Workplace insights that matter.

Login
1&1 Logo

1&1
Bewertungen

1.038 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 63%
Score-Details

1.038 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

423 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 252 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von 1&1 über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Bewerbt euch nur, wenn ihr ausgenommen, keine Freizeit wollt und Wertschätzung für euch nicht wichtig ist.

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei 1&1 in Montabaur gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

viele Fachkräfte / Spezialisten von denen man immer wieder lernen kann

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Misstrauen, keine erkennbare Strategie sondern Aktionismus, Entscheidungen ausschließlich durch den Vorstand, der in seiner exklusiven Blase lebt, und dem kaum einer inhaltlich widerspricht, Vorgesetztenverhalten, fehlende Sozialleistungen, fehlende Worklifebalance

Verbesserungsvorschläge

Betriebsrat, Vertrauen, Homeoffice Regelungen

Arbeitsatmosphäre

Moderne Büros, nette Kollegen jedoch enormer Druck, Misstrauen und überzogener Kontrollzwang.

Image

Das Image der Marke und des Unternehmens sinkt mit jedem Jahr, weil nur noch auf Verkaufen und nicht wertige Kommunikation gesetzt wird. Mitarbeiterumfragen werden regelmäßig durchgeführt, aber aus den schlechten Ergebnissen wird nichts gemacht. Im Gegenteil: Oft werden die Mitarbeiter zu Rechenschaftsgesprächen eingeladen.

Work-Life-Balance

Die Mitarbeiter im Onlinemarketing und auch in anderen Bereich werden gemolken, wo es nur geht. Überstunden sind täglich gefordert und werden erwartet. Überstunden fallen unter den Tisch (kein Zeitkonto). Umgekehrt, will man mal 1-2h später kommen oder gehen wegen eines Arzttermins, gibt es immer wieder Diskussionen oder es wird gefordert, einen halben Tag Urlaub zu nehmen. Selbst im Urlaub (Weihnachten) wird erwartet, dass man arbeitet, da hier regelmäßig Kampagnen stattfinden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Unfassbare Papierverschwendung: Jeder Arbeitsschritt wird als Papierformular ausgedruckt und dem Vorstand zur Unterschrift als Hardcopy gegeben! Sozialbewusstsein ist ausgeprägt, aber nicht stark.

Karriere/Weiterbildung

Es werden Seminare angeboten aber nicht häufig von Führungskraft genehmigt. Externe Weiterbildungsmöglichkeiten werden zwar in Selbstbeweihräucherung immer wieder angeboten aber selten eingelöst.

Kollegenzusammenhalt

In der allgemeinen Verzweiflung und im alltäglichen Wahnsinn sehr stark ausgeprägt.

Vorgesetztenverhalten

Größtenteils freundlich und politisch korrekt, aber nicht sehr aufrichtig. Tue Gutes und rede darüber. Selbstbeweihräucherung! Dem Vorstand wird alles recht gemacht, egal ob es unternehmerisch oder markentechnisch Sinn macht. Alles für die Karriere!

Arbeitsbedingungen

Druck wird weitergegeben und dabei potenziert. Macht Arbeitsbedingungen teils unerträglich. Häufig Anrufe abends und am Wochenende auf privatem Handy mit Nötigung zur Arbeit auch außerhalb der regulären Arbeitszeit. Parkplätze der Mitarbeiter sind kostenpflichtig 15-25€ pro Monat.

Kommunikation

Kommunikation wird bewusst auf der Führungsebene klein gehalten und nur minimal kommuniziert. Starker Hierarchiegedanke!

Gehalt/Sozialleistungen

Wenig im Vergleich zu anderen Anbieter der Branche und Region. Keine Sozialleistungen, auch wenn mit kostenlosen Obst und Getränken geworben wird. Parkplätze müssen bezahlt werden. Gehaltserhöhungen auch im Rahmen von Beförderungen sind im Onlinemarketing lächerlich gering. Auch bei schlüssiger, inhaltlicher Gegenargumentation werden diese abgelehnt. Ein Diensthandy wurde nach 1,5 Jahren und nur unter großer Diskussion und mit Murren beschafft, davor wurde selbstverständlich erwartet, dass man das Privattelefon verwendet.

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben jedoch wenig unternehmerisches Denken und eigene Meinung gefragt, weil nur obere Führungsebene selbst kleinste Entscheidungen trifft (geht bis zu Wordings auf der Webseite)


Gleichberechtigung

Teilen

Unternehmen investiert lieber in Sponsorings statt Mitarbeiter

3,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei 1&1 Telecommunication SE (United Internet AG) in Montabaur gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Krisensicherer Arbeitsplatz

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kein Home Office, Kein Betriebsrat, keine Vergünstigung in Kantine, teure Parkplatzgebühren, wenig Invest in Gesundheit der Angestellten

Verbesserungsvorschläge

Mehr in die eigenen Mitarbeiter, als in Sponsorings investieren.
Ergebnis der Mitarbeiterbefragung berücksichtigen, Betriebsrat zulassen, Home Office/Mobiles Arbeiten ermöglichen,

Image

1&1 versucht ein besseres Image zu bekommen. Intern ist es insgesamt chaotisch und sehr viele Mitarbeiter sind unzufrieden.

Gehalt/Sozialleistungen

Für die Umgebung mag das Gehalt nicht schlecht sein, allerdings fallen Gehaltsrunden immer geringer aus, während an anderer Stelle viel Geld für den BVB, Mick Schuhmachers Formel 1 Team und neuerdings Influencer ausgegeben wird.
Gewinnbeteiligungen wären ebenfalls wünschenwert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine Mülltrennung

Kollegenzusammenhalt

Intern in Abteilung sehr gut, aber übergreifend oft schlecht

Vorgesetztenverhalten

Wie in anderen Firmen, gibt es auch hier häufiger Vorgesetzt, die fehl am Platz sind

Arbeitsbedingungen

Es könnte mehr für die Ergonomie und Gesundheit der Mitarbeiter getan werden

Kommunikation

Informationen erfährt man häufig als erstes aus der Presse, statt intern


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Super Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei 1&1 in Zweibrücken gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt, gutes Arbeitsklima

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine punkte

Verbesserungsvorschläge

Es gibt keine, die miir aktuell ein fallen

Arbeitsatmosphäre

Genial

Image

Super IMAGE

Work-Life-Balance

Top

Karriere/Weiterbildung

Gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten

Gehalt/Sozialleistungen

Fairer Gehalt!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr Umweltfreundliches und soziales Unternehmen

Kollegenzusammenhalt

Großer Zusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Super freumdschaftliches Verhältnis

Vorgesetztenverhalten

Per DU! FreundschAftliche Basis

Arbeitsbedingungen

KLASSE!

Kommunikation

Top Kommunikation

Gleichberechtigung

Definitiv!

Interessante Aufgaben

Interessant und abwechslungsreich

Loyalität, Fairness und sozial engagiert, dass sind die Hauptschlagworte, die das Unternehmen ausmachen!!!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei 1&1 Telecom GmbH (100%ige Tochter der 1&1 Internet AG Member of United Internet) in Montabaur gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kostenlose Obstausgabe jeden Tag sowie kostenlose Getränke.

Verbesserungsvorschläge

Grossraumbüros etwas minimieren zwecks Geräuschpegel senken.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Exciting and challenging project

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei 1&1 IONOS Cloud GmbH (ehem. ProfitBricks GmbH) in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Smart and friendly co-workers.

Image

A very strong Brand name in the European cloud world

Karriere/Weiterbildung

Lots of opportunities to learn while doing

Kommunikation

Agile and effective communication.

Interessante Aufgaben

It's a super project if you are into Cloud Computing. Building a cloud is a totally different perspective than just using a Cloud. It's definitely a challenge but it's fun.


Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Wertschätzung oder modernes Arbeiten ist hier Mangelware

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei 1 & 1 in Montabaur gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Schnelle Reaktion auf Corona. Unterstüzt hier und da Unicef.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sehr geizig bei den Gehältern für Mitarbeiter, aber Millionen für unnötige Sponsorings ausgeben.

Verbesserungsvorschläge

Vorstand, V-1 bis hin zu den Teamleitern: Auf soziale Kompetenz achten. Das wird oft in Gänze ignoriert.

Arbeitsatmosphäre

Die Zusammenarbeit funktioniert gut.
Nur höhere Angestellte, vor allem der Vorstand ist "vom alten Schlag". Menschlichkeit wird nicht gelebt, es wird offen gesagt, dass man den Mitarbeitern nicht vertraut und auch, dass sie für "nicht intelligent" gehalten werden. Und das bei internen Großveranstaltungen.

Work-Life-Balance

Darauf nimmt man ab einer gewissen Position keine Rücksicht. "Die Mitarbeiter müssen schwitzen" ist eine häufig genutzte Floskel.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt bis zu einer gewissenen Ebene ist sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

Auf Teamleiterebene, wenn man Glück hat, hervorragend.

Kommunikation

Die interne Kommunikation ist gut :)

Gleichberechtigung

Diskriminierung von Frauen, Müttern, Vätern und Teilzeitkräften ist an der Tagesordnung.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind immer sehr spannend!


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR-TeamHR Marketing Manager

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

vielen Dank für dein differenziertes Feedback.
Wovon wir uns als Unternehmen klar distanzieren möchten, sind Diskriminierungen in jeglicher Form.
Es ist unser Anspruch, Chancengleichheit, Vielfalt und Toleranz ausdrücklich zu fördern und zu leben. Dies vermitteln wir unseren Mitarbeitenden und Führungskräften gleichermaßen. Sollte es seitens einzelner Mitarbeitenden tatsächlich zu Äußerungen oder Verhaltensweisen gekommen sein, die nicht dieser Grundhaltung entsprechen, spiegelt das in keiner Weise unser Wertesystem wider.
Sollte deinerseits Interesse bestehen, mit uns darüber ins Gespräch zu kommen, dann melde dich gerne unter personalmarketing@1und1.de oder an eine der Vertrauenspersonen im Unternehmen.

Viele Grüße
HR-Team

Home-Office ist ein Segen

3,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei 1&1 in Montabaur gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das es jetzt Home-Office gibt. Es ist ein entspannteres Arbeiten, in ruhigerer Atmosphäre. Den positiven entstressten Effekt kann ich an meinem Partner feststellen. 1&1 weiter so.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Es ist sehr interessant, das Gelernte einmal aus der Theorie in der Praxis sehen und anwenden zu können.

4,8
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei 1&1 IONOS Service GmbH in Karlsruhe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die unterschiedlichen Bereiche, die man kennenlernen kann. Ich darf als Praktikant, wenn ich möchte, auch einen komplett anderen Bereich kennenlernen, an dem ich interessiert bin, mich dafür aber nicht beworben habe. Man wird gut an die Aufgaben herangeführt und bekommt erst einfachere, die sich dann vom Schwierigkeitsgrad steigern.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts.

Verbesserungsvorschläge

Es wäre sinnvoll alle Mitarbeiter*innen im Konzern, das gleiche Kommunikationstool zu geben. Also entweder Google oder Teams und nicht Beides.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Guter Arbeitgeber im Regionalen Vergleich. Jedoch nicht im Deutschlandweiten Vergleich.

2,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei 1&1 in Montabaur gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wenn man Karriere machen möchte bekommt man die Möglichkeiten dazu

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechte Homeoffice Regelung

Verbesserungsvorschläge

Externe Technische Fortbildungen bezahlen und fördern


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Okay, wenn es gerade nichts anderes (speziell im Westerwald) gibt.

3,5
Nicht empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat bei 1&1 Telecommunication SE in Montabaur gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich konnte mir meine Zeit einteilen, wie ich es wollte. Absolut keine Kollision mit meinem Studium

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlussendlich habe ich wegen einer besseren Gelegenheit gekündigt. Das Unternehmen sollte aber an Image, CSR und Innovation arbeiten.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht grundsätzlich ein freundschaftliches Miteinander. Allerdings nur bis zu einer bestimmten Ebene. Grundsätzlich Duz-Kultur, was ich sehr gut finde. Allerdings habe ich meinen Bereichsleiter eher "von oben herab" erlebt.

Image

Ist okay, aber natürlich nicht das top innovative Unternehmen, zu dem man unbedingt Wechseln will.

Work-Life-Balance

Da gibt es wenig zu kritisieren. Vertrauensarbeitszeit (die man als Werkstudent manuell im Financetool eintragen muss). Hatte nie Probleme.

Karriere/Weiterbildung

Für Studenten/Praktikanten = 0.

Gehalt/Sozialleistungen

Grundsätzlich okay. Bezahlten Urlaub und Krankengeld gibt es allerdings nicht. Das finde ich fragwürdig. Wurde auf mehrfache Nachfrage von HR & Führungskraft ignoriert. Nach Wechsel von Bachelor zu Master gibt es keine Gehaltsanpassung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Paperless Office, das hat mir gefallen. Es gibt allerdings keine (jedenfalls keine kommunizierten) Initiativen.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt natürlich Kollegen, mit denen man sich (auch privat) gut versteht. Allerdings ist der Kontakt mit den meisten Kollegen eher oberflächlich. Ist natürlich Geschmacksache.

Umgang mit älteren Kollegen

Nie etwas negatives mitbekommen.

Vorgesetztenverhalten

Grundsätzlich okay. Allerdings war meine "Führungskraft" eher von der Sorte, dass ich ihn/sie nur dann interessiert habe, wenn ich etwas positives zu seinem/ihrem Image bei der nächst höheren Stufe beitragen konnte. Nach (einvernehmlicher) Kündigung nicht mal eine E-Mail nach dem Motto "mach's gut" erhalten.

Arbeitsbedingungen

Typische 4-er Büros. Für Werkstudenten/Praktikanten/untere Levels gibt es leider schlechtere Computer. Meckern auf hohem Niveau, aber der ständig laut brummende Lüfter hat mich fast wahnsinnig gemacht.

Kommunikation

Es wurde, teamintern, zweiwöchentlich ein Meeting abgehalten, in dem über alles relevante gesprochen wurde. Man war meistens auf der Höhe des Geschehens. Allerdings wurden Unternehmenswerte, langfristige Strategie etc. seltenst thematisiert, weshalb man selbst schwer danach handeln bzw. sich damit identifizieren konnte. Daily Business ist hier alles. Schade.

Gleichberechtigung

Hautfarbe, Alter, Geschlecht etc. haben nach meiner Erfahrung keine Rolle gespielt.

Interessante Aufgaben

Ich hatte das Glück, dass ich mir meine Aufgaben mehr oder weniger aussuchen konnte. Leistung wird mit Freiraum belohnt.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN