Workplace insights that matter.

Login
+49 med GmbH Logo

+49 med 
GmbH
Bewertungen

40 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,4Weiterempfehlung: 90%
Score-Details

40 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

28 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 3 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von +49 med GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Tolles Unternehmen

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wertschätzung der Mitarbeiter

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kaum Gehaltserhöhung möglich

Verbesserungsvorschläge

Mehr Transparenz


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Junges Unternehmen mit gestandener Geschäftsleitung und Familienflair

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die flache Hierarchie, das Gefühl von Familie

Verbesserungsvorschläge

Eventuell ein paar echte Grünpflanzen

Arbeitsatmosphäre

Wenn das Büro zum zweiten Zuhause wird

Image

Kein Callcenter sondern arbeiten auf Augenhöhe

Work-Life-Balance

Es wird gesorgt das wir genug Freizeit haben

Karriere/Weiterbildung

Stellen werden immer zuerst intern ausgeschrieben und verteilt

Gehalt/Sozialleistungen

Kann nicht klagen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

wir werden immer grüner :)

Kollegenzusammenhalt

Mein Team ist meine zweite Familie

Umgang mit älteren Kollegen

Herzlich Willkommen

Vorgesetztenverhalten

Offenes Ohr, steht zu den Mitarbeitern

Kommunikation

Was man wissen muss bekommt man rechtzeitig mitgeteilt

Gleichberechtigung

Bei uns ist es egal wie man aussieht, wo man her kommt oder wie alt man ist. Jeder hat die gleichen Rechte und Pflichten

Interessante Aufgaben

Man kann immer was neues lernen


Arbeitsbedingungen

Teilen

Zukunftssicherer und spannender Job in einer angenehmen Arbeitsumgebung!

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Ich darf aus dem home office arbeiten, erhalte regelmäßige Updates von der Geschäftsführung und kann meinen Job fast ganz normal weitermachen - weiter so!

Arbeitsatmosphäre

Angenehmes Arbeitsklima, tolle Kollegen, kompetente Vorgesetzte, moderne Büros

Karriere/Weiterbildung

Es gibt viele Schulungen und Trainings, auch kontinuierlich hat man die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln

Kollegenzusammenhalt

Top Team! Man unterstützt sich gerne

Umgang mit älteren Kollegen

Siehe oben - es wird nicht aufgrund des Alters diskriminiert

Vorgesetztenverhalten

Regelmäßiger Austausch und Feedbackgespräche

Arbeitsbedingungen

Modernes Büro, gute Technik, zentrale Lage

Kommunikation

Mitarbeiter werden hier gut eingebunden, der CEO verschickt sogar eigene Videobotschaften :); es werden nützliche Kommunikationstools zur Verfügung gestellt

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung wird hier gelebt! In der Werte und der AGG Schulung werden alle Mitarbeiter hier noch einmal sensibilisiert und abgeholt und ziehen was Nicht-Diskriminierung angeht an einem Strang.


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Tolles professionelles Unternehmen

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Tolles Klima.

Image

Professionell. Wird gelebt und gepflegt.

Work-Life-Balance

Die ein oder andere Überstunde ist, wie überall, gern gesehen. Es hält sich aber alles im Rahmen.

Karriere/Weiterbildung

wird geboten

Gehalt/Sozialleistungen

Es wird viel für die Mitarbeiter getan. Vergünstigungen, BaV uvm

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Groß geschrieben: Von Mülltrennung bis hin zu Aktionen für Kindergärten ist alles vorhanden.

Kollegenzusammenhalt

Alle sehr nett und hilfsbereit

Umgang mit älteren Kollegen

Alle Altersgruppen vertreten und gewünscht, tolles Miteinander.

Vorgesetztenverhalten

immer ein offenes Ohr

Arbeitsbedingungen

hochmoderne Arbeitsplätze und Räume mit viel Platz, jeder hat zwei Monitore, alles auf dem neuesten Stand

Kommunikation

läuft, es gibt immer schnelles Feedback

Gleichberechtigung

Flache Hirachien sorgen dafür.
Trotzdem gibt es, wie überall, Leiter und Angestellte.

Interessante Aufgaben

sehr vielseitig, macht wirklich Spaß

Dieser Job ist ambivalent

3,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Lage und Verkehrsanbindung
- Regelmäßige, anonyme Mitarbeiterbefragungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Mangelndes Vertrauen
- Mehr Investition in das Firmendesign als in die Mitarbeiter
- Lange und nicht zufriedenstellende Entscheidungsprozesse

Verbesserungsvorschläge

- Nachhaltiger agieren (auch in Bezug auf die Mitarbeiter)
- Gute Leistungen mehr wertschätzen
- Den Mitarbeitern mit mehr Vertrauen begegnen
- Mehr auf die Ideen und Vorschläge von Mitarbeitern eingehen

Arbeitsatmosphäre

Meinem Empfinden nach ist der Zusammenhalt unter den Mitarbeitern okay bis sehr gut. Jedoch kam mir oftmals das Gefühl auf, dass etwaige Aussagen und Handlungen von Kollegen oder Chefs das Vertrauen der Mitarbeiter gegenüber der Firma oder sogar dem eigenen Team, nachhaltig gestört haben.

Image

Für mich nur ein Sprungbrett...
Die Schulungen sind gut und bieten großen Mehrwert für die nächsten Karriere-schritte.

Work-Life-Balance

Auch hier müssen die einzelnen Projekte getrennt voneinander betrachtet werden, sowie die Zielvorgaben die sich oftmals mit jedem neuen Kalendermonat ändern. In der Regel schafft man mit einem guten Zeitmanagement und viel Selbstorganisation die anfallenden Arbeiten innerhalb der Arbeitszeit. Zwischenzeitlich ist mal mehr, mal weniger zu tun. Somit entstehen leider aber auch Zeiten des Leerlaufs in denen man seine Zeit absitzen muss ohne sinnvolle Beschäftigung.

Karriere/Weiterbildung

Die Mitarbeiter werden regelmäßig in Mitarbeitergesprächen gefragt, wie sie gerne gefördert werden möchten. Ideen und Vorschläge werden aber in den seltensten Fällen umgesetzt und das Ende der Fahnenstange ist durch fehlende Weiterbildungen sehr schnell erreicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Da man nicht in der Pharmabranche arbeitet sondern als Dienstleister aktiv ist, fallen die Löhne entsprechend gering aus. Es gibt keine großen Gehaltssprünge trotz guter Leistungen. Wenn die Zahlen aufgrund ungünstiger Rahmenbedingungen nicht erreicht werden, wird dieses als eine Art 'Totschlagargument' für aufkommende Verhandlungen angeführt. Zulagen gibt es nur in Form eines Gutscheins für verschiedene Sportprogramme und nach einem Jahr Firmenzugehörigkeit gibt es eine betriebliche Altersvorsorge sowie ein kleines monatliches Extra als Gutschrift für Einkäufe bei diversen Partnern.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt viele gute Ansätze:
- verschiedene Müllbehälter (Trotzdem keine Trennung durch hohes Müllaufkommen)
- Kaffee aus Kapseln kostenpflichtig
- wiederverwendbare Trinkgefäße (Flasche aber leider aus Kunststoff)
- Über die Bananen ist nichts bekannt (In Bezug auf Fairtrade)
Anmerkung: Schön wären Papiertücher aus Recyclingmaterial oder noch besser: Stoffalternativen. Auch wenn das schwieriger mit dem Corporate Design vereinbar ist.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt lässt sich nicht einfach pauschalisieren und ist stark abhängig von der Zusammensetzung und der Größe des Teams. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass hier richtige Freundschaften entstehen können. Das einzige Manko sehe ich in der Fluktuation oder häufigen personellen Umstellungen in einigen Teams.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Mitarbeiter sind überwiegend jung aber auch ältere Kollegen sind in meinen Augen gut integriert

Vorgesetztenverhalten

Die Projektleiter sind in der Regel sehr bemüht um das Wohlergehen der Mitarbeiter und haben bei Problemen ein offenes Ohr. Unglücklicherweise hatte ich des Öfteren das Gefühl, dass zwanghaft nach Kritikpunkten an der Arbeitsweise oder dem Arbeitsverhalten gesucht wird, auch wenn etwaige Auffälligkeiten bereits über sechs Monate zurücklagen.

Arbeitsbedingungen

Typische Arbeit im Großraumbüro. Je nach Bürogröße und Anzahl der tätigen Mitarbeiter kann es manchmal sehr laut werden. Die technische Ausstattung der Büroräume ist sehr gut. Leider herrscht oftmals keine gleichmäßige Temperatur in den Räumen, dies ist aber vor allem auf den Vermieter der Räumlichkeiten und der Architektur zurückzuführen.

Kommunikation

Austauschmeetings bezüglich der Leistungen und Anliegen des Teams finden regelmäßig statt, sowie Einzelgespräche zwischen Projektleitung und Mitarbeiter. Entscheidungen, die ebenfalls die Geschäftsleitung betreffen, ziehen sich meiner Meinung nach länger hin als nötig; man wird oftmals auf einen späteren Zeitpunkt vertröstet, weil noch weitere Informationen notwendig sind.

Gleichberechtigung

Es gibt viele Frauen in den leitenden und auch führenden Bereichen. Fälle von Diskriminierung sind mir persönlich nicht bekannt, jedoch weiß ich persönlich nichts von möglichen Eisbergen unter der Wasseroberfläche.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben werden in der Regel durch den externen Auftraggeber zugeschnitten und aufgeteilt. Ich war immer sehr glücklich mit den mir zugeteilten Aufgaben, von Teamkollegen wurde mir jedoch des öfteren zugetragen, dass die zugeteilten Tätigkeitsbereiche zeitweise viel Frustration mit sich bringen.

Ein guter Routinejob für begrenzte Zeit. Aber...

3,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- dass er auch Quereinsteiger einstellt
- die sehr gute Kommunikationsausildung und -begleitung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- fehlende Transparenz
- sich ständig ändernde Zielvorgaben

Verbesserungsvorschläge

- transparente Infomationen beim Einstellungsgespräch geben
- fragt nach Verbesserungsvorschlägen, wertet diese aus und handelt entsprechend!
- feiert nicht nur euren Erfolg, sondern zeigt auch denen, die diesen Erfolg täglich für euch erwirtschaften, dass ihr das wertschätzt und dann aber auch entlohnt

Arbeitsatmosphäre

Die direkten Vorgesetzten und Kollegen gehen respektvoll, offen und freundlich miteinander um. Es gibt ein offenes Ohr für Probleme, allerdings meist kaum Spielraum wirklich was zu ändern. Auch die Vogesetzten sind super in Kommunikation geschult und wissen das auch gegenüber ihrem Team in Konfliktsituationen anzuwenden...

Image

Ich hatte mich von den vielen guten Bewertungen blenden lassen....die Zeit dort war nicht schlecht, aber halt auch nicht das was ich erwartet hatte.

Work-Life-Balance

Man nimmt definitiv keine Arbeit mit nach Hause. Das ist super. Teilzeitarbeit ist zumindest nach einiger Zeit verhandelbar.

Karriere/Weiterbildung

Ich glaube man kann hier lange Zeit bleiben, wenn man nicht vorher der Routine entflohen ist. Die meisten finden die nächsten Karrieresprünge anderswo.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist unterdurchschnittlich und die exakten Bedingungen sind beim Bewerbungs/Auswahl/Gehaltsgespräch nicht transparent offengelegt. Tipp: Unbedingt alles haarklein nachfragen, ansonsten gibt es später Enttäuschungen. Wie setzt sich das Gehalt zusammen? Wovon hängt mein Gehalt ab? Selbstbewusst in die Verhandlung gehen!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine Mülltrennung. Viel Müllanfall durch die vielen Take-Away-Mahlzeiten vom Bahnhof.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist sehr gut und hält wohl die meisten Angestellten bei der Stange. Die Arbeit selbst würde dies eher nicht können. Die Kollegen bauen sich gegenseitig auf.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt einige ältere Kollegen in der Firma, die sehr gut mit dem sonst jungen Kollegium interagieren.

Vorgesetztenverhalten

Die direkten Vorgesetzten waren oft selbst vorher in der Position ihrer Team-Kollegen tätig und wissen, was die Herausforderungen im Joballtag sind. Deshalb gibt es viel Verständnis für auftretende Probleme. Handlungsspielraum für Veränderungen gibt es allerdings kaum.

Arbeitsbedingungen

In den Großraumbüros ist das konzentrierte Arbeiten nicht immer leicht. Die Technik ist ausreichend. Hilfe durch die IT ist immer schnell und hilfreich. Höhenverstellbare Tische wären super.

Kommunikation

Es gibt regelmäßige Teambesprechungen mit den direkten Vorgesetzten.

Interessante Aufgaben

Der Job startet super professionell mit wirklich sehr guter Einarbeitung. Der Arbeitsalltag ist dann allerdings extrem eintönig und man muss sich sehr disziplinieren motiviert an die Aufgaben heranzugehen. Der Job fordert in erster Linie Durchhaltevermögen und Eigenmotvation und weniger fachliche Herausforderung.


Gleichberechtigung

Teilen

Toller Job mit vielen netten Mitarbeitern in einer freundlichen Atmosphäre

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die gute Einarbeitung, die tollen Kollegen, tolle und geschmackvolle Raumgestaltung/Arbeitsplatzeinrichtung, gute Kommunikation, rücksichtsvoller Umgang

Arbeitsatmosphäre

Tolle Mitarbeiter


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Zukunftsweisend, innovativ...das habe ich gesucht und gefunden!

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das man zukunftsweisend denkt und handelt und den Zielkunden zeigt, was ein Vertriebsdienstleister heute leisten kann.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das die Räumlichkeiten am Hauptbahnhof leider endlich sind und man dann nach einem alternativen Standort schauen muss...das bringt das Wachstum mit sich.

Verbesserungsvorschläge

Im Sinne unserer Kunden sollten wir noch mehr in die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter investieren.

Arbeitsatmosphäre

Es ist nahezu unmöglich, seinen Mitarbeitern ein noch besseres Arbeitsumfeld zu bieten. Die Räumlichkeiten, der Standort am HBF Berlin und die Verkehrsanbindung sind state-of-the-art.

Kollegenzusammenhalt

Für meine Abteilung gesprochen, wir sind ein Team! Nicht nur auf dem Papier.

Kommunikation

Die Kommunikation ist bei einem Vertriebsunternehmen das Herzstück und wir jeden Tag optimiert und weiterentwickelt.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Ein rundum toller Job

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vor allem die offene Atmosphäre und die hohe Kollegialität.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist sehr kollegial. Neue Ideen und eigene Vorschläge sind immer willkommen.

Image

Realitätscheck bestanden!

Work-Life-Balance

Wer möchte, kann Teilzeit arbeiten. Auf individuelle Bedürfnisse wird Rücksicht genommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Wertschätzung drückt sich auch durch ein sehr faires Gehalt und Vorsorgeleistungen aus. Zudem werden Mitarbeiterbenefits proaktiv angeboten.

Kollegenzusammenhalt

Hoher Zusammenhalt, der durch gemeinsame Veranstaltungen und regelmäßige Weiterbildungen gefördert wird.

Vorgesetztenverhalten

Sehr wertschätzend. Wir alle arbeiten im Team, eigene Ideen sind immer willkommen.

Arbeitsbedingungen

Die Büros sind sehr gut ausgestattet, auch meinem Rücken gefällt's.

Kommunikation

Die Kommunikation ist sehr offen und immer auf Augenhöhe.

Interessante Aufgaben

Ich fühle mich sehr wohl und kann meine Kreativität voll ausleben. Die Kommunikation für die +49 med ist sehr vielschichtig (Kanäle, Themen, Entwicklungen etc.).


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Gutes Gesamtpaket

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Insgesamt kann ich die Tätigkeit empfehlen - herausfordernd in einem spannenden Tätigkeitsfeld. Management macht überdurchschnittlich viel für die Mitarbeiter, das zeigt sich auch in der Zufriedenheit unter den Kollegen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich bin als promovierter Biologe durch Zufall bei der +49 med gelandet und betreue jetzt im Bereich Seltene Erkrankungen gemeinsam mit dem Außendienst die Fachärzte. Das ist nicht immer lustig, man muss oft Überzeugungsarbeit leisten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN