen Hand (Kantone, EVU, BORS) ein hervorragender Ruf. In der Privatwirtschaft noch nicht so bekannt, ist man sich aber bewusst und setzt dort nun an.

Verbesserungsvorschläge

  • Kommunikation nicht vernachlässigen, die Mitarbeiter aktiv in die Gestaltung des Unternehmens einbinden mutig sein, auch alte Zöpfe abzuschneiden, dies aber bewusst tun und mit Change Management begleiten

Pro

Firmenkultur, Flexibilität und Selbstverantwortung, Work-life Balance

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    AWK Group
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Bewertungsdurchschnitte

  • 151 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (130)
    86.092715231788%
    Gut (12)
    7.9470198675497%
    Befriedigend (8)
    5.2980132450331%
    Genügend (1)
    0.66225165562914%
    4,46
  • 175 Bewerber sagen

    Sehr gut (170)
    97.142857142857%
    Gut (4)
    2.2857142857143%
    Befriedigend (1)
    0.57142857142857%
    Genügend (0)
    0%
    4,87
  • 9 Azubis sagen

    Sehr gut (9)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,52

kununu Scores im Vergleich

AWK Group
4,67
335 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Beratung/Consulting)
3,78
115.196 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.806.000 Bewertungen