Navigation überspringen?
  

Eidgenössische Spielbankenkommissionals Arbeitgeber

Schweiz Branche Öffentliche Verwaltung
Subnavigation überspringen?
Eidgenössische SpielbankenkommissionEidgenössische SpielbankenkommissionEidgenössische Spielbankenkommission
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (1)
    50%
    Genügend (0)
    0%
    2,59
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Eidgenössische Spielbankenkommission Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,59 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 16.Dez. 2019 (Geändert am 18.Dez. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Kurzfristige Aufgabenverteilung mit kurzen (oft willkürlichen) Fristen, unklare Anweisungen, eine gut gemachte Arbeit wird kaum bis gar nicht beachtet und Fehler werden u.U. vor dem ganzen Team durchgekaut.

Vorgesetztenverhalten

Direktion macht enorm Druck. Dies beeinflusst auch alle anderen Vorgesetzten, die diesen Druck auf die Mitarbeiter übertragen. Teilweise werden Mitarbeiter zur Zielscheibe der Direktion, welches in Mobbing resultiert.

Kollegenzusammenhalt

Kollegenzusammenhalt ist gut, aber nicht gut genug, um den Launen von Direktion und Vorgesetzten wirklich die Stirn bieten zu können.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit an sich ist spannend und abwechslungsreich, nur ist Motivation nicht dauerhaft aufrechtzuerhalten im gegebenen Klima, welches auf Fehler überfokussiert.

Kommunikation

Die Kommunikation versagt auf allen Ebenen, ausser zwischen den Mitarbeitenden, die sich gegenseitig mit Humor über Wasser halten, oder es zumindest versuchen.

Gleichberechtigung

Ungleiche Behandlung macht sich u.U. dadurch spürbar, wie sich die Tonart ändert, je nachdem, wer der Direktion gerade gegenübersteht.

Umgang mit älteren Kollegen

Ein Dankeschön dafür, Jahre seines Lebens in die Arbeit zu stecken, bekommt man hier nicht. Ohne Zweifel auch ein Grund, weswegen viele Leute auch nicht sehr lange bleiben.

Karriere / Weiterbildung

Sprachkurse für Landessprachen werden in-house angeboten und gelten als Arbeitszeit.

Arbeitsbedingungen

Flexible Arbeitszeiten, aber das heisst nicht, dass man gehen kann wann man will, insbesondere dann nicht, wenn ein Vorgesetzter sich am Abend meldet und noch etwas braucht.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Trotz dem neuen System, welches uns dazu bemächtigt, papierlos zu arbeiten, wird teilweise von den Vorgesetzten verlangt, dass wir ALLES ausdrucken.

Work-Life-Balance

Keinerlei Verständnis für die Tatsache, dass die Arbeit nicht das ganze Leben ist. Home Office wird aus willkürlichen Gründen abgelehnt. Die Einzigen, die home office machen können, sind die Vorgesetzten. Zeitweise wird auch Arbeit am Wochenende verlangt oder vorgeschlagen (wenn dir die Frist zu kurz ist, kannst du auch am Wochenende ins Büro kommen).

Verbesserungsvorschläge

  • Der Management-Stil muss komplett überdenkt werden, damit das Arbeitsklima ein gesünderes werden kann.

Pro

Das Klima unter den Mitarbeitenden ist gut.

Contra

Das Misstrauen, mit welchem die Direktion neuen Technologien gegenübersteht, ist unangebracht und hält die Arbeit zurück. Kein WLAN am Arbeitsplatz, Inspektionen ohne Tablets, keine persönlichen Laptops, etc.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    ESBK - Eidgenössische Spielbankenkommission
  • Stadt
    Bern-Wabern
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern
  • 10.März 2014
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Führungsverhalten des Direktors schlägt auf Arbeitsatmosphäre durch.

Vorgesetztenverhalten

Führungsdefizite des Direktors können durch untere Etagen nur bedingt wettgemacht werden.

Contra

Inkompetente, überforderte, unnahbare und autokraitsche Direktion des Sekretariats der ESBK. Nicht nachvollziehbare Personalpolitik.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00
  • Firma
    ESBK - Eidgenössische Spielbankenkommission
  • Stadt
    Bern-Wabern
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (1)
    50%
    Genügend (0)
    0%
    2,59
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Eidgenössische Spielbankenkommission
2,59
2 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Öffentliche Verwaltung)
3,53
44.811 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.920.000 Bewertungen